PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Regenjacke



Colnago Bernd
23.05.2005, 10:58
Bei dem zur Zeit bescheidenem Wetter möchte ich mir eine Regenjacke zulegen.Muß es eine Teuere für 200€ sein,oder würde auch eine Transparente z.B von Biemme für ca. 20€-30€ reichen. Welch Erfahrungen habt Ihr mit den verschiedenen Regenjacken.
Das Wetter sollte uns nicht hindern zu fahren.
Gruß Colnago Bernd

Beezle
23.05.2005, 11:00
Die Forums-Suche bringt Dich weiter. Einen ähnlichen Fred hatten wir gerade.

Ansonsten natürlich die für 300,-€. Irgendwie muß es ja aufwärts gehen in diesem Land. :D

Colnago Bernd
23.05.2005, 11:56
Habe den Fred gefunden, aber es steht auch nichts aussagekräftiges darin.
Ansonsten wollte ich auch nicht den Laden kaufen sondern nur eine Regenjacke. Ist die für > 300€ dann auch sein Geld wert?
Was teuer ist, muß am ende auch nicht besser sein. oder?

Beezle
23.05.2005, 12:07
Natürlich nicht. Ich denke mal wenn man etwas universelles will, also Wind und Regenjacke, dann muss man wohl etwas tiefer in die Tasche greifen. Das ist dann so HighTechZeugs wie dreilagig, laminiertes mit Carbon beschichtetes GoreTexZeugs.

Solls wirklich nur gegen den Regen sein, dann reicht eine 20-30€ Jacke wohl auch.

m(A)ui
23.05.2005, 12:16
ich denk mal, die 20-30€ jacken sind aus plastik und da schwitzt man so schnell drunter, dass es keine rolle spielt, ob man vom regen oder vom eigenen schweiß nass wird.
200€ auszugeben halte ich aber auch nicht für nötig.
ich habe die folgende jacke von VauDe, ich finde die marke hat ein gutes preis/lesitungs verhältnis und eine große auswahl:
http://www.vaude.de/hps/client/vaude/public/vdshop/katalog_production_clothing.hbs/W0Cmgfq5GrIXfWaa6kMrqOFPej77tDj7M3oRvrgkmLfZdh?hxm ain_object_id=VDSHOP::CMI24::74&hxmain_category=vaude_article_cms_endkunde::vdcms: :vaude::/produkte/1/2/3/64/65/74
damit kann ich auch mal ein paar stunden gemütlich im regen fahren.

m(A)ui

Pride-Protz
23.05.2005, 12:36
ist alles eine frage des einsatzes.
für lange ruhige ga1-touren bei regen und kühlen temperaturen ist eine gore tex xcr-jacke auf jeden fall das beste. sonst ziehe ich persönlich eine regenabweisende windjacke für kurze schauer und lange abfahrten vor. wenn's bei erträglichen temperaturen richtig regnet, werde ich lieber gleich richtig nass - na und? die billigen regenjacken sind zwar wasserdicht, das nützt dir aber wenig, wenn du im eigenen saft gebadet wirst.

Beezle
23.05.2005, 12:47
Also lieber werde ich im "eigenen Saft" gebadet und bin dabei warm, als von außen nass zu werden und dabei zu frieren wie ein Schneider. :)

@m(A)ui So richtig geschnitten ist die aber auch nicht. Und zum mitnehmen eignet die sich auch nur, wenn man mit Rucksack fährt.

Also wenn eine Regenjacke, dann eine Körperbetont geschnittene. Ich habe mir, wie schon im anderen Fred gesagt, die Gonso "Highlight" gekauft. Auch nicht billig, trägt sich aber sehr gut und ist ein guter Kompromiss zwischen Regenjacke und Windjacke.

Lupi
23.05.2005, 19:32
na Ja.

Wenn Du aber so schön im eigenen Saft schmorst. Deine haut schön nass ist, die Plastikjacke dann schön kühl von aussen kommt ist das aber auch nicht wirklich angenehm.

Beezle
24.05.2005, 07:49
na Ja.

Wenn Du aber so schön im eigenen Saft schmorst. Deine haut schön nass ist, die Plastikjacke dann schön kühl von aussen kommt ist das aber auch nicht wirklich angenehm.


Na aber ich habe doch gar keine Plastikjacke. :) Kalt wirds ja unter Anderem auch durch den Wind. Und den muss dann der Windjackenteil abhalten. Ich habs gern warm. :)