PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Lightweight..jetzt geht´s los



Seiten : 1 2 3 4 5 [6]

Mr.Hyde
12.10.2005, 22:30
Naja, ich denke mal, dass auch die Firma Carbonsports bestrebt ist, den Umsatz zu steigern und sich nicht nur auf dem Erfolg ausruht.
Null Prozent waren nur ein (Extrem-)Beispiel, die ich jedoch nicht erwarten würde.
Ein Finanzierungsabgebot würde meiner Meinung nach auch nicht am "Premiumprodukt-Status" der LW's rütteln. Für "Sozis" ( ;) ) wären auch 10 x 280 zuviel.
mercedes ist auch bestrebt mehr umsatz zu machen, bmw und jaguar auch, und audi, und noch so viele premiumhersteller. die machen aber quasi nie werbung mit niedrigen zinsen, außer manchmal bei gebrauchten. unter 4-5% kommt man da gar nicht weg (und das obwohl gerade bei den hersteller ein riesiger teil der autos auf pump gekauft ist :D). mein ehemaliger physik-lehrer (geld zu viel, das lag aber nicht am lehrer-job sondern an seiner frau :ä hat mal gesagt (sinngemäß) "ich könnte mich immer aufregen wenn ich die leute sehe, die beim promarkt einen riesen fernseher für 5000 mark rausschleppen, und den dann auf raten kaufen. sowas macht man nicht, das ist quatsch. ein fernseher ist ein konsumartikel, wenn ich das geld nicht habe, dann kann ich nicht konsumieren. ganz einfach. gibt ja auch noch billigere fernseher.". ist auch so. LWs sind zwar besser als das was ich sonst so bisher mal unterm hintern hatte, aber der preis ist exorbitant (aber berechtigt aus kaufmännischer sicht, aus "was-bringt-es-gegenüber-1250€-laufrädern"-gesichtspunkten sind die 2500€ doch sehr fragwürdig). und wenn man sich keine LWs leisten kann im moment, dann kauft man sie halt später wenn man welche will, oder man kauft sich was anderes, was vielleicht gar nicht so viel weniger gut ist. naja, kauf auf raten, ist ja deine sache, ich wollt nur mal meine meinung dazu loswerden, mir gehts da wie meinem physiklehrer...

pebek
12.10.2005, 22:52
Wenn man alles nur rational betrachten würde, dann sähe es trarurig aus mit uns Radfahrern. Die weightweenies könnten ebenso ihre hp schließen wie CS, Tune, AX usw als "Zusatzaustatter" ihre Geschäfte. Von den Markenfirmen der Räder/Rahmen ganz zu schweigen. ;)

Wenn er finanziert, bei einem Betrag von 2,8 k€ sind das bei 5% gerade mal 140Flocken in einem Jahr bzw. kanpp 12 im Monat aber die Freude an dem Laufradsatz wiegt bestimmt mehr. ;) Und bei Xüris oder CC ist dieser Hochgenuss sicher nicht so ausgeprägt - was anderes wären natürlich die Bonis :applaus: :D

Mr.Hyde
12.10.2005, 22:55
Und bei Xüris oder CC ist dieser Hochgenuss sicher nicht so ausgeprägt

meinst du? ich muss mich bei denen wenigstens nicht am lenker festkrallen wenns ein leichtes seitenlüftchen gibt, gut, sie sind schwerer und am vorderrad auch subjektiv weicher (das HR von mavics bekomme ich mit 64,5kg nicht zum merklichen weich-sein, LW-HRs eh nicht). was fein ist bei LW ist auch die wartungsfreiheit. aber sonst sehe ich da null vorteil für LW, auch nicht subjektiv. ich habe es nicht in dem maße betrauert wieder CCs zu fahren, so viel unangenehmer sind die auch nicht...

pebek
12.10.2005, 23:04
meinst du? ich muss mich bei denen wenigstens nicht am lenker festkrallen wenns ein leichtes seitenlüftchen gibt, gut, sie sind schwerer und am vorderrad auch subjektiv weicher (das HR von mavics bekomme ich mit 64,5kg nicht zum merklichen weich-sein, LW-HRs eh nicht). was fein ist bei LW ist auch die wartungsfreiheit. aber sonst sehe ich da null vorteil für LW, auch nicht subjektiv. ich habe es nicht in dem maße betrauert wieder CCs zu fahren, so viel unangenehmer sind die auch nicht...

Hochgenuss natürlich bezogen auf das Flair, das Sagenumwogene ( war da nicht mal ne Tina aus Berlin, die gleich ihren Schnitt um 5km/h durch Leities erhöhen konnte ;)) und die Ausstrahlung der LW :D
Ich kann es leider in Ermangelung von Testfahrten nicht beurteilen.
Meine 04er CC habe ich wieder verkauft da ich mit ihnen nicht zufrieden war. Bergauf merkte man das Gewicht im Vergleich zu Xüris oder Open pro mit Aerolite und bergab waren sie komischerweise langsamer als die OpenPro.
Teststrecke ca 4km mit 5-6% Gefälle, die ich jeweils zweimal mit beiden Sätzen abgefahren bin ohne auch nur einmal zu treten. Beide Abfahrten mit den OpenPro waren schneller und erreichten eine höhere Spitzengeschwindigkeit :(

Mr.Hyde
12.10.2005, 23:17
Hochgenuss natürlich bezogen auf das Flair, das Sagenumwogene ( war da nicht mal ne Tina aus Berlin, die gleich ihren Schnitt um 5km/h durch Leities erhöhen konnte ;)) und die Ausstrahlung der LW :D
Ich kann es leider in Ermangelung von Testfahrten nicht beurteilen.
Meine 04er CC habe ich wieder verkauft da ich mit ihnen nicht zufrieden war. Bergauf merkte man das Gewicht im Vergleich zu Xüris oder Open pro mit Aerolite und bergab waren sie komischerweise langsamer als die OpenPro.
Teststrecke ca 4km mit 5-6% Gefälle, die ich jeweils zweimal mit beiden Sätzen abgefahren bin ohne auch nur einmal zu treten. Beide Abfahrten mit den OpenPro waren schneller und erreichten eine höhere Spitzengeschwindigkeit :(

komisch... naja, LWs gehen was das bergab-rollen angeht auch sehr gut, vielleicht besser als cosmics? (mir war kein wirklich gutes vergleichen in der hinsicht vergönnt :ü ), aber die wiederum sind wenns richtig schnell wird auch wieder klasse wegen der aerodynamik. naja, hat ja auch jeder seine präferenzen. und sagenumwoben sind sie ja schon die LWs, das rad sieht damit auch agressiver aus als mit sonstwas, ist schon wahr, aber ich war sogar ein bisschen enttäuscht muss ich ehrlich sagen, dass vom giant-tina-effekt wirklich derart wenig rüberkam bei den LWs. ging auch nicht nur mir so, auch noch min. ein anderer forumstester sieht das so :ü . wenn ich das geld habe werde ich mir aber trotzdem LWs kaufen, einfach zum posen :D

desigual
13.10.2005, 10:15
Wie gesagt, die unzähligen Finanzierungsmöglichkeiten, die heute angeboten werden (teilweise schon mit 0 Prozent Zinsen) sprechen deutlich dafür, dass es auch für die Händler lukrativ sein muss.

Der Vorteil für den Verkäufer ist das das Gegenargument das kann ich mir nicht leisten dafür habe ich im Moment kein Geld nicht greift. Die Finanzierung ist nur ein psychlogischer Trick umden Verkauf zu fördern.

desigual
13.10.2005, 10:54
mein ehemaliger physik-lehrer (geld zu viel, das lag aber nicht am lehrer-job sondern an seiner frau :ä hat mal gesagt (sinngemäß) "ich könnte mich immer aufregen wenn ich die leute sehe, die beim promarkt einen riesen fernseher für 5000 mark rausschleppen, und den dann auf raten kaufen. sowas macht man nicht, das ist quatsch. ein fernseher ist ein konsumartikel, wenn ich das geld nicht habe, dann kann ich nicht konsumieren. ganz einfach. gibt ja auch noch billigere fernseher."

Was dein Lehrer angesprochen hat ist die Theorie vom kurzfristigen und langfristigen Geld bzw. kurzfristigen und langfristigen Investitionen.
Kurzfristiges Geld ist Geld was man jetzt sofort zur Verfügung hat. Langfristiges Geld ist Geld an welches man sich lange Zeit bindet (Finanzierung).

Kurzfristige Ausgaben sind z.B. Reisen oder Konsumartikel die nicht lebenswichtig sind bzw. keine Investition darstellen.
Das klassische Beispiel für eine Langfristige Investition ist natürlich ein Haus oder eine Eigentumswohnung. Aber auch ein Auto (im gewissen Rahmen) ist eine langfristige Investition. Eine Waschmaschine etc. gehört hier auch dazu.

Die Theorie besagt das man langfristiges Geld nicht für kurzfristige Ausgaben benutzen soll. Man soll versuchen langfristiges Geld nur für langfristige Ausgaben einzusetzen.
Kurzfristige Ausgaben sollten hingegen nur mit kurzfristigem Geld beglichen werden.
Wenn man natürlich langfristige Ausgaben mit kurzfristigem Geld bezahlen kann ist das noch besser (z.B. Auto bar bezahlen).

Tja und der große Fernseher oder die Ultimativlaufräder sind nun mal keine langfristige Investition.

rider
13.10.2005, 10:59
Der Vorteil für den Verkäufer ist das das Gegenargument das kann ich mir nicht leisten dafür habe ich im Moment kein Geld nicht greift. Die Finanzierung ist nur ein psychlogischer Trick umden Verkauf zu fördern.
Hinzu kommt, dass die 0-%-Finanzierung buchhalterisch gesehen nichts anderes als ein Preisnachlass ist. Wenn der aktuelle Marktzinssatz bspw. 5 % beträgt, die Laufzeit des Finanzierungsplans 48 Monate beträgt, dann entspricht die 0-%-Finanzierung einem Preisnachlass von 10 %.

Klartext: überall, wo mir eine günstigere Finanzierung angeboten wird, als der Marktzins, kann ich problemlos einen Rabatt rausschinden. Wenn man dem Händler dann noch vor Augen führt, dass er bei vollständiger Bezahlung bei Lieferung kein Delkredere-Risiko eingeht, kann der Preis nochmals gedrückt werden. Im obigen Beispiel (5 % Marktzins, 0 % Finanzierung, 48 Monate) werden wohl 15 bis 20 % Rabatt ohne Probleme möglich sein.

Klartext II: Kredit-Finanzierung (vulgo: Leasing) lohnt nur, wenn man
a) die Knete beim Kauf nicht verfügbar hat
b) die Ware unbedingt braucht, insbesondere um Geld zu verdienen

In allen anderen Fällen lohnt sich eine Kreditfinanzieerung nicht. Das gilt natürlich auch für sündteure Velo-Räder.

CarbonSports
13.10.2005, 11:08
In allen anderen Fällen lohnt sich eine Kreditfinanzieerung nicht. Das gilt natürlich auch für sündteure Velo-Räder.

Hallo,

Ob es sich finanziell lohnt lässt sich sehr genau errechnen.
Ob es sich insgesamt lohnt hängt aber auch davon ab, ob der Mehrwert des sofortigen Besitzens (egal ob reine Freude oder schnellere Zeiten) ggf. den finanziellen Aspekt überkompensiert.
Also ist die Diskussion zumindest über diesen Punkt aus meiner Sicht müßig.

Sicherlich könnten wir mit einem Partnerinstitut Produkte auch zu Teilzahlungskonditionen anbieten.
Sicherlich würden das auch Leute in Anspruch nehmen

Mein Hauptargument dagegen ist eher pragmatischer Natur:

Wer sich so teures Material zulegt, sollte sich im Schadensfall auch Ersatz leisten können.

Natürlich könnte man auch diese Entscheidung den Kunden überlassen, es sind ja mündige Bürger.
Aber uns ist es dann doch lieber, der Kunde finanziert die Anschaffung über die Hausbank (wenn´s sein muss)

stephse
13.10.2005, 21:09
Hallo,

Ob es sich finanziell lohnt lässt sich sehr genau errechnen.
Ob es sich insgesamt lohnt hängt aber auch davon ab, ob der Mehrwert des sofortigen Besitzens (egal ob reine Freude oder schnellere Zeiten) ggf. den finanziellen Aspekt überkompensiert.
Also ist die Diskussion zumindest über diesen Punkt aus meiner Sicht müßig.

Sicherlich könnten wir mit einem Partnerinstitut Produkte auch zu Teilzahlungskonditionen anbieten.
Sicherlich würden das auch Leute in Anspruch nehmen

Mein Hauptargument dagegen ist eher pragmatischer Natur:

Wer sich so teures Material zulegt, sollte sich im Schadensfall auch Ersatz leisten können.

Natürlich könnte man auch diese Entscheidung den Kunden überlassen, es sind ja mündige Bürger.
Aber uns ist es dann doch lieber, der Kunde finanziert die Anschaffung über die Hausbank (wenn´s sein muss)

Schade... :heulend: ;)

Manitou
14.10.2005, 13:35
Sind immernoch da!!! :eek:

ritzeldompteur
14.10.2005, 19:39
Sind immernoch da!!! :eek:


psssst ... vllt merkts keiner :rolleyes: :D

pebek
14.10.2005, 20:12
Sind immernoch da!!! :eek:

Wie war noch gleich Deine Adresse?
Hab da so nen Abholauftrag rumliegen! :D:D:D

büttgen
16.10.2005, 00:23
Wann wird den der Sieger bekannnt gegeben?

bini-l
17.10.2005, 01:24
Wo man hinsieht, findet man LWs!
Na hoffentlich träum ich heut Nacht nicht
auch noch von einem eigenen Paar :ü

Anton
17.10.2005, 01:25
Wo man hinsieht, findet man LWs!
Na hoffentlich träum ich heut Nacht nicht
auch noch von einem eigenen Paar :ü

für ein Foto kann ich dir ja welche organisieren:D

bini-l
17.10.2005, 01:30
für ein Foto kann ich dir ja welche organisieren:D

:eek: :eek: :eek:
Klingt gut!
Aber darf ich dann bitte mein
japanisches Gangwechsel-Modul dranlassen?
Ich will nämlich keinen Ärger mit der Ästethik-Polizei :ü


_______________________________________

http://www.tourgalerie.de/gallery/displayimage.php?pos=-702

Anton
17.10.2005, 01:36
:eek: :eek: :eek:
Klingt gut!
Aber darf ich dann bitte mein
japanisches Gangwechsel-Modul dranlassen?
Ich will nämlich keinen Ärger mit der Ästethik-Polizei :ü


_______________________________________

http://www.tourgalerie.de/gallery/displayimage.php?pos=-702

den hast du nur, wenn du ihn dranlässt:D:D:D

bini-l
17.10.2005, 01:46
den hast du nur, wenn du ihn dranlässt:D:D:D

Mist :heulend:
Dann versuch ichs mit ein weing Farbe zu übermalen. :Applaus:
Hab gehört schwarz ist sowieso zuzeit in Mode, Saisonfarbe :D
Ich glaub das würde gut zu meinem Rad passen ;) und zu den LWs
Genial!


________________________________________________

http://www.tourgalerie.de/gallery/displayimage.php?pos=-702

Anton
17.10.2005, 01:53
Hab gehört schwarz ist sowieso zuzeit in Mode, Saisonfarbe :D
Ich glaub das würde gut zu meinem Rad passen ;) und zu den LWs
Genial!

die LW die ich dir organisieren könnte haben sogar schwarze Speichen:D

bini-l
17.10.2005, 02:03
die LW die ich dir organisieren könnte haben sogar schwarze Speichen:D

:eek: Her damit !!!
(jetzt kann ich bestimmt nicht mehr einschlafen vor Aufregung) :D

_________________________________________________

http://www.tourgalerie.de/gallery/displayimage.php?pos=-702

Anton
17.10.2005, 02:04
:eek: Her damit !!!
(jetzt kann ich bestimmt nicht mehr einschlafen vor Aufregung) :D [/url]

das Leben kann verdammt hart sein :quaeldich

bini-l
17.10.2005, 02:14
das Leben kann verdammt hart sein :quaeldich


Aber echt.
Egal, es gibt zum Glück auch noch :D härtere Dinge für Carbon-Sattel-Fahrer
wie mich :D

______________________________________________

http://www.tourgalerie.de/gallery/displayimage.php?pos=-702

Raven
17.10.2005, 10:11
Meet & Greet-Party
ups - etwas verspätet....die Meet & Greet-Party war wirklich sensationell...
vieles wurde bereits erwähnt....hervorheben möchte ich, daß die "Jungs" von Carbonsports ein großes Herz für den Radsport haben (egal ob Profi oder Sonntagsradler) und dafür Ihre ganze Leidenschaft einbringen!!! Dafür ein ganz GROßES LOB!!!

Ihr könnt Euch NICHT vorstellen, wie die anwesenden Profis in den Gesprächen von den LW geschwärmt haben...immer noch wie kleine Kinder, die zum 1. Mal eine Eisenbahn unterm X-MAS-Baum sehen.....

Spendenaktion
Bemerkenswert auch die Carbonsports-Aktion ein Jugendteam zu fördern....und als die Spendendose auf der Party rum ging.....oh schreck....meine Freundin & ich hatte nicht EINEN Schein dabei....Kannst Du Stefan mir die Bankverbindung zwecks Spende posten (entweder per PM oder hier)? (brauch aber keine Spenden-Quittung).

Frage zum "heiß-bremsen"
Bei der "Werksführung" wurde das Thema "heib-bremsen" angesprochen gerade i.V.m. Passabfahrten......falls ich alles richtig verstanden habe, konnte hier CS durch das modifizierte "Backverfahren" hier eine Verbesserung erzielen, aber dennoch besteht das potentielle Problem des "heiß-bremsens".
Was kann ich mir darunter vorstellen und unter welchen (Extrem- ?) Bedingungen entsteht dieser Effekt?

Hoffe nicht daß dieses hier Thema schon angesprochen wurde, falls doch evtl. das Thema auf die FAQ's der CS-Seite bringen, hatte dort nichts gefunden oder schlecht gesucht.

Frage zum Bezug
Gibt's eigentlich Händler, die LW vorrätig haben? :heulend: (kann nicht mehr warten....)

Nochmals Danke! bis dann mike

martl
17.10.2005, 10:37
Frage zum "heiß-bremsen"
Bei der "Werksführung" wurde das Thema "heib-bremsen" angesprochen gerade i.V.m. Passabfahrten......falls ich alles richtig verstanden habe, konnte hier CS durch das modifizierte "Backverfahren" hier eine Verbesserung erzielen, aber dennoch besteht das potentielle Problem des "heiß-bremsens".
Was kann ich mir darunter vorstellen und unter welchen (Extrem- ?) Bedingungen entsteht dieser Effekt?

Wenn Du (zuviel) bremst, wird die Felge heiß :)
Tritt auf, wenn folgende Faktoren zusammenkommen:
- eine längere Passabfahrt
- ständiges Bremsenschleifen (= meist ein ungeübter Fahrer)

Genauer: Ich habe den Effekt, wenn ich in einer großen langsamen Gruppe bergabfahre. Ich habe ihn überhaupt nicht, wenn ich alleine mein Tempo abfahre.



Frage zum Bezug
Gibt's eigentlich Händler, die LW vorrätig haben? :heulend: (kann nicht mehr warten....)

Nix da, hinten Anstellen, wie wir alle :D Die Vorfreude gehörrt dazu!!!

(Oder Schmolke fragen...)

Raven
17.10.2005, 11:17
okay - das war schon mal ein guter Erfahrungshinweis bzgl. der langsamen Gruppe....laß ich es doch bergab i.d.R. so richtig krachen....

Muß meine Frage etwas präzisieren, ist nach dem "extremen" heiß-bremsen das Laufrad hinüber oder muß ich temporär (bis zur Abkühlung) mit einem
schlechteren Bremsverhalten o.ä. rechnen...? Ist in diesem Zs.hang die Gefahr der Delaminierung gegeben? Wahrscheinlich mache ich mir hier eh zuviele Gedanken....schließlich fahren die Profis mehrere Male über die Berge...

Menno - hinten anstellen??? :heulend: ja - das war zu befürchten......aber ich geb die Hoffnung noch nicht auf.... :Angel:

Mr.Hyde
17.10.2005, 11:35
dann nemen die wohl hochtemperaturharze :D


der stefan schmolke soll die laut eigener HP auf lager haben!

martl
17.10.2005, 11:53
okay - das war schon mal ein guter Erfahrungshinweis bzgl. der langsamen Gruppe....laß ich es doch bergab i.d.R. so richtig krachen....

Muß meine Frage etwas präzisieren, ist nach dem "extremen" heiß-bremsen das Laufrad hinüber
Nur mittelbar :)

Zunächst mal gibt das schwächste Glied auf - der Reifenkleber...

Als indiekte Folge davon kann allerdings das Laufrad -und der Fahrer- auch was abkriegen, zählt aber wohl nur als Kollateralschaden :D

:D

CarbonSports
17.10.2005, 12:51
Wir haben einen Gewinner!

Eigentlich haben wir sogar 6 Gewinner: Unser anonymer Spender hat aus den wirklich zahlreichen Bewerbungen eine Person ausgewählt die einen brandneuen Satz Standard Lightweight Wheels seiner Wahl erhält. Und wir haben 5 weitere Personen ausgesucht die als Trostpreis jeweils 1 Lightweight Schlüsselband bekommen.

Wie ich schon mal gesagt habe: Ich bin froh, den Gewinner des LRS nicht selbst ausgewählt haben zu müssen. Es waren wirklich viele Bewerbungen dabei, bei denen man gedacht hat: der/die hat es verdient.

Die Gewinner werden heute um 19:00 Uhr bei uns im Forum (http://www.carbonsports-forum.de) bekannt gegeben.

desigual
17.10.2005, 13:32
Anscheinend hat der 8 Speichen Laufradsatz erreicht für was er gebaut wurde. :Angel:

PiratPilot
17.10.2005, 13:33
Das mit dem Heißbremsen der Felgenflanken interessiert mich auch mal. Normales Epoxidharz, wie es auch im Luftfahrzeugbau Verwendung findet, wird ab 80°C weich. Weil es dabei zu irreversiblen Verformungen kommt (Delamination), kann man das betreffende Teil dann wegschmeissen. Darum sind Segelflugzeuge z.B. nie in dunklen Farben lackiert (und wenn, dann nur auf der Unterseite, z.B. Kennzeichen). Sie würden sich durch die intensive Sonneneinstrahlung sonst zu sehr aufheizen.
Und eine Vollbremsung mit Lightweights aus hoher Geschwindigkeit bringt bestimmt ~80°C, oder? Was ist der Trick? Gibt es spezielle Hochtemperaturharze für diesen Zweck?

Nano
17.10.2005, 13:37
Das mit dem Heißbremsen der Felgenflanken interessiert mich auch mal. Normales Epoxidharz, wie es auch im Luftfahrzeugbau Verwendung findet, wird ab 80°C weich. Weil es dabei zu irreversiblen Verformungen kommt (Delamination), kann man das betreffende Teil dann wegschmeissen. Darum sind Segelflugzeuge z.B. nie in dunklen Farben lackiert (und wenn, dann nur auf der Unterseite, z.B. Kennzeichen). Sie würden sich durch die intensive Sonneneinstrahlung sonst zu sehr aufheizen.
Und eine Vollbremsung mit Lightweights aus hoher Geschwindigkeit bringt bestimmt ~80°C, oder? Was ist der Trick? Gibt es spezielle Hochtemperaturharze für diesen Zweck?

80°C ist wohl etwas wenig für den Flugzeugbau. Es kommt immer noch drauf an, welchen Härtezyklus man verwendet. Geht man es langsamer an, so kann es heisser werden. Vortemperieren bringt da auch schon was. Für die hohen Temperaturen gibt es dann spezielle Cyanate-Ester Harze.

Jense
17.10.2005, 13:40
Mal ne Frage von einem ganz Blöden, der es noch nicht mitbekommen hat: Was ist das für eine Testaktion, wer führt die durch, wer/wie kann man daran teilnehmen, was sind die Bedingungen, wie kann man sich bewerben, wielange läuft die noch ???? Tät mich schon mal interessieren.

Mr.Hyde
17.10.2005, 13:50
Mal ne Frage von einem ganz Blöden, der es noch nicht mitbekommen hat: Was ist das für eine Testaktion, wer führt die durch, wer/wie kann man daran teilnehmen, was sind die Bedingungen, wie kann man sich bewerben, wielange läuft die noch ???? Tät mich schon mal interessieren.
die LIEF von märz bis jetzt glaube ich, bedingungen gabs eigentlich nur die, dass man nen testbericht hier reinsetzen musste, und bewerben konnte man sich bei der durchführenden firma carbonsports, dann wurde man womöglich ausgelost dazu.

Fabian
17.10.2005, 13:59
80°C ist wohl etwas wenig für den Flugzeugbau. Es kommt immer noch drauf an, welchen Härtezyklus man verwendet. Geht man es langsamer an, so kann es heisser werden. Vortemperieren bringt da auch schon was. Für die hohen Temperaturen gibt es dann spezielle Cyanate-Ester Harze.Deshalb wollte der Erhard von CS ja auch noch mehr Öfen und die Härtezyklen verlängern um genau diesen Effekt zu erhalten.

Fabian
17.10.2005, 14:01
Frage zum Bezug
Gibt's eigentlich Händler, die LW vorrätig haben? :heulend: (kann nicht mehr warten....)Guck mal hier (http://www.starbike.com/php/suchen.php?page=1&lang=de&Hersteller=CarbonSports&Suchbegriff=&SearchSubmit=Suchen) vorbei, immer wieder hat's da ein paar grüne Sternchen (lieferbar).

Nano
17.10.2005, 14:34
Guck mal hier (http://www.starbike.com/php/suchen.php?page=1&lang=de&Hersteller=CarbonSports&Suchbegriff=&SearchSubmit=Suchen) vorbei, immer wieder hat's da ein paar grüne Sternchen (lieferbar).

Schmolke wird sich auch 50 Sätze an Lager legen, um schneller liefern zu können.

http://www.schmolke-carbon.de/carbon/carbon_de/index_c.html

Mr.Hyde
17.10.2005, 14:35
Schmolke wird sich auch 50 Sätze an Lager legen, um schneller liefern zu können.

http://www.schmolke-carbon.de/carbon/carbon_de/index_c.html

habe ich schon geschrieben ;)

Nano
17.10.2005, 14:38
habe ich schon geschrieben ;)

Ja, ich mag mich erinnern, aber ich weiss nicht wie weit das zurück war. Ich habe die Info nicht für mich beansprucht. :D

PiratPilot
17.10.2005, 14:59
nano:


Es kommt immer noch drauf an, welchen Härtezyklus man verwendet.

Aha, Tempern erhöht also neben der Festigkeit auch die Temperaturbeständigkeit. Jetzt wäre noch interessant, wieviel Hitze die LW-Flanken so aushalten. Die Aushärteprozedur wird Carbonsports sicher nicht öffentlich machen wollen, auch wenn es sehr interessant wäre.

Nano
17.10.2005, 15:03
nano:



Aha, Tempern erhöht also neben der Festigkeit auch die Temperaturbeständigkeit. Jetzt wäre noch interessant, wieviel Hitze die LW-Flanken so aushalten. Die Aushärteprozedur wird Carbonsports sicher nicht öffentlich machen wollen, auch wenn es sehr interessant wäre.

Diesen Härtezyklus gehört zum Firmengeheimnis und als CS die Produktion von den beiden Herren Dierl und Obermayer abgekauft hat, mussten sie den ganzen Zyklus nachbilden, da die beiden Erfinder alles durch Erfahrung gebacken haben. :D

Das haben sie uns an dem CS-Event erzählt. Es mussten dafür unzählige Räder aufgeschnitten und überprüft werden. Mit TG-Messungen kann man überprüfen, ob das Harz ausgehärtet ist.

Mr.Hyde
17.10.2005, 15:03
nano:



Aha, Tempern erhöht also neben der Festigkeit auch die Temperaturbeständigkeit. Jetzt wäre noch interessant, wieviel Hitze die LW-Flanken so aushalten. Die Aushärteprozedur wird Carbonsports sicher nicht öffentlich machen wollen, auch wenn es sehr interessant wäre.

naja, also normales epoxydharz l mit härter eph 161 gaube ich aus dem system was es bei r&g gibt hält bis maximal 130°C, das müsste reichen. dann gibts noch hochtemperaturharze bei denen, die gehen glaube ich bis gut über 200°C. ne carbonfelge nimmt ja auch nicht so viel hitze auf beim bremsen wie ne alufelge.

Nano
17.10.2005, 15:09
naja, also normales epoxydharz l mit härter eph 161 gaube ich aus dem system was es bei r&g gibt hält bis maximal 130°C, das müsste reichen. dann gibts noch hochtemperaturharze bei denen, die gehen glaube ich bis gut über 200°C. ne carbonfelge nimmt ja auch nicht so viel hitze auf beim bremsen wie ne alufelge.

Ja, wir kommen mit Cyanate Estern bei entsprechender Aushärtung auf gute 300°C mit Post-Curing. (Nachhärtung)

Mit dieser Härtung auf



From RT or 60°C to 180°C with a heating rate of 3°C/min
A minimum curing time of 75 minutes at 180°C.
Cooling rate with about 4°C/min to 60°C
(Tg cured laminate (TMA) = 180-190°C)

180-190 Grad.

Raven
17.10.2005, 15:22
meine 2 Cents....die bisher hier genannten Temperaturen (80-130-200) sind ja verhältnismäßig noch recht niedrig, wenn ich an die Carbon-Bremsen aus der F1 denke....meine mal gehört zu haben, daß dort Temp. bis zu 1000 Grad existieren....kann man sicherlich nicht mit dem Belastungsumfeld, Herstellungsprozess, Konstruktion etc. der LW vergleichen.

Mir geht's primär um den praktischen Aspekt...soll heißen...ist dieses "heiß bremsen" jetzt mehr theoretischer Natur oder ist dies schon häufiger vorgekommen und mit ja welchen Folgen. Mich würden halt die Kollateralschäden (Totalschaden oder vorübergehend schlechtere Bremseigenschaft) :rolleyes: etwas genauer interessieren....

Nano
17.10.2005, 15:32
meine 2 Cents....die bisher hier genannten Temperaturen (80-130-200) sind ja verhältnismäßig noch recht niedrig, wenn ich an die Carbon-Bremsen aus der F1 denke....meine mal gehört zu haben, daß dort Temp. bis zu 1000 Grad existieren....kann man sicherlich nicht mit dem Belastungsumfeld, Herstellungsprozess, Konstruktion etc. der LW vergleichen.

Mir geht's primär um den praktischen Aspekt...soll heißen...ist dieses "heiß bremsen" jetzt mehr theoretischer Natur oder ist dies schon häufiger vorgekommen und mit ja welchen Folgen. Mich würden halt die Kollateralschäden (Totalschaden oder vorübergehend schlechtere Bremseigenschaft) :rolleyes: etwas genauer interessieren....

Die Bremsscheiben in der Formel 1 sind aber auch ganz anders gemacht. Das Zeugs ist alles carbonisiert worden und hat nicht viel mit dem Laminat gemein.

Ich würde mich um diese vergleichsmässig niedrigen Temperaturen an den Bremsflanken nicht so sorgen. Während du bremst, bist ja immer noch in Fahrt und der Wind kühlt immer noch. Der Verschleiss ist fast wichtiger als die Delamination.

cluso
17.10.2005, 16:03
Wird in der Formel 1 nicht eher mit "Carbiden, Silizium, Keramiken" gearbeitet?!

Kam mal ein Bericht wie Hüftgelenkskugel aus Aluoxid gefertigt werden. War sehr interessant. Vermute das die Bremsscheiben ähnliche gemacht werden. Aber sicherlich nicht mit schnödem Harz-Fasergemisch :)


Gruß

Quarkwade
17.10.2005, 16:04
Trotzdem wäre ein Wort aus berufenem Munde von (Carbonsports) doch jetzt hilfreich - würde mich auch schon interessieren was alles so reklamiert wurde.

Aber im Zweifel funktioniert das Material ja - der eine oder andere fährt ja auch in den Alpen damit rum...

CarbonSports
17.10.2005, 16:54
Aber im Zweifel funktioniert das Material ja - der eine oder andere fährt ja auch in den Alpen damit rum...

Quarkwade hat Recht: Im Zweifel funktioniert das Material ja :6bike2:

Aber natürlich ist es möglich, JEDE Felge "totzubremsen" Bei Alufelgen mit Drahtreifen können die Felgen sogar regelrecht "explodieren" (ich war mal dabei wo einem so etwas am HR bei einer Abfahrt passiert ist - nicht schön :ü )

Bei ganz normalen Bremsmanövern, auch sehr harten, passiert überhaupt nichts (wie man von Zeit zu Zeit ja auch gut im TV sehen kann).

Wenn man aber den Galibier runter will und sich nicht schneller als 40 traut, muss man dauerbremsen. Das ist bei Lightweights, genau wie bei allen anderen Laufrädern, aber nicht ratsam.

Es reicht, zwischendurch immer mal kurz die Bremse aufzumachen und wenn man schon sehr ängstlich ist, auch auf langen, geraden Gefällstrecken wenigstens mal ein paar Sekunden aufzumachen.

Aber natürlich sind wir als Hersteller bemüht, den Sicherheitsspielraum so weit wie möglich nach oben zu erweitern. Deswegen sprach Erhard bei den Betriebsführungen auch davon. Im Laufe der Zeit ändern sich technologische Möglichkeiten und auch neue Materialien mit anderen, erweiterten Eigenschaften kommen auf den Markt. Da sollte man natürlich auch mit dem Zug der Zeit mithalten.

Immerhin gibt es Lightweights nun seit 10 Jahren. Und die allermeisten jemals gebauten leben noch :ä

EDIT: Ich habs mit 97 kg Lebendgewicht und meinen Obi Wheels übrigens auch unbeschadet den Galibier runtergeschafft :Angel:

Quarkwade
17.10.2005, 17:00
mit 40 Km/h ? :D

Raven
17.10.2005, 17:07
ach - ich wußte doch, daß ich mir unnötige sorgen machen....aber wenn man soviel geld in die hand nimmt, will man es schon genau wissen....jaaa - man ist doch schon beinahe päpstlicher als der papst....

auf jeden fall meine anfragen bei den händlern laufen schon.... yieppiehhh

drullse
17.10.2005, 18:08
EDIT: Ich habs mit 97 kg Lebendgewicht und meinen Obi Wheels übrigens auch unbeschadet den Galibier runtergeschafft :Angel:

Zu Fuß?

:D

Kleiner Scherz.

Frage: leitet nicht so eine hohe Felge eh die Wärme relativ gut ab?

Kingtom
17.10.2005, 18:17
EDIT: Ich habs mit 97 kg Lebendgewicht und meinen Obi Wheels übrigens auch unbeschadet den Galibier runtergeschafft :Angel:

CarbonSports, auch bekannt unter dem Namen: DER FALKE :evilshaki :evilshaki fliegt, den Berg runter, schneller als der Schall....

CarbonSports
17.10.2005, 20:21
Zu Fuß?

:D

Kleiner Scherz.

Frage: leitet nicht so eine hohe Felge eh die Wärme relativ gut ab?


Ha Ha Ha :D

Logo. Ich bin rauf mit 8 km/h auf´m Bike und runter mit 6 km/h zu Fuß. Deswegen auch kein Problem mit den Bremsen :ä

Deswegen hat Galibier rauf und runter ja auch fast 6 Std. gedauert. Runter war im Prinzip anstrengender als rauf :quaeldich

Zur Frage: Carbon (und zwar jedes Carbon, auch bei allen anderen Felgen) leitet Wärme wesentlich schlechter als Metall. Da ist es dann auch egal ob Hochprofil oder nicht.

drullse
17.10.2005, 21:47
Zur Frage: Carbon (und zwar jedes Carbon, auch bei allen anderen Felgen) leitet Wärme wesentlich schlechter als Metall. Da ist es dann auch egal ob Hochprofil oder nicht.

Also wären LWs mit Shamal-Felgen in der Hinsicht das Optimum...

;)

bergknox
17.10.2005, 23:03
Hallo zusammen,

letzten Freitag war es dann auch für mich soweit: Der Karton mit dem heiss ersehnten Inhalt kam bei mir zu Hause an. Natürlich war am Samstag erstmal Testfahrt angesagt. Wetter war richtig klasse, so kamen dann auch 200km zusammen.
Meine ersten Eindrücke lassen sich ungefähr so zusammenfassen:

+ Uphill: Gefühlsmäßig würde ich sagen, lief das Klettern für Herbst sehr gut! Wobei man sagen muss, dass man sich da leicht verschätzen kann, wenn man keine Zeiten misst. Wenn es die Zeit und das Wetter zulässt, mache ich mal einen direkten Vergleich. Der Gewichtsvorteil ist auf jeden Fall vorhanden!
+ Downhill: Richtig positiv überracht war ich von der guten Bremsperformance mit den mitgelieferten Belägen. Wetter war zwar trocken, aber vom Faschinajoch runter ist es doch sehr steil!
+ Optisch: was soll man da noch sagen...., zum schwarzen Rad einfach klasse.
+ Reifen: Was mir an den Reifen optisch sehr gut gefällt: Das Gewebe, welches auf die Felge geklebt wird ist schwarz, so entsteht von der Seite keine braunen "Ränder". Habe ich bisher noch nicht gesehen, kenne aber auch nicht den ganzen Schlauchreifenmarkt auswendig.

Fazit: Die Teile sind richtig klasse und stürzen mich (leider) mal wieder in einen Konflikt. Ich werde die nächste Woche noch nutzen, den Satz möglichst intensiv zu testen, um dann den restlichen Herbst darüber nachzugrübeln, wer mir denn einen Satz zu Ostern schenken könnte. :)


Gruß
knox

Manitou
18.10.2005, 16:02
Sie sind abgeholt worden! :Applaus:

Manitou

[(chefkoch)]
18.10.2005, 16:43
hmm schade ich hab die lighties nich bekommen! :( Naja :D

büttgen
18.10.2005, 18:00
ich auch nicht. :rolleyes:

Simmonelli
20.10.2005, 10:44
ach - ich wußte doch, daß ich mir unnötige sorgen machen....aber wenn man soviel geld in die hand nimmt, will man es schon genau wissen....jaaa - man ist doch schon beinahe päpstlicher als der papst....

auf jeden fall meine anfragen bei den händlern laufen schon.... yieppiehhh

Wenn Du sehen willst was im Einzelfall passieren kann, schau 'mal hier: http://www.rad-finisher.de/?page_id=31

Die LW sind dann wohl hinüber :heulend:

Viele Grüsse,
Simmonelli

Mr.Hyde
20.10.2005, 11:23
Wenn Du sehen willst was im Einzelfall passieren kann, schau 'mal hier: http://www.rad-finisher.de/?page_id=31

Die LW sind dann wohl hinüber :heulend:

Viele Grüsse,
Simmonelli

oha... aber mich wundert warum der typ mangelnde seitensteifigkeit bemängelt? selbst der bodybuilder hat doch LWs :ä .

PiratPilot
20.10.2005, 11:50
Na ja, zumindest die Rückerstattung des Kaufpreises finde ich sehr kulant.
Ich würde anhand der Fotos (Braunfärbung der Matrix eindeutig durch Überhitzung) trotzdem von Heißbremsen ausgehen.
Denn selbst wenn es ein Produktonsfehler gewesen wäre und das Rad einen Seitanschlag gehabt hätte, würde es nur einmal pro Radumdrehung am Belag schleifen. Dabei erhitzt sich die Felge niemals so stark wie auf den Fotos zu sehen.

bini-l
20.10.2005, 11:52
Wenn Du sehen willst was im Einzelfall passieren kann, schau 'mal hier: http://www.rad-finisher.de/?page_id=31

Die LW sind dann wohl hinüber :heulend:

Viele Grüsse,
Simmonelli

Und warum steckt er Nägel in die Felge? Das macht man doch nicht.
Wenn er Dramatik haben will, sollte er Blut ranschmieren :D


_________________________________________________

http://www.tourgalerie.de/gallery/displayimage.php?pos=-702

Anton
20.10.2005, 11:57
Und warum steckt er Nägel in die Felge? Das macht man doch nicht.
Wenn er Dramatik haben will, sollte er Blut ranschmieren :D [/url]

das steht dann erst im neuen Roman:D

aber jetzt im Ernst, das sind keine Nägel, das ist die von CAAD entwickelte und weiter verbesserte Methode Seitenschläge auf das 1000tel zu messen:D

Simmonelli
20.10.2005, 12:10
Na ja, zumindest die Rückerstattung des Kaufpreises finde ich sehr kulant.
Ich würde anhand der Fotos (Braunfärbung der Matrix eindeutig durch Überhitzung) trotzdem von Heißbremsen ausgehen.
Denn selbst wenn es ein Produktonsfehler gewesen wäre und das Rad einen Seitanschlag gehabt hätte, würde es nur einmal pro Radumdrehung am Belag schleifen. Dabei erhitzt sich die Felge niemals so stark wie auf den Fotos zu sehen.

Finde ich auch. Ich bin noch keine LW gefahren und werde es wohl auch nicht, da der Gesamtwert meines Rades ungefähr bei 50% der Ventoux-Kosten liegt ;) ,aber der Umgang der Firma mit dem Problem erscheint mir vorbildlich. Abgesehen davon sind die Dinger für mich als Angstbremser offensichtlich nicht geeignet.

Ich habe den Link eigentlich nur gepostet um zu verdeutlichen, das man m.E. sich über sein Fahrverhalten und die Nutzung des LRS klar werden sollte, bevore man soviel Geld auf den Tisch legt.

Viele Grüsse,
Simmonelli

Raven
20.10.2005, 13:47
@Simmonelli
finde den Hinweis auf die Webseite bzgl. LW-Test auch echt klasse. Vermute mal der Autor ist die Jeantex-Tour mit den LW gefahren (???)....
menno die wollte ich nächstes Jahr auch mit den LW unter die Räder nehmen....und bei den Motorrad-Bildern kann ich mir nicht unbedingt vorstellen, daß der Typ ein Weichei auf dem RR ist.....der Testbericht stammte von Sept. 05...würde / könnte bedeuten, daß es sich um neuere LW (i.V.m. modifizierten "Backverfahren"...) handelt...

...kauf ich!...kauf ich nicht?...kauf ich!...kauf ich nicht?.... :rolleyes:

man steckt ja nicht drin im Material....und solche Ausfälle sind best. auch bei anderen LRS vorgekommen....

Simmonelli
20.10.2005, 16:49
@Simmonelli
finde den Hinweis auf die Webseite bzgl. LW-Test auch echt klasse. Vermute mal der Autor ist die Jeantex-Tour mit den LW gefahren (???)....


Ist er. Über die 2004er Tour hat er ja ein Buch geschrieben - allerdings noch ohne LW. Und klar kann Dir so etwas auch mit anderen LRS passieren, nur scheinen mir persönlich die Carbon-Varianten (nicht nur LW) anfälliger für dieses Verhalten. Aber das ist meine persönliche Meinung. Ich halte das finanzielle Risiko bei Nicht-Carbon auch für besser beherrschbar.

Viele Grüsse,
Simmonelli

Kingtom
20.10.2005, 22:21
Wenn Du sehen willst was im Einzelfall passieren kann, schau 'mal hier: http://www.rad-finisher.de/?page_id=31

Die LW sind dann wohl hinüber :heulend:

Viele Grüsse,
Simmonelli

kann ich auch schwer glauben, dass das nicht vom angstheissbremsen kommen soll. ich bin nun schon zum zweiten mal das RATA mit den lw's gefahren. und ich glaube die belastung für die räder ist dort noch extremer als bei der transalp. schliesslich donnert man 15'000hm innerhalb eines tages auch wieder runter. und ich donnere jeweils relativ zügig hinunter (muss ja schliesslich die zeit wieder gut machen, welche ich berghoch verliere ;)) und bei mir machten die felgen absolut keine anstalten von wegen zu heiss oder so... :confused:

ich tippe in diesem fall vom finisher eher auf ein montagsmodell, sprich fabrikationsfehler...

Nano
20.10.2005, 22:56
kann ich auch schwer glauben, dass das nicht vom angstheissbremsen kommen soll. ich bin nun schon zum zweiten mal das RATA mit den lw's gefahren. und ich glaube die belastung für die räder ist dort noch extremer als bei der transalp. schliesslich donnert man 15'000hm innerhalb eines tages auch wieder runter. und ich donnere jeweils relativ zügig hinunter (muss ja schliesslich die zeit wieder gut machen, welche ich berghoch verliere ;)) und bei mir machten die felgen absolut keine anstalten von wegen zu heiss oder so... :confused:

ich tippe in diesem fall vom finisher eher auf ein montagsmodell, sprich fabrikationsfehler...

Mein Hinterrad ist ja noch ganz. :D

martl
21.10.2005, 00:31
Der Radfinish Typ beschreibt doch, dass er Motorradrennen fuhr. Das spricht nicht für einen Angsthasen bzw. Angstbremser. 1. wird er Ahnung vom Bremsen an sich haben und 2. warum soll grade er sich einen zusammenbremsen, wo er ganz andere Speed gewohnt ist. Ich halte diese Begründung für das Versagen des Materials für zweifelhaft.
Ich bin die Dinger ja auch schon manchen Berg hinunter gefahren. Mir hat sich zwar mal der Kleber vom Nahtschutzband aufgelöst, aber den Felgen fehlt nichts, auch wenn man sie schon so heißbremsen kann, dass Anfassen aua macht :)
Man müsste wissen, wie schwer der Fahrer war, und welche Bremsbeläge er verwendet hat. Er mag ein schlechtes Exemplar der Räder erwischt haben (Vielleicht aus den ersten Chargen von CS?!), ein prinzipielles Problem der LWs ist das aber wohl offensichtlich nicht.

Martl

tt²
22.10.2005, 17:33
So, dann will ich mal meinen Erfahrungen kund tun:

Völlig hysterisch *jaauchinmirsteckteinkleinersnob* habe ich die Räder in Empfang genommen. Das Dumme war nur, dass ich keine Beläge hatte...
Naja dann halt noch einen Tag warten....aus diesem einen Tag sind 1 1/2 Wochen geworden. Auf diesem Weg nocheinmal danke an die Deutsche Post,
mit der ich früher immer sehr zufrieden war :heulend:

Naja, aber ich konnte wenigstens das Vorderrad an meinem Stadt-Bahnrad benutzen, da ich dort keine Bremse brauche.


..das fährt sich wie ein Brett zwischen den Beinen...

Das meint mein Bruder nach einer kleinen Probefahrt danach.
Ob ich mit den Rädern schneller war oder nicht, ich bin immer schneller gefahren, da es einfach zu viel Spaß gemacht hat :quaeldich:

Auch ich kann die Erfahrungen mit den LW nicht revolutionieren:

1. Steif
2. Agil
3. leicht

Allein dieses Gefühl solche leichten Räder in den Händen zu halten :Applaus:
Ich habe mich die 1 1/2 Wochen damit getröstet mein Principia ,mit diesen geilen Rädern geschmückt, zu sehn und ich muss sagen, dass hat mir schon eine gewisse Befriedigung gegeben.
Mein Vater, dem sein Rad nach dem Motto "Hauptsache es fährt und ist zuverlässig und ich muss nichts dran machen" aufbaut, war hellauf begeistert:


..ich musste aufpassen, dass ich nicht gegen die Mauer gegenüber der Ausfahrt fahr, weil die Laufräder so wahnsinnig leicht zu beschleunigen sind...

Aber zu richtiger Kritik gehört auch das dazu:

* das Hinterrad hatte einen deutlichen Achter
* die Bremsbeläge dürfen sich sehr schnell abfahren
* das Bremsverhalten in niedrigen Geschwindigkeiten, ja auch das gibt es bei
LW's, war mir zu agressiv (natürlich kann man sich daran erinnern)
* die Carbon-Abdeckkappen der Naben hatten auch eine Acht und bei zu
engen Gabeln kann diese an der Gabel streifen
* das VR hat geknackt
* das Abrollgeräusch war zu leise ;)

Ziemlich viel könnte man durchaus sagen, aber dennoch erwische ich mich dabei, diesen LR das alles durch gehen zu lassen :eek:

Alleine die Optik ist der Burner :D

Zum Schluss möchte ich noch LW bzw. CS und besonders Bernd danken, die mir ermöglicht haben einmal Porsche zu fahren ;-)

Vielen Dank

Till

Mr.Hyde
22.10.2005, 17:45
das VR-klacen hatte ch auch, das ist scheinbar die ventilverlängerung in der carbonhülse. aber mir gings an sich ähnlich, einiges negatives, aber man verzeiht es den dingern ;) , nur die beschleunigung habe ich für mich als nicht so viel besser als mit stabilen anderen laufrädern empfunden. aber andere haben gesagt ich solle im sattel bleiben, sonst würde ich so schnell beschleunigen :D

Phoebus
23.10.2005, 03:14
* das Hinterrad hatte einen deutlichen Achter

* die Carbon-Abdeckkappen der Naben hatten auch eine Acht und bei zu
engen Gabeln kann diese an der Gabel streifen

Till
:eek:

greyscale
02.12.2005, 22:20
So leve Lüer,

de Test is' aus nu, to sächt dat in Stefan siene alde Spraak;).

Praktisch alle Fahrer/Tester haben einen Report zu den Leitis abgeliefert, idR. war der (zum Teil überraschend) positiv ;).

Was sagt denn nun Carbonsports zu dem Feedback?

Wenn wir hier schon den Hammer kreisen lassen, wollen wir doch wissen, wie der Amboss klingt:D!

g.

Fireball
02.12.2005, 22:32
die dinger sind wahrscheinlich reif für die wanddeko, und wegen ersatz für die besitzer verlängert sich die wartezeit :D
also der rundlauf am hr war bei mir ok, aber das vorderrad hatte auch nen ordentlichen seitenschlag. der rotor war auch schon gut angefressen...ich denk bei so häufier montage und demontage an verschiedenen rädern entsteht einiges an schwund :ü

carbonisator
02.12.2005, 23:02
so, was ist denn nun besser/sinnvoller? Leightweight oder z.B. Zipp 404/808 :confused: oder ist die Frage jetzt ... unangebracht :confused:

Timberwolf
03.12.2005, 00:46
so, was ist denn nun besser/sinnvoller? Leightweight oder z.B. Zipp 404/808 :confused: oder ist die Frage jetzt ... unangebracht :confused:
Was heißt denn für dich besser/sinnvoller?
Leichter, Steifer, aerodynamischer, beschleunigungsfreudiger, haltbarer, technisch herausragender, exklusiver, günstiger?
Lies den Thread oder diverse Tests (Tour, Triathlon etc.) durch und bild dir deine eigene Meinung.
Es gibt auch einige im Forum, die sowohl Lightis als auch Zipps haben/hatten und trotzdem an einem Satz hängen geblieben sind. Welcher das war/ist, kannst du dir ja denken, gell "Nano", "Lightweight", "Gruetti" ... ;)

PLAYLIFE
03.12.2005, 01:59
Stefan ist momentan außer Landes...Aber wird sicher noch Stellung dazu nehmen ;)

tempo-bolzer
08.12.2005, 20:41
weiß einer von euch wo es die elite jet so um die 40€ gibt?

PfostenHorst
08.12.2005, 20:42
lol!!! postest du es jetzt in jeden thread????

PfostenHorst
08.12.2005, 20:43
achja, helfen kann ich dir bei deinem problem leider sonst nicht!!! ;) :) :rolleyes:
sry! :xdate: :Angel:

drjones
26.03.2006, 20:11
Ist die Aktion eigentlich noch am Laufen?

Cubeteam
26.03.2006, 20:12
schon lange nicht mehr

drjones
26.03.2006, 20:13
Was ist mit den Dingern passiert? Meistbietend verkauft? Oder wurden die irgendwo verscharrt?

Mr.Hyde
26.03.2006, 20:15
team lightweight fährt die.

drjones
26.03.2006, 20:16
Die alten ausgelutschten Teile, mit denen schätzungsweise 87,3% der Tester Schindluder betrieben haben? Auch nicht schlecht.

philischen
26.03.2006, 20:17
Und ein Satz, der rumging, gehört Stefan von CS selber... Und wenn der Fred schon wiederbelebt wird: Nochmal DANKE!!! :xdate:

Cubeteam
26.03.2006, 20:22
Das Team Lightweight eiert jetzt damit durch die Gegend

Neo
12.05.2006, 11:25
Was machen eigentlich die Tester mit den Bremsbelägen, wenn sie sich keine LWs gekauft haben? Ich bräuchte noch welche :rolleyes:

Gruß
Michael

Rentnerteller
12.05.2006, 13:12
Was machen eigentlich die Tester mit den Bremsbelägen, wenn sie sich keine LWs gekauft haben? Ich bräuchte noch welche :rolleyes:

Stehen bei mir in der Vitrine zusammen mit dem LW Schlauchreifen den ich geschrottet habe :D ;) und erinnern mich an 2 geile Wochen mit schönstem Sonnenschein und DEN ultimativen Laufrädern!

Ist jetzt fast genau 1 Jahr her... :heulend:

Piqniqa
08.06.2007, 16:02
Hab das hier nochmal ausgegraben.

Gab es hierzu eigentlich mal eine Nachfolgeaktion oder ist sowas evtl. nochmal geplant?

Quarkwade
08.06.2007, 16:33
Nur wenn Du alle 69 Seiten dieses Threads gelesen hast :D
( kennst Du die Antwort):D :D :D :D

OCLV
08.06.2007, 16:56
Hab das hier nochmal ausgegraben.

Gab es hierzu eigentlich mal eine Nachfolgeaktion oder ist sowas evtl. nochmal geplant?

Eiern die Ventoux nicht auch und sind die nicht auf unglaublich weich? :D :Angel: Ich will vom Gegenteil überzeugt werden! :Bluesbrot So und jetzt her mit der Testaktion! :quaeldich

Ne Spaß beiseite: es gibt doch im Frühjahr immer dieses LW Testcenter oder sowas in der Art auf Malle. Einfach mal danach auf der CS Seite und in deren Forum suchen.

Specialized!
08.06.2007, 16:57
Schade....
wär schonmal einTraum, die Lighties mal bisschen durch die Gegend zu fahren, wenn es auch nur an einem S-Works Tarmac oder an nem Cube Agree wär.....
Aber bestimmt 100 mal besser, als die Mavic Ksyrium SSC Sl oder Citec 3000R.


Grüße, euer Specialized

martl
08.06.2007, 17:02
Hab das hier nochmal ausgegraben.

Gab es hierzu eigentlich mal eine Nachfolgeaktion oder ist sowas evtl. nochmal geplant?
Da OCLV nicht zu überzeugen war, wegen erfolglosigkeit eingestellt :quaeldich

Quarkwade
08.06.2007, 17:04
Stefan Behrens meinte daß, wenn überhaupt, dann sicherlich nur über das Lightweightforum.
Aber da ist so wenig los wie in der Fußgängerzone von Ruppichteroth bei Vollmond.