PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Lake-Schuhe



Ernieundbert
27.06.2005, 17:25
von Lake gibt es echte Rennschuhe, so scheint es zumindest, die so besohlt sind, dass man mit ihnen auch ein kurzes Stück gehen kann (denke an echte Radtour mit Gaststättenbesuch, daher können wir die Diskussion "Fahren statt wandern" für heute bleiben lassen).
Taugen die Schuhe für das Rennrad: Sohle dünn, Sohle hart, Sitz eng genug? wie fallen sie größenmäßig aus?

Danke, EuB

http://www.lakecycling.de/images/2005artikel/cx120_schatten.jpg

Steiger
27.06.2005, 17:47
Beim Kauf meines Rads habe ich mir zunächst die Lake-Schuhe zugelegt und bin mit ihnen auch einige Km gefahren.
Qualitativ sind die Schuhe wohl gut, aber bei mir war der Sitz nicht eng genug.
Beim Händler habe ich dann die Lake umgetauscht und mir ein Paar Spezailized Comp Mountain genommen. Mit denen kann ich auch laufen und der Sitz ist erstklassig.
Aber das ist wieder so ein Problem: Es gibt eben "Puristen", für die passt auf das Rennrad eben kein Mountainbike-Pedal, wenngleich es intzwischen Alternariven gibt. Dafür fallen Sie dann im Eiscafe auf die F... :heulend:

Ernieundbert
27.06.2005, 22:03
...das hier im Nirgendwo des Archivs verschwindet, sei noch nachgeschoben: Fährt jemand gewöhnliche Lake-Rennschuhe ohne die Spezial-Sohle und ist geneigt, hier kurz zu berichten, ob's taugt?
Danke!

Stewwi
27.06.2005, 23:24
wo find cih noch mal den Fred wo du zuerst nach solchen Schuhen gesucht hattest?

Tristero
28.07.2005, 00:13
...das hier im Nirgendwo des Archivs verschwindet, sei noch nachgeschoben: Fährt jemand gewöhnliche Lake-Rennschuhe ohne die Spezial-Sohle und ist geneigt, hier kurz zu berichten, ob's taugt?
Danke!

Vielleicht besser spät als nie: Es gibt drei reine Rennmodelle. Aufsteigend: CX 101, CX 165, CX 305 (o.ä.). Die haben neben den üblichen Abstufungen nicht den gleichen Leisten: Der 101 ist schmaler (vergl. Lakewebsite). Ansonsten sind die Lakeschuhe (habe auch MTBs) top verarbeitet.