PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Laufräder selbst bauen, Corima Felgen + Sapim CX Ray, doch welche Naben???



Orchid
09.04.2005, 20:02
Hallo will mir nen neuen LRS bauen und habe mich für Corima Schlauchreifen-Felgen entschieden mit Sapim CX Ray Speichen.
Die Frage die ich mir jetzt stelle, welche Naben nehmen Tune, DT Swiss 240 ( keine S ) oder ganz klassisch Campa Record Naben.
Im Sommer wiege ich im Schnitt zwischen 76 und 79 Kilo, hatte mit gedacht vorne 24 Speichen 2-Fach gekreuzt und hinten 32 3-Fach gekreuzt alles mit Messingnippel!!!
Wer wiegt ungefähr so viel wie ich und hat eventuell Erfahrung mit einer der oben genannten Kombis gemacht.

gozilla
09.04.2005, 20:12
Hallo will mir nen neuen LRS bauen und habe mich für Corima Schlauchreifen-Felgen entschieden mit Sapim CX Ray Speichen.
Die Frage die ich mir jetzt stelle, welche Naben nehmen Tune, DT Swiss 240 ( keine S ) oder ganz klassisch Campa Record Naben.
Im Sommer wiege ich im Schnitt zwischen 76 und 79 Kilo, hatte mit gedacht vorne 24 Speichen 2-Fach gekreuzt und hinten 32 3-Fach gekreuzt alles mit Messingnippel!!!
Wer wiegt ungefähr so viel wie ich und hat eventuell Erfahrung mit einer der oben genannten Kombis gemacht.

Servus Meister...
na auch noch vor dem PC bzw. Forum abhängen...anyway...zurück zum topic...

Kannst Du prinzipiell alle Fahren... hängt weniger vom Gewicht ab...(halten alle 3 sogar meine 88-94 kg aus die TUNE jetzt sogar schon etwa 20Tkm) eher von den persönlichen Vorlieben (Farbe und Lagerart), einfacher Tausch des Freilauf (DT), Lochzahl und Verfügbarkeit sowie Geldbeutel ab...
Vom Geld her nehmen sie sich nicht so viel daß ich da die Entscheidung dran fest machen würde...eher an den Lagern (spricht klar für Campa und DT) und der Lochzahl.
Schwere Entscheidung...wenn Du nicht selbst einspeichst würde ich den Schrauber nach seine Vorlieben fragen...
Ach ja...vom Sound her sind die TUNE am geilsten oder lästigsten je nach dem...wird nur noch von der alten Hügi getoppt.
Gruß G

Orchid
09.04.2005, 20:18
Servus Meister...
na auch noch vor dem PC bzw. Forum abhängen...anyway...zurück zum topic...

Kannst Du prinzipiell alle Fahren... hängt weniger vom Gewicht ab...(halten alle 3 sogar meine 88-94 kg aus die TUNE jetzt sogar schon etwa 20Tkm) eher von den persönlichen Vorlieben (Farbe und Lagerart), einfacher Tausch des Freilauf (DT), Lochzahl und Verfügbarkeit sowie Geldbeutel ab...
Vom Geld her nehmen sie sich nicht so viel daß ich da die Entscheidung dran fest machen würde...eher an den Lagern (spricht klar für Campa und DT) und der Lochzahl.
Schwere Entscheidung...wenn Du nicht selbst einspeichst würde ich den Schrauber nach seine Vorlieben fragen...
Ach ja...vom Sound her sind die TUNE am geilsten oder lästigsten je nach dem...wird nur noch von der alten Hügi getoppt.
Gruß G

Ja muss mich mal hier wieder Blicken lassen.
Letzte Zeit war ich ja nicht wirklich präsent :ü !!!
Die Tune sind halt vom Gewicht her sehr interessant, das gäbe dann nen LRS mit ca. 1300 Gramm Gewicht schätze ich, mit Campa wäre es deutlich mehr.

Beast
09.04.2005, 20:24
Hallo will mir nen neuen LRS bauen und habe mich für Corima Schlauchreifen-Felgen entschieden mit Sapim CX Ray Speichen.
Die Frage die ich mir jetzt stelle, welche Naben nehmen Tune, DT Swiss 240 ( keine S ) oder ganz klassisch Campa Record Naben.
Im Sommer wiege ich im Schnitt zwischen 76 und 79 Kilo, hatte mit gedacht vorne 24 Speichen 2-Fach gekreuzt und hinten 32 3-Fach gekreuzt alles mit Messingnippel!!!
Wer wiegt ungefähr so viel wie ich und hat eventuell Erfahrung mit einer der oben genannten Kombis gemacht.

Also vom Gewicht her sind wir ähnlich (wiege um die 74).

Was hältst Du denn von FRM Naben? Fahre ich selber seit einigen Wochen und bin SEHR angetan.

Uve
09.04.2005, 20:34
Also vom Gewicht her sind wir ähnlich (wiege um die 74).

Was hältst Du denn von FRM Naben? Fahre ich selber seit einigen Wochen und bin SEHR angetan.
@orchid:
welche bezugsquelle hattest du für die frm-naben?
-uve-

gozilla
09.04.2005, 20:45
Ja muss mich mal hier wieder Blicken lassen.
Letzte Zeit war ich ja nicht wirklich präsent :ü !!!
Die Tune sind halt vom Gewicht her sehr interessant, das gäbe dann nen LRS mit ca. 1300 Gramm Gewicht schätze ich, mit Campa wäre es deutlich mehr.

Klar wenn Du richtig Kohle lassen willst gibts bei den leichten TUNE HR(169gr) schon ein Stück gegenüber der Campa (wiegt etwa das Doppelte und kostet die Hälfte) aber wie gesagt mußt Du selbst wissen ob Du Dir die Carbonachse reintust...ich würds nicht...was gegen TUNE noch angeführt werden könnte wäre daß Du quasi nichts selbst machen kannst...mußt Du eben Glück haben oder einschicken...aber bei mir war noch nie was...selbst das Lager am VR das nach einem Flugtransport etwas schwer lief hat sich wieder eingelaufen... :D ;)
Wenn Du auf minimales Gewicht gehst dann kommst Du an den TUNE nicht vorbei...
Gruß G

Beast
10.04.2005, 06:43
@orchid:
welche bezugsquelle hattest du für die frm-naben?
-uve-

Ich denke mal das Du mich meintest. ;)

Die FRM Naben hat mein Händler (Dieter Leitner in Ahrensburg) für mich bestellt. Der hat sie, glaube ich, von Tune. War irgend ein Laden wo ich mich wunderte weil die auch selber Kram machen.

Bergziege
10.04.2005, 06:49
mit tune naben kommt der satz auf ca. 1380 gramm.
mit den anderen naben entsprechend schwerer...

Prometeo
10.04.2005, 06:56
mit tune naben kommt der satz auf ca. 1380 gramm.
mit den anderen naben entsprechend schwerer...

Der Satz mit tune Naben ohne Carbonachse, 24/32 CX ray und Messingnippel: exakt 1300.

Wozu man allerdings 32 Speichen braucht?

Bergziege
10.04.2005, 07:03
na dann rechne mal vor :D

Prometeo
10.04.2005, 07:15
Wie folgt: :ä

Vorderrad:

Felge 390
Nippel 25
Nabe 85
Speichen 120
------------
620

Hinterrad:

Felge 390
Nippel 30
Nabe 200
Speichen 160
-----------
780

620 + 780 ergibt nach Adam Riese genau 1400. :boos:

äähhh.... :sorry: , aber ich :slapen: noch... :D

:Bluesbrot

Bergziege
10.04.2005, 07:21
na siehst du... :ä

die speichen sind einen tick leichter als 5 g. also kommen wir schon auf die 1380g :Bluesbrot

Prometeo
10.04.2005, 07:24
na siehst du... :ä

die speichen sind einen tick leichter als 5 g. also kommen wir schon auf die 1380g :Bluesbrot

Sag ich doch... :knipoog:

:Bluesbrot

Orchid
10.04.2005, 08:46
Der Satz mit tune Naben ohne Carbonachse, 24/32 CX ray und Messingnippel: exakt 1300.

Wozu man allerdings 32 Speichen braucht?


Wollte was die Steifigkeit angeht auf Nummer Sicher gehen :ü !
Meint ihr 28 würden es hinten auch tun???

arne2
10.04.2005, 08:59
@orchid,
die frm naben kannst du über www.bike-components.de beziehen oder über
www.picocycles.de .
es gibt auch garantiert noch andere händler.
unter www.frmbike.de hasste den hersteller!!!
persönlich finde ich diese naben mal was anderes als den rest.
kann aber über laufeigenschaften nix sagen. da ich selber auf der suche nach passenden naben bin.
arne1

Orchid
10.04.2005, 09:02
@orchid,
die frm naben kannst du über www.bike-components.de beziehen oder über
www.picocycles.de .
es gibt auch garantiert noch andere händler.
unter www.frmbike.de hasste den hersteller!!!
persönlich finde ich diese naben mal was anderes als den rest.
kann aber über laufeigenschaften nix sagen. da ich selber auf der suche nach passenden naben bin.
arne1

Vorschlag, du kaufst se dir jetzt.
Fährst in den nächsten 4 Wochen 10000 KM und sagst mir dann bescheid wie se sind.
Wenn se gut sind hole ich sie mir dann auch :D !!!

arne2
10.04.2005, 09:16
Vorschlag, du kaufst se dir jetzt.
Fährst in den nächsten 4 Wochen 10000 KM und sagst mir dann bescheid wie se sind.
Wenn se gut sind hole ich sie mir dann auch :D !!!


anderer vorschlag,
du bezahlst mir den laufradsatz mit diesen frm naben, zahlst mir noch ein vier-oder sechswöchigen urlaub auf malle(incl. familie und getränke :D ). ich fahre dann die 10000 km am stück :ybel: und sage dir nachher wie die naben sind.
natürlich bekommst du den laufradsatz wieder(nur mit 10001 km laufleistung).

was hältst du davon????????? :D :D :D :D :D :D :D :D
arne

Streichholzman
10.04.2005, 14:49
Moin,

frag mal bei Cicli Corsa http://ciclicorsa.shop.t-online.de/ ,die verkaufen FRM
schon länger. Habe auch einen LRS von denen und bin zufrieden. (aber noch keine 10.000 km damit gefahren). Wie lange etwas hält, hat auch was mit der Pflege zu tun - und in "Leichtbereich" muss man eben mehr pflegen.

Viel Spaß!

Pain
10.04.2005, 15:20
Wo beziehste denn die Felgen mit den Lochzahlen?