PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : ISIS Innenlager Montage



Manitou
03.05.2005, 07:00
Wird die Aufnahmen bei einem ISIS Innenlager auch gefettet (wie bei Octalink) oder kommt kein Fett drauf (wie bei Campa). Habe sie eingefettet und habe jetzt das Problem das sich nach einiger Zeit die Kurbelschrauben etwas lösen und dann die Kurbel anfängt zu knacken! :confused:


Manitou

pfandflasche
03.05.2005, 07:13
hallo-die zehnzahnvariante verlangt genau wie die octalinkvariante ebenfalls fett.die kurbelschrauben gut festziehen-gut heisst mit ca. 40 nm.die verschraubung ist recht stabil-da passiert nichts.also mit gekräftigtem unterarm an`s werk!

Manitou
03.05.2005, 08:57
Danke :Bluesbrot

SteelRose
03.05.2005, 11:33
Genau...40NM sind ne Menge Holz.
Ich mache das mit einem 70cm Autodrehmomentschlüssel (Billigteil ohne Mechanik für damals 20 DM).
Solltest Du jedoch Aluschrauben für das FSA Lager verwenden, solltest Du
das erste Mal die Kurbeln mit den Stahlschrauben richtig festziehen.
Die Stahlschrauben sind die, die beim Tretlager beiliegen.
Mit den Stahlschrauben sind 48NM angesagt.
(Normaler 25 cm Schraubenschlüssel -> Schrauben bis die Augen aus dem Kopf kommen, oder die Hände schmerzen )
Ansonsten überall etwas Fett, die Gewinde und die Hülse schmiere ich
mit Kupferpaste ein, dann ist dauerhaft Ruhe.
Denn nix nervt mehr als n knackendes Tretlager...

Ciao,

SteelRose

Cubeteam
03.05.2005, 19:23
Meiner Ehrfahrung nach, setzen sich Isis Kurbel nach der Montage schon mal recht ordentlich.
Also nach der Ersten Ausfahrt noch mal kontrollieren, dann sollte sie halten