PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Kette demontieren



Rhöner
29.06.2005, 21:06
wie man eine neue Kette montiert, weiß ich glaub ich mittlerweile (zumindest theoretisch). Das funzt mit dem Kettennieter. Aber wie bring ich die alte Kette runter und wie kürz ich die neue?

Dii Eitsch
29.06.2005, 21:08
Auch mit dem Kettennieter? ;)

ritzeldompteur
29.06.2005, 21:10
also runtermachen und kürzen ist einfacher als raufmachen :rolleyes:

runtermachen: kettennieter ansetzen und nen niet einfach rausdrehen. beim wiederverschließen bei shimano-ketten bspweise nen neuen niet verwendet.

kürzen: einfach nochmal die "runtermachen"-prozedur durchgehen, nur vorher nen zweiten niet aussuchen, wo man kürzen will ;)


am besten sich mal ein kettenschloß (z.b. connex) zulegen, macht einiges sehr viel einfacher.

DonRon
29.06.2005, 21:12
wie man eine neue Kette montiert, weiß ich glaub ich mittlerweile (zumindest theoretisch). Das funzt mit dem Kettennieter. Aber wie bring ich die alte Kette runter und wie kürz ich die neue?

Der 3.Satz läßt mich an Deinem 1. zweifeln.
Schau noch mal bei Paul Lange nach.


DonRon

Rhöner
29.06.2005, 21:21
Der 3.Satz läßt mich an Deinem 1. zweifeln.
Schau noch mal bei Paul Lange nach.


DonRon
Deswegen hab ich ja geschrieben "theoretisch"

craze
30.06.2005, 09:03
Servus,

die alte kriegt man sehr schön und ohne sich die Hände schmutzig zu machen auch mit einem großen Bolzenschneider runter :D

vorsicht: die neue würde ich damit nicht kürzen :Angel:

DonRon
30.06.2005, 09:27
Deswegen hab ich ja geschrieben "theoretisch"


Wie ich den linken Schuh zubinde weiß ich mittlerweile - glaub ich jedenfalls - mit dem Kettennieter.
Aber wie binde ich den rechten zu?
Wie mache ich die wieder auf und wie mach ich die Schlaufen kürzer?

Fragen über Fragen.......

--->Zum Kettendemontieren:
1. Kurbel abbauen ( nur die Rechte )
2. Schaltwerk abbauen und aufschneiden
3. Röllchen ausbauen
4. Umwerfer aufschneiden
5. Kette rauspoppeln

--->zum Kettenmontieren

5.rein statt raus
4. zukleben oder binden statt aufschneiden
3.rein statt aus
2.an statt ab und zukleben/binden statt aufschneiden
1.an statt ab

--->zum Kettenkürzen
1.
2.
3.
4.
5.
6.bei 90° in kochen--> Einlaufeffekt wie bei Socken!
-->Achtung: pro zu kürzenden Zentimeter 15min kochen lassen

Alles klar?

DonRon, der jetzt aber ganz gemein war

Litening2004
30.06.2005, 10:19
wie man eine neue Kette montiert, weiß ich glaub ich mittlerweile (zumindest theoretisch). Das funzt mit dem Kettennieter. Aber wie bring ich die alte Kette runter und wie kürz ich die neue?

Vielleicht doch lieber zum Radhändler um die Ecke gehen? :D

ritzeldompteur
30.06.2005, 10:29
@donron:
nach deiner anleitung hab ich aber das gefühl, dein benutzertitel paßt nicht so ganz :krabben: ;) :D

Windfänger
30.06.2005, 10:44
--->Zum Kettendemontieren:
1. Kurbel abbauen ( nur die Rechte )
2. Schaltwerk abbauen und aufschneiden
3. Röllchen ausbauen
4. Umwerfer aufschneiden
5. Kette rauspoppeln

Ok, ist nicht ganz ernst gemeint, ich weiß, aber das einzige, was man aufschneiden müsste, will man die Kette selbst nicht trennen, wäre das hintere Rahmendreieck. Von daher kann ich diese Methode wirklicht nicht empfehlen. ;)

Rhöner
30.06.2005, 11:09
--->Zum Kettendemontieren:
1. Kurbel abbauen ( nur die Rechte )
2. Schaltwerk abbauen und aufschneiden
3. Röllchen ausbauen
4. Umwerfer aufschneiden
5. Kette rauspoppeln

:hmm: Hört sich doch etwas komplizierter an die Sache. Ich glaub ich nehm dann doch lieber die Flex. :D



Vielleicht doch lieber zum Radhändler um die Ecke gehen?
Wieso denn gleich zum Händler? Kann man doch erstmal selber probieren. Wenn es nicht klappt... was solls. Ist doch nicht wie bei armen Leuten... :biggrin:
Nein, ich bin fest davon überzeugt dass ich das pack.

craze
30.06.2005, 11:13
Wieso denn gleich zum Händler? Kann man doch erstmal selber probieren. Wenn es nicht klappt... was solls..
Weil es Dich bei einer schlecht vernieteten Kette derartig mit dem Sack auf´s Oberrohr hauen kann, daß Du Dich nachher auch fragst: "Was solls (mit der Fortpflanzung)"

Wenn aber Deine Familienplanung schon abgeschlossen ist, es gibt kaum etwas schöneres, als wenn der Schmerz wieder nachlässt...

Im Ernst, bei einer modernen Kette sollte man zumindest mal zugeschaut haben, wie sei wieder vernietet wird, oder jeman sollte Dir über die Schulter schauen. ;)

Rhöner
30.06.2005, 11:24
Ok, das ist ein Argument. Dann werd ich meinen Bekannten mal bitten "Aufsicht" zu schieben wenn ich die Kette wechsel.

ritzeldompteur
30.06.2005, 11:25
Ok, das ist ein Argument. Dann werd ich meinen Bekannten mal bitten "Aufsicht" zu schieben wenn ich die Kette wechsel.

ne, kauf dir ein kettenschloß!
nie wieder vernieten müssen ... ich hab das gefummel schon immer gehaßt.

Litening2004
30.06.2005, 11:39
ne, kauf dir ein kettenschloß!
nie wieder vernieten müssen ... ich hab das gefummel schon immer gehaßt.
Gibt's die eigentlich auch für Campa 10fach?

DonRon
30.06.2005, 12:08
Geh doch mal zum Juwelier!
Ein Kettenschloß gibt es für jeden! Auch für Italiener - die sind aber meist seeeehr schwer :D :D :D