PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Veloflex und die Pannenstatistik



Orchid
09.04.2005, 15:22
Fahre seit ner weile den Veloflex Corsa vorne und den Black hinten, ne ganze Zeit ging das auch gut .
Die Dinger rollen super!!!
So und gestern bei 4 Std. GA 1 Training zweimal Platt und heute bei 3 Std. Ausfahrt wieder 2 mal platt :ybel: ..
Pechsträhne oder muss ich jetzt damit leben :confused: !!!

dirkr
09.04.2005, 15:29
Schlauch oder Draht?

Orchid
09.04.2005, 15:34
Draht natürlich!!!!

Fireball
09.04.2005, 15:49
wieviel km drauf?
hatte gestern wegen nes defekten ventils nen schleichenden plattfus und bin dann knapp 20km mit alle 3km stehen bleiben und nachpumpen heim. teilweise hinten nur 4 bar auf den pave, und trotzdem alle splitsteine und sonstiges zeugs ausgehalten. sind aber nicht mal 1000km alt.

dirkr
09.04.2005, 15:49
Draht natürlich!!!!

Warum natürlich ????

Ich bin gerade auf Schlauch umgestiegen und bereue es nicht!

Prometeo
09.04.2005, 16:08
Warum natürlich ????

Ich bin gerade auf Schlauch umgestiegen und bereue es nicht!

weil es keinen "Black"Schlauchreifen gibt? ;)

messenger
09.04.2005, 16:16
Nu mach mir mal keine Angst :eek: Meine bisherigen 350km mit den corsas sind jedenfalls pannenfrei verlaufen. Habe mir allerdings angewöhnt, jede längere Pause zum Splittercheck zu nutzen...Bei den ContiGP mach ich das nur alle 500km oder so.

War denn die Montage noch so schwer, wie beim jungfräulichen Reifen?

Gruß mess.

Fireball
09.04.2005, 16:20
also bei meinem black, den ich gestern nach 600 oder 700 km mal runternehmen musste, ging es deutlich besser als beim "ersten mal". auf den campafelgen hab ich für's letzte stück zwar doch den reifenheber noch gebraucht, aber es war gar kein vergleich zur erstmontage. hat sich doch etwas gedehnt, der gute. jetzt hab ich auch keine angst mehr vor pannen unterwegs :rolleyes:

Orchid
09.04.2005, 19:52
Nu mach mir mal keine Angst :eek: Meine bisherigen 350km mit den corsas sind jedenfalls pannenfrei verlaufen. Habe mir allerdings angewöhnt, jede längere Pause zum Splittercheck zu nutzen...Bei den ContiGP mach ich das nur alle 500km oder so.

War denn die Montage noch so schwer, wie beim jungfräulichen Reifen?

Gruß mess.


Die haben jetzt knapp 700 Km drauf!!!
Die gingen runter und wieder drauf wie Butter!!!
Hoffe das war ne Ausnahme, das Laufverhalten finde ich echt genial :Applaus: !!!

siggi
09.04.2005, 20:05
Ich bleib bei Veloflex black 22mm. Na ja, fast immer. Bei der Flandernrundfahrt habe ich mir zwar doch ein paar Conti 3000 23mm aufgezogen, weh getan hats trotzdem.
Ansonsten fahre ich den Veloflex jetzt schon seit zwei Jahren. Pannen habe ich auch schon gehabt, doch kann man da sowieso keine Vergleiche ziehen.
Nur bei meinem Sturz bei Rund um Köln hat sich die Lauffläche von der Karkasse auf einer Länge von 25 cm gelöst sie ist richtig aufgeklapt. Die Luft hat zwar gehalten, doch hat mir das schon zu denken gegeben. Bei einer rasanten Kurvenfahrt mit etwas wenig Luft könnte das ja auch mal passieren.

Minifutzi
09.04.2005, 20:09
Das sind ja schöne Aussichten. Bei meiner ersten Panne vor ein paar Tagen habe ich an einen Ausreisser gedacht. Heute wieder eine Panne und wie ich sehe geht es noch schlimmer...

Orchid
09.04.2005, 20:20
Das sind ja schöne Aussichten. Bei meiner ersten Panne vor ein paar Tagen habe ich an einen Ausreisser gedacht. Heute wieder eine Panne und wie ich sehe geht es noch schlimmer...


Schönes Rad das du gepostet hast in der Gallerie, mal an ne Aero Stütze von Use oder so gedacht???
Hochprofil_Laufräder würden dem Rad auch gut stehen oder Eurus G3 ;) !!!

Minifutzi
09.04.2005, 20:28
Schönes Rad das du gepostet hast in der Gallerie, mal an ne Aero Stütze von Use oder so gedacht???
Hochprofil_Laufräder würden dem Rad auch gut stehen oder Eurus G3 ;) !!!

Oops? Ich habe noch gar keine Fotos gepostet.

siggi
09.04.2005, 20:40
Oops? Ich habe noch gar keine Fotos gepostet.

Ist doch egal. Also am Montag wird ne neue Stütze und neue Laufräder gekauft :D

PRINCIPIA_Rexe
10.04.2005, 08:22
Ich hatte letzte Saison den Black drauf und hatte vier Pannen auf ca. 1000Km und bin dann auf den Pro Race umgestiegen und hatte seitdem keine Pannen mehr. 2003 hat der Black bei mir 4000km pannenfrei gehalten und mußte auf grund von Verschleiß getauscht werden.

Servus

FlorianR
10.04.2005, 11:33
Ich bin mit dem Black isher fast 4000km ohne Panne gefahren. Allerdings bin ich auch ein Leichtgewicht (62kg).

knuster
10.04.2005, 19:50
Auch seit 4000 km mit dem Black keine Panne die an den Reifen liegt.
Bin rund um zufrieden mit denen und werde sie wieder kaufen wenn sie runter sind.

ritzenflitzer
11.04.2005, 04:05
ich hab so im mittel alle 1000 km eine panne mit den velos pave.

Mobi
11.04.2005, 11:20
Also ich fahre die Veloflex nicht (mehr) im Training. Bei uns im Norden liegt bis Ende Mai überall scharfkantiges Granulat weil es im Winter mal `nen halben Tag geschneit hat. Da helfen nur gute Trainingsreifen, sonst hat man fast bei jeder Ausfahrt pech. Auch bei Nässe (nicht eben selten) fressen die Reifen Steine und man hat viel Pannen, selbst wenn man während der Fahrt ständig die Fremdkörper entfernt. Aber sonst tolle Reifen, super Fahrkomfort etc. Übrigens hatte ich bei drei Wochen Training in Frankreich keinen einzigen Pannen, entweder lag es am fehlenden Regen oder sie streuenden nicht sooo ein Granulat.

Gruss

Inspector
11.04.2005, 12:04
So ca. 5000 Km mit nur einem Schleicher und vom Verschleiß gehts auch noch
Im Rennen fahre ich sogar hinten wie vorne den Corsa mit LAtex A1 von Michelin und bisher 0 Pannen, sogar den Ötzi, diese dürften bisher gute 1500 Km haben, zumindest hinten, da ich vorne bei gutem Wetter im Rennen mein Bora mit Velof. Servizio corse fahre und da bisher ebenfalls null pannen und auch so ca. 1500-2000 Km :)

Cubeteam
14.04.2005, 19:18
Mit was für Schläuchen fahrt ihr die Veloflex eigentlich?
Ich habe vor die Blacks mit Supersonics zu fahren.
Macht das wer?
Sind die damit viel Pannenanfälliger?

Fireball
14.04.2005, 19:39
ich hab die vittoria extraleicht.

Inspector
14.04.2005, 20:07
Mit was für Schläuchen fahrt ihr die Veloflex eigentlich?
Ich habe vor die Blacks mit Supersonics zu fahren.
Macht das wer?
Sind die damit viel Pannenanfälliger?

Was ich so gehört habe nicht so gut. Ich würde dir die Schwalbe light (65 Gramm) und die Michelin LAtex A1 empfehlen. Richtig gute Dinger

Profiamateur
14.04.2005, 22:11
Fahre nun in der zweiten Saison den Veloflex Black und bin damit sehr zufrieden. Erstmals habe ich vorne so wie Du den Corsa drauf. Achte mal darau, daß Du ihn richtig herum draufziehst. Äußeres Grätenprofil nach hinten offen (sowohl am VR als auch am HR)

ritzenflitzer
15.04.2005, 05:49
fahr nicht die supersonics. die sind der letzte schrott. viel zu dünn. da hatte ich nur pech damit.

s/i
15.04.2005, 07:15
Fahre auch vorne den Corsa u. hinten Black,bis jetzt noch nichts passiert.
Allerdings knisterts manchmal sehr verdächtig,aber wie gesagt keine Probleme.
Vielleicht liegt es auch am Gewicht,bring nur 64kg auf die Waage.

Beste Grüsse,
Stefan

sik
15.04.2005, 10:02
fahr nicht die supersonics. die sind der letzte schrott. viel zu dünn. da hatte ich nur pech damit.

Da kann ich nur zustimmen. Habe jetzt auf dem guten LRS die alten Veloflex Pave laufen zusammen mit dem Mirage Latexschlauch (von Rosevers.). Die Kombi läuft seit rund 1000 km problemlos. Die Schläuche wiegen 10-15 g mehr als die Supersonics :mad: .

SIK

Bergziege
17.04.2005, 18:47
2 nagelneue criterium - eine ausfahrt - beide platt

komischerweise blasen bei genau gegenüber von dem ventil über eine länge von ca. 10cm bzw 3 cm...

produktionsfehler?