PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Lightweight..jetzt geht´s los



Seiten : [1] 2 3 4 5 6

Cinellissimo
31.03.2005, 09:49
Morgen, werte Gemeinde!
Habe soeben die Testräder in Empfang genommen. Mit zittrigen Fingern und einem scharfen Teppichmesser hab ich den Karton geöffnet.
Die Räder sind heil geblieben, Gott sei Dank...
Muß jetzt nur noch den Rotor tauschen und die Bremsbeläge montieren.
Einer Ausfahrt nach Ladenschluß steht dann nichts mehr im Weg.
Rechtzeitig ist auch das Lightweight-Wetter angekommen und so werd ich heut abend in 3/4 die Straße brennen lassen... :D
Meld mich heut abend wieder!!!!!!!

Alex, das Gaspedal..

Madone5.9
31.03.2005, 09:56
Morgen, werte Gemeinde!
Habe soeben die Testräder in Empfang genommen. Mit zittrigen Fingern und einem scharfen Teppichmesser hab ich den Karton geöffnet.
Die Räder sind heil geblieben, Gott sei Dank...
Muß jetzt nur noch den Rotor tauschen und die Bremsbeläge montieren.
Einer Ausfahrt nach Ladenschluß steht dann nichts mehr im Weg.
Rechtzeitig ist auch das Lightweight-Wetter angekommen und so werd ich heut abend in 3/4 die Straße brennen lassen... :D
Meld mich heut abend wieder!!!!!!!

Alex, das Gaspedal..

Viel Spass damit. Ich gehe heute auch wieder mal mit den LW raus.

AndreasIllesch
31.03.2005, 09:57
Morgen, werte Gemeinde!
Habe soeben die Testräder in Empfang genommen. Mit zittrigen Fingern und einem scharfen Teppichmesser hab ich den Karton geöffnet.
Die Räder sind heil geblieben, Gott sei Dank...
Muß jetzt nur noch den Rotor tauschen und die Bremsbeläge montieren.
Einer Ausfahrt nach Ladenschluß steht dann nichts mehr im Weg.
Rechtzeitig ist auch das Lightweight-Wetter angekommen und so werd ich heut abend in 3/4 die Straße brennen lassen... :D
Meld mich heut abend wieder!!!!!!!

Alex, das Gaspedal..
Sind die schon bereift?

Cinellissimo
31.03.2005, 10:00
Sind die schon bereift?

Jahaaa!! :Applaus:

Madone5.9
31.03.2005, 10:01
Sind die schon bereift?

Sonst wäre eine Fahrt wohl kaum möglich gewesen. :D

Sind die Reifen mit dem Lightweight Schriftzug drauf?

Cinellissimo
31.03.2005, 10:05
Conti Competition 22mm mit Schriftzug....und das T-shirt schmückt schon meinen Alabasterkörper.... :)

AndreasIllesch
31.03.2005, 10:09
und das T-shirt schmückt schon meinen Alabasterkörper.Mußt du das wieder abgeben, wenn du die Lightweights doch nicht kaufst?

Cinellissimo
31.03.2005, 10:10
Das glaub ich nicht .....Andi.

AndreasIllesch
31.03.2005, 10:11
Das glaub ich nicht .....Andi.Aber du würdest doch nicht mit einem Lightweight T-Shirt rumposen, ohne welche zu besitzen?

Madone5.9
31.03.2005, 10:12
Aber du würdest doch nicht mit einem Lightweight T-Shirt rumposen, ohne welche zu besitzen?

:D

Aber man kann sagen, mal einen Satz kurz besessen zu haben.

Crossfahrer1
31.03.2005, 10:15
Die meisten, die T-Shirts mit Grafiken oder Fotos der Stones oder 50 Cent oder Michael Jackson tragen, standen noch nie auf einer Bühne.

Ich ärgere mich, dass ich mich nicht beworben habe. Verdammt, verdammt, verdammt. :mad: :D

Schaust Du jetzt genauso wie auf dem Bildchen links oben.....
:D ?!

AndreasIllesch
31.03.2005, 10:18
Aber man kann sagen, mal einen Satz kurz besessen zu haben.
Steht auf dem t-shirt wenigstens "Official Lightweight Tester" oder ähnliches drauf.

Crossfahrer1
31.03.2005, 10:21
Ich schau ungefähr so: :heulend: :mad: :shakeass: :frusty2: :2up: :freaked: :scheld:


Oh...Oh.....das ist verdammt hart :D

Ich ärgere mich mittlerweile aber auch das ich meine verkauft hab...............irgendwie kann man die Dinger eigentlich immer brauchen..........und sei es nur für die Fahrt zur Eisdiele :D

Cinellissimo
31.03.2005, 10:25
Aber du würdest doch nicht mit einem Lightweight T-Shirt rumposen, ohne welche zu besitzen?


Naja, ich sag mal so....Ich bin welche gefahren und kann Interessenten mit Kaufabsicht meine Erfahrungen schildern. Mehr darf ich an dieser Stelle nicht verraten, sonst gehts mir hier wie Anderen vor mir... :eek:

Ich sag nur Binford Werkzeuge...

philischen
31.03.2005, 10:34
Kannst du mal ein Photo von dem t-Shirt machen? Würde mich mal interessieren wie es ausschaut, da ich in naher Zukunft auch so eines besitzen werde :D Kanns aber gar nicht mehr erwarten.

stephse
31.03.2005, 10:36
@Cinellissimo:

Lass' sie ganz - ich möchte sie im Juli auch noch an mein Rädchen schrauben ;) :ä !

Sag' mal, was heißt eigentlich Rotor tauschen?? Liegt einer für Shimano bzw. Campa bei?

Viel Spaß beim Testen!!

De Vingard
31.03.2005, 10:36
Kannst du mal ein Photo von dem t-Shirt machen? Würde mich mal interessieren wie es ausschaut, da ich in naher Zukunft auch so eines besitzen werde :D Kanns aber gar nicht mehr erwarten.

siehe: www.carbonsports.de

-> Produkte -> Zubehör -> Bekleidung

Marco Gios
31.03.2005, 10:38
Ich ärgere mich, dass ich mich nicht beworben habe. Verdammt, verdammt, verdammt. :mad: :D

Dann hättest du jetzt zumindest ein schickes schwarzes T-Shirt!

philischen
31.03.2005, 10:40
Da gibt es aber nur Polos und Sweatshirts. Oder hat das T-Shirt einfach den selben Aufdruck?

Marco Gios
31.03.2005, 10:49
Da gibt es aber nur Polos und Sweatshirts. Oder hat das T-Shirt einfach den selben Aufdruck?

Ja, gleiches Design.

Cinellissimo
31.03.2005, 10:49
T-Shirt...Jungs sorry, ich hab grad Streß. Ich zeig Euch mein Schätzchen, wenns feddisch is. (Auch auf die Gefahr, das ich mir Maulschellen abhole :ä )

Bis später....

mountainbiker
31.03.2005, 11:31
Ich schau ungefähr so: :heulend: :mad: :shakeass: :frusty2: :2up: :freaked: :scheld:

Wenn's dich tröstet so geht's ma au...

Cinellissimo
31.03.2005, 13:22
Are you ready for take off?

So sieht´s aus.



Bitte keine Fragen wg. der Überhöhung. Ja, damit kann ich fahren....Ja, ich brauch das so....und mein Rücken ist auch in Ordnung...Ja, auch nach 4 Std. noch... :rolleyes:


P.S. wiegt so 7,4 und ich freu mich schon auf 18.00

mountainbiker
31.03.2005, 13:26
Are you ready for take off?

So sieht´s aus.



Bitte keine Fragen wg. der Überhöhung. Ja, damit kann ich fahren....Ja, ich brauch das so....und mein Rücken ist auch in Ordnung...Ja, auch nach 4 Std. noch... :rolleyes:

Tja wie es aussieht hast du keine andere Wahl als dir Lighties zu kaufen ;)

Kingtom
31.03.2005, 13:27
ich an deiner stelle würde sofort lw's bestellen. sieht ja genial aus mit diesen rädern. und warte nur bis du von deiner ersten fahrt zurückkommst.... naja, dann wirst du sie dir sowieso bestellen wollen. ich weiss das, ich spreche da aus erfahrung...

Marco Gios
31.03.2005, 13:28
So sieht´s aus.


Jetzt nur noch die Ventilkappen ab... ;)

Cinellissimo
31.03.2005, 13:28
Ja seh ich auch so, man gut das ich die zum EK kriech... ;)

Cinellissimo
31.03.2005, 13:29
Jetzt nur noch die Ventilkappen ab... ;)


Um Gottes Willen, habe ich das wichtigste fast vergessen... :D

martl
31.03.2005, 13:37
Are you ready for take off?

So sieht´s aus.



Bitte keine Fragen wg. der Überhöhung. Ja, damit kann ich fahren....Ja, ich brauch das so....und mein Rücken ist auch in Ordnung...Ja, auch nach 4 Std. noch... :rolleyes:


P.S. wiegt so 7,4 und ich freu mich schon auf 18.00
Meine Güte, bei welchem Unfall hat's Dir denn den Rahmen so schlimm verzogen? :eek:

Cinellissimo
31.03.2005, 13:39
Kein Unfall,...das hat der Schwager von Ugo de Rosa gebaut. Ich sag nur let´s Tango... :D

Marco Gios
31.03.2005, 13:43
Kein Unfall,...das hat der Schwager von Ugo de Rosa gebaut. Ich sag nur let´s Tango... :D

Ja ja, die Italiener: Ein paar Chianti und Ramazotti in der Birne und schon wird´s Unterrohr krumm!

martl
31.03.2005, 13:45
Kein Unfall,...das hat der Schwager von Ugo de Rosa gebaut. Ich sag nur let´s Tango... :D
Der Ugo hat auf den Fotos die Brille immer am Bändchen vor der Brust hängen. Vielleicht sollte ihm mal einer sagen, dass die nur was nützt, wenn man sie *aufsetzt*.

http://www.cyclingnews.com/photos/2004/tech/shows/eicma/part1/EM02-DeRosa.jpg

Der Schwager ist offensichtlich beim selben Optiker :-)

Hier der Beweis:
klarer Fall von Silberblick. Schielen tut er auch.

http://www.torelli.com/italy/images5/cinelli4.jpg

Cinellissimo
31.03.2005, 13:57
Lechz, hechel, sabber, heul...noch 3 Stunden... :Applaus:

Madone5.9
31.03.2005, 14:01
Lechz, hechel, sabber, heul...noch 3 Stunden... :Applaus:

Ich war vorhin weg, unterwegs hat es begonnen zu regnen, so ein Mist. :frusty2:

Bis jetzt immer wenn ich die LW fahre.

Die 50 km waren aber trotzdem geil mit den LW, nur Fliegen ist schöner und die Beschleunigung ist phänomenal.

greyscale
31.03.2005, 14:40
Lechz, hechel, sabber, heul...noch 3 Stunden... :Applaus:

Wie machste denn das mit dem Radtacho;)? Ist da ein Magnet dran?

g.

Cinellissimo
31.03.2005, 14:46
Magnet ist auf der Seite gegenüber vom Ventil werksseitig einlaminiert.
Der schlaue Konstrukteur denkt halt mit....

Cinellissimo
31.03.2005, 15:14
So Tagesroutine erledigt...wer noch Fragen hat, nur zu. Man darf mich auch besuchen und anfassen...die Räder...
1:50 noch....schonmal Trikot und Hose parat legen...Schuhe sind sauber, Socken riechen nicht...Beine sind rasiert...

Fireball
31.03.2005, 18:00
So Tagesroutine erledigt...wer noch Fragen hat, nur zu. Man darf mich auch besuchen und anfassen...die Räder...
1:50 noch....schonmal Trikot und Hose parat legen...Schuhe sind sauber, Socken riechen nicht...Beine sind rasiert...

sei doch still, ich muss mir das jetzt noch bis august anhören :ü

aber ich wollt's ja so :rolleyes:

Bikinger
31.03.2005, 18:06
Ja seh ich auch so, man gut das ich die zum EK kriech... ;)

Sag mal, hast Du die noch nicht in Deinem Laden gehabt?

Du kriegst sie eh zum EK warum machst Du dann bei der Aktion mit und nimmst einem anderen "Normalverbraucher" die Testmöglichkeit weg? :confused:

C40
31.03.2005, 18:12
Sag mal, hast Du die noch nicht in Deinem Laden gehabt?

Du kriegst sie eh zum EK warum machst Du dann bei der Aktion mit und nimmst einem anderen "Normalverbraucher" die Testmöglichkeit weg? :confused:

...schau dir das Rad an, dann weißt Du bescheid ;) :D

Gruß C40

Powerschnecke
31.03.2005, 18:56
Oh Manno, ich habe gerade meine Tastatur vollgesabbert :moppen:

Fahrt bloß alle schön vorsichtig, damit die Goldstücke im August auch noch heil sind :D

Cinellissimo
31.03.2005, 19:53
So, bin daheim. Die Räder sind noch heil.Was soll ich sagen. Sie sind anders!
Bin schon einiges gefahren, aber sowas...ich muß schon sagen: Chapeau!
Bin nur 1.5 Std gefahren, aber die Hügel hab ich heute nicht wirklich wahrgenommen. Es mag scheinen, das ich sie jemandem wegnehme, aber ich bin bisher jeden Satz Räder gefahren, bevor ich ihn angeboten habe...Und die LW´s kann ich wirklich guten Gewissens anbieten...wow, und Doppelwow sag ich. Sowas leichtes und steifes ist mir noch nicht untergekommen. Und die Beschleunigung...phänomenal!!! Und das sage ich nicht, weil ich hier eigentlich keine Werbung machen darf...
Anfangs war ich skeptisch, weil ich dachte das die Lw´s sensibler als meine Olympic Gold sind, aber weit gefehlt...Sie laufen ruhiger, und das obwohl sie ca 400 gr. leichter sind. Ich kanns nicht fassen. Und bremsen geht auch dosierbarer als bei den Zipp. Mir schien nur der Seitenwind etwas mehr am Lenker zu zerren... Aber für ein genaueres Statement muß ich die LW´s mal am Wochenende durchs Weserbergland bewegen.
Wem die Ausführungen etwas unterkühlt vorkommen...ich kann nach 90min.
nicht gleich Lobhudelungen vornehmen. Der erste Eindruck ist aber durchweg positiv. Halt anders...komisch, mir läuft immer noch ein Schauer über den Rücken... :D

ritzeldompteur
31.03.2005, 20:01
nach der schilderung bin ich (fast) froh, mich nicht beworben zu haben, sonst würd ich wohl um 2000 euro ärmer sein bald :rolleyes:

dirkr
31.03.2005, 20:09
Da ich es nicht mehr erwarten konnte bis ich die Babies testen konnte habe ich sie mir nun gekauft.

Deshalb wird nun jemand anderes mit meinem Testzeitraum glücklich :Angel:

Ich habe heute meine erste Ausfahrt mit meinen LW gemacht... :piano: :Applaus: :wave:

Mein Gott, sie sind wirklich gigantisch, genial, ein Traum, usw.

oldie1950
31.03.2005, 20:18
Anfangs war ich skeptisch, weil ich dachte das die Lw´s sensibler als meine Olympic Gold sind, aber weit gefehlt...Sie laufen ruhiger, und das obwohl sie ca 400 gr. leichter sind.

400 g leichter sind wohl zuviel des Guten!!!

Ich fahre auch die Olympic Golds und kritisiere das Bremsverhalten, besonders am VR. Habe das Gefühl. als ob die Felge einen Höhenschlag hätte, wenn ich richtig zupacke.

Na ja ist halt wie bei den Autos, wenn schon was rechtes, dann gleich BMW = LW!!!

Schade, dass man bei diesen Monstern länger warten muß, als auf einen BMW.

ritzeldompteur
31.03.2005, 20:23
Schade, dass man bei diesen Monstern länger warten muß, als auf einen BMW.

dafür kosten sie nur nen bruchteil eines BMW ;) :D

Cinellissimo
31.03.2005, 20:29
400 g leichter sind wohl zuviel des Guten!!!

Ich fahre auch die Olympic Golds und kritisiere das Bremsverhalten, besonders am VR. Habe das Gefühl. als ob die Felge einen Höhenschlag hätte, wenn ich richtig zupacke.

Na ja ist halt wie bei den Autos, wenn schon was rechtes, dann gleich BMW = LW!!!

Schade, dass man bei diesen Monstern länger warten muß, als auf einen BMW.

Das war mit Reifen gewogen, denn die waren schon drauf. Die Conties sind offensichtlich leichter als die Vittorias auf den OG´s.

Fireball
31.03.2005, 20:32
Oh Manno, ich habe gerade meine Tastatur vollgesabbert :moppen:

Fahrt bloß alle schön vorsichtig, damit die Goldstücke im August auch noch heil sind :D

bist du nach mir dran? :rolleyes:

wielrenner
31.03.2005, 20:34
cinneli pirelli mein neid is mit dir...hätt man die eigentlich auch mit gommitalia crossreifen gekriegt? bzw hätt man die schön crossen dürfen? so für ne meisterschaft oder so :) und wie siehts mit versicherung usw aus? und denk dran am ende der 2 wochen den die reifen abzuziehn ;)

greyscale
31.03.2005, 20:45
und denk dran am ende der 2 wochen den die reifen abzuziehn ;)

Nix!

Die bleiben da schön drauf...

g.

wielrenner
31.03.2005, 20:46
Nix!

Die bleiben da schön drauf...

g.


du bist wohl der nächste oder?

Madone5.9
31.03.2005, 20:47
Ich kann die Aussagen von Cinellissimo und dirkr nur bestätigen. Ich habe schon etwas mehr Erfahrung damit, aber immer noch ein Traum und ein Riesenunterschied zu den Race X Lite und meinen ehemaligen Zipp 202 Felgen.:D

Kurz in Worte zusammengefasst, das surren ist geil, sehr steif, da schleift nichts an der Bremse und die Beschleunigung phänomenal. Der Seitenwind ist mir noch nicht negativ aufgefallen.

greyscale
31.03.2005, 20:48
du bist wohl der nächste oder?

Wie kommsr du da drauf?

Durch meinen Apell an Moral und Ehrlichkeit;)?

g.

Cinellissimo
31.03.2005, 20:50
Hey, die waren drauf...Und die bleiben drauf, sofern sie denn noch ganz sind :D . Und den Freilauf tauschen ist so genial einfach... :Applaus:
Das kann sogar jemand, der sich nicht damit auskennt. Man braucht nur einen Schraubstock und dann klemmt man ganz brutal...nehneh...Man bediene sich dem beigefügten Klemmwerkzeug und halte damit den Konus auf der Cassettenseite. Abziehen, Freilauf tauschen, feddisch..Boah, bin ich schon drin?
Das schafft jeder...
Aber mit Crossreifen kriegst Du die nich... :toppiejop

Kingtom
31.03.2005, 20:50
ich muss meine wohl auch wieder mal montieren. aber habe sie heute immerhin schon mal wieder in den händen gehabt, als ich endlich mal ordnung im keller gemacht habe ;)

nächste woche gibt's wieder einmal eine lw-fahrt. oder vielleicht schon morgen :hmm:

The Scrub
31.03.2005, 20:50
Darf ich mal als unerfahrener "wenigwatt-treter" ne zwischenfrage stellen?
ich dachte,die LW´s sollen "schwer" zu beschleunigen sein?!

Kingtom
31.03.2005, 20:51
Darf ich mal als unerfahrener "wenigwatt-treter" ne zwischenfrage stellen?
ich dachte,die LW´s sollen "schwer" zu beschleunigen sein?!

sind sie definitiv nicht. was du tretest kommt ungemindert auf die strasse... einen steifen rahmen vorausgesetzt

Fireball
31.03.2005, 20:51
Darf ich mal als unerfahrener "wenigwatt-treter" ne zwischenfrage stellen?
ich dachte,die LW´s sollen "schwer" zu beschleunigen sein?!


wieso das denn? weil sie so leicht sind, wahrscheinlich..

The Scrub
31.03.2005, 20:53
wieso das denn? weil sie so leicht sind, wahrscheinlich..

keine Ahnung.Ich meine das mal (hier?) gelesen zu haben.Kann mich aber auch täuschen.

Madone5.9
31.03.2005, 20:53
ich muss meine wohl auch wieder mal montieren. aber habe sie heute immerhin schon mal wieder in den händen gehabt, als ich endlich mal ordnung im keller gemacht habe ;)

nächste woche gibt's wieder einmal eine lw-fahrt. oder vielleicht schon morgen :hmm:

Ja dachte ich mir heute auch. :D

mountainbiker
31.03.2005, 20:54
wieso das denn? weil sie so leicht sind, wahrscheinlich..

Natürlich! Die Physik läßt sich nunmal nicht austricksen, alle leichte Laufräder lassen sich furchtbar schwer beschleunigen! Besonders wenn sie zu allem Überfluß auch noch aus D stammen!

Madone5.9
31.03.2005, 20:54
keine Ahnung.Ich meine das mal (hier?) gelesen zu haben.Kann mich aber auch täuschen.

Ist aber nicht so, denn die leichte Masse kommt schnell ins rotieren. :)

The Scrub
31.03.2005, 20:57
Ist aber nicht so, denn die leichte Masse kommt schnell ins rotieren. :)

Ganz so dumm bin ich ja auch nicht. ;) ich habe aber keine Ahnung,was die überhaupt wiegen.Kann ich mir eh nicht leisten,deswegen habe ich die LW-Freds immer nur so überflogen. :heulend:

wielrenner
31.03.2005, 21:02
Hey, die waren drauf...Und die bleiben drauf, sofern sie denn noch ganz sind :D . Und den Freilauf tauschen ist so genial einfach... :Applaus:
Das kann sogar jemand, der sich nicht damit auskennt. Man braucht nur einen Schraubstock und dann klemmt man ganz brutal...nehneh...Man bediene sich dem beigefügten Klemmwerkzeug und halte damit den Konus auf der Cassettenseite. Abziehen, Freilauf tauschen, feddisch..Boah, bin ich schon drin?
Das schafft jeder...
Aber mit Crossreifen kriegst Du die nich... :toppiejop


das leichte tauschen des freilaufs hatten wir bei meinem cc auch gedacht ;) heheh naja hat ja geklapp(er)t...

man man man auch haben wollen... also lass dich nicht überfallen ;)

Madone5.9
31.03.2005, 21:04
Ganz so dumm bin ich ja auch nicht. ;) ich habe aber keine Ahnung,was die überhaupt wiegen.Kann ich mir eh nicht leisten,deswegen habe ich die LW-Freds immer nur so überflogen. :heulend:

Ganz genau habe ich sie auch noch nicht nachgewogen, es kommt mir da mehr auf die Gesamtperformance und Gewicht an.

Nach Herstellerangabe sollen sie ja um die 1150 g sein. (mit der Hügi Nabe)

The Scrub
31.03.2005, 21:05
wenn ich mal im lotto gewinne.... :rolleyes:

Powerschnecke
31.03.2005, 21:13
was du tretest kommt ungemindert auf die strasse...

Ja, aber......
trittste nix, kommt auch nix auffe Straße :ä

Cinellissimo
31.03.2005, 21:33
Schwer beschleunigen? Leitis? Ich brauchte bloß vom Sattel hochgehen, da hatte ich schon 2 Meter meinen Begleitern abgenommen. Die dachten schon, ich hätte Drogen genommen,... wie ich heute die Hügel raufgebrummt bin.
Nun hör schon endlich auf, uns was vorzumachen, habe ich mehrmals gehört...
Dabei hätte nicht viel gefehlt, und die Räder wären nach rund 3km Schrott gewesen.
Sind auf einer schmalen Straße durch ein Wohngebiet, als aus Nebenstraße links von uns ein Auto rechts in unsere Straße einbiegt. Fahrerin schaut intensiv nach links und fährt weiter...über die gedachte Mittellinie hinaus...
Wären wir nicht extrem rechts gefahren, hätten die Teile schon das Zeitliche gesegnet...Also, schön aufpassen, das Unheil ist allgegenwertig...
We will continue after the commercials... :Angel:

Skadieh
31.03.2005, 22:12
dafür kosten sie nur nen bruchteil eines BMW ;) :D

sicher?

http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&category=15316&item=4537576117&rd=1

Um mal einen billigen Kalauer zu bringen :ü

br4bus
31.03.2005, 22:13
Hätte ich mich doch auch mal beworben :heulend: :( !

cinelli
31.03.2005, 22:48
Hätte ich mich doch auch mal beworben :heulend: :( !

dito..... son sch.....

aber vielleicht gibts das ja nächstes jahr nochmal (die hoffnung strbt ja bekanntlich zuletzt.... :Angel: )

tyler h.
01.04.2005, 07:53
Hallo zusammen,

ich bin jetzt etwas verwirrt, aber anscheinend hat Carbon-Sports entgegen den früheren Ankündigungen zwei Testlaufradsätze zur Verfügung gestellt.

Meine sind jedenfalls am Mittwoch angekommen, am Donnerstag montiert und gleich noch 40km probegefahren worden. Ich muss sagen ich kann die ersten Eindrücke des Kollegen Cinellissimo voll bestätigen! Die Beschleunigung gerade ich leichten Anstiegen ist sensationell. Zwei mal getreten schon ist man auf Tempo 40. Im Prinzip genau das worauf es im Rennen so oft ankommt und ich mir das immer gewünscht hätte. :)

Soweit erst mal, am Wochenende teste ich weiter!

tyler h.

PS: Mein Rad wiegt mit den Lightweights exakt 6,8kg...

s-works
01.04.2005, 08:17
eines versteh ich nicht ganz! hab gestern die Zipp/Tune Olympic Gold abgewogen und bin auf 1070 g gekommen - wo sind da bitte 400 g versteckt? :confused:

Frodo
01.04.2005, 08:31
eines versteh ich nicht ganz! hab gestern die Zipp/Tune Olympic Gold abgewogen und bin auf 1070 g gekommen - wo sind da bitte 400 g versteckt? :confused:

Es gibt wohl auch eine Olympic Gold Version für Drahtreifen. Nur dann kämen die 400 Gramm ungefähr hin.


F.

svollmer
01.04.2005, 09:32
Bei den Beschreibungen wird man ja richtig neidisch! Ich ärgere mich immer noch schwarz, daß ich von der Aktion erst zu spät erfahren habe.

Ich wünsche Euch allen viel Spaß beim Fahren mit den LWs. :) Vielleicht gibt es ja irgendwann wieder so eine Testaktion. Auf jeden Fall großes Kompliment an CabonSports für diese ungewöhnliche Idee! :oke:

- Stephan

Cinellissimo
01.04.2005, 09:35
Zur Aufklärung. Ich habe mit montierten Reifen und Kranz gewogen.
Auf meine OG´s sind Vittorias drauf und auf den LW sind Conti Comp. Außerdem waren in den LW´s keine Schnellspanner. Also bitte nicht überreagieren.... :Angel:
Ich wollte die super aufgeklebten Reifen nicht abreißen.
Heute abend werde ich erstmal den Bierweg in der Wennigser Mark unter die Räder nehmen....
Dann bin ich wieder eine Erfahrung reicher.
Munter bleiben!

blackwater
01.04.2005, 10:27
Hallo,
was kosten denn die Lightweights momentan?
Danke und Grüße, Peter

oldie1950
01.04.2005, 11:42
Klarstellung Gewicht:

OG ca 1100 g ohne Schnellspanner + Reifen und Kitt ca 550 g + Kassette ca 200 g = ca 1850 g

LW ca 1150 g ohne Schnellspanner + Reifen und Kitt ca 550 g + Kassette ca 200 g = ca 1900 g

Wer ist leichter ???

Es geht hier nur ums Gewicht, n i c h t um die Qualität und Performance!!!

Helius
01.04.2005, 12:18
Haben die Lightweight eine Gewichtsbeschränkung?

Frodo
01.04.2005, 12:34
Hallo,
was kosten denn die Lightweights momentan?
Danke und Grüße, Peter


Die sind gerade im Angebot mit 2495 € !!!!!!!!!


F.

Cinellissimo
01.04.2005, 13:35
Haben die Lightweight eine Gewichtsbeschränkung?

Ich wiege z.Zt. 85 kg und liege damit im Limit von 90 kg für die Räder mit 16/20 Speichen.
Die 20/20 sind bis 110 zugelassen. Die Ultralight 12/20 bis 80 kg.
Obermeyer und Alpe d´Huez Versionen bis 90 kg.

trifi70
01.04.2005, 14:08
Die sind gerade im Angebot mit 2495 € !!!!!!!!!


F.
Wo ?????? Konnte die nirgends für den Preis finden :heulend:


:rolleyes: :rolleyes: :rolleyes:

OCLV
01.04.2005, 17:02
@trifi70: z.B. bei ilDiavolo. Aber es gibt ja auch noch die Obermayer-Räder (fürs Ober-Stübchen ;) ) für günstige 3590 EUR. Dafür bekommt man 24 Sätze WHR-550! :eek:


@ alle: Mal sehen, wie die Dinger sich so fahren. Ich habe sie ja während der ersten beiden Wochen der Tour. Dann kann ich ja mit meinen Carbon - Bonits vergleichen und schauen, ob der doppelte Preis und eine Gewichtsersparnis von 70 g den m.M.n. großen Nachteil der erhöhten Seitenwindanfälligkeit wert sind. Ich habe mir das gerade noch mal durch den Kopf gehen lassen: 2,5 x10^3 EUR!!!! :eek: Das ist echt der (kranke) Wahnsinn! Dann würde mein Plaste-Rad’l ja 6 x10^3 EUR kosten. Ne dat jeht nisch! :D

Werde mir auch demnächst auch keine kaufen können (bin pleite), aber gemäß des neusten Porsche-Werbespots: man sieht sich in 20 Jahren wieder! ;) (gemeint ist der Spot, in dem sich der kleine Junge vom Porscheverkäufer schon mal die Visitenkarte geben lässt)

Gruß Thomas

trifi70
01.04.2005, 17:08
@trifi70: z.B. bei ilDiavolo
Da waren noch 3 Smileys. Sind die zu übersehen :rolleyes: Ich hab auf das Posting sogar schon Verkaufs-Angebote zu Super-Preisen bekommen :Applaus:

Also nochmal für alle : ich finde den Preis recht hoch (is ja auch beträchtlich gestiegen gegenüber 2004) und würde solchen LRS im Moment nicht in Erwägung ziehen. Bin zu geizig und die Xentis würden mir zum halben Preis auch mehr bringen im Rennen... (Tri, im normalen Rennen natürlich verboten).

An der Aktion hab ich nicht teilgenommen, weil ich das Sucht-Potential der LW als recht hoch einstufe ;) Und es bestände halt die Möglichkeit, daß ich sie nach einem Test hätte unbedingt haben wollen. Diesem wollte ich vorbeugen und werde sie also nicht Probe fahren und suche auch keine zum Kauf ;)

Madone5.9
01.04.2005, 17:22
[..]

@ alle: Mal sehen, wie die Dinger sich so fahren. Ich habe sie ja während der ersten beiden Wochen der Tour. Dann kann ich ja mit meinen Carbon - Bonits vergleichen und schauen, ob der doppelte Preis und eine Gewichtsersparnis von 70 g den m.M.n. großen Nachteil der erhöhten Seitenwindanfälligkeit wert sind. Ich habe mir das gerade noch mal durch den Kopf gehen lassen: 2,5 x10^3 EUR!!!! :eek: Das ist echt der (kranke) Wahnsinn! Dann würde mein Plaste-Rad’l ja 6 x10^3 EUR kosten. Ne dat jeht nisch! :D

[..]


Der Preis ist es aber wert, da ich mit den Zipp 202 vergleichen kann. Im Prinzip sind das auch gute Laufräder, aber gegen die LW's kommen sie aber nicht an. Die Seitenwindandfälligkeit ist noch nicht negativ aufgefallen und im Allgemeinen nicht viel mehr als bei den Zipp. Stürmt es bei Euch immer so? :D

Trotz allem meckern fährst du sie ja auch bald. :rolleyes:

Edit: Die LW's machen 2,5 X10^100000000 viel Spass. ;)

trifi70
01.04.2005, 17:28
Edit: Die LW's machen 2,5 X10^100000000 viel Spass. ;)
Sin das Zloty oder Peso :confused: :D

Madone5.9
01.04.2005, 18:03
Sin das Zloty oder Peso :confused: :D

Was osteuropäisches. :D

OCLV
01.04.2005, 20:08
Ja bei uns an der Küste ist es öfter mal windig bis stürmisch. Deswegen werden hier Scheibenräder (natürlich nur am HR) auch sehr selten eingesetzt. Ich habe schon viele gesehen, die einfach nicht mehr gegenhalten konnten und dann umgefallen sind. Dieser Effekt ist auch bei Hochprofilfelgen deutlich bemerkbar (steht auch bei Wese's Kritik an den LW's auf carbonsports.de) Das schlaucht auf Dauer und genau das will ich mir nicht antun. Da verzichte ich lieber auf ca. 40 sec. pro 40 km und muss während der Fahrt keine Angst haben, weggedrückt zu werden.


Nicht Zloty oder Peso! Wie mein Physiklehrer uns immer jede Stunde sagt, bewegen wir uns im:

kgmAs-System (SI-System) ;)

Da hat man dann keine Probleme mit den Einheiten :Applaus: Die Einheit von Spass könnte theoretisch irgendwie aus Volt Watt und Zeit bestehen. Etwa so:

Volt/(Watt/Zeit) ;) :D

Ich kanns ja nochmal nachschlagen im Tafelwerk. :piano:

Gruß Thomas

Madone5.9
01.04.2005, 21:54
Ja bei uns an der Küste ist es öfter mal windig bis stürmisch. Deswegen werden hier Scheibenräder (natürlich nur am HR) auch sehr selten eingesetzt. Ich habe schon viele gesehen, die einfach nicht mehr gegenhalten konnten und dann umgefallen sind. Dieser Effekt ist auch bei Hochprofilfelgen deutlich bemerkbar (steht auch bei Wese's Kritik an den LW's auf carbonsports.de) Das schlaucht auf Dauer und genau das will ich mir nicht antun. Da verzichte ich lieber auf ca. 40 sec. pro 40 km und muss während der Fahrt keine Angst haben, weggedrückt zu werden.


[..]

Naja, ob Scheibe oder Hochprofilfelge ist schon noch ein grosser Unterschied und hier zieht der Wind auch ganz schön über die Hügel. Vielleicht bin ich mir es schon gewöhnt und merke es nicht. Das leichte Rad ist aber auch sehr windanfällig. Es liegt nicht nur an den Felgen.

Cinellissimo
01.04.2005, 22:15
@cinellissimo:

Du scheinst auch groß zu sein (wie ich ;) )

Was hast Du für eine Sitzhöhe eingestellt und wie groß ist die Überhöhung bei Deinem Rad?

Gruß,
Christian

Hallali! Ja, es geht so. 1.90. Schritt 93. Sitzhöhe Pedal Satteloberkante 99cm.
Sattel Oberlenker 18cm. Sattel Unterlenker 33 cm.
Bin wohl Reincarnation einer Mischung Giraffe (Beine) und Affe (Arme) Habe den Lenker auch schon höher gehabt, fühl mich dann aber überhaupt nicht wohl.
Tja, heute erstes Mal Bierweg dies Jahr...und war genial...Mit jedem Mal fahren kann ich nachvollziehen, warum die Pro´s damals so lange auf die Räder gewartet haben und bereit waren, bar Vorkasse zu leisten :D
Ich freu mich schon aufs WE, da kann ich Sonntag schön durchs Weserbergland geistern und die Performance der Räder genießen...
Güts Nächtle!

Madone5.9
02.04.2005, 11:02
[..]
P.S.: Wie klingen denn die Lighties, die sollen doch so schön surren?! :Applaus:

Sie surren ganz leise und mir gefällt es. :Bluesbrot

Madone5.9
02.04.2005, 11:39
So leise -> schaaaaaaaaaaaaaaade!

Ich finde es gut, wenn der Freilauf knattert und beim Beschleunigen die Laufräder surren wie ein startender Hubschrauber!! :Applaus: :Applaus:

Naja, man definiere leise, aber man hört es schon. :D

John Frusciante
02.04.2005, 11:40
Naja, man definiere leise, aber man hört es schon. :D

du hast die alten mit DA-naben. die sind leise. die neuen mit hügi und tune sind schon hörbar (vor allem tune)

Madone5.9
02.04.2005, 11:43
du hast die alten mit DA-naben. die sind leise. die neuen mit hügi und tune sind schon hörbar (vor allem tune)

Nein, ich habe die mit der DT Swiss Nabe. Es geht um das Surren, den Freilauf hört man schon. Ich habe sie erst im Februar gekauft.

Cinellissimo
02.04.2005, 11:45
Also, die knattern nicht so wie die Zipp-MG´s. Aber sind auch nicht so leise, wie Shimano.
Einfach nur satt, der Sound...

Cinellissimo
03.04.2005, 08:03
Moin! So, heute gilt es ... Geht gleich ab, übern Pass nach Hessisch Oldendorf und gepflegt nach Goldbek. Dort, wo sich Hase und Igel Gute Nacht sagen :)
Der Rückweg führt uns dann auch über die Schaumburg/Paschenburg.

Dann wollen wir mal sehen.... :rolleyes:

wielrenner
03.04.2005, 19:01
wieder zurück aus dem märchenlande? bericht vom berg...

Cinellissimo
03.04.2005, 19:46
Mahlzeit!!
Der ich haben wollen Reflex stellt sich nunmehr immer weiter in den Vordergrund.
Lag es an meiner Motivation, waren es die regelmäßigen Ausfahrten im Winter, oder sind es tatsächlich die Laufräder an sich, die mich in unerwarteter Weise die Anstiege am heutigen Tag haben erklimmen lassen, als gäbe es kein Morgen.
O.K. hab habe meine Begleiter nicht abgehängt, wie Frederico Bahamontes in seinen besten Tagen, aber erstaunlicherweise konnte ich Schlüsselanstiege wie Schaumburg und die Rampe in Nienstedt in dickeren Gängen, als bisher erlebt erklimmen. Bin weiß der Geier beileibe kein Bergfloh mit 86 kg, habe aber heute 2 Zähne dicker getreten, als sonst. :kniel: Und auch in den Passagen, in denen ich bewußt kleine Gänge trat, war die Kadenz höher, als sonst, und die Kotzgrenze war auch noch nicht erreicht... Fly like an Eagle.
Hoh, und die Abfahrten...alter Schweede.., die Spurgenauigkeit, sensationell meine Damen und Herren...selten so ein Gefühl in den Kurven gehabt wie heute. Ich muß mal versuchen, ob meine OlyGo. das auch so hinkriegen..
Auch wenn ich vor der Kurve spät gebremst hab und dann gezwungen war, die Kurve in einer extremeren Ideallinie zu durchqueren, spurten sie total wertfrei ohne Unsicherheitsgefühl. An die Tester nach mir: Achtung, ich blicke auf 30 Jahre Radsporterfahrung zurück. Bitte nicht nachmachen, wer sich nicht sicher fühlt. Dies soll keine Aufforderung zum Dummheiten machen sein...
Die Bremsbeläge sind auch erwähnenswert. Sie rubbeln nicht, bröseln nicht auseinander, schmelzen nicht im Bremsschuh und verzögern im trockenen einzigartig... :tekst-top
Und die Conti-Competition, auch allererste Sahne. Jetzt weiß ich wieder, warum ich die in den 80igern als Renner gefahren bin. Grip ohne Ende, geradeauslauf der seines Gleichen sucht, und Panne...NADA..NIENTE..NIX..
bis dato auch keine Schnitte in der Lauffläche..
Auch wieder haben wollen...
So genug der Lobhudelei, ich weiß...leider teuer... und wenns knallt...man kann doch gleich einen Sack Geldscheine anstecken...Korrekt! Der brennt aber nicht so lang wie eine Ausfahrt mit diesen Sahneschnitten...
Munter bleiben! :piano:

Cinellissimo
03.04.2005, 20:01
Hey Wieli, warste in Börlinn today? Was habt ihr gemacht? Erwähnenswerte Neuigkeiten, Siege, Plazierungen?
Was ist Tovarisch Pohl, der alte Kasache geworden?

Nastrowje!

wielrenner
03.04.2005, 20:12
Hey Wieli, warste in Börlinn today? Was habt ihr gemacht? Erwähnenswerte Neuigkeiten, Siege, Plazierungen?
Was ist Tovarisch Pohl, der alte Kasache geworden?

Nastrowje!


1.c :D

Cinellissimo
03.04.2005, 20:14
Na SUUper und selber?

wielrenner
03.04.2005, 20:16
feld. chillout am ende. war nen streifen über 150 und sonstwas km. mal extrem schnell aufer kante mal locker rollen... roadrace !

deine berichte von den leitis lesen sich schön :) bin ja fast am überlegen dir deine zipp abzuquatschen...

Cinellissimo
03.04.2005, 20:29
Sorry, die hab ich schon Herrn Leitloff versprochen, wenn ich mir das Golfballdesign mit ner Cycle Ops Hinterradnabe einspeiche. Damit ich alter Sack immer weiß, wieviel Watt ich auf der Naht habe... :ä
Genug der Abschweife...Sonst gibbets noch Mecker...vom Fachpublikum.

Schöne Woche!

wielrenner
03.04.2005, 20:30
hatte schon davon gehört. schade :(

jau bis denne :D

trifi70
03.04.2005, 22:48
feld. chillout am ende. war nen streifen über 150 und sonstwas km. mal extrem schnell aufer kante mal locker rollen... roadrace !
Falls es um den "Klassiker" heute im NordOsten von Bärlyn ging, da hätte ich einen "Renn"-Bericht :Applaus: und paar Bilda (http://forum.tour-magazin.de/showpost.php?p=700776&postcount=2784) :rolleyes: Auf Anfrage auch mehr ;)

Cinellissimo
08.04.2005, 21:17
Sooo tief ist der Thread gesunken...Noch Zwei Tage darf ich die LW´s testen.
Naja, Samstag geht nicht...Da bin ich mit Sport-Team Augath im BLZ Hannover. Neopren-Anzüge und Triathlon-Räder und High End Laufräder, a la Easton, Mavic, Leightweight, Zipp und Xentis präsentieren, und Ausätze von Profile . Wer mehr wissen will, schicke eine pm..

Mr.Hyde
08.04.2005, 22:06
mensch, macht mich nicht so ungeduldig, ich bekomm die erst im september... (also wehe die macht einer vorher kaputt! ;) ) dafür darf ich die bei einem bergzeitfahren bewegen :rolleyes: ...

büttgen
08.04.2005, 22:25
Are you ready for take off?

So sieht´s aus.



Bitte keine Fragen wg. der Überhöhung. Ja, damit kann ich fahren....Ja, ich brauch das so....und mein Rücken ist auch in Ordnung...Ja, auch nach 4 Std. noch... :rolleyes:


P.S. wiegt so 7,4 und ich freu mich schon auf 18.00

So ein Rad möchte ich auch mal besitzen. :ä

Mir gefällt es super. :Applaus:

Puy de Dôme
09.04.2005, 10:49
Hi, welches Modelljahr sind denn die LW?

Cinellissimo
09.04.2005, 18:17
So ein Rad möchte ich auch mal besitzen. :ä

Mir gefällt es super. :Applaus:

Hey danke! Bislang habe ich auch schon andere Kommentare gekriegt.
Die LWs sind Modelljahr 2005 und sehen recht neu aus. Shit...es schneit...! :eek: Na dann wird das wohl morgen nix. Darf ich mir die Teile wohl oder übel nur ansehen morgen...das schneit wirklich...jetzt kommt wieder die Sonne...
Die Hoffnung stirbt zuletzt....Ich will morgen nochmal Gummi geben!
Und dann werd ich wohl bis August warten müssen, bis meine eigenen kommen. Die paarmal, die ich sie fahren durfte haben ausgereicht.
Bin ein Hardcore-Junkie und komm um die Teile nicht herum... :Angel:

Mehr Power!

greyscale
09.04.2005, 18:34
Hey danke! Bislang habe ich auch schon andere Kommentare gekriegt.
Die LWs sind Modelljahr 2005 und sehen recht neu aus. Shit...es schneit...! :eek: Na dann wird das wohl morgen nix. Darf ich mir die Teile wohl oder übel nur ansehen morgen...das schneit wirklich...jetzt kommt wieder die Sonne...
Die Hoffnung stirbt zuletzt....Ich will morgen nochmal Gummi geben!
Und dann werd ich wohl bis August warten müssen, bis meine eigenen kommen. Die paarmal, die ich sie fahren durfte haben ausgereicht.
Bin ein Hardcore-Junkie und komm um die Teile nicht herum... :Angel:


Dann ist es wohl nunfort an mir, die Leightweights zu knechten, ins Dunkel zu treiben und ewig zu binden. Übergebe sie dem Kurier des Erschaffers wohl und freudig, denn es stehen ihnen harte und entbehrungsreiche Wochen bevor!

g.

Cinellissimo
09.04.2005, 19:10
Dann ist es wohl nunfort an mir, die Leightweights zu knechten, ins Dunkel zu treiben und ewig zu binden. Übergebe sie dem Kurier des Erschaffers wohl und freudig, denn es stehen ihnen harte und entbehrungsreiche Wochen bevor!

g.

Deinem Willen gehorsamst folgend... :kniel:

tyler h.
11.04.2005, 07:58
Hallo,

so, heute sind nun auch meine beiden Lightweight Testwochen um. Leider war das Wetter in der Zeit insgesamt bescheiden (am WE hats sogar geschneit) so dass ich sie nicht richtig "auskosten" konnte.
Am bemerkenswertesten möchte ich für alle Interessierten noch mal die unglaubliche Beschleunigung die mit den LW möglich ist herausstellen. So etwas hätte ich mir in vielen vielen Rennen gewünscht - und das nicht nur in Anstiegen. Auch die Bremsleistung ist absolut ok. Über den schönen Sound wurde ja schon gesprochen. Das Gewicht ist ohnehin top, mein Einsatz-Rad kommt damit exakt auf 6,8kg (siehe Bild).
Etwas Kritik muss ich am Freilauf üben: Dort sind deutliche Einkerbungen von den Ritzeln zu sehen (war aber schon wie ich die bekommen hab) wie ich die von neueren LRS nicht mehr kenne. Ich wünsche den nachfolgenden Testern noch viel Spass damit.

tyler h.

Fireball
11.04.2005, 08:04
(war aber schon wie ich die bekommen hab) tyler h.

;)
noch 3.5 monate :Bluesbrot dann darf ich auch mal

Cinellissimo
11.04.2005, 21:30
Hallo,

so, heute sind nun auch meine beiden Lightweight Testwochen um. Leider war das Wetter in der Zeit insgesamt bescheiden (am WE hats sogar geschneit) so dass ich sie nicht richtig "auskosten" konnte.
Am bemerkenswertesten möchte ich für alle Interessierten noch mal die unglaubliche Beschleunigung die mit den LW möglich ist herausstellen. So etwas hätte ich mir in vielen vielen Rennen gewünscht - und das nicht nur in Anstiegen. Auch die Bremsleistung ist absolut ok. Über den schönen Sound wurde ja schon gesprochen. Das Gewicht ist ohnehin top, mein Einsatz-Rad kommt damit exakt auf 6,8kg (siehe Bild).
Etwas Kritik muss ich am Freilauf üben: Dort sind deutliche Einkerbungen von den Ritzeln zu sehen (war aber schon wie ich die bekommen hab) wie ich die von neueren LRS nicht mehr kenne. Ich wünsche den nachfolgenden Testern noch viel Spass damit.

tyler h.


Ich schließe mich meinem Vorredner uneingeschränkt an, auch was das bescheidene Wetter angeht....Habe am Sonntag nur eine Abschlußrunde gedreht. Glücklicherweise hat aber das geteste schon zu Anfragen auf meine HP geführt, was durchaus positive Gedanken assoziiert, und zu allem guten Schluß habe ich selber welche geordert, weil....und das sage ich als Privatiere...sie sind anders...besser...ich hoffe, Nachtester werden es bestätigen, diese Räder haben verdient in die Hall of Fame aufgenommen zu werden... Ein Halleluja an die Herren Dierl und Obermeyer, die als Nichtradler einen Radsatz kreiert haben, der seines Gleichen sucht...Chappeau Monsieures...Chappeau...Ich will hier gar nicht labern...ich bin einfach nur dankbar, einen so genialen Laufradsatz fahren zu dürfen, obwohl ich kein Spitzenprofi bin und gar nicht gewollt hätte, sowas zu bestellen. (Und das ist jetzt keine Werbung, liebe Admins. thats fact..)
Danke für die Möglichkeiten, Tour-Forum und Carbon-Sports...
Alexander, der ohne Einkerbungen am Freilauf klar kam...
P.S. Mögen die Räder meinen Nachfolger unversehrt erreichen, und wenn er Fragen hat, rufe er mich an 0511/2330444 ab 0900h...

CarbonSports
11.04.2005, 22:14
Der erste Testzyklus ist nun vorbei.

Vielen Dank an Cinelissimo und Tyler H. für ihre Berichte.

Und viel Spaß den nächsten! :6bike2:

tyler h.
12.04.2005, 08:38
Der erste Testzyklus ist nun vorbei.

Vielen Dank an Cinelissimo und Tyler H. für ihre Berichte.

Und viel Spaß den nächsten! :6bike2:

Vielen Dank auch an CarbonSports für diese unkomplizierte Testmöglichkeit!!! So etwas ist, genau wie die Laufräder, beispiellos !!! :Applaus: :Applaus: :Applaus:

tyler h.

greyscale
14.04.2005, 11:17
Gerade sind sie gekommen:)!

Den Einkerbungen auf dem Rotor nach dürfte das Satz von Tyler H. sein.

Erste Aktion: -> Vorderrad auf Küchenwaage -> 750 g komplett ohne Spanner. Jesses.

Ist es korrekt, dass keine Schnellspanner dabei sind?

Woran erkenne ich, wo der Magnet sitzt?

Darf sowas überhaupt an ein RedBull montieren:D?

g.

Cinellissimo
14.04.2005, 11:31
Magnet ist in der Felgenflanke gegenüber vom Ventil. Halte einen Magnet dagegen, dann spürst Du´s.
Da wo Du den widerstand stärker wahrnimmst sollte dann der Abnehmer sitzen.
Jepp, Spannner hatte ich auch keine. Kein Problem, nimm andere.
Und mein Rotor war noch jungfräulich... :Angel:
Alex

P.S. bez. des Red Bull.....ja, aber nur weil heute ein besonderer Tag ist... :D

Cinellissimo
14.04.2005, 12:22
Na klar, jetzt bekommt das Red Bull seine Flüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüügel!

:Angel: :Angel: :Angel:


:piano: :piano:

trifi70
14.04.2005, 12:45
Darf sowas überhaupt an ein RedBull montieren:D?
Vergiß aber nicht, vorher mit Xtreme-Aufklebern umzulabeln :D :ä

trifi, mehrfacher zufriedener Red Bull Fahrer ;)

tyler h.
14.04.2005, 13:27
Gerade sind sie gekommen:)!

Den Einkerbungen auf dem Rotor nach dürfte das Satz von Tyler H. sein.


g.

Wenn am Hinterrad noch eine etwas eigenwillige Vetilverlängerung drauf ist waren das meine. Ich möchte nochmal betonen das die Einkerbungen am Rotor nicht von meiner guten Dura Ace Kassette kommen... :Angel:

tyler h.

greyscale
14.04.2005, 13:37
Wenn am Hinterrad noch eine etwas eigenwillige Vetilverlängerung drauf ist waren das meine.



Jepp, in der Tat recht speziell.




Ich möchte nochmal betonen das die Einkerbungen am Rotor nicht von meiner guten Dura Ace Kassette kommen... :Angel:


Quatsch, du bist Schuld:D.

Wenn der Reifen genauso schnell verschleisst wie ein GP 3000 bist du ungefähr 1.000 km in den zwei Wochen gefahren. Wacker!

g.

trifi70
14.04.2005, 13:44
Quatsch, du bist Schuld:D.
Richtög, hat zu kräftig angetreten :Applaus:


Wenn der Reifen genauso schnell verschleisst wie ein GP 3000 bist du ungefähr 1.000 km in den zwei Wochen gefahren. Wacker!
Hält etwa 2500 - 3000 auf dem Hinterrad. Hab mich von Anfang an gefragt, wie das mit den Reifen gutgehen soll. Irgendwann muß der mal runter und dafür muß man ja auch SR kleben können ;)

Mr.Hyde
14.04.2005, 13:53
Richtög, hat zu kräftig angetreten :Applaus:


Hält etwa 2500 - 3000 auf dem Hinterrad. Hab mich von Anfang an gefragt, wie das mit den Reifen gutgehen soll. Irgendwann muß der mal runter und dafür muß man ja auch SR kleben können ;)

joa, und vor allem, was wenn man kein ´sr daheim hat weil man sonst draht fährt?

trifi70
14.04.2005, 13:58
joa, und vor allem, was wenn man kein ´sr daheim hat weil man sonst draht fährt?
Gut, DAS kann mir nicht passieren :D Falls noch jemand nen 19mm Conti Comp für die LW brauchen sollde, einfach PM ;)

puy_de_dome
14.04.2005, 14:41
Wenn am Hinterrad noch eine etwas eigenwillige Vetilverlängerung drauf ist waren das meine. Ich möchte nochmal betonen das die Einkerbungen am Rotor nicht von meiner guten Dura Ace Kassette kommen... :Angel:

tyler h.


Haben die Lightweight Conti Competition etwa keine langen Ventile? :eek:
Ich dachte für den Aufpreis zu normalen Conti Comp kann man sich wenigstens das Gefummel mit den Ventilverlängerungen sparen, na dann bleibe ich bei den gelben....

trifi70
14.04.2005, 14:47
Haben die Lightweight Conti Competition etwa keine langen Ventile? :eek:
Ich dachte für den Aufpreis zu normalen Conti Comp kann man sich wenigstens das Gefummel mit den Ventilverlängerungen sparen, na dann bleibe ich bei den gelben....
Is ja schließlich auch ne Sache der Optik und Aerodynamik, wenn da so ein Ventil rausschaut :eek: Also ich hab an meinen CC auch abschraubbare Verlängerungen in Benutzung... ;)

puy_de_dome
14.04.2005, 15:03
Is ja schließlich auch ne Sache der Optik und Aerodynamik, wenn da so ein Ventil rausschaut :eek: Also ich hab an meinen CC auch abschraubbare Verlängerungen in Benutzung... ;)

aber:
- ich habe keine Lust mit offenen Ventilen zu fahren
- keine Lust auf verkantete Ventile die in beide Richtungen keine Luft durchlassen

trifi70
14.04.2005, 15:09
aber:
- ich habe keine Lust mit offenen Ventilen zu fahren
- keine Lust auf verkantete Ventile die in beide Richtungen keine Luft durchlassen
Mußt Du Dich halt entscheiden. Kannst ja falls SR-Wäxel notwendig, eine Ventil-Verlängerung installieren ;)

greyscale
14.04.2005, 21:26
So das waren jetzt so gut 100 km auf den Leitis, interessant.

Sie fühlen sich etwas kippelig an im Vergleich zu meinen WH-R550 oder CXP 23. In Kurven habe ich das Gefühl, dass mir das Vorderrad zu leicht wird (normalerweise erste Abflugwarnung). Das liegt natürlich an den kleinen Kreiselmassen.

Sie sind schnell. Ich schätze, dass ich damit ein EZF ganz knapp unter 40 km/h schaffen könnte. Das teste ich aber an einem der beiden Wochenenden auf meiner Standardstrecke (~60 km) aus;).

Sie sind - das finde ich sehr überraschend - ziemlich komfortabel und nehmen aus Schlägen die Härte. Naja, vielleicht sind acht Bar hinten und siebeneinhalb vorne auch zu wenig...

Die hintere Bremse rubbelt. Wie war das bei dir, Tyler H?

g.

trifi70
15.04.2005, 11:06
Das liegt natürlich an den kleinen Kreiselmassen.
Damit reagieren sie aber auch "direkter".


Sie sind schnell. Ich schätze, dass ich damit ein EZF ganz knapp unter 40 km/h schaffen könnte. Das teste ich aber an einem der beiden Wochenenden auf meiner Standardstrecke (~60 km) aus;).
Das wäre man schön :) Und vor allem den Vergleichswert und Typ eines anderen LRS ;) Es gilt, eine Erhöhung der Durchschnittsgeschwindigkeit um 5 km/h zu beweisen :D (Aussage Gianttina) :rolleyes: :Applaus:


Sie sind - das finde ich sehr überraschend - ziemlich komfortabel und nehmen aus Schlägen die Härte.
Bist Du schonmal Schlauchreifen gefahren ? DAS ist einer der großen Vorteile der Dinger ;)


Naja, vielleicht sind acht Bar hinten und siebeneinhalb vorne auch zu wenig...
Fahre ich exakt so an meinem Rad (Conti Comp 22). Sage mal, sind da 19er oder 22er drauf ?

martl
15.04.2005, 11:33
Sie sind - das finde ich sehr überraschend - ziemlich komfortabel und nehmen aus Schlägen die Härte. Naja, vielleicht sind acht Bar hinten und siebeneinhalb vorne auch zu wenig...

Bekannter Effekt bei NeuSchlauchreifenbenutzern: Aufpumpen, aufsitzen, losfahren, nach 20m stehen bleiben, Luftdruck kontrollieren, weil man das Gefühl hat, halp platt unterwegs zu sein. Je besser der Schlauchreifen, desto stärker der Effekt! :D

Habe aber auch den Eindruck, dass LWs sehr komfortabel sind. Ich hatte ja vor zwei Jahren echt Bammel vor der ersten Tour über 200km mit LWs und dem ungepolsterten AX-Sattel (Und das Geunke meiner Mitfahrer), aber ich war dann am ende der Einzige, der nicht öfter mal Passagen im Stehen fuhr, weil der Bobbes schmerzte :D

Viel Spass noch mit den Dingern (und beim Sparen :D)
Martl

tyler h.
15.04.2005, 11:34
So das waren jetzt so gut 100 km auf den Leitis, interessant.

Sie fühlen sich etwas kippelig an im Vergleich zu meinen WH-R550 oder CXP 23. In Kurven habe ich das Gefühl, dass mir das Vorderrad zu leicht wird (normalerweise erste Abflugwarnung). Das liegt natürlich an den kleinen Kreiselmassen.g.
Ist mir auch aufgefallen; könnte man aber auch als "wendig" bezeichnen...



Sie sind schnell. Ich schätze, dass ich damit ein EZF ganz knapp unter 40 km/h schaffen könnte. Das teste ich aber an einem der beiden Wochenenden auf meiner Standardstrecke (~60 km) aus;).
Man könnte auch über 40 schaffen, hängt mehr von der Strecke und den Beinen ab.



Die hintere Bremse rubbelt. Wie war das bei dir, Tyler H?

Bei mir war zwischen vorn und hinten kein Unterschied. Vieleicht sind die Bremsen hinten nicht so gut eingestellt? Generell fand ich den Unterschied, wenn man das "Alu-Bremsen" gewohnt ist, schon beachtlich was die Bremsleistung und Dosierbarkeit angeht.

Noch viel Spass in jedem Fall! Ich verabschiede mich jetzt erst mal eine Woche nach Mallorca, leider ohne LW's.

tyler h.

trifi70
15.04.2005, 11:39
Generell fand ich den Unterschied, wenn man das "Alu-Bremsen" gewohnt ist, schon beachtlich was die Bremsleistung und Dosierbarkeit angeht.
Bist Du mal bei Nässe gefahren ?

tyler h.
15.04.2005, 11:45
Bist Du mal bei Nässe gefahren ?

Mit den LW's? Nö, hab ich nicht den Vergleich zu Gummi auf Carbon.

smarti
16.04.2005, 07:58
Hallo Leute,

habe mit Interesse diesen Thread über die LW's gelesen. Eine Frage an die Schlauchreifen-Spezis, wie handhabt ihr es mit einem Platten mit Schlauchreifen? Klar er wird gewechselt, aber habt ihr immer einen Ersatz-Schlauchreifen dabei, nimmt dieser nicht wesentlich mehr Platz weg und wo habt ihr den? Muss dieser nicht auch geklebt werden? Danke für die Infos.

Lightweight
16.04.2005, 08:44
Wenn Platten, dann meistens sog. "Schleicher".
Das bedeutet, dass die Luft nur in ganz geringem
Maße "kontolliert" den Schlaureifen verläßt, daher
fahren ihn die Profis insbsondere in der Bergen
bevorzugt.

Daher läßt sich das Problem - Nachhausekommen -
in den meisten Fällen mit einer CO2 -Patrone be-
heben.

So funktioniert das bei mir - habe auf 5000 KM
bisher mit Conti Comp./Sprinter - nur einen
Platten gehabt unproblematisch.

Tufo - Sealant ist auch eine recht gute Möglichkeit...

Ansonsten Ersatzreifen mitnehmen, hat man früher auch
so gemacht und die fuhren in ihren Rennen meist über
300 KM weit und hatten keinen Begleitwagen.

gruß, LW

Gruß, LW

Crossfahrer1
16.04.2005, 10:00
Wenn Platten, dann meistens sog. "Schleicher".
Das bedeutet, dass die Luft nur in ganz geringem
Maße "kontolliert" den Schlaureifen verläßt, daher
fahren ihn die Profis insbsondere in der Bergen
bevorzugt.

Daher läßt sich das Problem - Nachhausekommen -
in den meisten Fällen mit einer CO2 -Patrone be-
heben.

So funktioniert das bei mir - habe auf 5000 KM
bisher mit Conti Comp./Sprinter - nur einen
Platten gehabt unproblematisch.

Tufo - Sealant ist auch eine recht gute Möglichkeit...

Ansonsten Ersatzreifen mitnehmen, hat man früher auch
so gemacht und die fuhren in ihren Rennen meist über
300 KM weit und hatten keinen Begleitwagen.

gruß, LW

Gruß, LW


Hast Du Deine Reifen dann auch so heroisch um die Schulter geschlungen wie die Cracks früher:D

martl
16.04.2005, 15:01
Bei mir war zwischen vorn und hinten kein Unterschied. Vieleicht sind die Bremsen hinten nicht so gut eingestellt? Generell fand ich den Unterschied, wenn man das "Alu-Bremsen" gewohnt ist, schon beachtlich was die Bremsleistung und Dosierbarkeit angeht.

In welche Richtung spürst Du den Unterschied? ich finde das Bremsen mit den LWs und DA-Carbonbelägen dem Bremsen auf Alufelgen ebenbürtig. Etwas giftiger vielleicht.

M.

greyscale
16.04.2005, 21:22
CarbonSports hat ja ausdrücklich die beiden Test-Sätze auch für Rennen freigegeben. Heute war's soweit: Mein Pärchen durfte ein (Hobby-)Rennen mitgehen!

Ich bin ja schon Aufsehen gewohnt, bei uns im Haufen ist der Leiti-Satz unterwegs schon fast Gesprächsthema Nr.1 :rolleyes::

x:"Schlauchreifen. Klar, habe ich auch, issn Schlauch drin."
g.:"Nein, ein Schlauchreifen [5km Erklärung]!"
x:"Und was machst du, wenn du 'nen Platten hast?"
g."Ich habe ein Handy dabei!"

...

y:"Die hören sich aber geil an!"
g.:"Höre ich aber nicht viel von."

...

z:"Boah, die sehen wirklich brutal aus!"
g.:"Von Nahem betrachtet, könnten die besser aussehen, da guckt schonmal eine Kohlefaserlage durch's Harz. Cosmic Carbones sehen sicher besser verarbeitet aus. Aber das sind zwei verschiedene Ansätze, die Cosmics sind fast doppelt so schwer. Die Leitis sind eher als superleichtes Werkzeug gedacht und die Aufgabenstellung ist echt klasse umgesetzt."

...

Ach ja, ich wollte ja vom Rennen berichten: Nach der Kursbesichtigung bin ich wieder an Start/Ziel angekommen: Kollege f: "Was hast du denn da?" g. (StandardersteAntwort): "Gehört mir nicht, habe ich nur testweise!" Dreißig Augenpaare richten sich auf zwei Laufräder.

Das Rad (RedBull, der Nachfolger ist aber schon im Hause :Angel: ) habe ich dann an ein Zelt gelehnt, um noch mal kurz, na egal;). Ich kam zurück, da standen da schon wieder Leute um mein Rad zu fachsimpeln:ü.

Das Rennen: Lief gar nicht schlecht. Teilweise über Betonklinker, da flog die Fuhre nur so von rechts nach links. Gegenwind- und Seitenwindpassagen hinterm Deich, da hätte ich vorher gedacht, dass ich mit den Leitis Probleme kriege. War aber - gefühlt - vom Wind her sogar deutlich besser als mit den WH-R550.

Ich habe dann auch versucht, eine Attacke zu reiten, aber irgendwie lässt man wohl Leute mit solchen Laufrädern nicht weg.

Was mir zu den Bremsen noch auffiel: Die beißen sehr früh ziemlich heftig, sind dann im Weiteren aber normal linear zu dosieren.

Hat Spaß gemacht heute, bin mit der recht ausgedünnten Spitzengruppe ins Ziel gekommen:).

g.

Mr.Hyde
16.04.2005, 21:27
CarbonSports hat ja ausdrücklich die beiden Test-Sätze auch für Rennen freigegeben. Heute war's soweit: Mein Pärchen durfte ein (Hobby-)Rennen mitgehen!

Ich bin ja schon Aufsehen gewohnt, bei uns im Haufen ist der Leiti-Satz unterwegs schon fast Gesprächsthema Nr.1 :rolleyes::

x:"Schlauchreifen. Klar, habe ich auch, issn Schlauch drin."
g.:"Nein, ein Schlauchreifen [5km Erklärung]!"
x:"Und was machst du, wenn du 'nen Platten hast?"
g."Ich habe ein Handy dabei!"

...

y:"Die hören sich aber geil an!"
g.:"Höre ich aber nicht viel von."

...

z:"Boah, die sehen wirklich brutal aus!"
g.:"Von Nahem betrachtet, könnten die besser aussehen, da guckt schonmal eine Kohlefaserlage durch's Harz. Cosmic Carbones sehen sicher besser verarbeitet aus. Aber das sind zwei verschiedene Ansätze, die Cosmics sind fast doppelt so schwer. Die Leitis sind eher als superleichtes Werkzeug gedacht und die Aufgabenstellung ist echt klasse umgesetzt."

...

Ach ja, ich wollte ja vom Rennen berichten: Nach der Kursbesichtigung bin ich wieder an Start/Ziel angekommen: Kollege f: "Was hast du denn da?" g. (StandardersteAntwort): "Gehört mir nicht, habe ich nur testweise!" Dreißig Augenpaare richten sich auf zwei Laufräder.

Das Rad (RedBull, der Nachfolger ist aber schon im Hause :Angel: ) habe ich dann an ein Zelt gelehnt, um noch mal kurz, na egal;). Ich kam zurück, da standen da schon wieder Leute um mein Rad zu fachsimpeln:ü.

Das Rennen: Lief gar nicht schlecht. Teilweise über Betonklinker, da flog die Fuhre nur so von rechts nach links. Gegenwind- und Seitenwindpassagen hinterm Deich, da hätte ich vorher gedacht, dass ich mit den Leitis Probleme kriege. War aber - gefühlt - vom Wind her sogar deutlich besser als mit den WH-R550.

Ich habe dann auch versucht, eine Attacke zu reiten, aber irgendwie lässt man wohl Leute mit solchen Laufrädern nicht weg.

Was mir zu den Bremsen noch auffiel: Die beißen sehr früh ziemlich heftig, sind dann im Weiteren aber normal linear zu dosieren.

Hat Spaß gemacht heute, bin mit der recht ausgedünnten Spitzengruppe ins Ziel gekommen:).

g.

was war das denn für ne hobbyradtour? nennt sich rennen und man kann sich 5km lang unterhalten???

greyscale
16.04.2005, 21:40
was war das denn für ne hobbyradtour? nennt sich rennen und man kann sich 5km lang unterhalten???

Bei Rennen kann man doch immer stundelang spöken:D.

Ich bitte da oben zu unterscheiden in a.) Ausfahrt in der Gruppe und b.) ein lizenzfreies Rennen HF_avg > 180bpm;). Wird aber im Beitrag deutlich, denke ich:ü.

g.

stephse
17.04.2005, 10:53
Darf die Leities ab Juli testen, freu'!!! Dazu mal eine Frage:

Wie verhält es sich eigentlich mit den Reifen? Denke mal, dass jeder hier soviel mit den Dingern fährt, wie er kann. Müssen die dann nicht zwischendurch mal gewechselt werden??? Wenn ja, wer macht das?

CarbonSports
17.04.2005, 11:01
Wie verhält es sich eigentlich mit den Reifen? Denke mal, dass jeder hier soviel mit den Dingern fährt, wie er kann. Müssen die dann nicht zwischendurch mal gewechselt werden??? Wenn ja, wer macht das?

Es ist ein Ersatzreifen dabei. Wenn ein Reifen gewechselt werden muss wg. Platten oder weil er runtergefahren ist, gibt es 2 Möglichkeiten:

1) Er/Sie hat das schon mal gemacht und wechselt selbst
2) Er/Sie hat das noch nie gemacht und geht zum LBS (local bikestore). Dort läßt er/sie es machen und schickt die Rechnung an uns. In dem Fall aber bitte zusehen und lernbereit sein ;)

Dann bitte Meldung an Bernd der die Aktion koordiniert (jeder Tester hat die Adresse). Bernd schickt dann neuen Ersatzreifen raus.

Mr.Hyde
17.04.2005, 13:03
Es ist ein Ersatzreifen dabei. Wenn ein Reifen gewechselt werden muss wg. Platten oder weil er runtergefahren ist, gibt es 2 Möglichkeiten:

1) Er/Sie hat das schon mal gemacht und wechselt selbst
2) Er/Sie hat das noch nie gemacht und geht zum LBS (local bikestore). Dort läßt er/sie es machen und schickt die Rechnung an uns. In dem Fall aber bitte zusehen und lernbereit sein ;)

Dann bitte Meldung an Bernd der die Aktion koordiniert (jeder Tester hat die Adresse). Bernd schickt dann neuen Ersatzreifen raus.

das ist astrein, falls ich wechseln müsste kostets euch auch nix, macht mir mein händler kostenlos, für euch ;)

peugeot_biker
17.04.2005, 13:33
Es ist ein Ersatzreifen dabei. Wenn ein Reifen gewechselt werden muss wg. Platten oder weil er runtergefahren ist, gibt es 2 Möglichkeiten:

1) Er/Sie hat das schon mal gemacht und wechselt selbst
2) Er/Sie hat das noch nie gemacht und geht zum LBS (local bikestore). Dort läßt er/sie es machen und schickt die Rechnung an uns. In dem Fall aber bitte zusehen und lernbereit sein ;)

Dann bitte Meldung an Bernd der die Aktion koordiniert (jeder Tester hat die Adresse). Bernd schickt dann neuen Ersatzreifen raus.

Das ist super!!
Ich hab' mir schon meine Gedanken gemacht, wie ich den Schlauchreifen wechseln könnte...bin nämlich als nächstes dran :) und werde sie warscheinlich wechseln müssen.... aber das ist jetzt ja kein Problem mehr.
Werd' mich nun zurücklehnen und die restlichen 10 Tage noch abwarten.

greyscale
17.04.2005, 13:37
Das ist super!!
Ich hab' mir schon meine Gedanken gemacht, wie ich den Schlauchreifen wechseln könnte...bin nämlich als nächstes dran :) und werde sie warscheinlich wechseln müssen.... aber das ist jetzt ja kein Problem mehr.
Werd' mich nun zurücklehnen und die restlichen 10 Tage noch abwarten.

Visbek?

Hey, wenn du der nächste in "meiner" Leiti-Linie bist, bringe ich die persönlich vorbei.

g.

peugeot_biker
17.04.2005, 13:57
Visbek?

Hey, wenn du der nächste in "meiner" Leiti-Linie bist, bringe ich die persönlich vorbei.

g.
...ja ich komme aus Visbek!
Wo kommst du denn her?
Wenn du nicht zu weit Entfernt wohnst, werde ich die auch wohl abholen... kann die dann 1-2 Tage länger fahren :Applaus: :Applaus:

p.s.wusste gar nicht das welche aus dieser Gegend im Forum aktiv sind

greyscale
17.04.2005, 14:10
...ja ich komme aus Visbek!
Wo kommst du denn her?


Sagen wir mal, wenn ich einen Kilometer weiter östlich wohnen würde, hätte ich die gleichen Kennzeichen wie ihr am Auto. Allerdings mit zwei Buchstaben und drei Zahlen;).



Wenn du nicht zu weit Entfernt wohnst, werde ich die auch wohl abholen... kann die dann 1-2 Tage länger fahren :Applaus: :Applaus:


Naja, ich dachte da eher an ein Szenario, das beiden Seiten dienlich ist:D.

Aber ist ohnehin von CarbonSports abhängig. Außerdem ist da ja noch dieser riesige Karton:ü

g.

Dr. Zoidberg
17.04.2005, 14:16
Sagen wir mal, wenn ich einen Kilometer weiter östlich wohnen würde, hätte ich die gleichen Kennzeichen wie ihr am Auto. Allerdings mit zwei Buchstaben und drei Zahlen;).

... ich hab genau diese zwei Buchstaben und drei Zahlen an meinem kleinen Auto.
;)
Gruß G.
...es sind schon ein paar aus "unserer" Gegend im Forum aktiv!

Zweiradpool
17.04.2005, 14:24
Also ein richtiger Lightweigt Fan hat "Obermeyer", Poloshirt, Fleecesweeter, Outdoor Jacke natürlich alles bestickt mit weißem Logo. Nicht zu vergessen Total Eclipse Rahmen, Lightweight Bremsbeläge und mindestens einen Ersatzlaufradsatz "L`Alpe d`Huez".#Ansonsten noch Conti Competition "Lightweiht" Edition, Tune Schnellspanner und ein Bankkonto, daß sich auf Abbuchungen freut. :piano:

CarbonSports
17.04.2005, 15:14
Also ein richtiger Lightweigt Fan hat "Obermeyer", Poloshirt, Fleecesweeter, Outdoor Jacke natürlich alles bestickt mit weißem Logo. Nicht zu vergessen Total Eclipse Rahmen, Lightweight Bremsbeläge und mindestens einen Ersatzlaufradsatz "L`Alpe d`Huez".#Ansonsten noch Conti Competition "Lightweiht" Edition, Tune Schnellspanner und ein Bankkonto, daß sich auf Abbuchungen freut. :piano:

Dann bin ich wohl (fast) ein "richtiger" Fan. Bis auf die Bergwheels trifft alles auf mich zu :ä

Bike (http://www.carbofibretec.de/Fotogalerien/bike.jpg)
Bar (http://www.carbofibretec.de/Fotogalerien/bar.jpg)
FW Obi (http://www.carbofibretec.de/Fotogalerien/fw.jpg)

Das ist echt mein eigenes Bike, sollte also wohl nicht unter "Werbung" laufen.... :6bike2:

medias
17.04.2005, 15:20
Habe gestern 1 Paar bestellt in 16 Speichen vorne.
Frage geht bei 75 kg.auch 12 Speichen.

stephse
17.04.2005, 18:35
... geht bei 75 kg.auch 12 Speichen.


Ja, dürfte laut www.carbonsports.de keine Probleme geben. Zitat: "Alle unsere Speichenräder können mit beliebigem Fahrergewicht gefahren werden. Selbst das Modell mit nur 12 Speichen können Sie ohne Bedenken auf der Straße verwenden, auch wenn Sie etwas schwerer sind. Wir haben keinerlei Sicherheitsbedenken."

stephse
17.04.2005, 18:43
Es ist ein Ersatzreifen dabei. Wenn ein Reifen gewechselt werden muss wg. Platten oder weil er runtergefahren ist, gibt es 2 Möglichkeiten:

1) Er/Sie hat das schon mal gemacht und wechselt selbst
2) Er/Sie hat das noch nie gemacht und geht zum LBS (local bikestore). Dort läßt er/sie es machen und schickt die Rechnung an uns. In dem Fall aber bitte zusehen und lernbereit sein ;)

Dann bitte Meldung an Bernd der die Aktion koordiniert (jeder Tester hat die Adresse). Bernd schickt dann neuen Ersatzreifen raus.

Super, die Aktion lässt bisher wirklich keinerlei Wünsche offen! Perfekter Service!!! :duimop: :duimop: :duimop:
Habe nämlich leider nur Drahtreifen-Erfahrung. Aber ich werde gut aufpassen, denn die Gefahr ist sicher groß, dass ich dem Suchtpotential der Wheels erliege und mich dann an diese Form des Reifenwechsels gewöhnen "muss" ... ;)
Wie erfahre ich denn, wo sich der nächste LBS befindet?

CarbonSports
17.04.2005, 18:49
Wie erfahre ich denn, wo sich der nächste LBS befindet?

??? Du weißt nicht, wo dein nächster Fachhändler ist??? Frag mal da: :D


Ort: oben, bei Mutti

stephse
17.04.2005, 19:01
??? Du weißt nicht, wo dein nächster Fachhändler ist???

Ach so, also jeder beliebige Fahrradhändler? Dachte er muss einer bestimmten, von Euch bevorzugten Kette angehören. Na dann, nichts fur ungut! ;) :ä

CarbonSports
17.04.2005, 19:03
Habe gestern 1 Paar bestellt in 16 Speichen vorne.
Frage geht bei 75 kg.auch 12 Speichen.

Geht. Zabel hat z.B. mit über 70 kg in 2004 Mailand - San Remo mit VR 12 gefahren. Wahrscheinlich sollte es also auch für Dich reichen (es sei denn, du bringst deutlich über 1.500 Watt auf die Kurbel ;) )

16 sind halt noch steifer und wenn Du nicht Zeitfahren oder bezahlte Arbeit am Limit auf dem Bike machst, evtl. der sinnvollere Kompromiss.




...aber 12 sehen geiler aus... :D :D :D

medias
17.04.2005, 19:06
Geht. Zabel hat z.B. mit über 70 kg in 2004 Mailand - San Remo mit VR 12 gefahren. Wahrscheinlich sollte es also auch für Dich reichen (es sei denn, du bringst deutlich über 1.500 Watt auf die Kurbel ;) )

16 sind halt noch steifer und wenn Du nicht Zeitfahren oder bezahlte Arbeit am Limit auf dem Bike machst, evtl. der sinnvollere Kompromiss.




...aber 12 sehen geiler aus... :D :D :D
Ich kaufe sie für einen Freund und der will geil aussehen...
Alles klar.Danke.

The Scrub
17.04.2005, 19:16
Ich kaufe sie für einen Freund und der will geil aussehen...
Alles klar.Danke.

Darf ich nicht Dein Freund sein? :xdate: ;) :D

greyscale
17.04.2005, 19:21
Ich kaufe sie für einen Freund und der will geil aussehen...
Alles klar.Danke.

Bei se weh: Soooooo geil sehen die Leitis von Nahem gar nicht aus;), da sind Verarbeitungsmacken erkennbar. Wobei man das weder D&O noch CarbonSports vorwerfen kann. Das sind mbMn eher Waffenschmieden:D.

Wenn es auf die Optik ankommt, sind vielleicht 2004er Cosmic Carbones interessanter.

Wenn es auf ein konsequent auf ein aero/leicht getrimmtes Laufrad ankommt, mit einer brontalen "Komm-nicht-näher-ein-Meter-Optik", dann sind die Lightweights erste Wahl...

g.

medias
17.04.2005, 19:25
Bei se weh: Soooooo geil sehen die Leitis von Nahem gar nicht aus;), da sind Verarbeitungsmacken erkennbar. Wobei man das weder D&O noch CarbonSports vorwerfen kann. Das sind mbMn eher Waffenschmieden:D.

Wenn es auf die Optik ankommt, sind vielleicht 2004er Cosmic Carbones interessanter.

Wenn es auf ein konsequent auf ein aero/leicht getrimmtes Laufrad ankommt, mit einer brontalen "Komm-nicht-näher-ein-Meter-Optik", dann sind die Lightweights erste Wahl...

g.
2 Kilo LRS. :mad:

Mr.Hyde
17.04.2005, 19:26
2 Kilo LRS. :mad:

dafür gibts ja die neuen sl, die sehn eh besser aus als die alten, und wiegen inkl reifen, kassette und allem drum und dran bloß 2,9kg... und ich bin der ansicht die fahren sich extrem gut. (naja, die lightweights hab ich ja auch erst im september... dann kann sich das ein wenig verschieben...)

greyscale
17.04.2005, 19:26
2 Kilo LRS. :mad:

Sag' ich doch:D!

Posen und posen lassen:ü.

g.

medias
17.04.2005, 19:29
Sag' ich doch:D!

Posen und posen lassen:ü.

g.
Ich bin sie vor bald 10 Jahren gefahren.
Heute brauche ich sowas nicht mehr.

Madone5.9
17.04.2005, 22:58
Bei se weh: Soooooo geil sehen die Leitis von Nahem gar nicht aus;), da sind Verarbeitungsmacken erkennbar. Wobei man das weder D&O noch CarbonSports vorwerfen kann. Das sind mbMn eher Waffenschmieden:D.

Wenn es auf die Optik ankommt, sind vielleicht 2004er Cosmic Carbones interessanter.

Wenn es auf ein konsequent auf ein aero/leicht getrimmtes Laufrad ankommt, mit einer brontalen "Komm-nicht-näher-ein-Meter-Optik", dann sind die Lightweights erste Wahl...

g.

Die LW verzichten halt auf eine Deckschicht fürs Auge. Aber so unschön sehen meine LW bei näherem betrachten gar nicht aus. Man darf ruhig sehen, dass alles Handarbeit ist. ;)

smarti
18.04.2005, 06:28
was kosten eigentlich die LW's und weiß jemand näheres über die Lieferzeiten? Oder kennt jemand einen Dealer der welche verkauft? Danke für Eure Infos.

Ride on

dirkr
18.04.2005, 06:56
Die LW verzichten halt auf eine Deckschicht fürs Auge. Aber so unschön sehen meine LW bei näherem betrachten gar nicht aus. Man darf ruhig sehen, dass alles Handarbeit ist. ;)


Jepp!

Ich hatte mir bei genauem Betrachten meiner LW auch erst gedacht, hey die Oberfläche muß doch zum Himmel glänzen..... doch es würde nicht dem Zweck dienen: leicht, steif, etc.

Und da es sich bei der oberen Schicht nur um Optik handelt und ein mehr an Harz ein Produkt aus Carbon nicht steifer sondern schwächer werden läßt, wird hier konsequent eben nur das Minimum an Harz benutzt: Chapeau!

PS: Ich hätte nie gedacht das Laufräder einem so viel Freude bereiten können. Bisher war es immer so, das ein gekauftes Produkt, welches den Haben-Wollen-Reflex bei mir ausgelöst hat nach einer gewissen Zeit seinen Reiz verloren hat und letztendlich danach nichts Besonderes mehr für mich war.

Die LW dagegen machen mir immer wieder Freude, geben mir ein Gefühl der Zufriedenheit und ich habe bisher schon viele Dinge gekauft (und gekauft habe ich schon viel in meinem Leben [nicht nur bezogen auf das RR]).

PPS: Man sollte bei all diesen Lobeshymnen auf die LW als Otto Normalverbraucher allerdings auch nicht vergessen, das wir hier nicht über eine Summe von 200,- € reden, sondern die normale Oma für die LW etwas länger stricken muß.

puy_de_dome
18.04.2005, 08:34
was kosten eigentlich die LW's und weiß jemand näheres über die Lieferzeiten? Oder kennt jemand einen Dealer der welche verkauft? Danke für Eure Infos.

Ride on

zum Beispiel hier: http://www.cyclesport-shop.de/

trifi70
18.04.2005, 13:44
dafür gibts ja die neuen sl, die sehn eh besser aus als die alten, und wiegen inkl reifen, kassette und allem drum und dran bloß 2,9kg...)
:eek: was hast Du mit den CC gemacht :confused: Meine 2004er wiegen deutlich weniger und ich finde zudem, daß die gelben Aufkleber besser aussehen (und natürlich auch viel besser zu meinem Rahmen passen :) )

Mr.Hyde
18.04.2005, 13:59
:eek: was hast Du mit den CC gemacht :confused: Meine 2004er wiegen deutlich weniger und ich finde zudem, daß die gelben Aufkleber besser aussehen (und natürlich auch viel besser zu meinem Rahmen passen :) )

naja, ich hab meine gewogen mit mavic-schnellspannern, mavic felgenband, pro axial von michelin, schwalbe schlauch mit 60mm ventil und einer marchisio aviotec 10fach 14-25 juniorenübersetzung.

trifi70
18.04.2005, 14:40
naja, ich hab meine gewogen mit mavic-schnellspannern, mavic felgenband, pro axial von michelin, schwalbe schlauch mit 60mm ventil und einer marchisio aviotec 10fach 14-25 juniorenübersetzung.
Axo, Du fährst die als Draht-Version :ü Das macht ja schon bei den Schläuchen ordentlich "Bonus" :heulend:

Mr.Hyde
18.04.2005, 14:41
Axo, Du fährst die als Draht-Version :ü Das macht ja schon bei den Schläuchen ordentlich "Bonus" :heulend:
die alten cosmic carbone gabs als schlauchreifen? aber wenn man die ksyriumgesehn hat, die waren ja in der schlauchversion auch nur 30 gramm leichter oder so, dann ist die ersparnis ja quasi nur die vom schlauchreifen selbst.

trifi70
18.04.2005, 14:53
die alten cosmic carbone gabs als schlauchreifen? aber wenn man die ksyriumgesehn hat, die waren ja in der schlauchversion auch nur 30 gramm leichter oder so, dann ist die ersparnis ja quasi nur die vom schlauchreifen selbst.
Ja, so ist es. An der Felge ist kaum Unterschied. Aber ich habe die Wahl zwischen z.B. Tufo 165g oder Conti Comp 225g. Wenn Du nen Leichtbau-Drahtreifen nimmst und nen (nicht empfehlenswerten) Leichtbau-Schlauch, kommste grade mal auf das Conti-Gewicht. Zu den Leicht-Tufos gibt es keine Alternative. Und um wieder On-Topic zu kommen : die passen übrigens auch super auf die LW drauf :)

stephse
19.04.2005, 22:42
Gibt's denn keine Neuigkeiten von der Testfront?? :confused:

Cinellissimo
20.04.2005, 09:12
Nein, anscheinend nur zufriedene User... :6bike2:

stephse
20.04.2005, 09:31
...anscheinend nur zufriedene User... :6bike2:

Davon gehe ich aus! Kurze Erfahrungsberichte wären aber trotzdem interessant und würden die Vorfreude erhöhen ;) !

Helius
20.04.2005, 14:28
Hier mein Erfahrungsbericht:

Fazit: MUß ICH HABEN!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! !!!!!!!!!!!!!!

Ich glaube hab den Satz von Cinelissimo bekommen. Also was soll ich sagen:

Hab die Wheels in mein Rad gesteckt und bin da schon das erstemal ausgeflippt weil sie echt super reinpassen ( Das Kevlar-Orange von den Speichen passt optimal zu meinem Rahmen der auch viel Orange enthält).
Bei der ersten Ausfahrt habe ich nach ca. 150 Meter das erstemal zu mir selber gesagt: MUß ICH HABEN.
Super steif, also ganz anders steif als alles was ich vorher so gefahren habe, das Gefühl wenn man die Laufräder fährt kann man schlecht beschreiben muß man selber erlebt haben. Kleine Steigungen tritt man einfach durch, beschleunigung phänomenal, Bremswirkung phantastisch, Laufverhalten auf ebner Strecke sehr gut. Da spielt dann auf einmal der Preis überhaupt keine Rolle mehr. Meiner Meinung nach würde es reichen wenn am Markt zwei Paar Laufräder gibt: 1x Ksyrium SL wer z.B. nur 500 Euro ausgeben will.
1x Lightweight wer das "perfekte" Laufrad will.
und alles dazwischen ganz egal wie die heißen ob " Zipp, Bontrager, Tune, Xentis usw. braucht kein Mensch und ist absolut unintressant.

Bitte nicht falsch verstehen, wenn mir das einer vor zwei Wochen gesagt hätte dann hätte ich den Kopf geschüttelt mich umgedreht und wer gegangen, aber es ist tatsächlich so. Wenn man Geld für ein Carbon-Laufrad in die Hand nimmt kann ich jedem nur die Lightweight empfehlen und nichts anderes.
Ich habe einen vier Wochen alten Xentis Mark1 Tubular Laufradsatz den ich jetzt verkaufen will da ich mir auf jeden Fall einen Satz Lightweight zulege.

Hat sich jetzt wahrscheinlich alles sehr extrem angehört, aber das ist einfach meine Meinung zu den Lightweight Laufrädern.
Bin total begeistert!!!!!!!

EV3carbon
20.04.2005, 14:55
Freue mich mit Dir. Habe mir zum Glück vor 3 Wochen weche bestellt incl. Conti Competition. :)

Bin Sie leider bis jetzt noch nicht gefahren, hatte Sie nur schon mehrfach in der Hand.

Ich denke es gibt nichts besseres auf dem Markt ;)

trifi70
20.04.2005, 14:57
Ich habe einen vier Wochen alten Xentis Mark1 Tubular Laufradsatz den ich jetzt verkaufen will da ich mir auf jeden Fall einen Satz Lightweight zulege.
Hm, hört sich nach einem Super-Erfolg der CS-Aktion an :Applaus: An welchen Preis hattest Du denn für die Zentis gedacht ? ;)

Kingtom
20.04.2005, 15:17
ich kann die meinung mit helius natürlich nur teilen. er hat einfach recht der junge. mir ist jetzt in diesem frühjahr aber aufgefallen, dass die profis in den frühjahrsklassikern nicht mehr so viel mit lw's unterwegs sind. im letzten frühjahr hatte ja bald jeder der namhaften pros so ein satz aber in diesem jahr sind sie ganz dünn gesäht :confused:

greyscale
20.04.2005, 15:18
Hm, hört sich nach einem Super-Erfolg der CS-Aktion an :Applaus:

Natürlich ist/wird das ein Erfolg. Die Dinger sind ein volles halbes Jahr unter ~2000 Rad-Abhängigen im Gespräch. Also Werbung voll in der Zielgruppe, besser kann man das nicht machen.

Was ich mal nochmal anmerken möchte: Alltagstauglich ist was anderes. Oder fährt einer der Besitzer die Leitis ständig? Der Preis für die Leitis ist ja beeindruckend, aber eine Einmal-Investition. Was mich beunruhigt sind die Folgekosten im Dauereinsatz: 55,- € für einen Competition, 48,- € für einen Vierersatz Bremsklötze...

MbMn ist das reines Rennmaterial. Da aber allerfeinstes Zeug. Gestern der wichtige Schluss-Ortssprint. Super zu beschleunigen. So gut bin ich noch nie vom Grupetto weg, meinen Windschatten hat keiner mehr erreicht;).

Beim Freihändigfahren fühle ich mich mit den Laufrädern nicht besonders sicher, ähnlich, wie schon geschrieben in schnellen Kurven. Aber das ist Übungssache, ich bin ja erst 300 km mit den Leitis gefahren.

g.

trifi70
20.04.2005, 15:25
aber in diesem jahr sind sie ganz dünn gesäht :confused:
Jo, alle im Verleih :eek: :D :piano:

@greyscale : hab ich doch richtig vermutet, bist doch keine SR gefahren bisher. Also ein Sprinter kostet 23 Euro und hält 3000km auf dem HR, kaum teurer als andere Reifen. Reparieren mit Tufo-Sealant. Bin jetzt am Testen der Tufo HICC-Reifen. Rollen zwar schlechter, sollen aber deutlich länger halten (bei fast vergleichbarem Preis von 27 Euro). Die Competition fahre ich fast nur auf dem 3Rad bei einigen Trainings-km und im Rennen. Bei den Bremsbelägen gebe ich Dir recht und das ist auch ein Grund (neben dem Bremsverhalten bei Nässe) warum ich Vollcarbon etwas skeptisch gegenüberstehe...

Daß die Aktion auf Anhieb dermaßen viele Interessenten die 2400 Ocken locker machen läßt, hätt ich allerdings nicht gedacht :rolleyes: Mein ganzes Rad hat nich soviel gekostet :ü Ich täte halt eher die Xentis in Betracht ziehen. Zwar schwerer, aber besser Aero und normale Bremsflanken. Klar, keine Zulassung, damit für Peloton-Rennen uninteressant...

greyscale
20.04.2005, 15:33
[...]
Daß die Aktion auf Anhieb dermaßen viele Interessenten die 2400 Ocken locker machen läßt, hätt ich allerdings nicht gedacht :rolleyes:


Deutschland spart seit fünf Jahren. Da ist einiges auf den Konten liegengeblieben, das nur auf den richtigen HabenWill-Reiz wartet;).

Ich bin natürlich auch die Xentis noch nicht gefahren, aber preislich kommen die schon recht nah an die Lightweights. Aufs Gewicht bezogen kosten die Sätze sogar ungefähr das gleiche. Ich denke, ich würde die "paar" :rolleyes: Euros drauflegen.

g.

trifi70
20.04.2005, 15:38
Deutschland spart seit fünf Jahren. Da ist einiges auf den Konten liegengeblieben, das nur auf den richtigen HabenWill-Reiz wartet;).

Ich bin natürlich auch die Xentis noch nicht gefahren, aber preislich kommen die schon recht nah an die Lightweights. Aufs Gewicht bezogen kosten die Sätze sogar ungefähr das gleiche. Ich denke, ich würde die "paar" :rolleyes: Euros drauflegen.

g.
AFAIK kosten die Xentis die Hälfte ;) "Gewichtsbezogen" kauf ich keine LRS :D ;)

Aber wenn das alles so stimmt, dann issis wohl ganz gut, daß ich mich nich an der Aktion beteiligt hab. Du hast ganz recht, wenn Du meinst, da is "einiges auf den Konten liegengeblieben" :D Aber nach 3 neuen Rädern in 6 Monaten ist jetz erstemal Pause ...





... für die näxten 3 Monate :eek: :Applaus:

De Vingard
20.04.2005, 15:39
...verdammt, wenn die Aktion so einschlägt, muss ich mir wohl doch die ZIPP Z2 holen, damit man künftig nicht völlig unter geht im Einheitsbrei!

Helius
20.04.2005, 16:22
Meinem Gefühl nach kann man die Leitis schon jeden Tag fahren, ich glaube das packen sie und vorallem hätte ich keinen Bock nochmal andere Räder zu fahren!!!!!
Für meine Xentis habe ich so an 1250 Euro gedacht und wenn Sie das nicht bringen laß ich sie einfach liegen bis ich mir im Herbst eine Zeitfahrmaschine aufbaue.

Madone5.9
20.04.2005, 16:49
Hier mein Erfahrungsbericht:

Fazit: MUß ICH HABEN!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! !!!!!!!!!!!!!!

Ich glaube hab den Satz von Cinelissimo bekommen. Also was soll ich sagen:

Hab die Wheels in mein Rad gesteckt und bin da schon das erstemal ausgeflippt weil sie echt super reinpassen ( Das Kevlar-Orange von den Speichen passt optimal zu meinem Rahmen der auch viel Orange enthält).
Bei der ersten Ausfahrt habe ich nach ca. 150 Meter das erstemal zu mir selber gesagt: MUß ICH HABEN.
Super steif, also ganz anders steif als alles was ich vorher so gefahren habe, das Gefühl wenn man die Laufräder fährt kann man schlecht beschreiben muß man selber erlebt haben. Kleine Steigungen tritt man einfach durch, beschleunigung phänomenal, Bremswirkung phantastisch, Laufverhalten auf ebner Strecke sehr gut. Da spielt dann auf einmal der Preis überhaupt keine Rolle mehr. Meiner Meinung nach würde es reichen wenn am Markt zwei Paar Laufräder gibt: 1x Ksyrium SL wer z.B. nur 500 Euro ausgeben will.
1x Lightweight wer das "perfekte" Laufrad will.
und alles dazwischen ganz egal wie die heißen ob " Zipp, Bontrager, Tune, Xentis usw. braucht kein Mensch und ist absolut unintressant.

Bitte nicht falsch verstehen, wenn mir das einer vor zwei Wochen gesagt hätte dann hätte ich den Kopf geschüttelt mich umgedreht und wer gegangen, aber es ist tatsächlich so. Wenn man Geld für ein Carbon-Laufrad in die Hand nimmt kann ich jedem nur die Lightweight empfehlen und nichts anderes.
Ich habe einen vier Wochen alten Xentis Mark1 Tubular Laufradsatz den ich jetzt verkaufen will da ich mir auf jeden Fall einen Satz Lightweight zulege.

Hat sich jetzt wahrscheinlich alles sehr extrem angehört, aber das ist einfach meine Meinung zu den Lightweight Laufrädern.
Bin total begeistert!!!!!!!


Kann ich bezüglich den LW so bestätigen. :gut: Ich fahre sie fast ausschliesslich noch. Die Race X Lite kommen bei mir fast nicht mehr zum Zuge. :smileknik

Lightweight
20.04.2005, 16:54
Ja, ja

so ist das mit den Lighties.
Jetzt schreckt nicht einmal mehr
der mehr als gerechtfertigte
Preis ab.
Aber warum auch, wenn man
bedenkt, dass ZIPP´s mit
den tollen Keramiklagern (die auch
in Hyperon Ultras sind !) sage
und schreibe fast 5000 Euros
kosten .

Da lobe ich mir doch angemessene
Preise für wirkliche Handarbeit !

Gruß, LW

venceremus
20.04.2005, 16:55
Ich würde gerne mal wieder etwas von den Lightweight Skeptikern hören, wegen ebendiesen hat das doch alles angefangen. Ist da noch jemand???

smarti
20.04.2005, 16:57
Von wann bis wann ging eigentlich diese Test-Aktion von CS? War diese einmalig?

Strassenkäfer
20.04.2005, 17:07
Jo, alle im Verleih :eek: :D :piano:

@greyscale : hab ich doch richtig vermutet, bist doch keine SR gefahren bisher. Also ein Sprinter kostet 23 Euro und hält 3000km auf dem HR, kaum teurer als andere Reifen. Reparieren mit Tufo-Sealant. Bin jetzt am Testen der Tufo HICC-Reifen. Rollen zwar schlechter, sollen aber deutlich länger halten (bei fast vergleichbarem Preis von 27 Euro). Die Competition fahre ich fast nur auf dem 3Rad bei einigen Trainings-km und im Rennen. Bei den Bremsbelägen gebe ich Dir recht und das ist auch ein Grund (neben dem Bremsverhalten bei Nässe) warum ich Vollcarbon etwas skeptisch gegenüberstehe...

Daß die Aktion auf Anhieb dermaßen viele Interessenten die 2400 Ocken locker machen läßt, hätt ich allerdings nicht gedacht :rolleyes: Mein ganzes Rad hat nich soviel gekostet :ü Ich täte halt eher die Xentis in Betracht ziehen. Zwar schwerer, aber besser Aero und normale Bremsflanken. Klar, keine Zulassung, damit für Peloton-Rennen uninteressant...



...hi, lässt sich der competition auch mit dem tufo-sealant reparieren ??


:6bike2:

Uphill only
20.04.2005, 17:29
Hallo,
habe nur gut erfahrungen mit Tufo Sealant gemacht. Habe mal einen alten Schlauchreifen mit Tufo befüllt ca. 20g - und mit 10 Reißnägeln und Stecknadeln gespickt. Der Reifen steht nun seit 6 wochen in meiner Werkstatt und hat immer noch 8 bar Druck. Bin selber erstaunt darüber.
Tufo Milch scheint mir genau das gleiche Material zu sein wie dieses Dichtmittel von DT SWISS, das es für schlauchlose Systeme bei MTB´s gibt
nur viel billiger. Hatte damit noch keinen Platten.

Strassenkäfer
20.04.2005, 17:32
Hallo,
habe nur gut erfahrungen mit Tufo Sealant gemacht. Habe mal einen alten Schlauchreifen mit Tufo befüllt ca. 20g - und mit 10 Reißnägeln und Stecknadeln gespickt. Der Reifen steht nun seit 6 wochen in meiner Werkstatt und hat immer noch 8 bar Druck. Bin selber erstaunt darüber.
Tufo Milch scheint mir genau das gleiche Material zu sein wie dieses Dichtmittel von DT SWISS, das es für schlauchlose Systeme bei MTB´s gibt
nur viel billiger. Hatte damit noch keinen Platten.


....also so wie sich das anhört funzt das dann auch beim competition ??

:6bike2:

greyscale
20.04.2005, 17:34
Von wann bis wann ging eigentlich diese Test-Aktion von CS? War diese einmalig?

Hier der entsprechende (zweite) Thread. Den anderen Fred, der die Geschichte ausgelöst hat, musst du dir selbst 'raussuchen. Die Suchfunktion funktioniert auf den "mittel"alten Server anscheinend nicht.

http://forum.tour-magazin.de/showthread.php?t=37208

g.

trifi70
20.04.2005, 17:34
....also so wie sich das anhört funzt das dann auch beim competition ??

:6bike2:
Ja, problemlos. Hält absolut dicht. Nur das Einfüllen is ne Sauerei :ü Für unterwegs nicht optimal. Aber wann geht ein Comp schon mal platt :confused: ;)

Bitte Tufo Sealant aber NICHT für Veloflex oder ähnliche benutzen, die Latex-Innenschläuche haben !!

Uphill only
20.04.2005, 17:46
Beim Einfüllen hab ich von einer alten Fetttube die Spitze verwendet (Gewinde hat gepasst) Das Venti beim Befüllen auf 9.00 Uhr stellen damit die Milch im Schlauch gleich nach unten läuft, dann gibts nich so ne Sauerei.

stephse
20.04.2005, 18:38
Habe mir nochmal die Ursprungsthreads durchgelesen und bin immernoch von dieser Aktion begeistert! :Applaus: :duimop:

Ich hoffe, dass die Laufräder im Testzeitraum heil bleiben und die Aktion für alle Beteiligten ein toller Erfolg wird!
Also, in diesem Sinne: Allen stets unfallfreie Fahrt!!! :6bike2:

CarbonSports
20.04.2005, 19:04
Was ich mal nochmal anmerken möchte: Alltagstauglich ist was anderes. Oder fährt einer der Besitzer die Leitis ständig? Der Preis für die Leitis ist ja beeindruckend, aber eine Einmal-Investition. Was mich beunruhigt sind die Folgekosten im Dauereinsatz: 55,- € für einen Competition, 48,- € für einen Vierersatz Bremsklötze...

Ich bin einer der "Besitzer", insofern darf ich dazu ja wohl auch was sagen, oder...?

Vorletztes Jahr bin ich knapp 12.000 km gefahren. Mit (sehr wenigen) Ausnahmen nur LW. Nicht eine Panne, 2 Satz Beläge.

Letztes Jahr hab ich fast nur gearbeitet nach der LW Übernahme. Resultat: 1.600 km/Jahr (auch ohne Panne).

Anfang Dezember hab ich wieder angefangen mit radeln. Seitdem 5.800 km mit 2 Pannen (1x geplatzt an der Eisdiele in der Sonne (kein Witz) und 1 x überfahrenes Metallteil).

Also ca. 18.000 km auf LW, 2 Pannen.

Logo ist das teuer, was erwartet ihr denn? Aber ´nen alten GTI optisch zu tunen ist schon mindestens so teuer und ´nen neuen BMW richtig zu tunen noch viel teurer...

Ich für meinen Teil verbringe mehr Stunden auf dem Bike als im Auto... aber Gottseidank kann ja auch jeder so machen wie er/sie will...
:6bike2:

Und diese Aktion wird ja wohl auch eine gewisse Aussagekraft über die Alltagstauglichkeit geben. Immerhin scheinen die Tester recht viel zu fahren :D

dirkr
20.04.2005, 19:40
Was ich mal nochmal anmerken möchte: Alltagstauglich ist was anderes. Oder fährt einer der Besitzer die Leitis ständig?

Ja, ich fahre sie ständig. Wenn ich Geld für so etwas ausgebe will ich es auch nutzen. An der Wand aufgehängt nutzen sie mir nichts.

Und der Punkt mit den Bremsgummis; wer sich die LW leisten kann, kann auch die Gummis bezahlen ;) .

greyscale
20.04.2005, 19:44
Ich bin einer der "Besitzer", insofern darf ich dazu ja wohl auch was sagen, oder...?


Nö:D!



Vorletztes Jahr bin ich knapp 12.000 km gefahren. Mit (sehr wenigen) Ausnahmen nur LW. Nicht eine Panne, 2 Satz Beläge.
[...]

nd diese Aktion wird ja wohl auch eine gewisse Aussagekraft über die Alltagstauglichkeit geben. Immerhin scheinen die Tester recht viel zu fahren :D

Ich bin ja auch einer von diesen Testern (gerade am Ball;)), 1000 km werde ich in den zwei Wochen wohl nicht schaffen, aber so ungefähr 700 km werden es wohl werden.

Ganz unter uns: Ihr vertickt da geiles Zeug! Ich habe da die kleine Berufskrankheit, das Haar in der Suppe zu suchen. Das ist bei den Leitis nicht ganz einfach, sie sind dummerweise (fast) alltagstauglich. Ich hoffe, dass ich während meines Test-Zeitraums noch einmal die Gelegenheit habe, die Laufräder durch den Regen zu prügeln. Man wird halt mit seinen Ansprüchen immer seltsamer:rolleyes:.

Was mich beunruhigt ist, dass ich die Kohle für die Dinger 'rumliegen hätte:ü. Ich suche halt nach Gegenargumenten...

g.

wielrenner
20.04.2005, 19:45
Was mich beunruhigt ist, dass ich die Kohle für die Dinger 'rumliegen hätte:ü. Ich suche halt nach Gegenargumenten...

g.

spenden...

greyscale
20.04.2005, 19:48
spenden...

Kann ich absetzen, gibt die Hälte zurück und verbessert das Szenario nicht wirklich:D.

g.

wielrenner
20.04.2005, 19:50
Kann ich absetzen, gibt die Hälte zurück und verbessert das Szenario nicht wirklich:D.

g.

dann spendest wieder die hälfte... :ü


kann man sich eigentlich noch irgendwie in den testzyklus mogeln bzw sich hinten anstellen für nächten testlauf? die kosten halten sich ja in grenzen bei dem gewinn an neukunden :D

br4bus
20.04.2005, 19:51
dann spendest wieder die hälfte... :ü


kann man sich eigentlich noch irgendwie in den testzyklus mogeln bzw sich hinten anstellen für nächten testlauf? die kosten halten sich ja in grenzen bei dem gewinn an neukunden :D

Bin ich auch für! :xdate:

trifi70
20.04.2005, 19:51
Was mich beunruhigt ist, dass ich die Kohle für die Dinger 'rumliegen hätte:ü. Ich suche halt nach Gegenargumenten...
Weihe Deine Frau ein und sie wird genug Argumente für Dich finden :deegrol: :D


1x geplatzt an der Eisdiele in der Sonne
:eek: Das is wohl mit das übelste was einem LW-Fahrer passieren kann, und denn auch noch genau an DIESEM Ort :rolleyes: :Applaus: Hätte übrigens nie gedacht, daß dieses bei Schlauchreifen möglich ist. Bei Draht aber schon gelegentlich im WK gesehen : Tria kommt ausm Wasser und steht in der Wechselzone vorm platten Reifen :ü :heulend:

Das mit den Autos kann ich bestätigen : Rad basteln und Geld für ausgeben ist billiger, sinnvoller und macht auch mehr Spaß beim Fahren :6bike2: ;)

Mr.Hyde
20.04.2005, 19:53
Ja, ich fahre sie ständig. Wenn ich Geld für so etwas ausgebe will ich es auch nutzen. An der Wand aufgehängt nutzen sie mir nichts.

Und der Punkt mit den Bremsgummis; wer sich die LW leisten kann, kann auch die Gummis bezahlen ;) .

genau. ich fahr zwar "nur" cosmic sl, aber die auch ständig, wenn ichs kaufe, will ich möglichst viele kilometer meinen spass, nicht wie einige meinen nur im wettkampf. da leg ich mich evtl hin, mach den kram kaputt, und bin vielleicht 200km mit gefahren. loht nicht. also immer fahren.

CarbonSports
20.04.2005, 20:05
:eek: Das is wohl mit das übelste was einem LW-Fahrer passieren kann, und denn auch noch genau an DIESEM Ort :rolleyes: :Applaus: Hätte übrigens nie gedacht, daß dieses bei Schlauchreifen möglich ist.

Ja. Ist bitter. :ü

War ein Conti "aus eigener Edition". Nur 8,5 bar gepumpt und neu (300 km gefahren). Zugelassen sind 12 bar..

Sizilien, 16 Grad, Sonne, vor der Eisdiele mit Cappuchino in der Hand: "PENG".

Recht peinlich - ich stimme zu :D :D :D

Aber: das war das erste Mal in 3 Jahren SR, dass einer versagt hat. Kann vorkommen... ;)

snowdan
20.04.2005, 20:08
ich glaub ich wünsch mir nen satz leitis zum examen...ganz im ernst.
allein hier mitzulesen lässt die sabber im mund zusammenlaufen...

Lightweight
20.04.2005, 20:12
Nur mal als Anmerkung:

1. Kann satt des Conti Comp. auch ohne Probleme
einen Conti Sprinter Fahren, der so um die 26
Euro kostet und auch sehr pannensicher ist


und


2. Kann man die Carbonbeläge von den verschiedensten
Herstellern ordern und dabei auch günstigere, gute
erwerben. Paar Shimano Kork kosten z.B. 16-18 Euro
(nur als Beispiel).

Kommt jetzt bitte nicht mit der Pannensicherheit. Der schwarze
Sprinter (Reifen) hat die schlechten französischen Straßen wesentlich
besser verkraftet, als meine früher bevorzugten Conti 3000.

Gruß, LW

Mr.Hyde
20.04.2005, 20:14
Nur mal als Anmerkung:

1. Kann satt des Conti Comp. auch ohne Probleme
einen Conti Sprinter Fahren, der so um die 26
Euro kostet und auch sehr pannensicher ist

Gruß, LW

man kann auch tufos fahren, oder diese holländischen luxusdinger und sowas... oder irre ich?

Cinellissimo
20.04.2005, 21:18
Nö:D!



Was mich beunruhigt ist, dass ich die Kohle für die Dinger 'rumliegen hätte:ü. Ich suche halt nach Gegenargumenten...

g.


Gibt keine..soll ich schon mal bestellen? :D

Meine sind auch schon in Produktion...hoffe ich....

Alex aka the running wheel of hangover

razer
20.04.2005, 22:05
Nur mal als Anmerkung:

1. Kann satt des Conti Comp. auch ohne Probleme
einen Conti Sprinter Fahren, der so um die 26
Euro kostet und auch sehr pannensicher ist


und


2. Kann man die Carbonbeläge von den verschiedensten
Herstellern ordern und dabei auch günstigere, gute
erwerben. Paar Shimano Kork kosten z.B. 16-18 Euro
(nur als Beispiel).

Kommt jetzt bitte nicht mit der Pannensicherheit. Der schwarze
Sprinter (Reifen) hat die schlechten französischen Straßen wesentlich
besser verkraftet, als meine früher bevorzugten Conti 3000.

Gruß, LW

also meine shim. waren schweineteuer!
razer

trifi70
20.04.2005, 22:47
Kann satt des Conti Comp. auch ohne Probleme
einen Conti Sprinter Fahren, der so um die 26
Euro kostet und auch sehr pannensicher ist
Hatten wir gerade das Thema. Allerdings pannensicher würd ich den nicht nennen und schon gar nicht besser als den GP3000 :ü Hatte bisher 2 Pannen, jeweils im Regen. Der Comp is besser. Der 3000er auch. Logisch, dem Sprinter fehlen die beiden Pannenschutzlagen... Würde auch Tufo empfehlen. Wenns nicht um Rollwiderstand geht, sondern nur ums Fahren der LW an sich, reichen die voll zu. ;)

HeinerFD
20.04.2005, 23:53
[...]
Und diese Aktion wird ja wohl auch eine gewisse Aussagekraft über die Alltagstauglichkeit geben. Immerhin scheinen die Tester recht viel zu fahren :D

Ich zähle schon die Tage, bis die Teile bei mir eintreffen.

Ich habe auch vor, "recht viel damit zu fahren", unter anderem min. 260 Rennkilometer - und das ausgerechnet in der C-Klasse :eek:

Angenommen, da würde den Rädern tatsächlich was passieren, bin ich dann die Kaution los!? Wenn ja, werde ich davon Abstand nehem, sie im Rennen zu benutzen.

Heiner

snowdan
21.04.2005, 00:00
Ich zähle schon die Tage, bis die Teile bei mir eintreffen.

Ich habe auch vor, "recht viel damit zu fahren", unter anderem min. 260 Rennkilometer - und das ausgerechnet in der C-Klasse :eek:

Angenommen, da würde den Rädern tatsächlich was passieren, bin ich dann die Kaution los!? Wenn ja, werde ich davon Abstand nehem, sie im Rennen zu benutzen.

Heiner


hast du keine privathaftpflicht? ohne würd ich die dinger nicht anfassen.

HeinerFD
21.04.2005, 00:07
hast du keine privathaftpflicht? ohne würd ich die dinger nicht anfassen.

Ja natürlich, ist ja eine "Quasi-Pflichtversicherung". Aber ob die so etwas übernimmt??? Werde ich vorher prüfen.

Heiner

goflo
21.04.2005, 05:59
Hier mein Erfahrungsbericht:

Kleine Steigungen tritt man einfach durch, beschleunigung phänomenal, Bremswirkung phantastisch, Laufverhalten auf ebner Strecke sehr gut.


Kleine Steigungen tritt man einfach durch?
Die Geschwindigkeitsabnahme, wenn du einen Berg hochrollst, müßte doch bei schweren LRS geringer sein, da die gespeicherte Rotationsenergie bei schweren LRS größer ist. Folglich tritt man mit einem richtig schweren Satz eher "kleine Steigungen einfach durch" Wenn das stimmt, dann drängt sich der Verdacht auf, dass deine hervorragende Kritik eher ein Vorurteil ist - ein psychologischer Effekt eben.
Das soll nicht heißen, dass die Dinger nichts taugen, ich bin damit nie gefahren.
Vielleicht kann mir jemand erklären, warum man mit leichten Laufrädern eine kleine Steigung besser durchfahren kann, als mit schweren LR.
gf

CarbonSports
21.04.2005, 06:02
Ja natürlich, ist ja eine "Quasi-Pflichtversicherung". Aber ob die so etwas übernimmt??? Werde ich vorher prüfen.

Heiner

Ach Leute.... ich hab´s doch schon mehrfach gesagt:


Nein, keine Zusatzversicherung notwendig.

Das wird kulant behandelt. Wenn einer crasht fliegt er dabei übel auf´s M**l und ist damit genug bestraft. Wir wollen nur mutwillige Beschädigungen (so gut es geht) ausschließen. Wenn´s jemanden damit langlegt und die Wheels hin sind, nehme ich es auf meine Kappe. Versprochen.

Also: Gebt Gas :D

messenger
21.04.2005, 07:16
Kleine Steigungen tritt man einfach durch?
Die Geschwindigkeitsabnahme, wenn du einen Berg hochrollst, müßte doch bei schweren LRS geringer sein, da die gespeicherte Rotationsenergie bei schweren LRS größer ist. Folglich tritt man mit einem richtig schweren Satz eher "kleine Steigungen einfach durch" Wenn das stimmt, dann drängt sich der Verdacht auf, dass deine hervorragende Kritik eher ein Vorurteil ist - ein psychologischer Effekt eben.
Das soll nicht heißen, dass die Dinger nichts taugen, ich bin damit nie gefahren.
Vielleicht kann mir jemand erklären, warum man mit leichten Laufrädern eine kleine Steigung besser durchfahren kann, als mit schweren LR.
gf

Unter Physikern und Psychologen bekannt als sogenannter giant-tina-effekt (http://forum.tour-magazin.de/showpost.php?p=621145&postcount=1) . :D

Ich deute es mal als Versuch, die Euphorie des sicher deutlich anderen Fahrgefühls (durch die geringen Kreiselkräfte) zu objektivieren. Da kommt dann eben die eine oder andere Aussage, die physikalisch völlig unmöglich ist.

Würde man das ganze mit nem seelenlosen SRM-System probieren (und dabei an dessen Genauigkeitsgrenze stoßen) käme wohl eher Ernüchterung raus, was die tatsächliche Leistungsersparnis betrifft...

Da ich aber trotzdem die Aktion für sehr gelungen halte und auch niemanden den Spaß an den LW verderben will, wollte ich mich eigentlich hier raushalten und werde das ab jetzt auch tun; und weiter auf Shamals unterwegs sein...

Gruß mess.

Neo
21.04.2005, 09:47
So, nach all den berichten bin ich auch süchtig geworden....

Ich weiß, ist mit Sicherheit schon mal gefragt worden, aber wo gibts den die LW am besten zu kaufen? Und wie lange muß man auf die warten?

Gruß
Michael

Manitou
21.04.2005, 09:56
So, nach all den berichten bin ich auch süchtig geworden....

Ich weiß, ist mit Sicherheit schon mal gefragt worden, aber wo gibts den die LW am besten zu kaufen? Und wie lange muß man auf die warten?

Gruß
Michael

Kaufen kannst du die bei jedem Radhändler und Lieferzeit beträgt ca. 1/2 Jahr

Manitou

Neo
21.04.2005, 10:01
Kaufen kannst du die bei jedem Radhändler und Lieferzeit beträgt ca. 1/2 Jahr

Manitou


Mist, das wäre zu spät für den Ötzi :heulend:

Crossfahrer1
21.04.2005, 10:06
Ein Freund von mir(Ex-Pro) verkauft seine Leitis die noch aus Obermayer Produktion stammen.
Die Dinger haben keine 1000km und waren eigentlich für die TdF 2004 vorgesehen.Wegen einer Entzündung am A**** fiel das dann flach..................
Besonderheit.............es sind Shimano Dekore aufgeklebt aus Sponsorgründen :D
Mit Shimano Rotor.
Speichenzahl 20/20
Wenn einer ernsthaftes Interesse hat kann er sich bei mir melden per PN...

greyscale
21.04.2005, 20:47
Heute war ich u. a. mit zwei anderen Forumisten unterwegs, die dürfen doch sicher auch etwas zu ihrem optischen und akustischen Eindrücken zu den Leightweights beitragen, oder;)?

Ich habe nach wie vor beim freihändigen Fahren kein gutes Gefühl.

g.

jmp
21.04.2005, 22:07
Unter Physikern und Psychologen bekannt als sogenannter giant-tina-effekt (http://forum.tour-magazin.de/showpost.php?p=621145&postcount=1) . :D

Ich deute es mal als Versuch, die Euphorie des sicher deutlich anderen Fahrgefühls (durch die geringen Kreiselkräfte) zu objektivieren. Da kommt dann eben die eine oder andere Aussage, die physikalisch völlig unmöglich ist.

Würde man das ganze mit nem seelenlosen SRM-System probieren (und dabei an dessen Genauigkeitsgrenze stoßen) käme wohl eher Ernüchterung raus, was die tatsächliche Leistungsersparnis betrifft...

Da ich aber trotzdem die Aktion für sehr gelungen halte und auch niemanden den Spaß an den LW verderben will, wollte ich mich eigentlich hier raushalten und werde das ab jetzt auch tun; und weiter auf Shamals unterwegs sein...

Gruß mess.

:Applaus: jmp.

Crossfahrer1
22.04.2005, 07:29
Heute war ich u. a. mit zwei anderen Forumisten unterwegs, die dürfen doch sicher auch etwas zu ihrem optischen und akustischen Eindrücken zu den Leightweights beitragen, oder;)?

Ich habe nach wie vor beim freihändigen Fahren kein gutes Gefühl.

g.


Dieser "Effekt" beim Freihändigfahren das man immer meint die Lenkung "kippt" ab, kommt denk ich von der fehlenden Masse am Rad.
Das ist mir auch schon aufgefallen,aber negativ würde ich das jetzt nicht bewerten.
Das haben mir übrigens auch einie Pros bestätigt die mit Leitis fahren.........
Aber alles kann man halt nicht haben im Leben :D
Dafür überwiegen die Vorteile ganz eindeutig :ä

Nafets
22.04.2005, 09:21
An die Lightweigt Erfahrenen,

wie viele KM halten denn die Felgen und damit die Räder durch den Bremsverschleiß auf der Carbonbremsfläche. Habt Ihr da Erfahrungswerte?


Grüße


Stefan

Kingtom
22.04.2005, 09:26
An die Lightweigt Erfahrenen,

wie viele KM halten denn die Felgen und damit die Räder durch den Bremsverschleiß auf der Carbonbremsfläche. Habt Ihr da Erfahrungswerte?


Grüße


Stefan

da musst du dir keine sorgen machen. die felgen halten ewig, sofern du die dafür vorgesehenen gummis nimmst und auch schaust, dass sich keine steinchen etc. im gummi 'verfangen'...

De Vingard
22.04.2005, 09:28
da musst du dir keine sorgen machen. die felgen halten ewig, sofern du die dafür vorgesehenen gummis nimmst und auch schaust, dass sich keine steinchen etc. im gummi 'verfangen'...

...und können notfalls auch als Schneepflug eingesetzt werden, gelle?

Kingtom
22.04.2005, 09:33
...und können notfalls auch als Schneepflug eingesetzt werden, gelle?

:tong:


aber ja, das geht auch.... :jaaaaaa: in diesem jahr hoffentlich ohne ;)

Dr. Zoidberg
22.04.2005, 09:52
Heute war ich u. a. mit zwei anderen Forumisten unterwegs, die dürfen doch sicher auch etwas zu ihrem optischen und akustischen Eindrücken zu den Leightweights beitragen, oder;)?

Also: Am aufälligsten fand ich das Bremsgeräusch. Das klingt etwas mahlend und die voluminösen Felgen sind ein prima Resonanzkörper.
Das Laufgeräusch nimmt man wohl nur als Fahrer war. Da habe ich einen Satz Corimas, der mich mal überholte lauter in Erinnerung.
Zur Optik:
Die LR wirken gar nicht so "unvollendet". Machen eigentlich einen guten Eindruck.
Ich habe mir noch ein paar Räder mit LWs in der Galerie angesehen und irgendwie dominieren die Räder ziemlich. Man schaut bei solchen RRs praktisch nur noch auf die hohen Felgen...
Noch mehr Aufmerksamkeit rufen eigentlich nur noch Boras hervor.
Gruß G.

lede69
22.04.2005, 13:24
Zitat von greyscale

Was mich beunruhigt ist, dass ich die Kohle für die Dinger 'rumliegen hätte. Ich suche halt nach Gegenargumenten...

g.

spenden...

Genau, und zwar mir damit ich LW bestellen kann...
:piano:

greyscale
24.04.2005, 18:37
Wohl denn!

Die beiden Laufräder sind wieder in ihrem Karton. Ich bin mit denen so ungefähr 580 km gefahren, heute waren es bei fiesem Wind etwas mehr als hundert. "Mein" Satz Leitis hat heute die Nordseee gesehen;), soll ja auch was haben von der Anstrengung. Bei dem Wind heute würde ich die Teile nicht unbedingt empfehlen.

Neben all dem, was ich schon angemerkt habe: Es hat Spaß gemacht und ich wünsche auch den folgenden Testern viel Spaß mit den Teilen.

Ich wäre sie gerne nochmal bei Regen gefahren:rolleyes:!

g.

trifi70
24.04.2005, 18:51
:eek: sage mal, die Vorderbremse ist die korrekt montiert :confused: Isn das fürn Modell :ü

Cubeteam
24.04.2005, 18:52
Dann komm noch mal schnell zu mir, es hat hier grad angefangen. :heulend:
Aber schickes Rad.
Die Lightweights solltest du dir die echt mal zu legen. :Applaus:

Beppo
24.04.2005, 18:53
:eek: sage mal, die Vorderbremse ist die korrekt montiert :confused: Isn das fürn Modell :ü

Bremsbeläge falsch eröm?

greyscale
24.04.2005, 18:57
:eek: sage mal, die Vorderbremse ist die korrekt montiert :confused: Isn das fürn Modell :ü

Nee, der Bremschuh sitzt falsch herum, sehe ich jetzt erst;). Musste gestern beim Umbau schnell gehen...

Das sind 6600er (Uletgra '05).

g.

trifi70
24.04.2005, 19:02
Nee, der Bremschuh sitzt falsch herum, sehe ich jetzt erst;). Musste gestern beim Umbau schnell gehen...

Das sind 6600er (Uletgra '05).

g.
Ja, genau so sieht es aus ! Ich dachte, das dürfte bei DIR eigentlich nicht vorkommen, deshalb meine Bestürzung :D

Klar, es heißt : wer bremst verliert, aber mit dieser Konstruktion kannste Dich übelst aufs Maul packen, das is Dir hoffentlich klar :confused: :ü

Immerhin scheinste endlich die aktuelle Ultegra-Bremse aufgetan zu haben. Herzlichen Glückswunsch :D ;)

Horstinator
25.04.2005, 09:01
Woraus sind eigentlich die Speichen???

Mr.Hyde
25.04.2005, 11:49
Woraus sind eigentlich die Speichen???
Carbon und Kevlar.

sik
28.04.2005, 11:16
Frage in die illustre Runde: Wo sind die Räder geblieben? Sie sollten am 25.04.
zu mir auf den Weg geschickt werden mit Kurier. :xdate:

Habe gerade noch einmal bei mir zu Hause angerufen: Heute 28.04., 12Uhr
sind sie noch nicht bei mir angekommen. :eek:

War mit Kurier vielleicht ein Fahrradkurier gemeint, der am Montag in Hamburg
gestartet ist? :D (Fahrradkurier müßte man sein) Hat der vielleicht
unterwegs einen Hungerast erlitten? :4bicycle:

Nicht so ernst nehmen, ABER: Wetter paßt und die Beine Kribbeln.... :D

SIK

peugeot_biker
28.04.2005, 12:05
Bei mir sind die Lw's sind inzwischen eingetroffen!
Mein erster Eindruck: Boah, sind die leicht, 1140g (im Gegensatz zu meinen whr 550: 1862g, das sind ca. 750g unterschied :eek: )
Fahren konnte ich mit denen bisher leider noch nicht, da ich immer noch erkältet bin. Den ganzen Winter war ich gesund und dann fange ich mir ein paar tage bevor die Leities kommen sollten 'ne Erkältung in :mad:
Ab morgen werde ich sie aber jeden Tag (mindestens;)) ausfahren. (will ja noch meine angestrebten 800km schaffen)
Vom 5.-8. Mai fahre ich mit denen in den Harz (Trainingslager). Dort wird dann natürlich auch die Bergtauglichkeit getestet.
Ein Praxisbericht folgt dann am Ende der Probewochen.

HeinerFD
28.04.2005, 12:10
Frage in die illustre Runde: Wo sind die Räder geblieben? Sie sollten am 25.04.
zu mir auf den Weg geschickt werden mit Kurier. :xdate:

Habe gerade noch einmal bei mir zu Hause angerufen: Heute 28.04., 12Uhr
sind sie noch nicht bei mir angekommen. :eek:

War mit Kurier vielleicht ein Fahrradkurier gemeint, der am Montag in Hamburg
gestartet ist? :D (Fahrradkurier müßte man sein) Hat der vielleicht
unterwegs einen Hungerast erlitten? :4bicycle:

Nicht so ernst nehmen, ABER: Wetter paßt und die Beine Kribbeln.... :D

SIK

Tja, das frage ich mich auch... so langsam fängt´s auch an, mich zu nerven - ganz gewaltig sogar.
Naja, ist wohl so, dass man ALLE Aspekte der Räder erfahren soll: auch die Zeit des Wartens.

Heiner

peugeot_biker
28.04.2005, 12:21
Tja, das frage ich mich auch... so langsam fängt´s auch an, mich zu nerven - ganz gewaltig sogar.
Naja, ist wohl so, dass man ALLE Aspekte der Räder erfahren soll: auch die Zeit des Wartens.
Ich glaube kaum, dass es von Carbonsports gewollt ist, dass man die Räder verspätet bekommt!

Bei mir ist das große Packet jedenfalls schon gestern Vormittag gekommen!
Konnte sie aber, wie oben geschrieben trotzdem noch nicht testen.( :mad: )

greyscale
28.04.2005, 12:24
Frage in die illustre Runde: Wo sind die Räder geblieben? Sie sollten am 25.04.
zu mir auf den Weg geschickt werden mit Kurier. :xdate:


Dann wirst du wohl das Pärchen vom Helios bekommen. Der hatte irgendwie Probleme mit dem Kurier.

Generell ist anscheinend der Kurierservice der einzige Schwachpunkt der Aktion. Da könnte man von den beauftragten Logistik-Unternehmen einen Anruf zwecks Abholterminklärung bei Privatleuten schon erwarten;).

g.

stephse
04.05.2005, 18:15
Sind denn nun die verschollenen Laufräder angekommen? Gibt's neue Testeindrücke??

greyscale
04.05.2005, 18:20
Hey, danke Stephse,

ich wollte den Fred vorhin auch schon wieder 'vorholen.

Finde ich nicht ganz nett von denn derzeitigen Leiti-Reitern:

a.) haben sich die Vortester einen Wolf gefahren und geschrieben
b.) ist die ganze Aktion natürlich auch Werbung für und von CarbonSports

g.

peugeot_biker
04.05.2005, 20:38
ok...werd dann jetzt auf wunsch schon einen Praxisbericht schreiben, nachdem ich doch schon einige 100km zurückgelegt habe
(u.a. am 1.Mai 135km bei 30°C in der Sonne :singingsu )

Zunächst ist mir die wesentlich(!) leichtere Beschleunigung, im Gegensatz zu meinen whr550 aufgefallen. Aller erste Sahne!! (jetzt versteh ich auch warum die Pro's sich die Arbeit machen und die Teile umlabeln)
Dann ist natürlich der Sound der Reifen positiv hervor zu heben. Wenn man durch die hammer Optik noch nicht alle Blicke auf sich gelenkt hat, macht's der Sound ;)

Die verbesserten Steifigkeitswerte, habe ich ehrlich gesagt noch nicht bemerkt, warscheinlich fehlt's bei mir an der Kraft. :ü

Ab morgen(bis Sonntag) werde ich dann in den Harz fahren und noch mal einige (Berg)Km sammeln!

Gruß Henning