PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : WCS Lenker 31,8 Klemmung?!



Dr.Abdullah
09.06.2005, 20:31
Hallo,
habe einen WCS Lenker (klassicher Form) angeboten bekommen, der im Bereich der Vorbauklemmung dicker wird. Sieht also so aus wie der auf dem Bild in der Anlage (ist aber ein anderer!). Hab dazu keine Infos auf der RITCHEY Seite gefunden (vielleicht gar nicht mehr im Programm). Vielleicht kann mir von Euch jemand erklären was es bringt wenn der Lenker an der Stelle dicker ist. Wird er dann nicht auch schwerer? Und brauch ich dann nicht auch nen anderen Vorbau?
:confused:

Mr.Hyde
09.06.2005, 20:35
Sieht also so aus wie der auf dem Bild in der Anlage (ist aber ein anderer!).

das bild reicht ;)


Vielleicht kann mir von Euch jemand erklären was es bringt wenn der Lenker an der Stelle dicker ist.

wird steifer bei dünnerer wandstärke. macht laut schmolke aber nur bei alu sinn, nicht bei carbon.


Wird er dann nicht auch schwerer?

naja, eigentlich nicht wenn die wandstärke sinkt, weil mit wachsendem durchmesser die steifigkeit ³ wächst wenn ich nicht irre und mit dickerem rohr nur ².


Und brauch ich dann nicht auch nen anderen Vorbau?
:confused:

ja

core 22
09.06.2005, 20:42
Das Ding wird mit größerem Durchmesser steifer, federt aber auch weniger => meiner Meinung nach ist das Quatsch. Oder fährst Du Rennen, wo Du regelmäßig sprinten musst und an dem Lenker rumreißt wie ein Wahnsinniger?

Ansonsten werden nämlich bei 31,8 nur deine Hand- und Armgelenke bei unebener Fahrbahn stärker belastet.

Rest hat mein Vorredner schon beantwortet.

PS: Ist nich letztes Jahr bei der Tour dem einen von Gerolsteiner (irgendwas mit Haselberg oder so) sein Ritchey-Lenker gebrochen???

PPS: Ich würde zum Syntace Racelite 7075CD tendieren mit Syntace F99 (oder F139) Vorbau.

Gruß

Danilo Hondo
09.06.2005, 20:58
Der Fahrer heißt Rene Haselbacher und das mit dem Lenkerbruch war 2003, deshalb hat doch Mc Ewen so gelästert weil er um seine "Siegchance" gebracht wurde .

br4bus
09.06.2005, 20:59
Der Fahrer heißt Rene Haselbacher und das mit dem Lenkerbruch war 2003, deshalb hat doch Mc Ewen so gelästert weil er um seine "Siegchance" gebracht wurde .

War das nicht 04? :confused:

Danilo Hondo
09.06.2005, 21:01
ich denke es war 03 weil Gerolsteiner da noch nicht die cyan-blauen trikots hatte ! :rolleyes:

roadrunner77
09.06.2005, 21:04
ich denke es war 03 weil Gerolsteiner da noch nicht die cyan-blauen trikots hatte ! :rolleyes:


verdammt, dann lief letztes jahr wohl nur die wiederholung von 2003 im tv, zeigen die dann dieses jahr wenigstens die aufzeichnung von 04? weiss einer ob da ulle gewonnen hat!? :rolleyes: :D

es war in 04 und warum das ding gebrochen ist war glaube ich auch irgendwo zu lesen, als profi sollte man sein lenker/vorbau kombi halt auch ab und zu mal wechseln und die nicht über nen längeren zeitraum[gemunkelt wurde was von ca. 1-2 jahre] im renneinsatz fahren....bei syntace vorbauten ist das wohl auch so ne sache, gab schon einige leute im forum, die hatten so leichte probleme mit dem f99

Danilo Hondo
09.06.2005, 21:09
letztes Jahr also 2004 waren die Trikots definitiv cyan-blau weil da ja der Hondo noch bei der Tour war !
Im Jahr 2003 dagegen waren sie dunkelblau/weiß!

( Aber falls ich falsch liege ist das auch egal, ich denke wir kommen ein bisschen vom eigentlichen Thema dieses Thread ab ! ) :D

coparni
09.06.2005, 23:14
bei syntace vorbauten ist das wohl auch so ne sache, gab schon einige leute im forum, die hatten so leichte probleme mit dem f99

Was waren das denn für Probleme?

pirate4ever
10.06.2005, 05:56
letztes Jahr also 2004 waren die Trikots definitiv cyan-blau weil da ja der Hondo noch bei der Tour war !
Im Jahr 2003 dagegen waren sie dunkelblau/weiß!

( Aber falls ich falsch liege ist das auch egal, ich denke wir kommen ein bisschen vom eigentlichen Thema dieses Thread ab ! ) :D

also, der haselbacher-rene ist 2003 gestürzt und konnte die etappe zu ende fahren, allerdings mit zerrissener hose. kult-foto.

2004.... ist er ebenfalls gestürzt, da passierte die sache mit dem lenker, wie vorhin beschrieben. da tat er sich ein bissl mehr weg und musste pausieren.

in beiden jahren war robbie mcewen involviert, beide male war er danach eher weniger gut auf rene zu sprechen.

Danilo Hondo
10.06.2005, 09:02
also, der haselbacher-rene ist 2003 gestürzt und konnte die etappe zu ende fahren, allerdings mit zerrissener hose. kult-foto.

2004.... ist er ebenfalls gestürzt, da passierte die sache mit dem lenker, wie vorhin beschrieben. da tat er sich ein bissl mehr weg und musste pausieren.

in beiden jahren war robbie mcewen involviert, beide male war er danach eher weniger gut auf rene zu sprechen.
:oke:

roadrunner77
10.06.2005, 13:07
Was waren das denn für Probleme?

nen schöner riss an der gabelklemmung, musst mal auf suche gehen....

Dr.Abdullah
10.06.2005, 16:58
ja ok nen lenker kann mal brechen, wie eben alles irgendwann mal brechen kann, aber das hat doch jetzt speziell nichts mit der großen klemmung zu tun oder sehe ich das falsch?
ich glaub ich werd den lenker mal ausprobieren, gibt ja nicht wirklich gründe die dagegen sprechen.

coparni
10.06.2005, 17:10
nen schöner riss an der gabelklemmung, musst mal auf suche gehen....

War ja nur ein einziger Vorbau, Herr Verallgemeinerer! :ü

Mr.Hyde
10.06.2005, 17:17
ja ok nen lenker kann mal brechen, wie eben alles irgendwann mal brechen kann, aber das hat doch jetzt speziell nichts mit der großen klemmung zu tun oder sehe ich das falsch?
ich glaub ich werd den lenker mal ausprobieren, gibt ja nicht wirklich gründe die dagegen sprechen.

nur der angeblich geringere komfort, dafür wirds aber auch steifer.

coparni
10.06.2005, 17:41
31,8 = Mehrgewicht an Lenker und Vorbau bei weniger Komfort und trotzdem keine größere Sicherheit. Fakt.

Ach ja, die höheren Kosten habe ich vergessen.