PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Schaltproblem bei Campa!Welcher Experte kann mir helfen?



Arni1980
25.04.2005, 21:06
Hallo Radsportfreunde,

habe mal ne Frage an alle Schaltungs-Experten:

Ich habe ein Problem, wenn ich 39-13 (13-26 10fach Kassette) fahre.Die Kette will ständig auf das 53 Blatt springen,bzw. schleift ständig am 53 Blatt.Bei 39-14 ist alles ok.Ist das ne Einstellungssache?Alle anderen Gänge laufen perfekt.Ich könnte den Umwerfer natürlich ständig an der Kette laufen lassen, aber das ist doch auch keine Lösung.

Vielen Dank für eure Tipps,

Arni

ritzeldompteur
25.04.2005, 21:09
hm, also ich hab zwar kein campa, aber das ist eher ein prinzipielles problem.

ich kann bei mir nicht mal das zweitkleinste ritzel fahren, da fängts schon minimal an, daß die kette am großen blatt streift (weil die kette schon recht schräg läuft halt).
ab wann dieser "effekt" eintritt, hängt u.a. auch von der kettenstrebenlänge ab, je kürzer die ist, desto eher das schleifen da.
bzw auch von der kettenlinie, etc ...

überhaupt: wieso willst du überhaupt so schalten? schalte doch einfach schon früher aufs große blatt, da haste den gang ja wohl auch und die kette läuft nicht so schräg, tut der kette besser und es schleift auch nix ...

Arni1980
25.04.2005, 21:16
Danke für deine Antwort.

Ich fahre auch sehr selten bzw. nie 39-13.
Meine Frage kommt nur daher, dass bei meinem vorherigen Rennrad (Cannondale) das Problem nicht aufgetreten ist.
Daher wollte ich mal hören, ob ich was falsch eingestellt habe.

Aber deine Lösung hört sich logisch an......DANKE

5,78
25.04.2005, 21:17
Hallo Radsportfreunde,

habe mal ne Frage an alle Schaltungs-Experten:

Ich habe ein Problem, wenn ich 39-13 (13-26 10fach Kassette) fahre.Die Kette will ständig auf das 53 Blatt springen,bzw. schleift ständig am 53 Blatt.Bei 39-14 ist alles ok.Ist das ne Einstellungssache?Alle anderen Gänge laufen perfekt.Ich könnte den Umwerfer natürlich ständig an der Kette laufen lassen, aber das ist doch auch keine Lösung.

Vielen Dank für eure Tipps,

Arni

Es ist einfach so, dass man mit dem großen Blatt vorne das größte Ritzel und mit dem kleinen Blatt das kleinste (und meist auch das zweitkleinste) Ritzel nicht fahren kann. Alte Hacke, ist so, war schon immer so und wird sich vielleicht irgendwann mal ändern...

veldt01
26.04.2005, 07:24
Bei Cannondale ist die Achse etwas länger bzw. ist die 39 etwas weiter nach aussen also klappt es (sinn mach es jedoch nicht). Meistens klappt es bei campa auch, hier leider nicht, einzige Lösung? Kurbel etwas nach aussen bringen.

Jaykay
26.04.2005, 09:26
Hallo Radsportfreunde,

habe mal ne Frage an alle Schaltungs-Experten:

Ich habe ein Problem, wenn ich 39-13 (13-26 10fach Kassette) fahre.Die Kette will ständig auf das 53 Blatt springen,bzw. schleift ständig am 53 Blatt.Bei 39-14 ist alles ok.Ist das ne Einstellungssache?Alle anderen Gänge laufen perfekt.Ich könnte den Umwerfer natürlich ständig an der Kette laufen lassen, aber das ist doch auch keine Lösung.

Vielen Dank für eure Tipps,

Arni

Kannst Du nicht am Schalthebel bzw.-Knopf den Umwerfer nachjustieren, wenn Du nur einmal "klacken" läßt? Ich kann so jeden Gang ohne Schleifen fahren.

Marco Gios
26.04.2005, 09:30
Kannst Du nicht am Schalthebel bzw.-Knopf den Umwerfer nachjustieren, wenn Du nur einmal "klacken" läßt? Ich kann so jeden Gang ohne Schleifen fahren.
:read:
Es schleift am Kettenblatt, nicht am Umwerfer! Trotzdem ist das geschriebene richtig: Beim 10er Paket soll man froh sein, wenn 9 Gänge geräuschlos laufen, alle 10 fahren zu wollen ist wg. des enormen Schräglaufs Vergewaltigung der Kette.

medias
26.04.2005, 09:30
39x13 oder 14 fährt man nicht.Kette läuft zu schräg.Dazu kommen noch die heutigen kurzen Hinterbauten die solches erschweren..

Jaykay
26.04.2005, 09:34
:read:


Mach Dir nicht gleich ins Hemd. Kann mal passieren. Den Rest denke ich mir.

gozilla
26.04.2005, 09:36
39x13 oder 14 fährt man nicht.Kette läuft zu schräg.Dazu kommen noch die heutigen kurzen Hinterbauten die solches erschweren..

@Arni:
Mehr gibts dazu normal nicht zu sagen...
wenn mann/frau von einer normalen 13-26 Kassette 10-fach Campa ausgeht und dem extrem fein justierbaren Umwerfer...sollte spätestens beim 6ten Ritzel der LRseite Schluß sein v.a. wenn man mehr als 1000km mit einer 10-fach Kette fahren will.
Gruß G

Marco Gios
26.04.2005, 09:43
Mach Dir nicht gleich ins Hemd.
Keine Angst, mache ich nicht. Wenn ich das mal mache dann nehme ich auch keinen Smiley, sondern dann gibt´s verbal :box: :deegrol: :stokpaard :viking: :tjacko: :boksbal:

C40
26.04.2005, 10:35
Hallo Radsportfreunde,

habe mal ne Frage an alle Schaltungs-Experten:

Ich habe ein Problem, wenn ich 39-13 (13-26 10fach Kassette) fahre.Die Kette will ständig auf das 53 Blatt springen,bzw. schleift ständig am 53 Blatt.Bei 39-14 ist alles ok.Ist das ne Einstellungssache?Alle anderen Gänge laufen perfekt.Ich könnte den Umwerfer natürlich ständig an der Kette laufen lassen, aber das ist doch auch keine Lösung.

Vielen Dank für eure Tipps,

Arni

...also ich kann mich nicht erinnern, daß ich jemals 39x13 (8/9-fach, 12-21) gefahren bin. Im Training geh ich beim 39er bis zum 15er runter, ansonsten kommt das große Blatt drauf. Im Wettkampf kann es durchaus schonmal vorkommen, daß man bei einem Anstieg 39x14 fährt um dann später, wenn es richtig steil wird, hochzuschalten ;)

Gruß C40

Bei 39x16 fährt man bei einer 100er TF schon ca. 29km/H, mit dem 15er ca. 32km/h ;)