PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Campagnolo Ergobrain



thorst
23.06.2005, 13:25
Hallo Leute!
Fahre seit 07.2003 den Campa Ergobrain. Seit ein paar Tagen nun, spinnt
er ein bißchen. Zeigt zwar etwas an, aber er spring immer zwischen verschiedenen Geschwindigkeiten hin und her. Zwischenzeitlich scheint dann auch mal die richtige dabei zu sein. Beispiel: 25,3 - 36,7 - 70,2 -6,4
Alle anderen Funktionen sind ok.

Das macht doch einfach keinen Spaß! :heulend:

Weiß jemand woran das liegen kann?

Für Eure Hilfe wäre ich wirklich dankbar, denn ich finde das Ding sonst echt klasse...

müsing-jarifa
23.06.2005, 13:50
Würde mal darauf tippen, daß der Magnet-Sensor-Abstand nicht ganz optimal ist, hatte ich auch schon mal, weiß aber nicht mehr, ob es beim Ergobrain war.

gerome69
23.06.2005, 13:51
Hallo Leute!
Fahre seit 07.2003 den Campa Ergobrain. Seit ein paar Tagen nun, spinnt
er ein bißchen. Zeigt zwar etwas an, aber er spring immer zwischen verschiedenen Geschwindigkeiten hin und her. Zwischenzeitlich scheint dann auch mal die richtige dabei zu sein. Beispiel: 25,3 - 36,7 - 70,2 -6,4
Alle anderen Funktionen sind ok.

Das macht doch einfach keinen Spaß! :heulend:

Weiß jemand woran das liegen kann?

Für Eure Hilfe wäre ich wirklich dankbar, denn ich finde das Ding sonst echt klasse...

- Abstand Magnet-Sensor verändert?
- Falls das Signal vom Sensor zum Tacho per Funk übertragen wird: Batterie zu schwach oder Position des Tachos am Lenker verändert?

G.

Stoffel
23.06.2005, 13:53
finde das Ding sonst echt klasse...

Ich nicht. Habe mich von meinem Ergobrain nach rund 5 Monaten wieder getrennt. Er "vergaß" immer auf welchem Ritzel er war und sprang in Ganganzeige / Zähnezahl immer hin und her. Liegt an den Aufnehmern in der Ergos.
In Deinem Fall würde ich aber mal auf schwache Batterie tippen. Mein Flight-Deck reagiert ebenfalls so.
Gruß
Stoffel

Marotte
23.06.2005, 17:44
Liegt an der Stellung des Magneten. Dreh das Forderad und sperr die Ohren auf. Wenn es pro Radumdrehung einmal leicht klickt ist die einstellung ok, bei doppelklicken musst du den Magneten etwas hoch oder runter machen.
Du könntest es auch lassen - am Ende vom Jahr hast du viel mehr Kilometer. :D
Das Prob. hatte ich schon ein paar mal.

Viel Glück.

thorst
23.06.2005, 19:45
Zunächst einmal :Vielen Dank!

Wollte mich noch einmal melden nachdem ich nun einige Fehler ausschließen kann.
Der Magnet ist richtig positioniert. Habe auch in der letzten Zeit nichts an meinem Rad verstellt, so daß es daran liegen könnte. Man kann das Klicken des Sensors sehr gut hören und es klickt auch nicht doppelt. Dann würde der EB ja auch ständig die doppelte Geschwindigkeit anzeigen, oder?

Auch die Batterie kann als Fehlerquelle ausgeschlossen werden. Habe ich gerade ausgetauscht.

Bin weiterhin für Anregungen offen und werde weiter nach dem Fehler suchen... :heulend:

Frodo
23.06.2005, 20:39
Hast Du einmal den Resetknopf gedrückt? Vielleicht ein Fehler in der Software und kann vielleicht so behoben werden.

F.

thorst
23.06.2005, 20:48
Hast Du einmal den Resetknopf gedrückt? Vielleicht ein Fehler in der Software und kann vielleicht so behoben werden.

F.

Ja, habe ich auch schon versucht. Habe den Resetknopf gedrückt und anschließend neu initialisiert. Leider kein Erfolg.
Ich habe auch schon den EB abgenommen und die Kontakte gesäubert...

Frodo
23.06.2005, 20:58
dann würde ich morgen mal bei Campa anrufen. Mal hören, was die sagen. Damit hast Du ja eigentlich alles, was man so tun kann getan.

F