PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Kurbellänge bei 167cm Bitte die Erläuterung lesen??



mke
08.05.2005, 16:18
Hi Leute,

ich habe 2 Räder, mit unterschiedlichen Kurbellängen.

1. Rad --> Kurbellänge 170 mm
2. Rad --> Kurbellänge 172,5 mm
3. empfohlene Kurbellänge wäre laut Händler Berechnung : 167,5 mm

Mein Subjektives Empfinden :

1. Rad : hohe Frequenz, mit höherem Puls :ü
2. Rad : niedrigere Frequenz, niedrigerer Puls, mehr Kraftaufwand :D
3. Rad : kann ich mir zur Zeit persönlich nicht vorstellen??? :confused:

Bin eher ein drücker und kein Kurbler.

Was würdert Ihr mir empfehlen??

Danke und Gruß
MKE

Minifutzi
08.05.2005, 17:11
Bin exakt genauso groß wie Du und habe dabei wahrscheinlich kürzere Beine als Du. Ich habe auch zwei Räder mit unterschiedlicher Kurbellänge, aber bemerke zumindest den Längenunterschied nicht, da die Räder, gemütliches Stadtrad und Rennrad, zu verschieden sind. Beim Renner komme ich mit 170mm ganz gut klar.

Ich würde darüber nicht so ein Kopf machen, denn zwischen 170mm und 167.5mm sind nur 2.5mm = ca 1.5%, während zwischen 1.70m und 1.90m Körpergröße schon ca. 10% Unterschiede sind. Wenn ich Fahrer mit 1.90m auf dem Rad sehe, dann beugen sie die Knie kaum, während ich die Knie sehr weit beugen muß (zum Teil bis zur Wampe). Ob durch die 2.5mm die Winkelverhältnisse so grundelegend ändert, daß ein anderes Treten zustande kommt? Wahrscheinlich nicht.

Wenn es darum geht nach paar Tausend km mit einer Sekunde Vorsprung den Sieg einzufahren, dann würde ich auch versuchen die Kurbellänge zu optimieren. Wenn es aber darum geht bei der Fahrt zum Bäcker etwas weniger aus der Puste zu kommen, dann lohnt sich der Aufwand wohl nicht. Zu welcher Fraktion Du Dich eher zählst, kannst nur Du für Dich entscheiden.

mke
09.05.2005, 07:11
Zu welcher Fraktion Du Dich eher zählst, kannst nur Du für Dich entscheiden.

Ich suche halt das Optimum, wenn ich mir demnächst ein neues Bike zulege.

Gruß
MKE

Minifutzi
09.05.2005, 07:33
Bekommt man so einfach "Sonderlängen", kürzer als 170mm? Bei der flüchtigen Recherche habe ich keine gesehen. Naja, vielleicht sind diese Längen z.B. in Asien eher verbreitet als in Europa? Auf jeden Fall würde ich, ehe ich für solche Teile mit sehr begrenzter Auswahl und dafür womöglich hohen Preisen entscheide, lieber die Standardteile nehmen.

Welche Rahmenhöhe würdest Du nehmen?

bswpt
09.05.2005, 07:46
Bin exakt genauso groß wie Du und habe dabei wahrscheinlich kürzere Beine als Du.
Woher weißt du das. Eine Körpergrößenangabe geht aus mke's posting nicht hervor.

mke: Du gibst dir die Antwort doch selbst. Laut subjektivem Empfinden kommt dir die längere Kurbel mehr entgegen (Drücken, Stampfen statt Kurbeln)

Nach meinem laienhaften Verständnis ist die Sache ja auch klar. Je länger die Kurbel (= Radius) desto größer der Weg des Kreises, desto kleiner die Trittfrequenz unter sonst gleichen Bedingungen. Also müßte nach diese Regel eine längere Kurbel deiner subjektiven Neigung, eher niedrige TF zu fahren, entgegenkommen.

Unabhängig von der Kurbellänge mußt du jeweils auf die Sitzhöhe achten, die sollte bei jedem Rad gleich sein, da deine Schrittlänge gesetzt ist.

tri-top
09.05.2005, 15:57
Woher weißt du das. Eine Körpergrößenangabe geht aus mke's posting nicht hervor.


Schau Dir mal die Überschrift des Threats an :D

Ich komme bei meinen 1,73 übrigends am bestem mit 170er Kurbeln zurecht. Bin aber eher ein kurbler.

snowdan
09.05.2005, 15:59
ich fahr bei 87er SL eine 172,5er. grösser macht kniestress, kürzer ist mir zu ipsig.

ich würde eigentlich zu ner 170er raten und zwar an allenrädern, verschieden kurbellängen ist käse.

bswpt
09.05.2005, 16:51
Schau Dir mal die Überschrift des Threats an :D

Peinlich. Danke für den Hinweis! :xdate:

mke
09.05.2005, 18:06
ich würde eigentlich zu ner 170er raten und zwar an allenrädern, verschieden kurbellängen ist käse.

Da gebe ich dir recht, muss ich umbedingt demnächst ändern.

Danke für die vielen Antworten.

Werde mich wahrscheinlich für die 172,5 mm entscheiden.

Danke und Gruß
MKE

mke
10.06.2005, 07:25
Hi Leute,

ich habe 2 Räder, mit unterschiedlichen Kurbellängen.

1. Rad --> Kurbellänge 170 mm
2. Rad --> Kurbellänge 172,5 mm
3. empfohlene Kurbellänge wäre laut Händler Berechnung : 167,5 mm

Mein Subjektives Empfinden :

1. Rad : hohe Frequenz, mit höherem Puls :ü
2. Rad : niedrigere Frequenz, niedrigerer Puls, mehr Kraftaufwand :D
3. Rad : kann ich mir zur Zeit persönlich nicht vorstellen??? :confused:

Bin eher ein drücker und kein Kurbler.

Was würdert Ihr mir empfehlen??

Danke und Gruß
MKE

Hi,

habe mir gestern doch eine 170mm Kurbel dran geschraubt.
Erstes Eindruck --> Mir fehlt zwar etwas der Druck aber einen runderen Tritt habe ich jetzt auf jedenfall und evt. war ich sogar etwas schnellener.
Stand zumindest auf dem Computer, aber dat heißt ja nix.

Werde weiterhin mit der 170er fahren.

Gruß

MKE