PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Neues Rad



Bergalicious
23.09.2002, 15:50
Was haltet ihr von folgender Idee:

Rahmen: Schmolke SL
Gabel: Profile
Gruppe:Shimano Ultegra
Laufräder: Mavic Cosmos
Lenker: Ritchey WCS
Vorbau: Ritchey WCS
Sattelstütze: Dura Ace o. Ritchey WCS
Sattel: Flite TT
Steuersatz: Ritchey WCS

Ist zwar kein Bianchi find ich aber trozdem gut.

VanceBeinstrong
23.09.2002, 15:59
Rahmen ist sicher gut.
Ritchey auch.
Profilegabel...hmm welche denn? BRC (schwer) oder BSC?
Laufräder...neeee...nimm die Ksyrium Elite...v i e l besser und kosten auch nicht mehr die Welt
Ultegra ist auch top.

vance
:D

floh
23.09.2002, 16:05
das ist doch dieser 800gramm-carbonrahmen? und dann cosmos dran?

find ich schräg, da musst du was richtig leichtes und edles dran machen, so zipp oder lightweights oder so. oder ksyrium wenn's alltagstauglich sein soll.

und bei der gabel, da müsste irgendwie auch ne storck oder so rein, auf alle fälle was unter 350 gramm!

ansonsten dura-ace oder record only - standesgemäss für das gestell!

0der hast du den rahmen günstig bekommen?

gruss floh



:D ist natürlich dein radl, darfst 'ranschrauben mas du magst!

Bergalicious
23.09.2002, 16:18
Der Rahmen ist aus Titan und wiegt 1,3kg.
Mit den Ksyriums ist auch nicht schlecht aber was haltet ihr vom Citec Ultralight.
Mit der Gabel bin ich auch noch am überlegen aber ich denke dann nehme ich lieber die BSC.

VanceBeinstrong
23.09.2002, 16:27
Also....ich hab die Citec Ultralite....und 80 kg darfst du denen zumuten aber nicht mehr (HR 24 Speichen)
Von der Optik sind die Ksyriums besser und auch für schwerere Fahrer geeignet. Bei mir waren die beim Rad dabei...schlecht sind die nicht und leicht auch...würde aber trotzdem die Ksyriums nehmen.

Gabel hab ich auch die BRC...bis jetzt hat sie noch alles ausgehalten...ist halt schwer...Keine Ahnung was die kostet.

Aber ich würd mir dann lieber die Reynolds Ouze Pro...bei Hergarden holen....kostet da nur 340 Teuros....in 1 1/8 und die ist wohl gut getestet und auch leichter.

Was Kostet den der Schmolke SL? Und woher hast du den?


Vance:D

Bergalicious
23.09.2002, 16:35
Bei den Laufrädern bin ich mir einig da nehme ich die Ksyriums mit meinem Gewicht mache ich mir sowieso keine Sorgen da ich 56kg wiege.
Die Ouze Pro ist auch ne' möglichkeit aber die is mir ein bisschen teuer.
Der Rahmen kostet 990€ ich habe ihn aber noch nicht.

floh
23.09.2002, 18:38
ich hab den mit dem häberle verwechselt, sorry :D

aber der schmolke ist natürlich auch ein schönes ding, den preis find ich sehr fair.

und mit den komponenten bist du auch auf dem richtigen weg ;)

gruss floh

messenger
23.09.2002, 18:54
Gibts doch vom Campa die schöne Titanstütze. Verträgt sich sicher auch mit russischem Titan. Wiegt unter 200gr. und ist nicht so wild teuer.

Gruß mess.

lancer
23.09.2002, 19:46
Original geschrieben von messenger
Gibts doch vom Campa die schöne Titanstütze. Verträgt sich sicher auch mit russischem Titan. Wiegt unter 200gr. und ist nicht so wild teuer.

Gruß mess.

die gibt es noch bei rose 72€ find ich zu teuer!!!

Bergalicious
23.09.2002, 20:43
Die Stütze ist bestimmt nicht schlecht aber ne' Campa zum Fahrrad mit ner Shimano Austattung, das passt nicht so gut.

VanceBeinstrong
23.09.2002, 21:28
Ich brauch auch ne neue Sattelstütze....hab nur keinen Peil was für ne Klemmung mein *******es Cube hat. Es gibt nirgends eine Geametrieangabe bei für das Teil....echt nerfig und auf selbstmessen verlass ich mich nicht. Sieht aber wie 31mm oder so aus.

Vance

:D

Pikos
23.09.2002, 21:40
Original geschrieben von VanceBeinstrong
Ich brauch auch ne neue Sattelstütze....hab nur keinen Peil was für ne Klemmung mein *******es Cube hat. Es gibt nirgends eine Geametrieangabe bei für das Teil....echt nerfig und auf selbstmessen verlass ich mich nicht. Sieht aber wie 31mm oder so aus.

Vance

:D

Wie hast du denn dein Cube beleidigt:D .
Als es bei mir Zeit für ne neue Stütze war, habe ich ein Maßband genommen, um´s Sitrzrohr gelegt und das Ergebnis durch Pi geteilt und das passte schon sehr gut. Die Neue (Ritchey WCS)sitzt super!
Ansonsten mail doch einfach mal Cube an.

VanceBeinstrong
23.09.2002, 21:47
hehe...man das ist kompliziert...seit dem sich mein Gehirn bei der Berechnung der Steigung eines Wirbelsturms im dreidimensionalen Raum ausgeklingt hat, steh ich mit Mathe auf Kriegsfuß. Aber eine mail an cube zu schreiben wär nicht das verkehrteste.

vance
:D

Igel
24.09.2002, 08:55
Hast du die Sattelstütze schon mal 'rausgehabt - auf vielen steht der Durchmesser drauf. Und ansonsten mit 'ner Schieblehre nachmessen.

Gruß

Ventoux
24.09.2002, 11:33
Hallo Bianchi Lover,
mit dem Schmolke Titan triffst Du eine gute Wahl, wenn Du nicht zu schwer bist.
Deine Teileauswahl finde ich sehr gut, wobei ich Dir bei der Sattelstütze aus ästhetischen Gründen eine aus Titan empfehle (USE, Syncros, etc.).
Bei der Gabel würde ich Dir die Profile AC Vollkarbon empfehlen, da diese super verarbeitet und stabil ist. Außerdem ist sie in einem Stück laminiert. Bei Karbon- Alu- Gabeln ist durch die unterschioedlichen Materialeigenschaften weniger Sicherheit, Komfort und Stabilität gegeben.
Ansonsten echt geiles Rad! Viel Spaß beim Aufbau,

Gruß,
Ventoux

VanceBeinstrong
24.09.2002, 11:59
Also hab mir mal den Schmolke SL angesehen...die Geo ist etwas ...seltsam...das Oberrohr ist ja ewig lang....entsprechend der Rahmenhöhe...so stehts jedenfalls in der Tour August drin.

Rahmenhöhe 57
Vorbaulänge 57,9

Ganz schön komisch.

Vance:D

floh
24.09.2002, 12:38
ich glaub, das hat die tour auch mal irgendwo vermerkt, dass der rahmen eben ein relativ langes oberrohr hat, man den rahmen also ein paar cm kleiner nehmen kann. rennmässig eben...

gruss floh