PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : unsinnige Werte beim Polar 720i automatisch korrigieren?



indian66
02.05.2005, 13:46
Hallo, weiß jemand wie man die zwangsläufig z.B. bei Hochspannungsleitungen entstehenden zu hohen Geschwindigkeitswerte automatisch von der Software korrigieren lassen kann? Bei den Herzfrequenzwerten geht das ja automatisch, die Geschwindigkeit und Trittfrequenz muß man allerdings jedesmal von Hand ändern, oder?? Geht das vielleicht mit Excel oder ähnlichen Programmen?

greyscale
02.05.2005, 16:43
Hallo, weiß jemand wie man die zwangsläufig z.B. bei Hochspannungsleitungen entstehenden zu hohen Geschwindigkeitswerte automatisch von der Software korrigieren lassen kann? Bei den Herzfrequenzwerten geht das ja automatisch, die Geschwindigkeit und Trittfrequenz muß man allerdings jedesmal von Hand ändern, oder?? Geht das vielleicht mit Excel oder ähnlichen Programmen?

Wie geht denn das bei der HF automatisch?

g.

greyscale
02.05.2005, 17:05
Danke Flux,

funktioniert bei mir (PPP4.00.025) ein bißchen anders, aber funktioniert.

Die HRM-Dateien haben ein recht einfaches Format. Ich habe spaßeshalber mal eine in Excel geladen. Ab Zeile 78 beginnen die Tour-Informationen:

Spalte 1: HF
Spalte 2: v
Spalte 3: TF
Spalte 4: Höhe

Spalte 5 wäre vermutlich der Leistungsmesser.

Man wird das wohl in Excel filtern können, Vorschlag: Medianfilter. Ich habe leider nicht den ganzen Filtersatz installiert...

g.

indian66
02.05.2005, 18:45
Rechte Maustaste auf die Kurve -> Fehlerkorrektur -> Herzfrequenz -> Button "Daten automatisch filtern?" rechts unten -> Ja -> Speichern
yo, so z.B. geht´s für die HF, wie aber für die Geschwindigkeit??

bike2003
02.05.2005, 21:56
ich habe die neuste Version von der Polar homepage (www.polar.fi), 4.02.037
Die "unrealistischen" Herzwerte werden hier automatisch gefiltert, wenn ich neue Daten einlade.