PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Schaft ist 1 cm zu kurz



Stuffdanar
11.05.2005, 17:14
Ein freudiges Hallo!
Hab mir ein Rad gekauft und die Sitzposition ist mir
(derzeit noch) zu sportlich, d.h. mein Rücken ist die
doch sehr nach unten geneigte Position (Überhöhung
ca. 2-3 cm) noch nicht gewöhnt.
Ich würde deshalb gerne nach einen Spacer einfügen.
Das Problem vor dem ich stehe ist folgendes:
Der Schaft endet genau beim Ansatz des Vorbaues und
durch das Einfügen des Spacers würde sich der Schaft
um ca. 1 cm nach unten verschieben...

Meine Frage nun:
Wird das Rad dadurch instabil? Hat das jemand schon mal
gemacht?

Ich weiß, dass man so eine Anpassung im Vorhinein machen
sollte, da das Rad aber gebraucht gekauft wurde, war das nicht
mehr möglich. Auf den berühmten "Ersten Blick" hat mir das
Rad sehr gut gepasst. :-)

Danke für Eure Tips
Stuff

snowdan
11.05.2005, 17:17
kauf nen vorbau, der nen anderen winkel hat und deswegen den lenker weiter nach oben kommen lässt. kostet 20 euro, das sollte die sicherheit wert sein.

trifi70
11.05.2005, 17:22
Vielleicht reicht auch den alten Vorbau umzudrehen. Falls er momentan nach unten zeigt...

Mr.Hyde
11.05.2005, 17:25
hier gabs auch neulich mal nen fred mit dem gleichen problem gab da so ne art gabelverlängerung... musst nochmal suchen... und zur überhöhung, also 2-3cm sind eigentlich ja fast schon hollandrad, schlägts trotzdem so auf den rücken durch? dann könntest du evtl n bisschen kräftigungsübungen machen, das sollte auch helfen.

Sommerlaune
11.05.2005, 17:25
Der Schafft sollte nie unterhalb der Vorbauoberkante enden. Daher einen Vorbau kaufen der nach oben zeigt.

snowdan
11.05.2005, 17:29
doch, etwas geht schon, wenns nur 2mm sind. MUSS sogar damit die konische deckel nicht auf dem schaft aufliegt.

maximgold
11.05.2005, 17:42
Und es geht noch mehr. Wichtig ist, dass der Schaft nicht unterhalb der Schraube endet, die den Vorbau oben klemmt. Je nachdem, was für einen Vorbau Du hast, könnte da durchaus ein cm möglich sein. Im übrigen gewöhnt man sich schnell an die Sitzposition. Also vielleicht erst mal die Zähne zusammenbeissen statt umbauen.

Gruß

Maxim

Lupi
11.05.2005, 17:59
1 cm halte ich schon für bedenklich.

Und wenn Du schon Probleme mit 2-3 cm Überhöhung hast macht es dieser eine mehr wohl auch nicht aus.

Dann wohl doch lieber einen steileren Vorbau.

corrente
11.05.2005, 18:44
kauf nen vorbau, der nen anderen winkel hat und deswegen den lenker weiter nach oben kommen lässt. kostet 20 euro, das sollte die sicherheit wert sein.

... der Meinung bin ich auch einen Vorbau mit einem grösseren Winkel anschrauben oder vielleicht einen verstellbaren, mit dem kannst Du Dich an die Höhe Deines jetzigen Vorbaus schrittweise anpassen und dann wieder den jetzigen anschrauben. :rolleyes:

Schillerlocke
11.05.2005, 19:55
Hier ist genau das was Du benötigst Klick Mich (http://www.roseversand.de/rose_main.cfm?KAT_ID=1725&PRD_ID=13143&spr_id=1&MID=0&CID=175)
Gruß Schillerlocke

Sommerlaune
11.05.2005, 20:54
Unterhalb der Vorbauoberkannte absägen ist nicht klug.
Auch wenn hier manche hier meinen unsinnige Tipps geben zu müssen.
Ruf mal bei Look an, die sagen die auch das gleiche, wie ich hier.
Die Gefahr einer einer Quetschung ist hier deutlich höher. Mitllerweile empfehlen fast alle guten Gabelhersteller auf den Vorbau noch ein 5mm Distanzring aufzusetzen. um den Gabelschaft erst 2mm über Vorbauhöhe absägen zu müssen. Oft wird auch ein schöner Ring mitgeliefert, ansonsten tuts auch ein normaler Distanzring.
Cheers

siggi
11.05.2005, 21:33
Hier ist genau das was Du benötigst Klick Mich (http://www.roseversand.de/rose_main.cfm?KAT_ID=1725&PRD_ID=13143&spr_id=1&MID=0&CID=175)
Gruß Schillerlocke

Ehe man dafür 22 Euro ausgibt, kann man sich lieber einen neuen Vorbau kaufen.

Horstinator
11.05.2005, 22:24
Unterhalb der Vorbauoberkannte absägen ist nicht klug.
Auch wenn hier manche hier meinen unsinnige Tipps geben zu müssen.
Ruf mal bei Look an, die sagen die auch das gleiche, wie ich hier.
Die Gefahr einer einer Quetschung ist hier deutlich höher. Mitllerweile empfehlen fast alle guten Gabelhersteller auf den Vorbau noch ein 5mm Distanzring aufzusetzen. um den Gabelschaft erst 2mm über Vorbauhöhe absägen zu müssen. Oft wird auch ein schöner Ring mitgeliefert, ansonsten tuts auch ein normaler Distanzring.
Cheers

Dannn habe ich es bei meinem ja genau richtig gemacht, habe auf den Vorbau noch einen Spacer aufgelegt, weil ich wegen 5mm nicht absägen wollte...


alphie
12.05.2005, 00:02
a. schau mal nach ob du deinen vorbau flipen, das heißt einfach anders herum auf den gabelschaft aufgesteckt, montieren kannst, sieht zwar nicht gut aus, erfüllt aber bequemlichkeitssehnsüchte im nu.

b. an alle: ich montier gerade ein neues rad: das mit dem 5mm spacer den man auf jeden fallauf dem gabelschaft über dem vorbau einfügen soll, hat mir noch kein radhändler meines vertrauens bestätigt!!!!?????

SteveLorenzios
12.05.2005, 00:10
den kleinen spacer über dem vorbau ist meines wissens nur bei vollcarbongabeln mit carbonschaft notwendig.. ansonsten bei aluschäften immer noch die paar mm unter der vorbauoberkante.. bei meinem auch so am aluschaft

alphie
12.05.2005, 00:16
ja das habe ich hier im forum auch schon paarmal gelesen, aber eben von keinem radhändler - nicht mal von dem meines vertrauens - bestätigst bekommen, watt nuu????

zwanzich
12.05.2005, 09:48
Entweder einen Vorbau mit anderem Winkel kaufen oder eine neue Gabel.



Genau.
Oder: erstmal ein paar Hundert km abspulen und sich an die neue Position gewöhnen. Deine Rumpf-, Schulter, und Armmuskulatur muß sich erstmal an die neue Postion gewöhnen können. Wenn es wirklich nur der eine cm ist, kannst du das mit 'Adaption' durchaus auch ohne Schrauberei hinkriegen.
2-3 cm Überhöhung sind wirklich harmlos.

Joey
12.05.2005, 10:01
@ alphie

Es ist altbekannt, und nicht nur im Forum, dass es bei Carbonschäften im Zweifelsfall sicherer ist, über dem Vorbau noch einen Spacer einzufügen, damit der auf der gesamten Fläche klemmen kann. Das bekommt dem Schaft generell besser.
Es kommt aber immer auf die Kombination an. Wenn der Vorbau speziell für Carbonschäfte gedacht ist (Geiles Teil z.B.), also nicht zu große Löcher und einen sinnvoll gemachten Klemmschlitz hat, ist er auch mit passend (also zwei bis drei mm unter der Vorbauoberkante) abgesägtem Schaft bestimmt sanfter zur Gabel als manch anderer mit Spacer drüber. Vom richtigen Anzugsmoment will ich mal gar nicht reden.
Das mit dem längeren Schaft ist also auch nur ein Detail unter mehreren. Schaden wird's bestimmt nicht, sieht nur wenig toll aus.

Grüße,
Joey

Marco Gios
12.05.2005, 10:28
Hier ist genau das was Du benötigst Klick Mich (http://www.roseversand.de/rose_main.cfm?KAT_ID=1725&PRD_ID=13143&spr_id=1&MID=0&CID=175)
Gruß Schillerlocke

Damit löst du dein Problem sicherlich. Falls du vor hast, ein Bild deines Renners in die Galerie zu stellen: Mach´ ein Bild vor dem Umbau, sonst :schrik: :uitlachen :box: