PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Hmmm, weiß jemand das???



hotwheel
14.04.2005, 15:29
Hallo,

gibt es irgenteinen rationellen, sprich technischen Grund, dagegen, einen Ahead-Vorbau zu konstruieren, der den Lenker von oben klemmt. Das würde ungefähr so gehen, der Lenker wird in die Vertiefung gesetzt, die Klemmplatte wird oben aufgesetzt und der Lenker wird festgeklemmt. Meiner Meinung nach, wäre die Belastung der teilweise 6mm Schräubchen erheblich niedriger. Sähe zwar ungewöhnlich aus, würde das Ganze ein wenig sicherer machen. Oder könnte das evtl. Probleme beim Wiegetritt machen???

Gruß

Dace Gahan
14.04.2005, 15:33
Interessanter Denkansatz !!

Solltest einen Gebrauchsmusterschutz anmelden!

orca
14.04.2005, 15:33
Ich glaube, die Zug und Druckbelastung der Schrauben ist höher, als die "Dauerlast".
Unten abgebildeter Vorbau klemmt von unten... das wäre das, was Du meinst, nur umgekehrt, oder?

Bei Zug- und Druck glaube ich aber, dass die Schrauben stärker belastet werden, als bei Klemmung von vorne.

Crossfahrer1
14.04.2005, 15:36
Die Belastung für die Klemmung ist wesentlich höher bei der von Hotwheel beschriebenen Methode ;)
Ich denke mal das auf die Idee doch schon einige andere kamen :ä

james wood
14.04.2005, 17:29
So was ähnliches gab es zu Zeiten der alten geschmiedeten Vorbauten mal aber mit nur einer Schraube, glaube von Modolo. Ich sehe aber konstruktiv auch keinen wirklichen Vorteil, ich muß die Schrauben ohnehin soweit vorspannen, dass
erstens ausreichende Klemmkräfte da sind um den Lenker gegen Verdrehen zu sichern und
zweitens die Schrauben eine Ausreichende Vorspannung haben damit keine Wechsellasten auftreten bzw. sich die Schrauben nicht lösen.

Grimpeur76
14.04.2005, 18:31
das Umdrehen des Vorbaus dadurch schwerer imo

Z2!
14.04.2005, 18:32
Gab's alles schon.

Der Cinelli Sesamo (http://forum.tour-magazin.de/attachment.php?attachmentid=21571&stc=1) war ja ganz hübsch, aber ab Längen über 100 mm wegen der "schwachen" Ausführung doch sehr labbrig. Außerdem nur für 1 Zoll-Gabeln, glaube ich.

Den tc-1 (http://forum.tour-magazin.de/attachment.php?attachmentid=21572&stc=1), den ich gefunden habe gibts noch aber wohl nur für 25,4 mm Lenker. Könnte aber vermutlich den Lenker im Wiegetritt deutlich besser im rechten Winkel zum Rahmen halten ... wird also nichts mit Gebrauchsmusterschutz :ä .

Grüße A.