PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Lrs



luki100
23.05.2005, 18:56
Möchte ungefähr 500 Euro für einen LRS investieren. Was empfehlen die Pros. Mavic, Tune oder Hügi?

Prometeo
23.05.2005, 19:02
Ich würd diese hier (http://www.bike-palast.com/enid/03710901f9d12f609ce37724a57987fc,98e862617274696b6 56c5f6964092d09313633/Rennradteile/Laufraeder/Campagnolo_Neutron__163_50.html) nehmen. Einfach weils das beste ist was es gibt.

:stokpaard

JosebaBeloki
23.05.2005, 19:08
Richtig, je nach Rad würde ich aber Eurus vorziehen!
Wiegesagt ich würde es vom Rad abhängig machen, beides Top Laufräder, ich fahre seit kurzem im Training die Protons die "kleinen" Neutrons... TOP, und ich habe keine kleinen Ansprüche..
und das für nicht mal 300 €.

luki100
23.05.2005, 19:17
Mal schauen. Das Problem ist das ich an Mavic LRS preislich besser komme. Was kann man da mit den Campas vergleichen oder sind die Mavics generell nicht so das gelbe vom Ei.

JosebaBeloki
23.05.2005, 19:24
Vergleiche ich z.b. Ksyrium SL mit Neutrons, würde ich persönlich klar zu den Neutrons tendieren.
Ksyriums sind hier umstritten, fast jeder fährt sie, aber nicht jeder findet sie auch gut, ich fuhr nie welche, daher kann ich nur das sagen was die Masse sagt. Die einen schwören drauf die anderen hassen sie.

daniel001
23.05.2005, 19:24
was willst du denn genau?
schlauch oder drathreifen? leicht oder aerodynamisch (beides gibbet für 500euro leider nicht)

ich fahre nen handeingespeichten satz für schlauchreifen, top. nachgewogene 1290g, beschleunigen super und sind auch sehr steiff. nachdem ich sie noch einmal nachzentriert habe halten sie jetzt auch, bin damit schon ein paar rennen gefahren, auch in belgien, nichts dran.

daniel001
23.05.2005, 19:25
Ich würd diese hier (http://www.bike-palast.com/enid/03710901f9d12f609ce37724a57987fc,98e862617274696b6 56c5f6964092d09313633/Rennradteile/Laufraeder/Campagnolo_Neutron__163_50.html) nehmen. Einfach weils das beste ist was es gibt.

:stokpaard

bist du schonmal was anderes gefahren? zB Zipp???

JosebaBeloki
23.05.2005, 19:26
Ich denke er meinte in dieser Preisregion, klar gibts besseres.
Aber bei deinem Vergleich muss ich hinzufügen die Neutrons halten :D

luki100
23.05.2005, 19:30
Bin Rennradmässig Anfänger. Schlauch oder Draht, Vorteile-Nachteile. Leicht ist schon wichtig, und halten sollen sie natürlich auch. Mein MTB wiegt mit Scheibe 9kg. Das Rennrad soll schon drunter liegen.

Beast
23.05.2005, 19:53
Vergiss Schlauch. Gerade wenn Du vom MTB kommst solltest Du bei Draht bleiben, alleine weil Du's kennst.

Aus eigener Erfahrung würde ich auch zu den Campas tendieren. O.g. Modelle...

Prometeo
23.05.2005, 20:11
bist du schonmal was anderes gefahren? zB Zipp???

für 500 Eier? :jump5:

daniel001
23.05.2005, 20:26
meine halten jetzt auch ;)

du hast ja gesagt, dass es das beste wäre was es gibt... aber auch für unter 500 gibt es besseres

Prometeo
23.05.2005, 20:29
du hast ja gesagt, dass es das beste wäre was es gibt... aber auch für unter 500 gibt es besseres

kaum :raar: - aber jeder nach seiner facon :spelenbal

:Bluesbrot

RobBj123
23.05.2005, 20:55
..., bin damit schon ein paar rennen gefahren, auch in belgien, nichts dran.

Bist du in Mettmann auch gefahren ... ? Wie bist du sonst mit den Laufrädern zufrieden ?

fausto-coppi
23.05.2005, 21:14
Kannst ja mal bei Radplan Delta (http://www.radplan-delta.de/aero/aero.html) reinschauen. Meine Laufräder von Radplan Delta sind jedenfalls klasse (und optisch können sie auch mit den ganzen Systemlaufrädern mithalten).

Andi Arbeit
23.05.2005, 22:01
Wenns ein System-LRS sein soll und Du 500,– auf den Kopp hauen willst, kann ich Dir auch die Neutrons empfehlen, seitlich sehr steif, akzeptables Gewicht, die Lager sind über jeden Zweifel erhaben. Ich (84 kg, 1,96 m) fahre sie mit 23-mm-Drahtreifen als Allround- und Berglaufradsatz. Deutlich günstiger, etwas schwerer und etwas einfacher zu warten, wegen der außenliegenden Nippel sind die Protons.

Gruß Andi

Paco73
23.05.2005, 22:48
Wenn du Campa hast dann die Neutrons oder Eurus wenn du Shimano hast die Dura Ace WH7800.

Fahre die Dura Ace Räder im Alltagsgebrauch und bei Rennen und bin top zufrieden.

Diese Laufräder sind alle im 1500g bereich. Wenn du was leichteres willst für dein Geld musst du dir die American Classic anschauen. Weiss aber nicht ob die so Alltagstauglich sind?

Beast
24.05.2005, 08:18
Wenn du Campa hast dann die Neutrons oder Eurus wenn du Shimano hast die Dura Ace WH7800.


Was ist das denn für eine Logik? :confused:

viva_italia
24.05.2005, 08:35
...wenn du ein bisschen was weniger ausgeben willst (ca. EUR 350) und mit 150g Mehrgewicht leben kannst:

http://www.totalcycling.com/Merchant/wheels/campagnolo_zonda_2004.jpg

bei interesse PM an mich.

greetz,
viva