PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : EZF und viel Wind !!! Xentis !!!!!



Herbert1963
18.06.2005, 16:11
Heute am Spätnachmittag gibt es bei uns noch ein kleines lokales Einzelzeitfahren - 15 Km Wendepuntkstrecke.
Es ist ziemlich windig und ich fahre mit Xentis !!! :Applaus: :Applaus:
Habe damit schon gute Erfahrungen gemacht. Am besten ist es wohl, wenn der Wind seitlich kommt.
Also sehen wir mal - bin optimistisch - bis später - dann gibt es XENTIS Winderfahrungen

Chepe Gonzales
18.06.2005, 19:17
Prima!

Mr.Hyde
18.06.2005, 19:26
Prima!

hab ich mir auch schon gedacht...

ritzeldompteur
18.06.2005, 19:41
und? hast du gewonnen?

Mr.Hyde
18.06.2005, 19:41
und? hast du gewonnen?

ne, sonst hätte er ja was über die von-selbst-gewinnenden-zentis-die-jeder-jezt-haben-muss geschrieben...

Tobias
18.06.2005, 19:48
und? hast du gewonnen?


...und...bist du angekommen?

ritzeldompteur
18.06.2005, 19:50
...und...bist du angekommen?

wohl noch nicht :eek:
sonst hätt er sich wohl schon gemeldet :rolleyes:

Mr.Hyde
18.06.2005, 19:50
wohl noch nicht :eek:
sonst hätt er sich wohl schon gemeldet :rolleyes:

dann war da aber viel wind, da braucht man dann zentis, sonst rollt man rückwärts :D

Herbert1963
18.06.2005, 23:10
Bin angekommen.
Thread ist allerdings eher Off Topic angekommen :ü

Tobias
18.06.2005, 23:24
Bin angekommen.
Thread ist allerdings eher Off Topic angekommen :ü


...wie wars denn? zufrieden?
biste vorne- und hinten zentis gefahren?

Herbert1963
18.06.2005, 23:32
vorne und hinten Xentis.

Es war ziemlich viel Wind - leider nicht seitlich sondern zuerst heftiger Rückenwind und dnach enstprechend harter Gegenwind.
Denke bei Seitenwind sind die Xentis erst so richtig gut und einer Scheibe vielleicht ebenbürtig

Tobias
18.06.2005, 23:36
vorne und hinten Xentis.

Es war ziemlich viel Wind - leider nicht seitlich sondern zuerst heftiger Rückenwind und dnach enstprechend harter Gegenwind.
Denke bei Seitenwind sind die Xentis erst so richtig gut und einer Scheibe vielleicht ebenbürtig


das mit der scheibe mag ich jetzt bei wind nicht so bestätigen-ebenso, wie ich persönlich [achtung, höchst subjektiv!] die räder nicht so mag [tri & scheibe sind mir lieber].
aber: du klingst zufrieden und dann ist doch alles prima!
viel spass damit.

ritzeldompteur
19.06.2005, 14:36
Denke bei Seitenwind sind die Xentis erst so richtig gut und einer Scheibe vielleicht ebenbürtig


wieso :confused:

also ne scheibe entwickelt bei seitenwind, der nicht exakt 90 grad von der seite kommt, sondern ab einem bestimmten (kleinen) winkel sogar nen segeleffekt, ich glaub nicht, daß 4-speichenräder das auch können :confused:

bei wind von hinten isses eh ziemlich egal, bei direkt von vorne sind sie wohl auch ner scheibe nicht ebenbürtig, da die 4 speichen immer noch verwirbeln, was bei ner scheibe nicht ist ...

der vorteil von den xentis gegenüber ner scheibe bei seitenwind ist wohl die kleinere empfindlichkeit, weil deutlich weniger angriffsfläche für den wind ...

Herbert1963
19.06.2005, 17:20
wieso :confused:

also ne scheibe entwickelt bei seitenwind, der nicht exakt 90 grad von der seite kommt, sondern ab einem bestimmten (kleinen) winkel sogar nen segeleffekt, ich glaub nicht, daß 4-speichenräder das auch können :confused:

bei wind von hinten isses eh ziemlich egal, bei direkt von vorne sind sie wohl auch ner scheibe nicht ebenbürtig, da die 4 speichen immer noch verwirbeln, was bei ner scheibe nicht ist ...

der vorteil von den xentis gegenüber ner scheibe bei seitenwind ist wohl die kleinere empfindlichkeit, weil deutlich weniger angriffsfläche für den wind ...

Weil ich glaube dass bei Seitenwind die Breiten Speichen wie Windmühlenräder arbeiten. Als windmühle contra Segel ! Wahrscheinlich eine Glaubensfrage. Seitenwindempfindlichkeit bei Xentis ist absolut kein Problem.

ritzeldompteur
19.06.2005, 17:29
Weil ich glaube dass bei Seitenwind die Breiten Speichen wie Windmühlenräder arbeiten. Als windmühle contra Segel ! Wahrscheinlich eine Glaubensfrage. Seitenwindempfindlichkeit bei Xentis ist absolut kein Problem.

wie hat ein lehrer von mir früher immer gesagt: "glauben ist was für die kirche" ;)

sind denn die speichen der xentis gebaut wie windmühlenräder?

da ich keine xentis habe, kann ich deine theorie weder untermauern noch in schall und rauch verwandeln ;)
aber interessieren würds mich schon ...

Herbert1963
19.06.2005, 21:00
Xentis Speichen sind Windmühlenrädern ungefähr so ähnlich wie eine Scheibe einem Segel.

Ich habe unter Glaubensfrage gemeint, dass ich daran glaube und das "beflügelt" mich.

T-Mobile hat ja sogar mal Windkanalverusche gemacht und Ullrich hat danach beim EZF TDS 2004 Xentis eingesetzt.

Reinhard9999
21.06.2005, 09:39
Ich hab vorne und hinten Xentis mit vorne Xentis und hinten Citec-Scheibe verglichen. Die Xentis sind sicher sehr gute Laufräder, aber hinten Scheibe ist meiner subjektiven Einschätzung nach schneller. Ich habe mit der Scheibe auch bei sehr starkem böigen Wind keine Probleme.

Reinhard

NoWin
21.06.2005, 11:24
Ich krieg meine Xentis erst heute, nach einigen Tests werde ich mal das Ergebnis posten

wielrenner
21.06.2005, 11:38
merkt ihr es noch?

Lasso
21.06.2005, 13:19
merkt ihr es noch?

:Applaus: :Applaus: :Applaus: :Applaus: :Applaus: :Applaus: