PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : und 2006 kommt was???



edding 3000
21.06.2005, 11:55
jemand schon ne ahnung was es denn 2006 von den herstellern für tolle neue sachen gibt??? vielleicht lohnt es sich ja, seinem geldbeutel ein wenig gymnastik zu verschaffen!!

DerBergschreck
21.06.2005, 12:10
jemand schon ne ahnung was es denn 2006 von den herstellern für tolle neue sachen gibt??? vielleicht lohnt es sich ja, seinem geldbeutel ein wenig gymnastik zu verschaffen!!

Von Shimpanso die 105er 10fach und eine Kompaktkurbel etwa auf Ultegra-Niveau.

HeinerFD
21.06.2005, 12:15
Canyon bringt ein "F10 SL" raus. Ist ca. 100g leichter als das 2005er F10 - bei ähnlicher Steifigkeit. Wird vorerst aber nur als Komplettrad angeboten werden.

Heiner

Rennrocky
21.06.2005, 12:16
Wahrscheinlich die Record 12-Fach, wie ich von einem Freund aus Italien erfahren habe, der bei Campa als freier Mitarbeiter tätig ist. Die Sache ist aber noch sehr geheim und soll ein Überraschungserfolg werden. Details kann ich leider noch nicht verraten. Es steckt jedenfalls viel high-tech drin.

ReneM
21.06.2005, 12:22
@ Rennrocky: mal angenommen es wäre so... dann wärst du für Campa wohl ein ziemlich großer Spielverderber, denn die überraschung ist nun dahin!!! :4bicycle:

AndreasIllesch
21.06.2005, 12:33
soll ein Überraschungserfolg werden.Überraschung vielleicht, Erfolg ->abwarten

Außerdem, soll nicht erstmal die elektrische Schaltung kommen?

Pater
21.06.2005, 12:44
Camp 2006:

Looking forward to the rollout of the 2006 line, here's what we're hearing will be added to Campagnolo's product lineup for next year:

>>Carbon brakes for the Record gruppo. Well, alloy wrapped in carbon, but it's part of Campagnolo's ongoing efforts (which we have reported on in the past) to produce an all-carbon gruppo that will also include ...

>>Carbon hubs for the Record gruppo. Alloy hubs will also still be available.

>>An alloy compact crankset in the Veloce gruppo. Not as good as the Record version we've been hoping for, but a great alternative for anyone who wants a compact crankset and either doesn't want to fork over the price of a carbon version or just prefers the look of alloy.
Campagnolo's is feeling pressure from component maker FSA, which is doing land office business with its compact cranksets (we've been using one for about a year now--read our impressions here) and from ShimaNO, which will introduce its own compact crank/derailleur next year.

In the "it's about time" category comes a report that Campagnolo will offer clamp-on adaptors for derailleurs to fit 32 and 35mm seat tubes--with a Campy logo. Look for them in shops with the rest of the '06 lineup around early Fall.

pinguin
21.06.2005, 13:00
Egal was kommt. Ich kauf's eh net... Was willste mit 12fach? Wenn's nicht eine Finte ist. Wie soll man dass Zeugs denn noch in 135 mm unterbringen?

p.

Marco Gios
21.06.2005, 13:36
Wie soll man dass Zeugs denn noch in 135 mm unterbringen?

Sind sogar nur 130 mm, 135mm ist schon MTB-Maß.

edding 3000
21.06.2005, 14:05
und was gibt es denn neues bei den kleineren deutschen schmieden (Tune, AX, Schmolke. Lightweight, Heylight, Speen). weiß da jemand was?

diddlmaedchen
21.06.2005, 14:07
Zwar nicht klein und auch nicht deutsch:

Ernesto hat den leichtesten Rahmen der Firmengeschichte angekündigt...ohne HP-Kettenstreben. :Applaus:

1K13
21.06.2005, 14:21
Gibt doch eine noch leichtere bremse von AX lightness?
glaube hier mal was gelesen zu haben...



aber das es die aluminium kompaktkurbel nur auf veloce-niveau geben soll, ist enttäuschend. oder hab ich da was falsch verstanden?

und hoffentlich macht shimano ihre KK nicht so hässlich wie die Dura Ace.

corrente
21.06.2005, 14:33
Wahrscheinlich die Record 12-Fach, wie ich von einem Freund aus Italien erfahren habe, der bei Campa als freier Mitarbeiter tätig ist. Die Sache ist aber noch sehr geheim und soll ein Überraschungserfolg werden. Details kann ich leider noch nicht verraten. Es steckt jedenfalls viel high-tech drin.

...12-fach gabs schon, vorn 2 hinten 6. :zwaai007:

pinguin
21.06.2005, 14:41
...12-fach gabs schon, vorn 2 hinten 6. :zwaai007:

:applaus:

Crossfahrer1
21.06.2005, 15:05
Wahrscheinlich die Record 12-Fach, wie ich von einem Freund aus Italien erfahren habe, der bei Campa als freier Mitarbeiter tätig ist. Die Sache ist aber noch sehr geheim und soll ein Überraschungserfolg werden. Details kann ich leider noch nicht verraten. Es steckt jedenfalls viel high-tech drin.


Das könnte sein ;)
Wenn meine Infos stimmen hat Tom Boonen mit solch einer Gruppe die Flandern Rundfahrt gewonnen.
Schaut euch mal die Fotos davon an......................
Auf den Ergos fehlen die Aufschriften die normalerweise dort gut sichtbar in weiß zu sehen sind.............
Mal abwarten ;)

snowdan
21.06.2005, 15:10
12fach? jenseits des 18ers machen einerschritte doch eh keinen sinn mehr...

Marco Gios
21.06.2005, 15:16
12fach? jenseits des 18ers machen einerschritte doch eh keinen sinn mehr...

Hmm, vielleicht ´ne 11-29er Kassette (für die wo schnell runter aber schlecht raufkommen?) :krabben:

medias
21.06.2005, 20:35
Centauer und Veloce KK in Alu das ist 100%.

trifi70
21.06.2005, 20:42
Centauer und Veloce KK in Alu das ist 100%.
Neue Gruppe :confused: :rolleyes:

bmc-rider
21.06.2005, 20:44
das von ax-lightness mit den noch leichteren bremsen habe ich auch schon gehört.

schmolke soll wohl den lenker mit einer 31.8 mm klemmung auf den markt bringen.

cervelo bringt eine carbonrahmen-version des soloist modells (siehe giro oder tour de swiss => voigt und basso haben den schon unter dem hintern in einer ganz unauffälligen optik, ohne aufkleber in mattem finish).

bmc bringt wohl einen nachfolger des top models slt-01 (vermutlich wohl in richtung leichter sowie eine optisch überarbeitete 'schweizer-lackierung').

shimano die 105er in 10-fach sowie eine kompaktkurbel; diese aber nicht für dura ace, max. ultegra niveau.

und allgemein -so denke ich- wird die devise sein: mehr carbon, noch leichter.
mal schauen, ob es hält oder der leichtbautrend auch mal nachlässt (es gibt ja nicht nur fahrer mit 60 kg körpergewicht).

bmc-rider
21.06.2005, 20:46
ups - noch was vergessen:

trek bringt eine neue version bzw. den nachfolger des madonne-rahmens von lance raus (noch leichter).

pinarello hat einen neuen carbonrahmen, der heißt 4:13 (oder so).

PRINCIPIA_Rexe
21.06.2005, 20:48
Cannondale bringt den Caad 3 raus. Wird exklusiv von Simoni bei der TdF gefahren. Vermutlich diesmal mit Kanonenkugel auf dem Oberrohr :D :D :D

Campa stellt Carbonkette und Kettennietwerkzeug aus Carbon vor und spendiert auch Veloce, Mirage und Xenon eine Kompaktkurbel aus Carbon und einen Flaschenhalter aus Carbon. : :D :D

Canyon stellt einen 600g schweren Rahmen vor, der 200Nm Lenkkopfsteifigkeit hat und 250Nm Tretlagersteifigkeit und beimTourtest über 156 Punkte bekommt, aber Lieferzeiten um 6 Jahre hat. :D

roadrunner77
21.06.2005, 21:05
pinarello hat einen neuen carbonrahmen, der heißt 4:13 (oder so).

den solls aber schon aktuell geben, jedenfalls hat mein händler so nen 4:13 rahmen in rot weiss letzte woche verkauft....als komplettrad lag das ganze bei 3700 euro

roadrunner77
21.06.2005, 21:07
Cannondale bringt den Caad 3 raus. Wird exklusiv von Simoni bei der TdF gefahren. Vermutlich diesmal mit Kanonenkugel auf dem Oberrohr :D :D :D



das wäre was und klein baut wieder nen rahmen der keine carbonstreben hat sondern nur aus ZR9000 besteht und eventuell auch als slopingversion erhältlich sein wird...

:rolleyes:

Frodo
21.06.2005, 21:18
Weiß jemand, ob es die Ksyrium (als Topversion) wieder in schwarz geben wird?


F:

roadrunner77
21.06.2005, 21:19
Weiß jemand, ob es die Ksyrium (als Topversion) wieder in schwarz geben wird?


F:


glaub es gab schon nen ausblick zu dem mavic programm 2006, müsste auch hier was drüber in ttt zu finden sein, glaub der fred hiess mavic 2006

medias
21.06.2005, 21:21
Weiß jemand, ob es die Ksyrium (als Topversion) wieder in schwarz geben wird?


F:
Bis jetzt nichts bekannt.
Akysium
Helium
Carbon
Da sind die Neuen.

Frodo
21.06.2005, 21:33
Hab ich gefunden. Die neuen KSyrium sehen irgendwie cool aus.


F.

Luxbiker
21.06.2005, 22:09
Hi,

BMC wird vermutlich eine "günstige" Version des Zeitfahrrahmens auf den Markt bringen:

Guten Tag Yan

Vielen Dank für dein Interesse an BMC.

Die Zeitfahrmachinen sind Einzelstücke. Zur Zeit kostet dies ca. 60'000
CHF.
Wir versuchen jedoch eine günstigere Variante zu produzieren. Wir
hoffen ev.
im Jahr 2006 soweit zu sein, dass die Zeitfahrmaschine auf den Markt
kommt.

Besten dank für dein Verständnsi.

Mit sportlichem Gruss
Nicole Vögeli
BMC Trading AG

Bin mal gespannt was die noch kosten soll und vor allem wie sie aussehen wird :)

MfG Luxbiker

Crossfahrer1
21.06.2005, 22:14
Hi,

BMC wird vermutlich eine "günstige" Version des Zeitfahrrahmens auf den Markt bringen:

Guten Tag Yan

Vielen Dank für dein Interesse an BMC.

Die Zeitfahrmachinen sind Einzelstücke. Zur Zeit kostet dies ca. 60'000
CHF.
Wir versuchen jedoch eine günstigere Variante zu produzieren. Wir
hoffen ev.
im Jahr 2006 soweit zu sein, dass die Zeitfahrmaschine auf den Markt
kommt.

Besten dank für dein Verständnsi.

Mit sportlichem Gruss
Nicole Vögeli
BMC Trading AG

Bin mal gespannt was die noch kosten soll und vor allem wie sie aussehen wird :)

MfG Luxbiker


Günstiger heißt das sie keine 60.000 SFR kostet :D
Also nur 45.000 SFR............. :Bluesbrot

Lost Highway
21.06.2005, 22:40
Mit sportlichem Gruss
Nicole Vögeli


Sorry, konnts mir net verkneifen! :rolleyes:

drullse
21.06.2005, 23:23
schmolke soll wohl den lenker mit einer 31.8 mm klemmung auf den markt bringen.


Die Homepage sagt dazu: "Die neuen Oversizemaße von 31,7/31,8 mm sind für Carbonlenker nicht sinnvoll, da die Fasern ohnehin 4 mal biegesteifer als Aluminium sind. Die Wandstärke kann wegen der Quetschgefahr aufgrund der hohen Klemmkräfte im Vorbau nicht abgesenkt werden, woraus ein Mehrgewicht von ca. 6 g resultieren würde."

...

Marotte
22.06.2005, 08:06
das wäre was und klein baut wieder nen rahmen der keine carbonstreben hat sondern nur aus ZR9000 besteht und eventuell auch als slopingversion erhältlich sein wird...

:rolleyes:


Fast richtig. Carbonstreben weg und dafür ein Dämpfer drin. Is jetzt kein Sch... Die haben erkannt, dass die Strassen immer bescheidener werden. :heulend:

Gerolf
22.06.2005, 09:26
Mein Eisladen wird 2006 zwei neue Geschmacksrichtungen einführen!

Kaufen, Marsch, Marsch! :Bluesbrot

Beaver
22.06.2005, 11:16
http://www.citec.de/bilder/3000S.jpg
" (...) für eine nicht mehr zu übertreffende Aerodynamik" :D

trifi70
22.06.2005, 13:44
Alter Hut ;) Dafür sind se saugünstig zu kaufen :Applaus:

lambertd
22.06.2005, 14:30
Was willste mit 12fach?Verkaufen.

Wie soll man dass Zeugs denn noch … unterbringen?Darüber hat sich Shimano auch schon Gedanken gemacht.

snowdan
22.06.2005, 14:32
campa baut ja auch schon über bei 10x.

Luxbiker
22.06.2005, 17:46
ups - noch was vergessen:

trek bringt eine neue version bzw. den nachfolger des madonne-rahmens von lance raus (noch leichter).

pinarello hat einen neuen carbonrahmen, der heißt 4:13 (oder so).

Hi,

gibt es davon schon Photos?

MfG Luxbiker

P.S. Auch Photos von anderen neuen Produkten würden mich interessieren!

Noize
22.06.2005, 21:18
Hi,

gibt es davon schon Photos?

MfG Luxbiker

P.S. Auch Photos von anderen neuen Produkten würden mich interessieren!


Bitte sehr... (http://www.cyclingnews.com/tech.php?id=tech/2005/news/04-27)

Ich bin schon auf einem F4:13 gesessen. Mein Händler hatte eins gerade reinbekommen, allerdings war es mir zu klein, daher kann ich eigentlich nix dazu sagen, außer dass es in echt viel schöner ist, als auf den Fotos. :Bluesbrot

thron4you
22.06.2005, 22:25
Darüber hat sich Shimano auch schon Gedanken gemacht.
sieht interessant aus, glaube aber nicht das die schon 2006 auf dem markt kommt. auf jeden fall wäre es der tod der 3-fach kurbel, denn mit 14 hinten und 2 vorne, biste ja schon fast an 3x9 dran.

andy

Strassenkäfer
22.06.2005, 22:52
....weiss jemand ob giro für den atmos nen nachfolger bringt ?? ....und ob das mit der elektrischen von campa dieses jahr was wird ??

:5bike:

medias
22.06.2005, 22:56
....weiss jemand ob giro für den atmos nen nachfolger bringt ?? ....und ob das mit der elektrischen von campa dieses jahr was wird ??

:5bike:
Elektrisch und 12 fach wird nichts.Sagte heute der Campa Importeur.
Elektrisch wäre bereit,doch solange Shimano sich nicht bewegt,sieht Campa keine Veranlassung.Zudem wäre der Handel überfordet mit der Wartung.

trifi70
23.06.2005, 14:03
sieht interessant aus, glaube aber nicht das die schon 2006 auf dem markt kommt. auf jeden fall wäre es der tod der 3-fach kurbel, denn mit 14 hinten und 2 vorne, biste ja schon fast an 3x9 dran.

andy
Neineinein, 3fach mit 14 hinten macht sehr wohl Sinn :rolleyes: Macht sich in der Werbung sehr schlau : 3*14 = 42 (theoretische :rolleyes: :rolleyes: ) Gänge :Applaus:

Fällt Dir was auf :rolleyes: 42 :eek: Alles klar ? :Angel: ;)

:piano: :Bluesbrot

Crossfahrer1
23.06.2005, 14:13
Neineinein, 3fach mit 14 hinten macht sehr wohl Sinn :rolleyes: Macht sich in der Werbung sehr schlau : 3*14 = 42 (theoretische :rolleyes: :rolleyes: ) Gänge :Applaus:

Fällt Dir was auf :rolleyes: 42 :eek: Alles klar ? :Angel: ;)

:piano: :Bluesbrot



Wie war noch die Antwort auf die Fragen aller Fragen.........Na.......na........ :D

trifi70
23.06.2005, 14:15
Wie war noch die Antwort auf die Fragen aller Fragen.........Na.......na........ :D
Wenigstens einer der es versteht :rolleyes: :Applaus: :tong:

Alan
23.06.2005, 15:02
Für 42 Gänge muss man bestimmt fürchterlich viel Mäuse auf den Tisch legen. Ob man zwei Köpfe braucht, um das Übersetzungsverhältnis und die Gangüberschneidungen auszurechnen, sei mal dahingestellt.... Eine Tasse Tee dürfte nach der Berechnung zur Entspannung hilfreich sein. Vielleicht gibt's ja einen Designpreis für die vielen Einbuchtungen an Ritzel und Kettenblatt.

Saludos

D.

thron4you
23.06.2005, 15:45
Ob man zwei Köpfe braucht, um das Übersetzungsverhältnis und die Gangüberschneidungen auszurechnen, ...

das vielleicht nicht, aber du könntest es mit dir ausdiskutieren. :D :D :D

andy

1234321
23.06.2005, 17:03
Elektrisch und 12 fach wird nichts.Sagte heute der Campa Importeur.
Elektrisch wäre bereit,doch solange Shimano sich nicht bewegt,sieht Campa keine Veranlassung.Zudem wäre der Handel überfordet mit der Wartung.
Häh? Innovationen in der Kist lassen, bis der Konkurrent das gleiche macht?! Komisches Geschäftsmodell. Die Wartungsproblematik könnte man lösen, wie selbige bei Uhren, Computern, Handy,...: Einsenden oder wegwerfen, neu kommen lassen. Einstellen wird man ja wohl nix müssen...

snowdan
23.06.2005, 17:13
damit ist der beweis angetreten, das die rannradschaltung als endgültig fertigerfunden bezeichnet werden kann.

alles as jetzt noch kommt werden verschlimmbesserungen. ich will keine servo-schaltung, kein 14fach.

wenn 14fach auf dem markt ist, kaufe ich einen vorrat 8fach teile und schaltzüge und gehe in den untergrund.

medias
23.06.2005, 18:20
Häh? Innovationen in der Kist lassen, bis der Konkurrent das gleiche macht?! Komisches Geschäftsmodell. Die Wartungsproblematik könnte man lösen, wie selbige bei Uhren, Computern, Handy,...: Einsenden oder wegwerfen, neu kommen lassen. Einstellen wird man ja wohl nix müssen...
Kann man doch nicht mit Computer,Uhren usw.vergleichen.Ueberlege mal was ein RR aushalten muss.
Die Elektronic müsse man immer wieder neu kalibrieren.
Gibt doch nichts besseres als diese 2 Seilzüge.

Merlin
23.06.2005, 18:29
Wie war noch die Antwort auf die Fragen aller Fragen.........Na.......na........ :D


:Applaus: :Applaus: :Applaus: :Applaus: :Applaus: :Applaus:

PRINCIPIA_Rexe
23.06.2005, 23:37
Die beste Schaltung ist immer noch die Rohloff, leider noch sehr schwer.

mountainbiker
23.06.2005, 23:56
Das könnte sein ;)
Wenn meine Infos stimmen hat Tom Boonen mit solch einer Gruppe die Flandern Rundfahrt gewonnen.
Schaut euch mal die Fotos davon an......................
Auf den Ergos fehlen die Aufschriften die normalerweise dort gut sichtbar in weiß zu sehen sind.............
Mal abwarten ;)

Der hat bei der Flandernrundfahrt tatsächlich 12fach eingesetzt?
:krabben: Ich hab z.T. mit neunfach beim MTB Probleme wenn es richtig schlammig wird und ein paar Zweige auf dem Weg rumliegen (die zieht's zwischen Ritzel und dann rutscht die Kette durch...). Aber die Crosser fahren ja auch angeblich 10fach - oder hat mich der Weltmeisterinmechaniker angelogen? :D
Offtopic: Was macht meine Anfrage? Die Geschichte wird dank meinem lahmen Kreuz aktuell.

coparni
24.06.2005, 03:05
Aber ich geb Dir Recht: 14 Ritzel sind vom Schaltkomfort her unter aller Sau.


Ah. Jemand der sie schon gefahren ist. Bitte teile uns mehr von deinen Erfahrungen mit!!!

Schon Wahnsinn wer sich alles im Forum rumtreibt. Zeitreisende Testfahrer von Shimano. :Applaus:

Marotte
24.06.2005, 07:58
JA! Und was mir so vorschwebt: eine leichte Rohloff und da außen drann noch eine 8er Kassette (in einer abgestimmten Abstufung)! Damit wäre wirklich alles zu knacken :D


Und vorne? :D

-Zweifach
-Dreifach
- oder Kompakt
- 50/36
- 50/34
oder
- 48/34

Auf die Diskussion wäre ich gespannt! :Applaus: :Applaus: :Applaus:

pinguin
24.06.2005, 08:10
Verkaufen.
Darüber hat sich Shimano auch schon Gedanken gemacht.

Grausam. Proprietäre Systeme überall. Ich könnt' mich schon aufregen, wenn ich das sehe... :(

Also schön, bevor der Quatsch um sich greift, noch ein paar 9-fach Rotoren besorgen. Dann reicht mir das bis zum 90. Lebensjahr...

pinguin
24.06.2005, 08:13
Aber vielleicht ist der 2006er "Trend" plötzlich Singlespeed. :D

alter schwede
24.06.2005, 08:58
Zum Thema 12-fach Campa, folgendes habe ich gerade gefunden:
http://www.campyonly.com/rumors.html

1234321
24.06.2005, 09:28
Kann man doch nicht mit Computer,Uhren usw.vergleichen.Ueberlege mal was ein RR aushalten muss.
Die Elektronic müsse man immer wieder neu kalibrieren.
Gibt doch nichts besseres als diese 2 Seilzüge.
also das Schaltwerk muss bei mir nicht viel aushalten (würd es auch nicht und im Vergleich zum MTB lebt mein Schaltwerk nun echt im Paradis) und elektrisch ne "vorspannung" zu kalibrieren wär mit dem entsprechenden Knopf wohl nicht schwieriger als bei nem Seilzug; im Gegenteil: Da der Faktor Seilzug wegfällt wär wohl deutlich seltener kalibrieren notwendig. Wahrscheinlich ist das System a) zu teuer oder b) noch nicht wirklich ausgereift

Crossfahrer1
24.06.2005, 09:59
Der hat bei der Flandernrundfahrt tatsächlich 12fach eingesetzt?
:krabben: Ich hab z.T. mit neunfach beim MTB Probleme wenn es richtig schlammig wird und ein paar Zweige auf dem Weg rumliegen (die zieht's zwischen Ritzel und dann rutscht die Kette durch...). Aber die Crosser fahren ja auch angeblich 10fach - oder hat mich der Weltmeisterinmechaniker angelogen? :D
Offtopic: Was macht meine Anfrage? Die Geschichte wird dank meinem lahmen Kreuz aktuell.



Ich fahre schon seit 2Jahren 10-fach am Crosser :ä
Das geht sogar besser als mit 9-fach................kein Witz ;)
Anfrage kommt heute :D
Muß gestehen ich habs vergessen.........die Woche hier war etwas unharmonisch in Bezug auf Planbarkeit der Arbeitszeit :D
Müsing mußte auch noch bedient werden zwischendurch......... :D
Schicks gleich durch.................

BMig
24.06.2005, 10:06
Auf den Ergos fehlen die Aufschriften die normalerweise dort gut sichtbar in weiß zu sehen sind.............
Mal abwarten ;)
http://grahamwatson.com/gw/imagedocs.nsf/images/05flanders/$file/22.jpg
:)

Crossfahrer1
24.06.2005, 10:16
http://grahamwatson.com/gw/imagedocs.nsf/images/05flanders/$file/22.jpg
:)


:kneel: Danke :D
Da sieht mans ja ganz gut ;)

stanilo
24.06.2005, 10:37
Es scheint hier ja einige zu geben, die wirklich zufrieden sind mit den Kettenschaltungen heutiger Machart. IMHO sind die Kettenschaltungen noch sehr weit entfernt von Perfektion.
Warum brauche ich z.B. zwei Hebel zum Schalten, warum nicht nur einen?! Warum muß ich mir um Kettenschräglauf Gedanken machen, warum korrigiert die Schaltung das nicht automatisch für mich?! Vom Schaltkomfort her hat sich in den letzten 20 Jahren nicht viel getan, außer das ich jetzt am Lenker schalten kann nicht mehr zum Rahmen greifen muß. Da die zu übertragenden Kräfte am Fahrrad vergleichsweise klein sind, dürfte doch die Entwicklung von stufenlosen Getrieben mit hohem Wirkungsgrad und Wartungsarmut nicht so schwierig sein.

Crossfahrer1
24.06.2005, 10:47
Es scheint hier ja einige zu geben, die wirklich zufrieden sind mit den Kettenschaltungen heutiger Machart. IMHO sind die Kettenschaltungen noch sehr weit entfernt von Perfektion.
Warum brauche ich z.B. zwei Hebel zum Schalten, warum nicht nur einen?! Warum muß ich mir um Kettenschräglauf Gedanken machen, warum korrigiert die Schaltung das nicht automatisch für mich?! Vom Schaltkomfort her hat sich in den letzten 20 Jahren nicht viel getan, außer das ich jetzt am Lenker schalten kann nicht mehr zum Rahmen greifen muß. Da die zu übertragenden Kräfte am Fahrrad vergleichsweise klein sind, dürfte doch die Entwicklung von stufenlosen Getrieben mit hohem Wirkungsgrad und Wartungsarmut nicht so schwierig sein.


War alles schon da ;)
Und ist genauso schnell wieder verschwunden wie es aufgetaucht ist :ä
Ein Fahrrad muß so einfach wie möglich und so kompliziert wie nötig sein..........mit anderen Antrieben wie den heutigen ist das einfach nicht zu erreichen.
In sofern ist die Kettenschaltung bzw.das komplette System immer noch das effizenteste.

hoeppe
24.06.2005, 11:35
Zum Thema 12-fach Campa, folgendes habe ich gerade gefunden:
http://www.campyonly.com/rumors.html

also für mich komplett sinnlose Innovation, oder kein mir einer sagen was das
bringen soll?

greyscale
24.06.2005, 11:44
also für mich komplett sinnlose Innovation, oder kein mir einer sagen was das
bringen soll?

11-12-13-14-15-16-17-18-20-22-24-27 als ultimative Allround-Kassette, wäre eine mögliche Option, die mir einfiele, da schleppt man dann aber zehn "tote Gänge" durch die Landschaft.

Wenn Campa mit zwölf Gängen käme, wäre der Schritt um zwei Gänge extra logisch, denn mit jedem weiteren Ritzel wird der prozentuale Zugewinn an Übersetztungen niedriger. Neun auf zehn merkt man schon nicht mehr, zehn auf elf krähte kein Hahn nach...

g.

Carazow
24.06.2005, 11:47
also für mich komplett sinnlose Innovation, oder kein mir einer sagen was das
bringen soll?

das gleiche wie 6-fach, 7-fach, 8-fach, 9-fach oder 10-fach!
oder meinst du es gibt eine natürliche grenze für die anzahl der ritzel im universum?
10-fach heute funktioniert doch besser als 5-fach anno tobak. also wo ist dein problem? deine kinder werden dich irgendwann fragen, wie abenteuerlich das war, mit 10-fach-kassette alpe d´huez zu bezwingen...

hartmut

trifi70
24.06.2005, 13:22
Da die zu übertragenden Kräfte am Fahrrad vergleichsweise klein sind
Wenn Du Dich da mal nicht irrst ;) Sicher ist die Leistung im Vergleich mit Auto-Antrieben verschwindend gering. Aber die KRAFT kann durchaus unerwartete Größen annehmen, da der Rad-Antrieb halt mit Drehzahlen arbeitet, die um einen Faktor 50-100 unter dem von Verbrennungsmotoren liegen ;)

Dazu kämen wohl als Hauptprobleme schlechterer Wirkungsgrad und Gewicht. Alles andere könnte man vl. lösen... Warten wir mal paar Jahre ab, vl. überrascht uns ein Newcomer mit einer einzigartigen Lösung :Applaus: Kardan gibs ja schließlich auch schon :eek: :rolleyes:

coparni
24.06.2005, 13:27
Natürlich bin ich sie nicht gefahren, aber jetzt sag mir Du doch mal wie Du die 14 Gänge schalten willst? Durch die geringeren Abstände mußt Du an den STIs beim Hochschalten Feinarbeit leisten.


Da ist die Antwort ja wohl wirklich einfach. 2:1 Übersetzung. Doppelter Zugeinholweg am STI und das Schaltwerk setzt sie dementsprechend um. Das ist wohl das geringste Problem. Solange es die Schaltung nicht gibt und sie niemand gefahren ist kann wohl niemand Behauptungen über die Funktion aufstellen.

hoeppe
24.06.2005, 14:34
das gleiche wie 6-fach, 7-fach, 8-fach, 9-fach oder 10-fach!
oder meinst du es gibt eine natürliche grenze für die anzahl der ritzel im universum?
10-fach heute funktioniert doch besser als 5-fach anno tobak. also wo ist dein problem? deine kinder werden dich irgendwann fragen, wie abenteuerlich das war, mit 10-fach-kassette alpe d´huez zu bezwingen...

hartmut

Meinen Kindern werde ich verklickern, dass wir damals noch ehrenhaft mit 10-fach die Berge hoch gemacht haben und nicht mit dieser neumodernen Weicheiertechnik durch die Gegend gelullt sind. (Wie diese Technik dann auch immer aussieht)

Nee, im Ernst, ich glaube, dass die Fahrradtechnik irgendwann auch irgendwie ausgereizt ist. Von mir aus wird alles noch etwas windschnittiger und leichter, aber ich glaube schon, dass Armstrong auch mit 9-Fach die letzten Touren gewonnen hätte, oder?

Ein grundsätzliches Problem hätte ich nicht, wenn uns die Nanotechnologie hinten 80-Fach bescheren würde.

robelz
24.06.2005, 14:39
Meinen Kindern werde ich verklickern, dass wir damals noch ehrenhaft mit 10-fach die Berge hoch gemacht haben und nicht mit dieser neumodernen Weicheiertechnik durch die Gegend gelullt sind. (Wie diese Technik dann auch immer aussieht)

Nee, im Ernst, ich glaube, dass die Fahrradtechnik irgendwann auch irgendwie ausgereizt ist. Von mir aus wird alles noch etwas windschnittiger und leichter, aber ich glaube schon, dass Armstrong auch mit 9-Fach die letzten Touren gewonnen hätte, oder?

Mit Sicherheit, aber: Wenn man wirklich 14(!!) fahrbare Gänge hätte, dann könnte man vorn auf's 2. Blatt verzichten. Jetzt müsste man nur wissen, ob das wohl weiteres Gewicht einsparen würde :confused:

Immerhin entfällt die Schalteinheit am Bremshebel sowie Umwerfer nebst Schelle und die Kabelzüge, zudem ein ganzes Blatt...

Um Gegenzug gäbe es hinten 4 Riesenblätter. Wie gesagt: Man müsste mal die Gewichte vergleichen!

hoeppe
24.06.2005, 14:42
Mit Sicherheit, aber: Wenn man wirklich 14(!!) fahrbare Gänge hätte, dann könnte man vorn auf's 2. Blatt verzichten. Jetzt müsste man nur wissen, ob das wohl weiteres Gewicht einsparen würde :confused:

Immerhin entfällt die Schalteinheit am Bremshebel sowie Umwerfer nebst Schelle und die Kabelzüge, zudem ein ganzes Blatt...

Um Gegenzug gäbe es hinten 4 Riesenblätter. Wie gesagt: Man müsste mal die Gewichte vergleichen!

Ok, den Gedanken "vorne Einfach" finde ich sehr reitzvoll, zumal ich das mit
meinem Flachlandhobel (Stadtschlampe) auch so halte vorne Einfach hinten 5-Fach (sowenig wie möglich so viel wie nötig)

Slayer
24.06.2005, 16:43
.. sowenig wie möglich so viel wie nötig..


Also das ist immer noch SSP! :D

desigual
24.06.2005, 16:47
Häh? Innovationen in der Kist lassen, bis der Konkurrent das gleiche macht?! Komisches Geschäftsmodell. Die Wartungsproblematik könnte man lösen, wie selbige bei Uhren, Computern, Handy,...: Einsenden oder wegwerfen, neu kommen lassen. Einstellen wird man ja wohl nix müssen...

Das war in der Pressemeldung mit dem Kompaktkurbel auch die am Anfang kam. Weil FSA sich gut verkauft und Shimano eine rausbringt baut man bei Campa jetzt doche ne kompakte Alu-Kurbel.
Was fehlt ist der Dank an die Kunden die im letzten Jahr die überteuerte Carbonkurbel gekauft haben weil es keine Alu gab.

roadrunner77
24.06.2005, 16:50
Was fehlt ist der Dank an die Kunden die im letzten Jahr die überteuerte Carbonkurbel gekauft haben weil es keine Alu gab.

wieso dank? wenn die kunden so dumm sind und sich jetzt ärgern...gab doch auch schon im letzten jahr günstigere möglichkeiten von diversen anbietern....

1K13
24.06.2005, 19:27
wieso dank? wenn die kunden so dumm sind und sich jetzt ärgern...gab doch auch schon im letzten jahr günstigere möglichkeiten von diversen anbietern....

ja, also wer sich jetzt darüber ärgert, das er ne teure kompaktcarbonkurbel von campa hat, der hätte ja ne billigere von fsa, sugino, usw, nehmen können. und ich freu mich über meine campacarbonkompaktkurbel. hätte nicht die aus alu wollen wenns sie gegeben hätte. mir gefällt einfach die optik extrem gut.

bmc-rider
27.06.2005, 22:38
wie auf der website von bmc zu lesen ist, wird das phonak-team bei der tour mit dem nachfolger der 'team machine slt-01' an den start gehen - wird dann wohl im september auf der eurobike auch offiziell zu sehen sein.

das teil nennt sich 'pro machine' und basiert auf der easton nano-technologie (so bmc).

Luxbiker
28.06.2005, 21:20
ups - noch was vergessen:

trek bringt eine neue version bzw. den nachfolger des madonne-rahmens von lance raus (noch leichter).

pinarello hat einen neuen carbonrahmen, der heißt 4:13 (oder so).

Hi,

gibt es auch schon Photos vom Trek???

MfG Luxbiker

Luxbiker
28.06.2005, 21:26
wie auf der website von bmc zu lesen ist, wird das phonak-team bei der tour mit dem nachfolger der 'team machine slt-01' an den start gehen - wird dann wohl im september auf der eurobike auch offiziell zu sehen sein.

das teil nennt sich 'pro machine' und basiert auf der easton nano-technologie (so bmc).

Hi,

hier schon mal ein Photo!

MfG Luxbiker

bmc-rider
30.06.2005, 13:40
Hi,

gibt es auch schon Photos vom Trek???

MfG Luxbiker


hi,

nach langem suchen habe ich den bericht gefunden. neben dem neuen zeitfahrrad ist auch das neue madonne sslx 2006 zu sehen. der bericht beginnt ab dem bild links mit dem zeifahrlenker (etwa mittig). das rad hat wohl neues oclv boron eingesetzt.

hier der link (in englisch):
http://www.cyclingnews.com/tech.php?id=tech/2005/features/discovery_tour_bikes

gruß
bmc-rider

Prometeo
30.06.2005, 14:55
Gott, diese Treks werden echt immer hässlicher. :ybel: Oder findet das irgend jemand attraktiv?

:wc005:

http://www.cyclingnews.com/tech.php?id=photos/2005/tech/features/discovery_tour_bikes/sslx

Bianchirider
30.06.2005, 15:00
Gott, diese Treks werden echt immer hässlicher. :ybel: Oder findet das irgend jemand attraktiv?



http://www.cyclingnews.com/tech.php?id=photos/2005/tech/features/discovery_tour_bikes/sslx

:ybel: das war auch mein erster gedanke...
sieht aus wie das perfekte rad für captin america, fehlt halt nur noch der weiße stern auf rotem kreis...

vielleicht spekuliert trek ja auf prject one und lackiert deshalb in serie fast nur noch schund um nen bißchen mehr asche zu machen ;)

mountainbiker
30.06.2005, 15:00
Gott, diese Treks werden echt immer hässlicher. :ybel: Oder findet das irgend jemand attraktiv?

:wc005:

http://www.cyclingnews.com/tech.php?id=photos/2005/tech/features/discovery_tour_bikes/sslx

Bäh! Besonders die bonträger Laufräder sehen ja nur noch bescheiden aus! Was soll das werden, die wahrscheinlich höchsten Felgen der Welt?

muenchenchris
30.06.2005, 15:19
das wär´s doch.
weil scheiben im radrennen nicht erlaubt sind (bis auf zeitfahren), gibts jetzt felgen, die in der mitte nur 1cm loch übriglassen.
gibt es eigentlich eine felgenhöhen beschränkung nach UCI?
wenn nicht, bestimmt bald



Bäh! Besonders die bonträger Laufräder sehen ja nur noch bescheiden aus! Was soll das werden, die wahrscheinlich höchsten Felgen der Welt?

Horstinator
30.06.2005, 16:20
Cannondale bringt den Caad 3 raus. Wird exklusiv von Simoni bei der TdF gefahren. Vermutlich diesmal mit Kanonenkugel auf dem Oberrohr :D :D :D

Campa stellt Carbonkette und Kettennietwerkzeug aus Carbon vor und spendiert auch Veloce, Mirage und Xenon eine Kompaktkurbel aus Carbon und einen Flaschenhalter aus Carbon. : :D :D

Canyon stellt einen 600g schweren Rahmen vor, der 200Nm Lenkkopfsteifigkeit hat und 250Nm Tretlagersteifigkeit und beimTourtest über 156 Punkte bekommt, aber Lieferzeiten um 6 Jahre hat. :D


*feix* :singingsu

Horstinator
30.06.2005, 16:46
JA! Und was mir so vorschwebt: eine leichte Rohloff und da außen drann noch eine 8er Kassette (in einer abgestimmten Abstufung)! Damit wäre wirklich alles zu knacken :D


Gute Idee!!!! Dann hat man vielleicht 10x8 Gänge oder so!!!!
Rohloff aus carbon oder?

Brunolp12
30.06.2005, 16:59
:ybel: das war auch mein erster gedanke...
sieht aus wie das perfekte rad für captin america, fehlt halt nur noch der weiße stern auf rotem kreis...

grins... aber solang sich die Trek-Kritik nur auf die Lackierung konzentriert... Von der Form her scheint es so zu sein wie die normalen SL-Rahmen - find ich garnicht so übel.

Preislich wäre das eh so aus der Welt für mich (das heutige SL kost ja schon 5.300 nach Liste) , dass diese Neuheit nur eine Randnotiz für mich ist.
Gibts auch Neuheiten bei den kleineren Modellen ? Weiss man noch nicht, oder ?