PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Quahl der Wahl - Sattelsuche



RoadRunnner
23.06.2005, 18:31
Hallo,
ich brauche dringend ein neuen Ledersessel. Flite kenn ich zur Genüge. Würde ich auch sofort wieder kaufen, falls mich keiner eines Besseren belehrt. Frage am Rande: Hat der Flite TT eigentlich die gleiche Form wie der Ur-Flite?
Würde aber auch mal was neues, leichtes, schickes testen. Selle Italia SLR vielleicht - aber welchen???
Als XP mit bißchen mehr Polsterung - oder ist das bißchen Polster blödsinn?
Als Gel-Flow mit Loch (bzw. trans am) oder ist das bei tiefer, flacher Sitzposition ebenfalls unnötig und eher für MTB´ler?
Als SLK mit Gel und diesen beiden Flügeln?
Oder gibt es die ultimative Alternative für Selle Italia?
Danke für aufklärende Tipps und gute Fahrt (auch bei Hitze!)

Zu mir: Ich wiege 70 Kilo, fahre 5-7 Tkm im Jahr, lieber locker als vollgas.

Frodo
23.06.2005, 19:44
die Frage kann nur Dein Hintern beantworten. Wenn Dir der Flite passt, dann benutze ihn weiter. Falls es ein Leichtbauteil werden soll, dann kannst Du den AX Lightness Sprint versuchen. Viele, die vorher Flite gefahren sind, kommen mit dem auch bestens zurecht.


F:

Powerbaer
23.06.2005, 19:44
Mir persönlich gefällt der SLR am besten, in schwarz, 135gr, schaut schön aerodynamisch aus, einfach nur schlicht aber schön

Machiavelli
23.06.2005, 20:10
Ich hatte den Flite TT und nachdem sich die Oberfläche, aus Alcantara denke ich, geglättet hatte, bin ich nur noch rumgerutscht.
Mein neuer SLR Carbon dagegen, trotz lackierter Oberfläche, kein Rutschen und die Kronjuwelen können sich auch nicht beschweren, selbst nach 150km RTF.

Widda
23.06.2005, 20:13
Ich fahre den SLR Carbon bzw. den C2 am MTB, finde beide sehr bequem.

PAYE
23.06.2005, 20:40
...Hat der Flite TT eigentlich die gleiche Form wie der Ur-Flite?
...

Der Flite TT ist deutlich härter, da unnachgiebiger im hinteren Bereich, wo die Beckenknochen aufliegen. Beim Ur-Flite enden die Titan-Sattelstreben ganz hinten, so dass die Schale unter den Beckenknochen flexen kann. Beim TT enden die Sattelstreben direkt unter den Beckenknochen.
Mein TT wog echte 185g und war auf langen Strecken über 150km nicht mehr angenehm. Der alte Flite ist da komfortabler (zumindest bei mir). Er liegt als aktueller Flite bei ca. 235g, kostet so um 40€.

Litening2004
23.06.2005, 20:47
Tja,... wenn es den universalen, jedem Popo passenden Sattel nur gäbe :ü