PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Zuganschläge für DuraAce an Caad5 Rahmen



razer2k
01.07.2005, 11:18
Hallo zusammen!

Ich habe hier ein Problem: Ich habe einen Cannondale Caad5 Rahmen mit Zughülsen (am Unterrohr) ohne Gewinde. Jetzt habe ich die DuraAce 10-fach angebaut und müsste noch irgendwo die Zuanschläge unterbringen (bzw. ich habe noch gar keine). Wie kann ich das machen bzw. was brauche ich?
Das Problem ist halt, dass ich den "normalen" Dura Ace Zuganschlag nicht verwenden kann, weil der ein Gewinde benötigt. Den Adapter dafür müsste man am Rahmen montieren, also reinbohren. Das will ich nicht unbedingt :rolleyes: Außerdem habe ich ja schon diese Zughülsen ohne Gewinde.

Was tun? Habe bereits mit einigen Händlern telefoniert. Eine Lösung gibt es noch nicht, aber alle meinten es müsste da von Cannondale eigentlich etwas geben, weil das Problem ja wahrscheinlich noch mehr Leute hätten.

Weiß da jemand genaueres?

Grüße,
Jan

skogsjan
01.07.2005, 12:57
Hallo,
hatte das gleiche Problem wie du.
Bei Jagwire gibt´s verschiedene Lösungen für das Problem.

http://www.jagwireusa.com/rocketlubeadjuster.html

Ich fahre z.Zt. die "Rocket Adjuster"; ist eigentlich eine saubere Lösung.
Ab Rahmen selber gibt´s dann halt keine Verstellmöglichkeit.

Grüsse
Jürgen

Streichholzman
01.07.2005, 21:29
Moin,

fahre Cannondale Caad6 mit DA 9fach, ohne Zuganschläge, aber mit Nokons. Den Umwerfer habe ich noch nie nachstellen müssen und für´s Schaltwerk langt die Einstellschraube am Schaltwerk. Müsste auch mit normalen Aussenhüllen gehen.