PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Polar CS-Serie



Brunolp12
27.04.2005, 17:00
Hi,

das Thema kam ja schonmal, aber inzwischen scheints die ersten cs100 wirklich zu geben (den 200er wohl noch nicht) !? Hat jmd. schon einen ?

Auf der Polar-Seite sind se auch jetzt zu sehen: http://www.polar-deutschland.de/2_produkte/prod_cs.html

Dort ist auch zu lesen, die Funk-Geber seien überarbeitet, die Tachos hätten 2 Empfänger (je einen links & rechts). Vielleicht eine Reaktion auf die (auch hier nachzulesenden) Sende- & Empfangsprobleme !?

Grüsse
Bruno

7Times
27.04.2005, 19:05
Mich würde brennend interessieren, ob die neuen Sensoren mit dem 72x kompatibel sind.

trifi70
27.04.2005, 19:07
Nee, sind se leider nich...

7Times
27.04.2005, 19:16
der cs200 sieht auch nicht schlecht aus,aber...

keine höhenmessung,
keine temperaturmessung,
soniclink

=(

trifi70
27.04.2005, 19:20
rischtisch, bei Erscheinen schon "veraltet" :ü Der kleine macht ja noch Sinn, wenn man was billiges mit Puls will und den ohne Gurt kauft (weil man schon einen Gurt hat). Aber ich denke Pulsmesser haben eh die meißten und wenn sie aufrüsten, wollen sie lieber Höhe mit drin haben... Mal sehen, wer sowas kaufen wird...

Mr.Hyde
27.04.2005, 19:29
also ich muss sagen, den 200er find ich garnicht so uninteressant...

7Times
27.04.2005, 19:34
so wie ich das auf der polar hp verstanden habe, musst du den tacho ans mic halten und per soundkarte werden die daten dann auf den computer geladen.

gibts irgendwo infos zu den nächsten polar uhren/tachos?

Mr.Hyde
27.04.2005, 19:38
so wie ich das auf der polar hp verstanden habe, musst du den tacho ans mic halten und per soundkarte werden die daten dann auf den computer geladen.

gibts irgendwo infos zu den nächsten polar uhren/tachos?

joa, so funktioniert das so wie ich das verstanden hab auch mit den s510, s720.

7Times
27.04.2005, 19:40
da kann man ja gleich mit den tasten einen morse code schicken.

die herrn von polar sind durch magelnde konkurrenz wohl etwas unterfodert. für top preise erwarte ich auch topprodukte (OHNE Fehler)

Mr.Hyde
27.04.2005, 19:44
da kann man ja gleich mit den tasten einen morse code schicken.

die herrn von polar sind durch magelnde konkurrenz wohl etwas unterfodert. für top preise erwarte ich auch topprodukte (OHNE Fehler)

ja, das is leider so... ich steh irgendwie vor der wahl zwischen dem s510, dem s720, dem s725 und dem cs200. preilslich am liebsten wäre mir der cs200, an udn für sich am liebsten der 725... am ehesten dürftes auf 510 rauslaufen, hätte aber gern noch höhenmesser ohne das ir-interface anzuschaffen, was dann auf 729 rausliefe. und die eltern haben noch zu garnix die finanzierung zugesagt... ich glaub ich kauf srm :D

trifi70
27.04.2005, 19:49
HAC4 170 Euro, alles dabei... :ü ;)

7Times
27.04.2005, 19:49
mir steht die gleiche wahl bevor.

ich warte nur auf den tag andem polar ne meldung rausgibt, das der polar999 in der pipe is und diesen sommer kommt.

Mr.Hyde
27.04.2005, 19:50
hac 4 ist doch nach dem was man so hört müll... der ist doch wohl mehr kaputt als funktionabel...

trifi70
27.04.2005, 19:51
mir steht die gleiche wahl bevor.

ich warte nur auf den tag andem polar ne meldung rausgibt, das der polar999 in der pipe is und diesen sommer kommt.
Das war doch der mit GPS, Skate-Sensor und Blutdruckmessung ? Schätze der wird "etwas" teurer als 100 Euronen werden :ü

:D :D

7Times
27.04.2005, 19:52
gps wäre ne feine sache, aber dann bitte nur alle 10jahre die knopfzelle wechseln. :Applaus:

trifi70
27.04.2005, 19:52
hac 4 ist doch nach dem was man so hört müll... der ist doch wohl mehr kaputt als funktionabel...
Schau Dir mal die Umfrage an, da gibs eine zu Polar und eine zu HAC4. Spricht eigentlich für sich... So schlimm wie behauptet ist der nicht. Die Leute sind nur oftmals zu blöde (sorry :ü ) das Manual zu lesen oder ev. Problemen systematisch auf den Grund zu gehen. (Batterie alle, Sender/Magnet falsch montiert etc. pp.)

Mr.Hyde
27.04.2005, 19:54
aber wenn beim hac selbst recht gute batterien rad 14 tage halten... naja... beim 510 ist das mir noch nicht so aufgefallen, ein vereinskollege hat den. und mein händler natürlcih den 725, aber der wird mir nix negatives sagen...

xt-30-32
27.04.2005, 19:56
hac 4 ist doch nach dem was man so hört müll... der ist doch wohl mehr kaputt als funktionabel...
Habe 2 Hac 4 1x MTB 1 x Rennrad funktioniernen tadellos, bis auf die Auslesung dafür notiere ich eh alle Daten im Kalender von Hand.
Bis auf die Auswertung tadellos weniger aussetzer wie Polar 150
Es gibt für des Geld kein bessere.

trifi70
27.04.2005, 19:56
Ähem, 14 Tage :eek: Ich wäxle die alle 6 Monate, im Sender noch nie und im Lenkerhalter auch erst einmal... Der Wäxel an sich dauert vl. 10 min und ist SELBST durchführbar. Nich wie bei Polar mit Gurt wegwerfen oder so...

EDITH : Bakterien Varta bei i-bäh für einen Euro ;)

7Times
27.04.2005, 20:03
aber ich finde es schon bemerkenswert wie billig der cs200 ist.

wenn man die funktionen mit dem 725 vergleicht, kann man kam was finden, was 200€ aufpreis rechtfertigt !

Mr.Hyde
27.04.2005, 20:03
Ähem, 14 Tage :eek: Ich wäxle die alle 6 Monate, im Sender noch nie und im Lenkerhalter auch erst einmal... Der Wäxel an sich dauert vl. 10 min und ist SELBST durchführbar. Nich wie bei Polar mit Gurt wegwerfen oder so...

EDITH : Bakterien Varta bei i-bäh für einen Euro ;)

in andren fred zum hac 4 der hier rumgeistert steht was von 14 tagen. außerdem kommts mir ja grad aufs auslesen drauf an, zur trainingskontrolle und steurung. wenn die nicht geht hat der messer für mich keinen sinn.

trifi70
27.04.2005, 22:49
in andren fred zum hac 4 der hier rumgeistert steht was von 14 tagen. außerdem kommts mir ja grad aufs auslesen drauf an, zur trainingskontrolle und steurung. wenn die nicht geht hat der messer für mich keinen sinn.
Klarstellung : 14 Tage für NoName-Bakterien vom Conrad oder Aldi :ybel:

Auslesen geht mit Interface und ich mach das regelmäßig und wäxle Bakterien etwa alle 6 Monate. Wo genau ist jetzt Dein Problem :confused: Ich helf Dir wirklich gerne weiter ! ;)

Der CS200 hat keine Höhenmessung und nur beschränkte Aufnahme-Kapazität. Also keine wirkliche Alternative zum 720er oder gar 625er... Der Preis der beiden spricht natürlich auch für sich :ü

Ich sags nochmal : wer sich mit den bekannten Nachteilen des HAC arrangieren kann, bekommt ein sehr ordentliches P/L-Verhältnis. Auch die mitgelieferte Software läßt vernünftige Auswertung zu. Ich habe 2 Geräte problemlos im Einsatz. Zwecks Darstellung von mehr Werten gleichzeitig und dadurch bedingt weniger "Knöpfchen drücken" habe ich jeweils einen billigen 2. Tacho von Ciclo am Rad. Ein Sender/Magnet steuert beide Geräte an.

bspielhafte Kostenrechnung für 2 Räder :
HAC mit Interface und Software 170 Euro
2. HAC-Halter 20 Euro
2. Tacho CM408 22 Euro
2. Halter für CM408 3 Euro
Summe summarum 215 Euro für die Ausstattung zweier Räder. Und nun rechne das mal mit Polar durch :heulend:

Anzeige der Werte gleichzeitig :
- Speed
- Zeit oder Leistung
- Puls oder Steigung
- km oder wasweißichwas ;)

Puls wird IMMER auch als Bargraph angezeigt. Bei vernünftiger Einstellung sind das 10er Schritte, die eigentlich zur groben Orientierung reichen. Somit hat man sogar 5 Werte im Blick...

Brunolp12
28.04.2005, 08:18
Also,

wenn CS100 & 200, das ,was sie tun sollten, wirklich sauber, stabil & zuverlässig leisten, dann find ich die Dinger für mich eigentlich OK & verzichte lieber auf weitere Features.

Habe aber nicht viel Erfahrung mit solchen Teilen, "blauäugig" wie ich bin, kann ich mir momentan nicht vorstellen, dass ich Höhenmesser und bessere Daten-Auswertung brauche.

Fahre nur ambitioniert Hobby-mässig und hab nicht mal nen PC daheim (für Auswertungen oder so). Ich bin schon happy, wenn das Teil Puls, Tacho & Trittfrequenz alles in einen Gerät hat (und auch noch komplett draht- & (hoffentlich) problemlos !).

Grüsse
Bruno

trifi70
28.04.2005, 13:14
Wegen "problemlos" haste ja die Garantie-Zeit. Ist zwar immer doof Versuchskaninchen zu spielen, aber immerhin...

Wenn es wirklich alles kann was Du brauchst und Du den Preis fair findest, dann kauf das Teil ! Erkundige Dich mal vorher, wie ein zweites Rad auszurüsten ist (falls Du das brauchst) und was das kosten würde...

Der CS100 hat meines Wissens keine Aufzeichnung und damit ist Daten-"Auswertung" im eigentlichen Sinne eher nicht möglich...

9QNxvbcz
29.04.2005, 06:07
Hallo,

jetzt die dumme Frage am Rande:

kann man den Batteriewechsel beim CS100/200 auch selber vornehmen.
Denn damit verdient sich Polar immer noch eine goldige Nase.
Bei den Pulsmessern ist nach einem privatem Wechsel auf jeden Fall die Dichtung hinüber. Tippe mal, das Polar die mit einem Sekundenkleber ein wenig einklebt und man diese nach dem Öffnen nicht mehr verwenden kann.

Damit wäre der Hac auf jeden Fall günstiger.
Wenn man rechnet, dass der Kundendienst zwischn 25 (nur Uhrwechsel) und 50 Euro (Codiert mit Brustgurtwechsel) kostet. OK, der CS200 soll den Wearlink haben, da kann man dann selber wechseln.

Der SonicLink (Microphonübertragung) finde ich von Polar genial. Man braucht kein seperates Interface teuer kaufen. Ausserdem klappt es problemlos bei meinem Polar Coach.

Vom Design her würde mir der Polar schon besser gefallen, aber die Folgekosten sind noch nicht absehbar finde ich.

Bis denn

Stephan

Steve70
29.04.2005, 09:07
Hola.

Ich habe es so verstanden, dass man bei CS200 selbst Batterie wechseln kann und bei CS100 ist noch der "alte" Brustgurt zu verwenden, den man einschicken muss.... bzw man nutzt seinen "alten" Polargurt.

Gruß
Steve

Carazow
29.04.2005, 09:15
[...]
Anzeige der Werte gleichzeitig :
- Speed
- Zeit oder Leistung
- Puls oder Steigung
- km oder wasweißichwas ;)

Puls wird IMMER auch als Bargraph angezeigt. Bei vernünftiger Einstellung sind das 10er Schritte, die eigentlich zur groben Orientierung reichen. Somit hat man sogar 5 Werte im Blick...

wär es dann nicht konsequenter, du würdest dir für JEDEN messwert einen separaten tacho montieren? dann hast du ALLE werte gleichzeitig im blick. und vertrödelst keine zeit mit knöpfchendrücken...

hartmut

optik ist natürlich gewöhnungsbedürftig, aber... :D

trifi70
29.04.2005, 12:13
Hola.

Ich habe es so verstanden, dass man bei CS200 selbst Batterie wechseln kann und bei CS100 ist noch der "alte" Brustgurt zu verwenden, den man einschicken muss.... bzw man nutzt seinen "alten" Polargurt.

Gruß
Steve
Man kann einen beliebigen Brustgurt verwenden, auch von einem HAC :D oder Aldi oder was weiß ich. Damit ist das Batterie-Wechsel--Thema eigentlich erledigt. Würde das Gerät nur in der Version OHNE Gurt kaufen, weil 30 Euro billiger. Dafür gibs ne Aldi- oder Sigma-Uhr komplett ;)

Das IR-Interface ist sinnvoller als Sonic-Link. Und teures Interface braucht man auch hier nicht. Jede normale IR-Schnittstelle eines Lappi/PC kann S720, 725 und 625 bedienen. Beim 710 nur die "i"-Version...

floh
29.04.2005, 14:07
Man kann einen beliebigen Brustgurt verwenden, auch von einem HAC :D oder Aldi oder was weiß ich.
:confused: kein problem, dass der polar-gurt codiert wäre? arbeitet die uhr dann einfach ohne codierung?

trifi70
29.04.2005, 14:26
:confused: kein problem, dass der polar-gurt codiert wäre? arbeitet die uhr dann einfach ohne codierung?
Hm, der Werbe-Text meint, man nehme einen alten Gurt, von Polar oder gar codiert steht da nix...

Jetzt mal die Feature-Liste angeschaut. Wenn ich das richtig verstehe, kommt der CS200 mit WearLink und akzeptiert optional auch T31 oder T61 jeweils coded. Der CS100 kommt mit T31 coded und akzeptiert Wearlink und T61 coded. Summa Summarum wird es also mit ALDI-Gurt NICHT funzen :ü Sorry, den Werbetext wohl falsch interpretiert :heulend:

Würde in dem Falle den CS100 ohne Gurt kaufen und Wearlink extra dazu, da nur dieser den Batterie-Wechsel erlaubt. Beim CS200 stellt sich das Problem ja nicht...

Steve70
29.04.2005, 15:02
@ trifi70


genau....cs200 gibt´s direkt mit wearlink und den 100er ohne

:toppiejop


hatte auch lange überlegt, einen der beiden zu kaufen. aber nun doch s720i bestellt...wenn schon, denn schon ;)

gruß
steve

nedflanders
12.05.2005, 16:39
Leider ist mein Urteil mehr oder weniger vernichtend (werde das Teil wohl retou gehen lassen).

1. ein neuer Erdstrahlendetektor von Polar! wo der überall Puls 237 angezeigt hat , war schon abenteuerlich. Gerade die Pulsmessung soll doch die Stärke vom Polar sein, im Vergleich zum Ciclo-Konkurrenten fällt er aber hier am meisten ab.
2. Es funktioniert tatsächlich jeder meiner Pulsgurte, was ich von einem alten M51 schon gewohnt war. Es geht der alte Polargurt vom M51, das soll wohl so auch sein, aber auch mein Ciclo-Gurt zum HAC. Wo da eine Codierung sein soll ist mir ein Rätsel, ist ja schon blöd genug das ab Werk alle T31 Gurte gehen sollen.
3. Nach 55km setzte die Geschwindigkeitsmessung aus. Sie funktionierte erst wieder nach Stop der aktuellen Datenaufzeichnung und Start einer neuen.
4. Hab mir spasseshalber mal wieder diesen Own-Zone-Quatsch anzeigen lassen, toller Bereich 116-162, da kann man viel mit anfangen.
5. Das Plastik-Gerät wirkt billig und zerbrechlich, der Lenker-Halterung traue ich einen Monat Haltbarkeit zu.
6. Wollte mich mit der Seriennummer registrieren lassen (nagelneues Gerät, OVP). ANgeblich wird die Nummer schon verwendet....

Es gibt auch was positives: auf den Own-Index wird verzichtet

Fazit: Leider wurde meinen Erfahrungen mit Polar bestätigt: teuer gehyptes Zeug mit überflüssigen Scnickschnack-Funktionen, Kernfunktionen unzuverlässig. Bleibe meinem HAC4 treu und werde schnell noch einen auf Vorrat bunkern.

trifi70
12.05.2005, 16:50
1. ein neuer Erdstrahlendetektor von Polar! wo der überall Puls 237 angezeigt hat , war schon abenteuerlich. Gerade die Pulsmessung soll doch die Stärke vom Polar sein, im Vergleich zum Ciclo-Konkurrenten fällt er aber hier am meisten ab.
Dafür ist Polar leider bekannt :ü


2. Es funktioniert tatsächlich jeder meiner Pulsgurte, was ich von einem alten M51 schon gewohnt war. Es geht der alte Polargurt vom M51, das soll wohl so auch sein, aber auch mein Ciclo-Gurt zum HAC. Wo da eine Codierung sein soll ist mir ein Rätsel, ist ja schon blöd genug das ab Werk alle T31 Gurte gehen sollen.
Also doch... Wäre möglich, daß er fehlende Codierung erkennt und denn das normale Signal verarbeitet...


Bleibe meinem HAC4 treu und werde schnell noch einen auf Vorrat bunkern.
Hättste besser gestern gemacht : 111 Euro :eek: beim Brägelmann ;)

nedflanders
12.05.2005, 17:14
Hättste besser gestern gemacht : 111 Euro :eek: beim Brägelmann ;)

oder vor ein paar Wochen für 100, hab ich auch verpennt.

Und ein Nachtrag: was auch nett ist: das Ding lässt sich schön auf dem Vorbau montieren und hat ein schönes übersichtliches Display. Das waren meine Beweggründe mir das Ding mal anzusehen, ausserdem wird die Geschwindigkeit mit Nachkommastelle angezeigt, was der HAC nicht tut (warum nicht??).
Nach dem ersten Zorn der heutigen AUsfahrt werde ich ihm noch ne Chance geben, wenn dann aber wieder die Messung aussetzt...

trifi70
12.05.2005, 17:17
wenn dann aber wieder die Messung aussetzt...
Bei einigen von Cateye ist dieses "Feature" eingebaut. Regelmäßig nach glaube (?) 75 km rechnet der die Durchschnittsgeschwindigkeit gar nicht mehr. Das heißt der letzte angezeigte Wert bleibt stehen...

Naja, dafür kann der HAC den Durchschnittspuls nicht ordentlich rechnen :rolleyes: :ü

Die Nachkommastelle hol ich mir beim Zweittacho neben dem HAC :rolleyes: :Applaus:

tg0042
12.05.2005, 19:19
oder vor ein paar Wochen für 100, hab ich auch verpennt.;)

wo denn das ?? :eek:

nedflanders
18.05.2005, 21:39
Leider ist mein Urteil mehr oder weniger vernichtend (werde das Teil wohl retou gehen lassen).

1. ein neuer Erdstrahlendetektor von Polar! wo der überall Puls 237 angezeigt hat , war schon abenteuerlich. Gerade die Pulsmessung soll doch die Stärke vom Polar sein, im Vergleich zum Ciclo-Konkurrenten fällt er aber hier am meisten ab.

3. Nach 55km setzte die Geschwindigkeitsmessung aus. Sie funktionierte erst wieder nach Stop der aktuellen Datenaufzeichnung und Start einer neuen.


zu 1: Weitere Fahrten zeigen, dass die hohen Pulszahlen wohl nicht durch Störquellen, sondern durch schlechten Kontakt entstehen, also am Anfang der Fahrt im ungeschwitzten Zustand oder nach trocknenden Abfahrten.

zu 2: auf der letzten Fahrt setzte die Geschw.-Anzeige wieder nach 2km aus, nach Neustart der Aufzeichnung liefen die nächsten 96km durch. Ursache unbekannt.