PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Vorbauwechselfrage beim Bulls 600



Trassi33
04.04.2005, 15:58
Moin Leute,

brauche für mein Bulls 600 (Ultegra - www.bulls.de ) nen kürzeren Vorbau, gem. Hersteller handelt es sich um einen Leadtec Aluminium-Vorbau.

Kennt jemand nen günstigen Anbieter? Kann ich jeden beliebigen anderen Vorbau nehmen, der passen würde? Oder gibt es bei nem anderen Hersteller Probleme, weil die Vorbauten so speziell sind?

Kolja
04.04.2005, 16:02
Kennt jemand nen günstigen Anbieter? Kann ich jeden beliebigen anderen Vorbau nehmen, der passen würde? Oder gibt es bei nem anderen Hersteller Probleme, weil die Vorbauten so speziell sind?

Kannste problemlos tauschen. Habe ich auch gemacht, weil ich einen HAC auf dem Vorbau montieren wollte, was beim Werksvorbau nicht ging. Habe jetzt einen Richtey-Vorbau dran.

Trassi33
04.04.2005, 16:17
Muss ich nicht aufpassen, ob das mit Klemmbreite des Lenkers etc. passt?

Habe eben beim Roseversand Hinweise über Grösse des Klemmauges :confused: :confused: :confused: usw. gelesen, kann mir einer anhand des Links (s.o.) sagen, ob ich irgendwie aufpassen muss?

Mein Lenker ist noch das Original also keine Sondergrösse-/anfertigung!

Trassi33
04.04.2005, 16:19
Ah, sehe gerade, dass Du auch nen Bulls fährst, dann hat sich die Frage ja schon erledigt, danke auf jeden Fall.

Ist die Montage problemlos, oder lieber von nem Fachmann machen lassen?

Ist übrigens der Rahmen, der auf Kolanz nach Rahmenbruch geliefert wurde ;)

Trassi33
04.04.2005, 16:21
Doch noch ne Nachfrage, wenn ich den Ritchey Pro nehme, kann ich das "normale" Maß nehmen oder muss ich 31,8 mm nehmen?

Kmann
04.04.2005, 16:22
Du mußt rausfinden, was dein Vorbau für ein Klemmmaß hat. In der Regel sind das 25,8 - 26 mm. Hatte auch mal ein Bulls, und da war ein Lenker mit 25,4 mm montiert. Die Angaben findest du aber in der Regel auf dem Lenker oder auf dem Vorbaudeckel (innen). Ansonsten Nachmessen!!

Kmann
04.04.2005, 16:23
Doch noch ne Nachfrage, wenn ich den Ritchey Pro nehme, kann ich das "normale" Maß nehmen oder muss ich 31,8 mm nehmen?

Das kommt auf deinen Lenker an!!!!! 31,8 ist Oversized! Normal sind wie gesagt eher 25,8 - 26 mm!
Und nur weil einer ein Bulls fährt, muß nicht gleich der gleiche Durchmesser vorliegen!

Kmann
04.04.2005, 16:31
Sehe grade, daß da ein ITM dran ist. Dann ist es in der Regel 25,8 mm Klemmmaß. Dann passt auch ein Ritchey Comp, den gibts günstig. Die Kombination Ritchey Comp/ ITM suer 330 fährt übrigens mein Bruder auch, und das ohne Probleme!!

Trassi33
04.04.2005, 20:01
Danke! Darauf ne Wurst, Mahlzeit! :D

JochenHH
05.04.2005, 06:39
Moin,

bei meinem Bulls 600 (2002er Modell) wurde letztes Jahr der Steuersatz getauscht (Rückrufaktion), nachdem es da mehrere Probleme mit dem werksseitig verbauten Teil gegeben haben soll.

Vielleicht kommt das für Dein Rad auch noch in Frage, evtl. einfach mal beim Händler fragen...

Gruß
Jochen

RREbi
05.04.2005, 07:35
Moin,

bei meinem Bulls 600 (2002er Modell) wurde letztes Jahr der Steuersatz getauscht (Rückrufaktion), nachdem es da mehrere Probleme mit dem werksseitig verbauten Teil gegeben haben soll.

Vielleicht kommt das für Dein Rad auch noch in Frage, evtl. einfach mal beim Händler fragen...

Gruß
Jochen

Hallo Jochen,
könntest Du bitte mehr Informationen zur Rückrufaktion geben, gerne auch per PM ? Wie hast Du davon erfahren ? Ich habe gerade einem Freund einen 2002er- BULLS 600 Rennradrahmen mit Gabel etc. geschenkt.

RREbi

JochenHH
05.04.2005, 11:04
Hallo Rrebi,

ich war wegen Inspektion Ende 2003 oder Anfang 2004 mal wieder im Laden, in welchem ich das Rad (hieß damals 600 Race, schwarz, "Aero-Rohre") auch gekauft habe.
Es ging dann gleich so los
"Oh, Bulls 600? Da tauschen wir auch gleich den Steuersatz. Nein nein, kostenlos, ist eine Austauschaktion." (Habe ich als Rückrufaktion eingeordnet, auch da keine Fragen bzgl. Laufleistung etc gestellt wurden.)

Auf dem neuen Steuersatz steht auch nicht mehr "BULLS" sondern etwas anderes, weiß ich im Moment nicht, sehe aber bei Bedarf gern nach.

Das Rad ist wie gesagt ein 2002er Modell.
Gerade fand ich bei google (bulls steuersatz)
http://www.purmedia.de/news/detail16.htm
http://www.fa-technik.adfc.de/Ratgeber/Rueckruf/#BullsPro
die Seite, auf die diese Seiten wiederum verweisen, ist aber nicht mehr zu sehen.
Es war eine Rückrufaktion, zumindest im MTB-Bereich.

Gruß
Jochen

Trassi33
05.04.2005, 21:03
Trifft für mich leider nicht zu, habe auf Kolanz für meinem 2002er Rahmen schon nen ganz neuen Rahmen bekommen, nach Rahmenbruch am Schaltauge, denke jetzt habe nen gängigen Lenker, auf den auch andere Vorbauten passen sollten.

Anbau problemlos?

Kolja
06.04.2005, 06:28
Trifft für mich leider nicht zu, habe auf Kolanz für meinem 2002er Rahmen schon nen ganz neuen Rahmen bekommen, nach Rahmenbruch am Schaltauge, denke jetzt habe nen gängigen Lenker, auf den auch andere Vorbauten passen sollten.
Kommt mir irgendwie bekannt vor. :D


Anbau problemlos?
Absolut problemlos. Musste halt nur auf die Klemmungen achten. Meine Gabel hat 1" und der Lenker 25,4mm (wenn ich mich recht erinnere). Notfalls mit der Schieblehre nachmessen oder direkt im Laden fragen.

RREbi
06.04.2005, 07:21
Hallo Rrebi,

ich war wegen Inspektion Ende 2003 oder Anfang 2004 mal wieder im Laden, in welchem ich das Rad (hieß damals 600 Race, schwarz, "Aero-Rohre") auch gekauft habe.
Es ging dann gleich so los
"Oh, Bulls 600? Da tauschen wir auch gleich den Steuersatz. Nein nein, kostenlos, ist eine Austauschaktion." (Habe ich als Rückrufaktion eingeordnet, auch da keine Fragen bzgl. Laufleistung etc gestellt wurden.)

Auf dem neuen Steuersatz steht auch nicht mehr "BULLS" sondern etwas anderes, weiß ich im Moment nicht, sehe aber bei Bedarf gern nach.

Das Rad ist wie gesagt ein 2002er Modell.
Gerade fand ich bei google (bulls steuersatz)
http://www.purmedia.de/news/detail16.htm
http://www.fa-technik.adfc.de/Ratgeber/Rueckruf/#BullsPro
die Seite, auf die diese Seiten wiederum verweisen, ist aber nicht mehr zu sehen.
Es war eine Rückrufaktion, zumindest im MTB-Bereich.

Gruß
Jochen

Danke.
RREbi

Horstinator
06.04.2005, 08:41
Rahmenbruch beim Bulls? Muss ich jetzt Angst haben? Habe einen Bulls-105 Rahmen gekauft und mir daraus mein Zweitrad gebaut. Wie und wann und wobei ist das passiert? Muss ich mit meinen 90kg jetzt Angst haben? Dabei hab ich mir doch so viel Mühe gegeben! (9,0kg mit Pedalen und Gesamtkosten von ca.700 Euro)