PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : zeitfahrmaschine vs rennrad mit aerobar



scapaice
05.06.2005, 19:46
hallo,
ich hab da ein kleines problem.
auf der suche für ein neues rad ( vorallem für´n triathlon) ist mir auf gefallen das ein zeitfahrrad ca. 8,.. bis 9, .. kg wiegt. ein rennrad für einen ähnlichen preis wiegt nur ca. 7,..-7,5 kg. das plus lenker aufsatz bin ich unter den leichtesten zeitfahrrad.
nun mein problem: ist die aerodynamik eines solchen rad wichtiger ( trotz höhren gewichts) oder ist es besser ein leichteres rennrad ( mit aufsatz) zu nutzen?

Mr.Hyde
05.06.2005, 19:51
hallo,
ich hab da ein kleines problem.
auf der suche für ein neues rad ( vorallem für´n triathlon) ist mir auf gefallen das ein zeitfahrrad ca. 8,.. bis 9, .. kg wiegt. ein rennrad für einen ähnlichen preis wiegt nur ca. 7,..-7,5 kg. das plus lenker aufsatz bin ich unter den leichtesten zeitfahrrad.
nun mein problem: ist die aerodynamik eines solchen rad wichtiger ( trotz höhren gewichts) oder ist es besser ein leichteres rennrad ( mit aufsatz) zu nutzen?

nimm ne zeitfahrmaschine, aerodynamik ist wesentlich entscheidender als gewicht, außer es geht wirklich dauernd berghoch. aber welche zeitfahrmaschinen wären das mit 9kg???

scapaice
05.06.2005, 20:05
die neun kilo sind nur als grenzwert zb. liegt das red bull bei 8,7, eines von felt ( genaue nr. weiß ich im moment nicht) bei 8,9 genau wie das canyon. ich hatte mir nur die oberen grenzwerte als ca. zahl gemerkt.

Mr.Hyde
05.06.2005, 20:05
die neun kilo sind nur als grenzwert zb. liegt das red bull bei 8,7, eines von felt ( genaue nr. weiß ich im moment nicht) bei 8,9 genau wie das canyon. ich hatte mir nur die oberen grenzwerte als ca. zahl gemerkt.

und für das geld gibts dann schon normale räder um 7-7,75?

edit: also ich mein welche, die wirklich rundum was taugen.

scapaice
05.06.2005, 20:09
für normale räder ist als bsp.
red bull oder auch ein stevens custom made mit komplett ultegra zu bekommen. bei preisen zwischen 1500-2100€ für alle bsp. kommt es in meinen augen nicht auf 50€ an :rolleyes: es bewegen sich alle in diesem bereich.

asimon
06.06.2005, 10:41
Hallo scapaice,

entscheidend sind nicht nur Gewicht und Aerodynamik, sondern auch die
Geometrie des Rahmens. Zeit- oder Triafahrräder haben in der Regel ein kürzeres Oberrohr, da Du ja aufgrund der Aero-Haltung weiter nach vorne
kommen musst. Das lässt sich bei einem "normalen" Rennrad durch
entsprechende Sattelstützen und kürzere Vorbauten auch bewerkstelligen, ist
aber meiner Meinung nach suboptimal.

Kommt halt darauf an, wofür Du es einsetzen möchtest. Wenn es nur für
Triathlon oder EZF eingesetzt werden soll würde ich Dir zu einem Zeitfahrrad
raten, wenn Du aber hauptsächlich andere Einsätze planst und nur abundzu
mal ein EZF oder dergleichen, dann nimm ein "normales" Rennrad und schraube
bei Bedarf einen Aufsatz darauf.

ion
06.06.2005, 11:01
Hol dir nen Cervélohttp://forum.tour-magazin.de/attachment.php?attachmentid=20404 Soloist, und du hast RR und ZFR in einem, weil es sowohl steif und renntauglich als auch aerodynamisch. Das tolle daran ist, dass man das obere Teil der Sattelstütze umdrehen kann und man somit eine ZF-Position einnehmen kann.

http://forum.tour-magazin.de/showthread.php?t=42513&page=1&pp=40

Leider macht die Schaltung an dem Rahmen noch Probs.

Mr.Hyde
06.06.2005, 14:42
Hol dir nen Cervélohttp://forum.tour-magazin.de/attachment.php?attachmentid=20404 Soloist, und du hast RR und ZFR in einem, weil es sowohl steif und renntauglich als auch aerodynamisch. Das tolle daran ist, dass man das obere Teil der Sattelstütze umdrehen kann und man somit eine ZF-Position einnehmen kann.

http://forum.tour-magazin.de/showthread.php?t=42513&page=1&pp=40

Leider macht die Schaltung an dem Rahmen noch Probs.
ich plädier fürn nen kuota kalibur, da geht das auch und der ist aerodynamischer und leichter :ä ;)

Banesto
06.06.2005, 16:27
ich plädier fürn nen kuota kalibur, da geht das auch und der ist aerodynamischer und leichter :ä ;)


Aber das Cervelo um Welten schöner :Angel:

Le Gabarit
06.06.2005, 16:52
hat nun auch ne Thriathlon Variante im Programm , die sogar relativ günstig ist aber nicht soo leicht 8kg , dafür aber nur so 1600 euro mit Dura Ace 10fach .
Gruss

Mr.Hyde
06.06.2005, 17:56
Aber das Cervelo um Welten schöner :Angel:
kommt drauf an wie die beiden aufgebaut sind :rolleyes: wenn man ans cervelo zipps dranschraubt issen in ordnung, aber schon mal das soloist mit laufrädern mit niedrigem profil gesehn? :ä

ion
06.06.2005, 19:02
kommt drauf an wie die beiden aufgebaut sind :rolleyes: wenn man ans cervelo zipps dranschraubt issen in ordnung, aber schon mal das soloist mit laufrädern mit niedrigem profil gesehn? :ä


Schonmal nen Kalibur mit Laufrädern mit niedrigem Profil gesehen? :ä

Mr.Hyde
06.06.2005, 19:22
Schonmal nen Kalibur mit Laufrädern mit niedrigem Profil gesehen? :ä
ich wusst das das kommt :D daher meinte ich ja "kommt auf den aufbau an", und damit war gemeint: kuota mit hochprofil oder hochprofil/scheibe gegen soloist mit open-pro 36-dt-comp-auf-sora-naben :D

ion
06.06.2005, 21:02
ich wusst das das kommt :D daher meinte ich ja "kommt auf den aufbau an", und damit war gemeint: kuota mit hochprofil oder hochprofil/scheibe gegen soloist mit open-pro 36-dt-comp-auf-sora-naben :D

Wenn der Soloist komponentenmäßig im Nachteil ist, ist er knapp hässlicher. Wenn allerdings beide vergleichbar ausgestattet sind, ist natürlich der Soloist um einiges schicker!

Mr.Hyde
06.06.2005, 21:07
Wenn der Soloist komponentenmäßig im Nachteil ist, ist er knapp hässlicher. Wenn allerdings beide vergleichbar ausgestattet sind, ist natürlich der Soloist um einiges schicker!

naja, n bisschen farbiger ist er in der tat... soloist carbon, da könnt ich mich mit anfreunden... ich mag alu irgendwie nimmer... carbon oder serotte attrott wie in der procycling :rolleyes:

crustymalte
06.06.2005, 21:13
warum kein pearl rahmen?
z.b. den slice pro!?
http://pearl-cycles.de/img/bilder/slice_pro_neuneu.jpg
http://pearl-cycles.de/img/popup/slicepro/gal_slicepro10.jpg
http://pearl-cycles.de/img/popup/slicepro/gal_slicepro11.jpg
http://www.storm-cycles.com/img/popup/kundenrad/kundgal_slicepro_2.jpg

scapaice
07.06.2005, 20:14
erstmal danke für eure antworten

Mr.Hyde
07.06.2005, 20:24
warum kein pearl rahmen?
z.b. den slice pro!?
http://www.storm-cycles.com/img/popup/kundenrad/kundgal_slicepro_2.jpg

was istn das für ne trispoke? und was kosten die rahmen denn?

thron4you
07.06.2005, 20:29
das ding nennt sich xlab, gabs bei ebay schon ein paar mal mit einem hr als scheibe. eine hp habe ich bis jetzt nicht gefunden, aber es gibt einige händler die die dinger verkaufen.

andy

Mr.Hyde
07.06.2005, 20:31
das ding nennt sich xlab, gabs bei ebay schon ein paar mal mit einem hr als scheibe. eine hp habe ich bis jetzt nicht gefunden, aber es gibt einige händler die die dinger verkaufen.

andy

die hp kenn ich, http://speedzone.shop.t-online.de/detail.asp?aid=485910&sid=6700&FES=%24SCID%5F317B4EEA282047548831254E4C54FF4A%24V ID%5F5212%24CID%5F55141 , aber ich habs wegen dem abgelabelten nicht erkannt...