PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Ultegra 10 fach Problem



lone swordsmen
20.05.2005, 09:07
Morgen zusammen,
kommt es bei euch beim rueckwaertsdrehen der Kurbel auch vor, das sich die Kette an dem naechst hoeheren oder tieferen Ritzel immer wieder mal kurz aufhaengt, also kurz angehoben wird, weil einfach die Abstaende zwischen den Ritzeln so klein sind? Oder sind bei mir einfach die Ritzel irgendwie verbogen? Es passiert immer an nur einem Zahn aber an mehreren Ritzeln. Kette ist jedenfalls die normale Ultegra 10fach, 6600 glaube ich...

Lobdefizit
20.05.2005, 10:49
normal ist das nicht, vermutlich ist das Schaltwerk nicht richtig eingestellt.
würde einfach mal den Schaltzug eine Rastung längen.

HW012930
20.05.2005, 11:18
...oder vielleicht hat die Kette ein steiffes Glied.

Gruss
Wolfgang

Marco Gios
20.05.2005, 12:28
...oder vielleicht hat die Kette ein steiffes Glied.

offtopic: :eek: Du meinst sie ist wegen der 10 Ritzel heftig erregt?

ontopic: Stimmt, sieh dir speziell die vernietete Stelle an: Da ist die Kette oftmal etwas schwergängig. Wenn es so ist: Passenden Schauendreher in die Lasche stecken und damit gaaaaanz vorsichtig gangbar machen.