PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Was für einen Rennradschuh?



JoSbg
03.05.2005, 08:58
Suche nun doch noch neue Rennradschuhe. Da mir die alten doch ein bischen zu klein sind.
Nach der Passform ist der Preis das wichtigste Kriterium.

Bei den Onlinehändlern gibt es ja schon Adidas-Modell ab 20 €!!!, aber da ist halt die Frage, ob der Schuh einen reichtig passt und welche Grösse man bestellen soll.
Haben alle Marken einen eigenen und vor allem gleichen Schnitt bei ihren Schuhen?
Ich weiß noch als ich mir vor ein paar Jahren einen neuen Schuh fürs Bike gesuchthab, hat mit zB Sidi überhaupt nicht gepasst.

Falls es hilft ich hab am Bike den Spezialized Team Pro (das Topmodell) und bin auch super zufrieden damit.

Wie sind eigemtlich die 2danger Schuhe?


thx
Jo

Kolja
03.05.2005, 09:00
Anprobieren > *

h1981
03.05.2005, 09:05
beim onlinehändler gleich eine rückgabemöglichkeit aushandeln und


Anprobieren > *

und vermutlich gleich wieder zurückschicken!!!

besser: vor ort etwas mehr zahlen und zufrieden raus gehen... und damit auch noch die örtliche radinfrastruktur ein wenig unterstützen: es gehen ja wirklich langsam die kleinen, gut sortierten läden aus :heulend:

DerBergschreck
03.05.2005, 09:19
beim onlinehändler gleich eine rückgabemöglichkeit aushandeln

Da brauchst Du nichts auszuhandeln. Das Gesetz schreibt hier ein Rückgaberecht von 14 Tagen vor.

Zegger
03.05.2005, 09:28
mit dem anprobieren ist manchmal net so einfach.

Ich wüßte nicht wo ich hinfahren könnte um verschiedene Modelle Sidi, Nike, DMT, uws auszuprobieren.

Da bestelle ich lieber online und schicke die Treter wieder zurück wenn sie nicht passen.

h1981
03.05.2005, 09:56
Da brauchst Du nichts auszuhandeln. Das Gesetz schreibt hier ein Rückgaberecht von 14 Tagen vor.

schon klar: habe mich missverständlich ausgedrückt, habe schlechte erfahrungen mit einem ebay-retailer gemacht und wollte vor denen warnen, weil so eine garantieerklärung zum umtausch ja schnell gegeben bzw. geschrieben ist.

mir wurde damals ein shop vorgegaukelt, der sich danach als privatperson entpuppte und sich dadurch natürlich der gewährleistungspflicht bzw. rücknahme entziehen konnte.

fazit: ärgerlich, endete aber glimpflich: geld zurück, aber versandkosten dahin...

das ganze betrifft natürlich nicht die "richtigen" onlinehändler...

entschuldige, lg hannes

Pride-Protz
03.05.2005, 10:13
Haben alle Marken einen eigenen und vor allem gleichen Schnitt bei ihren Schuhen?
Ich weiß noch als ich mir vor ein paar Jahren einen neuen Schuh fürs Bike gesuchthab, hat mit zB Sidi überhaupt nicht gepasst.


ich kann nur sagen, dass ich mit eher schmalen füßen bei adidas hängengeblieben bin - mit sidi komm' ich nicht so klar!