PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Tour Technik Thread 2005



philischen
02.07.2005, 12:31
Hab mir gedacht ich mach mal einen extra Technik Thread für die Tour de France auf, da es ja schon mehrere Threads gibt und man jetzt schon den Überblick verliert.

Hier mal ein paar Links:

http://www.cyclingnews.com/road/2005/tour05/tech/?id=bikes1

http://www.cyclingnews.com/road/2005/tour05/tech/?id=bikes2

snowdan
02.07.2005, 13:37
es gibt wirklich nicht hässlicheres als speci-rahmen.

thron4you
02.07.2005, 13:48
es gibt wirklich nicht hässlicheres als speci-rahmen.
so weit würde ich mich nicht aus dem fenster lehnen. :D aber zugegeben es gibt viele die besser ausschauen und deutlich gefälliger sind.

mir gefallen die zeitfahrmaschinen sau gut, vor allem die orbea.

andy

philischen
02.07.2005, 13:55
Also mit dem Specialized muss ich dir auch wiedersprechen. Im Gerolsteiner Team Design schaut es top aus.

Fireball
02.07.2005, 13:57
Also mit dem Specialized muss ich dir auch wiedersprechen. Im Gerolsteiner Team Design schaut es top aus.

die lackierung schaut wirklich top aus...aber bei dem rahmen hilft die optisch auch nicht deutlich weiter :rolleyes:

Luxbiker
02.07.2005, 15:08
Hey,

hier hab ich auch schon neues Material hingepostet:

http://forum.tour-magazin.de/showthread.php?t=49921 !!!

MfG Luxbiker

http://www.cyclingnews.com/road/2005/tour05/tech/?id=/tech/2005/features/lance_tour_tt_bike

Das sieht verdammt geil aus Lance neues Zeitfahrrad, vor allem die Lackierung ist der Hammer!!!

[ri:n]
02.07.2005, 15:13
http://www.cyclingnews.com/photos/2005/tour05/tech/bikes1/IMG_0207.jpg

mcgee fährt nen ritchey severe condition vorbau. da kann ich mit meinem wcs einpacken (;

Mr.Hyde
02.07.2005, 15:13
Hey,

hier hab ich auch schon neues Material hingepostet:

http://forum.tour-magazin.de/showthread.php?t=49921 !!!

MfG Luxbiker

http://www.cyclingnews.com/road/2005/tour05/tech/?id=/tech/2005/features/lance_tour_tt_bike

Das sieht verdammt geil aus Lance neues Zeitfahrrad, vor allem die Lackierung ist der Hammer!!!

schauderhafte scheibe, und was für ne lackierung? das ist schwarz mit hellblauen schriftzügen... aber aussehn tuts gut, müssten halt nur die bäpper von der scheibe runter.

Cubeteam
02.07.2005, 16:06
']mcgee fährt nen ritchey severe condition vorbau. da kann ich mit meinem wcs einpacken (;
Was ist dem bei dem anders?
Ist das ein 06er Modell?
Ich kenn den gar nicht

yves
02.07.2005, 16:14
Was ist dem bei dem anders?
Ist das ein 06er Modell?
Ich kenn den gar nicht

Ich frage mich warum der mit einem Vorbau (http://www.ritcheylogic.com/stems.htm) fährt, der normalerweise im Downhill oder beim Freeriden benutzt wird?! :confused: :eek: Spricht ja nicht gerade für die Haltbarkeit eines WCS. :4bicycle:

EDIT: Oder vielleit braucht er einen Vorbau <80mm, weil da fangen die WCS erst an.

MfG
Yves

Cubeteam
02.07.2005, 16:32
Achso, das ist ein Downhill Vorbau?
Naja, der mcgee ja schon ganz ordenlich Kraft...

Lord Vader
02.07.2005, 16:33
Das HED 3 am TTX is auch neu oder? normal haben die HED kein so hohes Profil

Paco73
02.07.2005, 17:17
Das neue BMC sieht ja auch heiss aus. :Applaus:

Mr.Hyde
02.07.2005, 17:25
Das neue BMC sieht ja auch heiss aus. :Applaus:

das schaut ja fast nach ner habo aus :ä die ist auch so tierisch hoch :ä

Cubeteam
02.07.2005, 17:42
Das Rad vom Beloki sieht ja auch mal wieder geil aus!
Besonders die Kurbel mit dem Zeitfahrblatt

Mr.Hyde
02.07.2005, 18:01
arsmtrong nutzt ipod, aber nichtmal mit in-ear-phones, hincapie diese musikbrille von oakley, sonst noch extrem wichtige technische neuerungen?

Super Mario
02.07.2005, 18:01
Die Oakley Thump ist geil! Wenn die nur nicht so teuer wäre...

[ri:n]
02.07.2005, 18:50
Was ist dem bei dem anders?
Ist das ein 06er Modell?
Ich kenn den gar nicht

ritchey sc gibts übrigens nur bis 90mm und nur mit 31.8mm klemmung. soll steifer sein als wcs o/s, da für extreme gebaut. aber keine gute werbung für die wcs teile, das stimmt.

Mr.Hyde
02.07.2005, 18:58
warum zum henker hat ulle wieder ne zipp 303 oder sowas drinnen? warum nicht mal was ordentlich hohes mit >50mm? andere fahrens ja auch, und so stürmen wirds nicht von der seite...

Dukesim
02.07.2005, 21:24
was hat LA heute für räder verwendet...?

ein hochprofiel hed 3 und ein komisch bemaltes scheibenrad. hat jemand genaue bilder?

Super Mario
02.07.2005, 21:30
was hat LA heute für räder verwendet...?

ein hochprofiel hed 3 und ein komisch bemaltes scheibenrad. hat jemand genaue bilder?
http://www.cyclingnews.com/photos/2005/tour05/tech/?id=lance_tour_tt_bike/cntdf05-lancettx2

Fabian
02.07.2005, 22:02
Noch was: http://www2.trekbikes.com/flash_features/bot/index_eng.html

Frodo
03.07.2005, 06:33
was hat LA heute für räder verwendet...?

ein hochprofiel hed 3 und ein komisch bemaltes scheibenrad. hat jemand genaue bilder?


Ist das ne Zipp-Scheibe? Wegen dieser Dellen?


F.

Iceman
03.07.2005, 10:07
Iban MAyo fuhr sich bei der TdS auch mit ner Thumb aufn Ohren warm...

Weiß jemand die symbolik der Symbole auf LA´s Scheibe? 10/2 ist klar, aber sonst?

Cubeteam
03.07.2005, 10:52
Soll auch ne 7 wegen der Tour-Siege drauf sein.
der muss sich ja wieder sehr sicher sein :Applaus:

Inspector
03.07.2005, 20:59
Weiß nicht ob es schon gab, aber warum zum teufel fahren die so niedrige Felgenbei Telekom, oder zumindest bei Ulle und Vino (Vorallem bei Vino)

Bei über 50 Km/h macht es doch ein Sinn Hed 3, Xentis, Zipp 909 oder ähnliches zu fahren

gozilla
03.07.2005, 21:22
Weiß nicht ob es schon gab, aber warum zum teufel fahren die so niedrige Felgenbei Telekom, oder zumindest bei Ulle und Vino (Vorallem bei Vino)

Bei über 50 Km/h macht es doch ein Sinn Hed 3, Xentis, Zipp 909 oder ähnliches zu fahren

Die hatten alle die Hosen voll wegen des Windes...und damit über die Brücke...hatte dieses Feeling mal mit den alten Shamal beim IM in Florida...zerrt schon ganz schön am Lenker, aber meinerEiner ist ja auch ein fette Sau...


Ach ja...die sauhohen Zipp haben dem guten Landis auch nicht wirklich geholfen...

Gruß G

Kletterkönig
03.07.2005, 21:35
Was ist den dieses 10/2?
Wieder eine neue Aktion des guten lance?

Cubeteam
03.07.2005, 21:55
Das war das Datum, an dem er die Diagnose gekriegt hat.
Ich schätze, das soll ihn motivieren

Inspector
03.07.2005, 21:57
Die hatten alle die Hosen voll wegen des Windes...und damit über die Brücke...hatte dieses Feeling mal mit den alten Shamal beim IM in Florida...zerrt schon ganz schön am Lenker, aber meinerEiner ist ja auch ein fette Sau...


Ach ja...die sauhohen Zipp haben dem guten Landis auch nicht wirklich geholfen...

Gruß G


Kein Wunder bei der ****** Position und hast du schon mal einen Aerohelm so gehalten? da hörste den Wind schön, so dass du gleich deinen kopf wieder richtig hälst ;)

martl
03.07.2005, 22:58
Mal was anderes...

Habe gerade die Zusammenfassung von heute auf Eurosport gesehen...

Ja mein lieber Harry, hat das Look vom Boonen X-Beine gemacht :) Deutlich mehr als die Räder seiner Nebenleute.
Sowas kann doch nicht gut sein...? Gut, er hat immerhin gewonnen, (Jetzt sagt nicht: genau deswegen) aber da waren ja richtige kleine Hüpfer drin.

M.

Anton
03.07.2005, 23:06
Mal was anderes...

Habe gerade die Zusammenfassung von heute auf Eurosport gesehen...

Ja mein lieber Harry, hat das Look vom Boonen X-Beine gemacht :) Deutlich mehr als die Räder seiner Nebenleute.
Sowas kann doch nicht gut sein...? Gut, er hat immerhin gewonnen, (Jetzt sagt nicht: genau deswegen) aber da waren ja richtige kleine Hüpfer drin.

M.

Boonen fährt aber Time, kann aber ein umgelabeltes Look gewesen sein, genauso Mist wie das umgelabelte Look Pedal von LA beim Zeitfahren:D:D:D

Schillerlocke
03.07.2005, 23:10
Mal was anderes...

Habe gerade die Zusammenfassung von heute auf Eurosport gesehen...

Ja mein lieber Harry, hat das Look vom Boonen X-Beine gemacht :) Deutlich mehr als die Räder seiner Nebenleute.
Sowas kann doch nicht gut sein...? Gut, er hat immerhin gewonnen, (Jetzt sagt nicht: genau deswegen) aber da waren ja richtige kleine Hüpfer drin.

M.
So wie der Typ da rein tritt, verwindet sich wohl jeder Rahmen.
(Auch wenn er auf Look umgelabelt ist :D )

martl
03.07.2005, 23:11
Boonen fährt aber Time, kann aber ein umgelabeltes Look gewesen sein, genauso Mist wie das umgelabelte Look Pedal von LA beim Zeitfahren:D:D:D
Ah was, Look, Time, alles der selbe weiche Quark, irgendso eine zusammengeleimte Franzosenplastikkiste halt :D

War aber wirklich sehr krass, man hatte ja fast Angst, jetzt wird er abgeworfen :eek:

Anton
03.07.2005, 23:12
So wie der Typ da rein tritt, verwindet sich wohl jeder Rahmen.
(Auch wenn er auf Look umgelabelt ist :D )

ich kenne sogar jemanden, der tritt so rein, dass sogar der steifste Rahmen im Tretlager gerissen ist
Ein "Weizen" auf das Tretvieh:D:D:D

Anton
03.07.2005, 23:13
Ah was, Look, Time, alles der selbe weiche Quark, irgendso eine zusammengeleimte Franzosenplastikkiste halt :D


sag bloß nix gegen Giant:D:D:D

martl
03.07.2005, 23:17
sag bloß nix gegen Giant:D:D:D
Wenn das Franzosen sind, müßten sie aber Géant heißen?

Martl,
ab übermorgen bei den Froschfressern unterwegs :5bike:

Crossfahrer1
04.07.2005, 08:07
Ah was, Look, Time, alles der selbe weiche Quark, irgendso eine zusammengeleimte Franzosenplastikkiste halt :D

War aber wirklich sehr krass, man hatte ja fast Angst, jetzt wird er abgeworfen :eek:



Also 3 Leute gestern auf weichem Franzosenquark unter den 10 Erstplazierten....dazu noch das Bergtricot............also irgendwie kann der Quark ja nicht soooo schlecht sein :D

P.S. Der französische Quark ist aber auch die einzige Quarkspeise die ich dem werten Verbraucher ohne Bedenken, vorbehaltslos zum Gebrauch/Verzehr empfehlen würde :D

OCLV
04.07.2005, 08:10
:Applaus:


Ach ja, wenn der Quark nur nicht so teuer wär....

recordfahrer
04.07.2005, 08:33
Die hatten alle die Hosen voll wegen des Windes...und damit über die Brücke...hatte dieses Feeling mal mit den alten Shamal beim IM in Florida...zerrt schon ganz schön am Lenker, aber meinerEiner ist ja auch ein fette Sau...

Gruß G

Nach meinen Erfahrungen mit Shamal und HED kommt es darauf an, wo der Schwerpunkt liegt; sitzt man weiter hinten, hat man eben Probleme bei Seitenwind; weiter vorne positioniert hat man eher keine, da fahre ich mit Shamals wie auf Schienen. Abgesehen davon schien Armstrong, der ja zeitgleich mit Jan gefahren ist, keine Probleme mit dem Wind gehabt zu haben, größere Schlangenlinien ist er (leider ) nicht gefahren... Bei t-Mobile machen die sich meiner Meinung nach unnötig verrückt und sind für Gesamtsieg-Aspiranten einfach zu konservativ. Wenn man schon in den Windkanal geht und feststellt, dass die Xentis optimal sind, dann sollte man sie eben konsequent IMMER nutzen, sonst brauchen die sich nicht zu wundern, dass andere schneller sind...

Dukesim
04.07.2005, 15:34
ja stimmt.

wieso fährt ulrich mit dermaßen flachen felgen?? gibt es da noch andere gründe? gewicht ist ja bei der etappe absolut zweitrangig gewesen.

oclv110
04.07.2005, 16:54
der neue Speci Rahmen hat mit dem alten nicht mehr viel zu tun.

Konnte ihn beim Mechaniker der Tour de suisse bewundern. Leipheimer und Totschnig fahren den Rahmen bereits alle andern sind noch mitm alten unterwegs.


Beim "Neuen" enfallen die Zertz Elemente und das Oberrohr ist oval geworden - also nicht mehr mit dem komischen Zwischensteg. Und auch nich mehr sooo viel sloopy...

gozilla
04.07.2005, 17:29
Nach meinen Erfahrungen mit Shamal und HED kommt es darauf an, wo der Schwerpunkt liegt; sitzt man weiter hinten, hat man eben Probleme bei Seitenwind; weiter vorne positioniert hat man eher keine, da fahre ich mit Shamals wie auf Schienen. Abgesehen davon schien Armstrong, der ja zeitgleich mit Jan gefahren ist, keine Probleme mit dem Wind gehabt zu haben, größere Schlangenlinien ist er (leider ) nicht gefahren... Bei t-Mobile machen die sich meiner Meinung nach unnötig verrückt und sind für Gesamtsieg-Aspiranten einfach zu konservativ. Wenn man schon in den Windkanal geht und feststellt, dass die Xentis optimal sind, dann sollte man sie eben konsequent IMMER nutzen, sonst brauchen die sich nicht zu wundern, dass andere schneller sind...

@Lars Dettweiler:
...nun meine Position in Florida war beim IM schon eher vorne ... ;) aber wenn Du über eine 3x so lange Brücke wie die bei dem Zeitfahren fährst und der Wind frontal vom Meer her kommt zudem noch ein flächiger Rahmen (Trek Y-Foil) dann kanns selbst bei 90kg mal rucken...auf Lanzarote dito...

Was die Rumbastelei bei den Laufrädern und TMO angeht so denke ich nur daß die Shimano Team mehr Shimano LR fahren müssen/dürfen und wir meines Wissens nach die Xentis dieses Jahr nicht sehen werden...dann fährt Ulle eben daß was sein Bruder oder der Dicke sagt und das ist eben dann eben Corima mit DA Nabe...ob das Gut oder schlecht ist ist Ulle selbst wohl wertfrei...denn er geht ja auch nicht in den Windkanal ...
Gruß G

mcxiko
06.07.2005, 21:49
hmm hab hier in dem thread die hp von den trek tdf rädern gefunden und da sehe ich doch auf der bontrager felge noch hed aufkleber (http://www2.trekbikes.com/flash_features/bot/index_eng.html). da frag ich mich ob hed zu bontrager gehört (oder umgekehrt) oder ob die einfach zu doof waren die aufkleber runterzumachen.

Mr.Hyde
06.07.2005, 21:55
hmm hab hier in dem thread die hp von den trek tdf rädern gefunden und da sehe ich doch auf der bontrager felge noch hed aufkleber (http://www2.trekbikes.com/flash_features/bot/index_eng.html). da frag ich mich ob hed zu bontrager gehört (oder umgekehrt) oder ob die einfach zu doof waren die aufkleber runterzumachen.

ne, das is n joint-venture, bontrager schickt diese racewasweißich-carbonräder weiter zu hed, und die basteln ne hohe verkleidung drauf.

medias
07.07.2005, 06:07
ne, das is n joint-venture, bontrager schickt diese racewasweißich-carbonräder weiter zu hed, und die basteln ne hohe verkleidung drauf.
Lesen bildet :D
Steht neben den LR dass es eine Zusammenarbeit mit Hed und Bontrager ist.

Streckenprofil
07.07.2005, 09:03
Zu den Shimano-Laufrädern von T-Mobile:
Was denken die sich dabei, solches Mistmaterial zu fahren? Was meint ihr, wie viele Sekunden LA durch sein besseres Material gewonnen hat?
Mir kann keiner erzählen, dass außen an den Felgen eingehängte Speichen besonders aerodynamisch sein sollen. Wieso schließt T-Mobile mit Shimano einen Vertrag, obwohl es klar ist, dass deren Zeitfahrlaufräder nichts taugen? Der Ruf des Geldes etwa?
Die unterschätzen wirklich, was gutes Material für einen Einfluss auf die Leistung haben kann. Vor allem im Zeitfahren. 2003 war Ullrich ziemlich gut ausgestattet und prompt liefert er Ergebnisse.
Auch am Berg sind die (angeblich) weniger als 900!!!! Gramm wiegenden Bontrager-Laufräder einfach besser als die Lightweight oder gar die Xentis, die Ulle ja bei Alpe d'Huez gefahren ist.
Bei der TDF kommt es eben auf alles an. Jedes Detail muss stimmen. Auch das Material.

drullse
07.07.2005, 09:13
Auch am Berg sind die (angeblich) weniger als 900!!!! Gramm wiegenden Bontrager-Laufräder einfach besser als die Lightweight


Sagt wer?

Schon gefahren die Räder?

ritzeldompteur
07.07.2005, 10:54
Zu den Shimano-Laufrädern von T-Mobile:
Was denken die sich dabei, solches Mistmaterial zu fahren? Was meint ihr, wie viele Sekunden LA durch sein besseres Material gewonnen hat?
Mir kann keiner erzählen, dass außen an den Felgen eingehängte Speichen besonders aerodynamisch sein sollen. Wieso schließt T-Mobile mit Shimano einen Vertrag, obwohl es klar ist, dass deren Zeitfahrlaufräder nichts taugen? Der Ruf des Geldes etwa?
Die unterschätzen wirklich, was gutes Material für einen Einfluss auf die Leistung haben kann. Vor allem im Zeitfahren. 2003 war Ullrich ziemlich gut ausgestattet und prompt liefert er Ergebnisse.
Auch am Berg sind die (angeblich) weniger als 900!!!! Gramm wiegenden Bontrager-Laufräder einfach besser als die Lightweight oder gar die Xentis, die Ulle ja bei Alpe d'Huez gefahren ist.
Bei der TDF kommt es eben auf alles an. Jedes Detail muss stimmen. Auch das Material.



ruf halt mal bei t-mobile an.
die brauchen so spitzenfachleute wie dich ja offensichtlich.

OCLV
07.07.2005, 11:16
Sagt wer?

Schon gefahren die Räder?

Steht bei Cyclingnews drin. Abgebildet haben die da aber die normalen Race XXX Lite mit OCLV 120 Felgen. Diese Räer habe ich auch und die wiegen knapp über 1200 Gramm (und kosten die Hälfte der LW's ;) ) Beschrieben sind jedoch die Spezialräder mit OCLV 55 Felgen, die ca. 80-100 Gramm weniger pro Stück wiegen dürften. Damit und mit etwas Tuning an den Naben kommt man dann auf ca. 900 Gramm für den LRS.

Ob die normale Version nun besser oder schlechter ist als LW's kann ich erst sagen, wenn diese Räder endlich bei mir ankommen (zum Test). Eigentlich sollten sie schon Montag hier sein, aber bis jetzt habe ich nur in der Wohnung gehockt und auf diese shice Räder gewartet :mad: :mad: :mad: Mal sehen, ob sie noch kommen. Denn leider muss ich sie schon nächste Woche Donnerstag wieder abgeben, da ich dann in Urlaub fahre. Bleibt also eine knappe Woche zum testen, wenn sie denn heute endlich ankommen... (shice GLS)

Gruß Thomas

drullse
07.07.2005, 11:53
Leichter mögen sie sein, aber stabiler?

Bin ich ja mal gespannt...

OCLV
07.07.2005, 12:39
Also meine Bontis sind mindestens genauso stabil wie meine normalen 32 Speichen LR! Man kann die Steifigkeit also als ausreichend bezeichnen.

drullse
07.07.2005, 15:12
Also meine Bontis sind mindestens genauso stabil wie meine normalen 32 Speichen LR! Man kann die Steifigkeit also als ausreichend bezeichnen.

Ich kenn Dich ja nicht, aber ich kenn die Aussagen einiger Pros über die LW-Räder... Und die nehmen lieber LW als 32-Speichen. ;)

Mr.Hyde
07.07.2005, 15:42
Lesen bildet :D
Steht neben den LR dass es eine Zusammenarbeit mit Hed und Bontrager ist.

naja, ich hab ja nicht auf die seite geguckt, da hab ichs auch nicht gesehen... aber der fragesteller hätte es sehen müssen :D

Mr.Hyde
07.07.2005, 15:49
Auch am Berg sind die (angeblich) weniger als 900!!!! Gramm wiegenden Bontrager-Laufräder einfach besser als die Lightweight oder gar die Xentis, die Ulle ja bei Alpe d'Huez gefahren ist.


:Applaus: ligthweights stellen das technisch machbare dar. besser geht es nicht wirklich im moment in sachen materialausnutzung. es mag leichter gehen, dann wirds aber auch instabiler. und das hab ich von DEN neuen carbonspezialisten, nämlich von canyon bzw. herrn arnold, hab den mal gefragt im zusammenhang mit dem f10 ob die nicht auch smolik-carbon-lrs rausbringen, worauf er meinte, sie hätten das vor gehabt, aber wieder verworfen, weil sie das technisch beste bauen wollten (ähnliche ziele also wohl wie beim f10-rahmen, der ja zumindest von den testwerten her gut ist, aber das ist ja nicht alles :rolleyes: ), und ziemlich bald klar wurde, dass man carbonlaufräder eigentlich nicht besser machen kann als lightweights, also haben sie das f10-lightweight-edition rausgebracht, anstatt selbst laufräder aus carbon zu bauen. und wenn die nen rahmen von 1kg hinbringen, der wohl richtig steif ist, dann werden die wohl auch genau drüber nachgedacht haben was bei laufräder machbar ist. und eingesehen was das ultimative laufrad ist wenns um gewicht&stabilität geht (sprich unseren geliebten STW :4bicycle: ). daher bezweifle ich mal gaaaanz stark dass die bontrager-lrs bei einem wesentlich geringerem gewicht auch nur annähernd die steifigkeit von lightweights erreichen...

Omme
07.07.2005, 15:52
Weiß jemand von euch, was das für Zeitfahrlenker von Gerolsteiner beim MZF waren?

Elwoody
07.07.2005, 15:52
:Applaus: ligthweights stellen das technisch machbare dar. besser geht es nicht wirklich im moment in sachen materialausnutzung. es mag leichter gehen, dann wirds aber auch instabiler. und das hab ich von DEN neuen carbonspezialisten, nämlich von canyon bzw. herrn arnold, hab den mal gefragt im zusammenhang mit dem f10 ob die nicht auch smolik-carbon-lrs rausbringen, worauf er meinte, sie hätten das vor gehabt, aber wieder verworfen, weil sie das technisch beste bauen wollten (ähnliche ziele also wohl wie beim f10-rahmen, der ja zumindest von den testwerten her gut ist, aber das ist ja nicht alles :rolleyes: ), und ziemlich bald klar wurde, dass man carbonlaufräder eigentlich nicht besser machen kann als lightweights, also haben sie das f10-lightweight-edition rausgebracht, anstatt selbst laufräder aus carbon zu bauen. und wenn die nen rahmen von 1kg hinbringen, der wohl richtig steif ist, dann werden die wohl auch genau drüber nachgedacht haben was bei laufräder machbar ist. und eingesehen was das ultimative laufrad ist wenns um gewicht&stabilität geht (sprich unseren geliebten STW :4bicycle: ). daher bezweifle ich mal gaaaanz stark dass die bontrager-lrs bei einem wesentlich geringerem gewicht auch nur annähernd die steifigkeit von lightweights erreichen...


In Deckung Männer, jetzt wird's ungemütlich!
(Greift sich Chipstüte und hechtet hinters Sofa)

Mr.Hyde
07.07.2005, 15:55
In Deckung Männer, jetzt wird's ungemütlich!
(Greift sich Chipstüte und hechtet hinters Sofa)

sorry :ü aber das hat mir wirklich DER canyon höchstpersönlich per pm mitgeteilt :ü

aber ne tüte chips nehm ich auch :D

drullse
07.07.2005, 16:06
In Deckung Männer, jetzt wird's ungemütlich!
(Greift sich Chipstüte und hechtet hinters Sofa)

ICH bin unschuldig! :ä

OCLV
08.07.2005, 09:21
aber du hast die Räder mit dem L-Wort gewagt kritisch zu hinterfragen! :Applaus: Das geht hier absolut nicht, habe da schon meine Erfahrungen machen dürfen/müssen. Will noch gar nicht wissen, was los ist wenn ich meinen Testbericht (der wird sehr lang und ausführlich) zu den LW's die gestern gekommen sind abgebe :Angel: Dann stürzt die wilde Horde der LW Besitzer wieder auf mich ein!

Gruß Thomas

mountainbiker
08.07.2005, 09:22
aber du hast die Räder mit dem L-Wort gewagt kritisch zu hinterfragen! :Applaus: Das geht hier absolut nicht, habe da schon meine Erfahrungen machen dürfen/müssen. Will noch gar nicht wissen, was los ist wenn ich meinen Testbericht (der wird sehr lang und ausführlich) zu den LW's die gestern gekommen dind abgebe :Angel: Dann stürzt die wilde Horde der LW Besitzer wieder auf mich ein!

Gruß Thomas

Das glaub ich nicht, du machst dich wahrscheinlich nur lächerlich... :Bluesbrot

Mr.Hyde
12.07.2005, 16:35
warum haben vino und klöden keine lightweights? hatten die doch letztes jahr, haben die derartigen materialdruck von shimano dass wirklich nur ullrich die fahren darf?

harzi84
12.07.2005, 18:06
was waren das für Ergopowers, die der Jaksche da gefahren hat?

Prometeo
12.07.2005, 18:10
was waren das für Ergopowers, die der Jaksche da gefahren hat?

Wohl nur optische Retuschen, damit sie zum silberlook passen. Schaut aber geil aus, finde ich.

:Bluesbrot

OCLV
12.07.2005, 18:30
hier hab ich noch eine Nahaufnahme von den ergos! Sagt mal scheint das nur so oder sie die Hebel wirklich kürzer als die normalen? Und aus Carbon (zumindest 90° Gewebe) scheinen die auch nicht zu sein.

Gruß Thomas

toboxx
12.07.2005, 18:34
Diese seltsamen Ergopowers hatten mehrere Fahrer, nicht nur Jaksche. Ist das womöglich das Modell 2006?

--toboxx

Chepe Gonzales
12.07.2005, 19:42
Welche Sonnenbrille hat Rasmussen eigentlich getragen? Oakley Half Jacket? Oder Rudy Project? Oder...?

philischen
12.07.2005, 22:07
@CAAD:

Woher hast du denn das Photo? Gibts da noch mehr? Schauen nach Ruhetag Photos aus?!?

Philipp

tobyvanrattler
13.07.2005, 07:58
Hab ich das richtig gesehen, dass Ulle am Dienstag 12.07. mal wieder mit LW´s unterwegs war? Konnte nur die Felge und nicht die Nabe im TV sehen...

Zum Thema leichte/steife Laufräder, denke ich persönlich ebenfalls, das LW´s das derzeitige optimum in dem Bereich sind.
Bei normalen Alufelgen kann man Gewicht ja nur durch weniger Material einsparen, was zur Folge hat, dass das ganze instabil wird.
Siehe z.B. AM Classic. Zwar super leicht (und preislich sehr interessant) aber wenn man sich die Felge ansieht und Fahrer fragt, die Erfahrungen damit haben, raten die klar davon ab diese bei Sprints zu benutzen.

Anderer Aspekt im Profibereich: UCI 6,8 kg. Da denke ich haben die meisten Team eh Probleme wenn Sie noch Laufräder unter einem Kilo hätten.
Daher sind die LW´s von Ulle wohl eher für den Kopf als wirklich notwendig...

tobyvanrattler
13.07.2005, 07:59
Diese seltsamen Ergopowers hatten mehrere Fahrer, nicht nur Jaksche. Ist das womöglich das Modell 2006?

--toboxx

Kann das vielleicht sogar schon die elektronische Schaltung von Campa sein? Hab irgendwo mal was gelesen, das Campa die bei der Tour ausgiebig testen wollte...

diddlmaedchen
13.07.2005, 08:02
Kann das vielleicht sogar schon die elektronische Schaltung von Campa sein? Hab irgendwo mal was gelesen, das Campa die bei der Tour ausgiebig testen wollte...

Wenns elektronisch wäre, sollten eigentlich die Schaltzüge wegfallen. ;)

tobyvanrattler
13.07.2005, 08:02
Mir ist bei der Tour und auch schon beim Giro aufgefallen, das bei normalen Etappen sehr viele Fahrer hinten mit Aerofelge (Hochprofil) und vorn ein normales LR fahren.
Optisch klar Geschmackssache, aber Fahrtechnisch ein Vorteil?

tobyvanrattler
13.07.2005, 08:05
Wenns elektronisch wäre, sollten eigentlich die Schaltzüge wegfallen. ;)

Weshalb?
Elektronisch heißt doch nicht automatisch Funk...
Oder wie soll der Umwerfer wissen, was der Schalthebel von Ihm will?
Außerdem von irgendwo muß ja der Strom her kommen. Hierzu hatte ich Bilder gesehen, wo ein kleiner Akku unter dem Flaschenhalter montiert war.

Crossfahrer1
13.07.2005, 08:09
Das was Liberty fährt ist in der Tat eine E-Schaltung von Campa.
Das Kabel läuft anstatt des Liners durch die Nokons ;)

diddlmaedchen
13.07.2005, 08:10
Weshalb?
Elektronisch heißt doch nicht automatisch Funk...
Oder wie soll der Umwerfer wissen, was der Schalthebel von Ihm will?
Außerdem von irgendwo muß ja der Strom her kommen. Hierzu hatte ich Bilder gesehen, wo ein kleiner Akku unter dem Flaschenhalter montiert war.

Die Umwerfer bekommen Strom über Kabel aus dem Akku...die Ergopower steuern dagegen über Funk - so würde ich jedenfalls dieses Foto deuten:

http://www.cyclingnews.com/photos/2005/tech/news/apr05/bike1.jpg

Man sieht doch vorn nur die Bremszüge, oder ? :confused:

tobyvanrattler
13.07.2005, 08:14
Das was Liberty fährt ist in der Tat eine E-Schaltung von Campa.
Das Kabel läuft anstatt des Liners durch die Nokons ;)

Danke!!!

Frauen und Techniktreads, ist das überhaupt erlaubt??? :D :hidesbehi :xdate:

diddlmaedchen
13.07.2005, 08:15
Danke!!!

Frauen und Techniktreads, ist das überhaupt erlaubt??? :D :hidesbehi :xdate:

Oooch...manchmal schon... :Angel:

mountainbiker
13.07.2005, 08:25
Die Umwerfer bekommen Strom über Kabel aus dem Akku...die Ergopower steuern dagegen über Funk - so würde ich jedenfalls dieses Foto deuten:

http://www.cyclingnews.com/photos/2005/tech/news/apr05/bike1.jpg

Man sieht doch vorn nur die Bremszüge, oder ? :confused:

Das würde ich jetzt aber auch mal sagen. Die Ergos von Liberty sehen auch anders aus, irgendwie ergonomischer. Vielleicht doch schon 12-fach?

Crossfahrer1
13.07.2005, 08:27
Die Umwerfer bekommen Strom über Kabel aus dem Akku...die Ergopower steuern dagegen über Funk - so würde ich jedenfalls dieses Foto deuten:

http://www.cyclingnews.com/photos/2005/tech/news/apr05/bike1.jpg

Man sieht doch vorn nur die Bremszüge, oder ? :confused:



Nein da läuft ein kleines dünnes Kabel.Liberty hat das halt in die Nokons verlegt.
Auf Deinem Foto siehst Du ja hinten an der Schaltung das da ein Kabel läuft.
Der einzige Unterschied ist das Liberty wohl ein neueres Modell des Ergo-Hebels fährt, bei dem die Drucktaste zum Schalten nun komplett weg ist.
Die "Ummantelung" mit Nokons soll wohl dazu dienen das man nicht unnötige Fragen stellt ;)
Denn so fällt es ja fast nicht auf das sie hier wohl Campas heißestes Eisen für die Zukunft schon an den Rädern montiert haben :ä

Crossfahrer1
13.07.2005, 08:28
Das würde ich jetzt aber auch mal sagen. Die Ergos von Liberty sehen auch anders aus, irgendwie ergonomischer. Vielleicht doch schon 12-fach?


Das noch dazu ;)
Ich sagte ja schon einmal..........der Tom Boonen hat das auch schon in der Flandern Rundfahrt gefahren :ä

BMig
13.07.2005, 08:38
Der einzige Unterschied ist das Liberty wohl ein neueres Modell des Ergo-Hebels fährt, bei dem die Drucktaste zum Schalten nun komplett weg ist.

:confused:


Jagd mich mit Schlägen aus der Stadt, aber ich sehe unterhalb des Daumens den Drücker....

diddlmaedchen
13.07.2005, 08:41
:confused:
http://forum.tour-magazin.de/attachment.php?attachmentid=26718

Jagd mich mit Schlägen aus der Stadt, aber ich sehe unterhalb des Daumens den Drücker....

Ich auch...beide Hebel wie immer...

Prometeo
13.07.2005, 08:43
und hier?

http://www.cyclingnews.com/photos/2005/tour05/?id=tour059/30

Ich sehe nur einen - definitiv.

:Bluesbrot

EDIT: Doch, da ist auch einer, bloss halt in silber, so dass man ihn kaum sieht.


Crossfahrer1
13.07.2005, 08:44
:confused:


Jagd mich mit Schlägen aus der Stadt, aber ich sehe unterhalb des Daumens den Drücker....



Komm hol Dir Prügel ab......... :D :D
Der kleine Hebel ist doch nur links für den Umwerfer zu sehen ;)
Wo ist denn da bitte rechts am Hebel fürs Schaltwerk ein Hebelchen..... ;) ?

canno-range
13.07.2005, 08:44
...kann man ja nur hoffen, dass die so nie in den Handel kommen. Dieses graue Plastik im Bereich der Hebelaufnahme sieht ja genauso hässlich aus wie bei Shimpanso. Und dieser merkwürdige silberne Pfeil auf den Hebeln erinnert mich an die Trek-Madone-Lackierung :ybel:

Da ist man ja geneigt zu sagen: Früher war alles besser!

Crossfahrer1
13.07.2005, 08:45
und hier?

http://www.cyclingnews.com/photos/2005/tour05/?id=tour059/30

Ich sehe nur einen - definitiv.

:Bluesbrot

EDIT: Doch, da ist auch einer, bloss halt in silber, so dass man ihn kaum sieht.




Genau das Bild suchte ich gerade......da sieht man es am besten ;) :D

Prometeo
13.07.2005, 08:46
Komm hol Dir Prügel ab......... :D :D
Der kleine Hebel ist doch nur links für den Umwerfer zu sehen ;)
Wo ist denn da bitte rechts am Hebel fürs Schaltwerk ein Hebelchen..... ;) ?

Der ist da, halt verdeckt durch den Bremshebel, aber oben sieht man ja den Ansatz.

Meine Meinung: Falscher Alaram.



:Bluesbrot

diddlmaedchen
13.07.2005, 08:49
Hier seh ich ihn auch...und unterm Unterrohr irgendwas, das ziemlich nach Schaltzug aussieht. :rolleyes:

http://grahamwatson.com/gw/imagedocs.nsf/images/05tdfSt10/$file/14.jpg

BMig
13.07.2005, 08:50
Meine Meinung: Falscher Alaram.
:Bluesbrot
Und dafür die neunschwänzige Katze vom Crossi... :heulend:
http://grahamwatson.com/gw/imagedocs.nsf/images/05tdfSt10/$file/14.jpg

Da isser doch....

Crossfahrer1
13.07.2005, 08:53
Hier seh ich ihn auch...und unterm Unterrohr irgendwas, das ziemlich nach Schaltzug aussieht. :rolleyes:

http://grahamwatson.com/gw/imagedocs.nsf/images/05tdfSt10/$file/14.jpg


Der Jörg Jaksche fährt ja auch das ganz normale System ;)

diddlmaedchen
13.07.2005, 08:54
Der Jörg Jaksche fährt ja auch das ganz normale System ;)

Alles klar...auf so ein E-Zeug würde ich mich auch nicht drauf verlassen. ;)

Anton
13.07.2005, 09:06
hier mal in leichter Vergrößerung, nix E-Shift, alles nur Dekor:D:D:D


http://www.libertyseguroswurth.com/f/free/050701road_tt_bike_tour2005.jpg

BMig
13.07.2005, 09:11
leichter Vergrößerung,
Thread gesprengt... :4bicycle:

mountainbiker
13.07.2005, 09:15
Thread gesprengt... :4bicycle:

Jetzt kann ich den Thread nie mehr zuhause aufrufen :heulend:

Anton
13.07.2005, 09:27
Jetzt kann ich den Thread nie mehr zuhause aufrufen :heulend:

so jetzt besser? :D:D:D

mountainbiker
13.07.2005, 09:29
so jetzt besser? :D:D:D

Danke! Auch für das Bild! :Applaus: ;)

Crossfahrer1
13.07.2005, 09:43
@Anton
Bist Du dir sicher das alle Räder gleich ausgestattet sind :D

philischen
13.07.2005, 10:15
Was ist denn das am Unterrohr von Leipheimers Bike? Ist es etwa leichter als das 6,8 kg UCI Limit??? Deshalb muss er Blei mitschleppen? :eek:

Auch und zum Thema Radgewicht: http://cervelo.com/mediacentre.aspx und dann auch "Pictures Weighing Bikes".

Philipp

diddlmaedchen
13.07.2005, 10:24
Edit: Du hast Recht:

PS - Keen observers today noted that Levi had something taped on the downtube of his bicycle. It was a weight--l

http://www.specialized.com/bc/SBCWhatsNewDetail.jsp?article=5212&ti_sprd_ses=jdn%24j%3DIBE%3A1009%3AIBEGUEST%3AUS%3 A%3AUSD%3ADD-MON-RRRR%3AJTFUCSS.CSS%3Ajtfpfalse%3Ajtfpi-1%3A671%3A22372%3A0%3A18687388%7Ezv%3D18687388%7Ez s%3Dt%7Ezp%3D1025%7Ezo%3D-1%7Ezm%3D10081%7Eses%3D53A642383F696337EF5CA6C1D32 097FA%7Ezj%3DGuest%7Ezi%3D1025%7Eze%3D22372%7Eza%3 D1023%7Ejsm%3DJTF_FULLSESSION

Timberwolf
13.07.2005, 10:26
Was ist denn das am Unterrohr von Leipheimers Bike? Ist es etwa leichter als das 6,8 kg UCI Limit??? Deshalb muss er Blei mitschleppen? :eek:

Auch und zum Thema Radgewicht: http://cervelo.com/mediacentre.aspx und dann auch "Pictures Weighing Bikes".

Philipp

Tja, ich bin mir da auch nicht so sicher, ob Ulles Tcr Advanced mit Lightis 6,8kg wiegen soll?!
:Bluesbrot
Wenn man so in die Bikegalerie schaut, unterbieten einige diese Marke bereits mit Brot-und-Butter-Standartteilen (auch wenns nur teilweise in ihren Träumen ist) :ä

Crossfahrer1
13.07.2005, 10:49
Alles Quatsch.................Levi hat da seine Powerbars drunter gepappt :ä :D

philischen
13.07.2005, 11:10
@ Crossfahrer: :eek: Dann ist er ja ganz ohne zu essen den letzten Berg gefahren. Hatte der ein Glück, dass er keinen Hungerast bekommen hat. :D

Lord Vader
13.07.2005, 11:15
also ich find das mit dem gewichtedrankleistern schwachsinn. dadurch gibt die uci quasi selbst zu dass das gewichtslimit von 6.8 kilo veraltet ist.
das gewichtslimit dient dazu, das die hersteller keine zu leichten rahmen und
teile bauen, die sich dann auf zB abfahrten zerlegen.
einfach ein gewicht drannmachen erhöht nicht wirklich die steifigkeit und
festigkeit von rädern.
theoretisch könnt ich dann mit alufolie umwickelten papprohren als rahmen an
den start gehen, wenn genug blei dran ist dass das ganze 6.8 kilo wiegt.
dass das sehr steif und fest is bezweifle ich.

Crossfahrer1
13.07.2005, 11:15
@ Crossfahrer: :eek: Dann ist er ja ganz ohne zu essen den letzten Berg gefahren. Hatte der ein Glück, dass er keinen Hungerast bekommen hat. :D


Die hätten ihm wie Blei im Magen gelegen :D

Crossfahrer1
13.07.2005, 11:19
also ich find das mit dem gewichtedrankleistern schwachsinn. dadurch gibt die uci quasi selbst zu dass das gewichtslimit von 6.8 kilo veraltet ist.
das gewichtslimit dient dazu, das die hersteller keine zu leichten rahmen und
teile bauen, die sich dann auf zB abfahrten zerlegen.
einfach ein gewicht drannmachen erhöht nicht wirklich die steifigkeit und
festigkeit von rädern.
theoretisch könnt ich dann mit alufolie umwickelten papprohren als rahmen an
den start gehen, wenn genug blei dran ist dass das ganze 6.8 kilo wiegt.
dass das sehr steif und fest is bezweifle ich.



Das dieses UCI Gedumpfbacke absolut sinnlos ist,sieht man wirklich an solchen Maßnahmen ;)
Der Gedanke an und für sich ist ja nicht schlecht............nur die Hersteller bauen ja Räder für den Endverbraucher, nicht für die Pros.....in der Regel zumindest........
Jeder Touri der ,das nötige Kleingeld vorrausgesetzt, kann leichteres Material fahren als die besten der besten........irgendwie eine verkehrte Welt finde ich :rolleyes:

Lord Vader
13.07.2005, 14:43
hab ich da was falsch gesehen oder fährt ulle heut die neuen nicht mehr so hochprofiligen lighteys?

Anton
13.07.2005, 14:45
hab ich da was falsch gesehen oder fährt ulle heut die neuen nicht mehr so hochprofiligen lighteys?


Ulle fährt heute genau wie gestern die Standard LW, der den du meinst ist Klöden:D:D:D

Lord Vader
13.07.2005, 15:10
ich hab schon ulle gemeint den kann ich schon von klödi unterscheiden.
is mir garnicht aufgefallen dass klödi lighteys fährt

Anton
13.07.2005, 15:11
ich hab schon ulle gemeint den kann ich schon von klödi unterscheiden.
is mir garnicht aufgefallen dass klödi lighteys fährt

klödi fährt heute wie gestern keine LW, Ulle ja, wie schon geschrieben die Standard LW

diddlmaedchen
13.07.2005, 16:12
hier hab ich noch eine Nahaufnahme von den ergos! Sagt mal scheint das nur so oder sie die Hebel wirklich kürzer als die normalen? Und aus Carbon (zumindest 90° Gewebe) scheinen die auch nicht zu sein.

Gruß Thomas

Ach ja...wens noch interessiert: das dubiose Bild war das Rad von Jaksche - wenn ihr mich fragt wenig elektronisch...

http://www.libertyseguroswurth.com/f/free/050630equipo_cre_3_t.jpg

(Vorsicht - ziemlich groß !)

Mr.Hyde
13.07.2005, 16:45
:Applaus: heppe vermutet dass das giant zu weich ist um schnell abzufahren beim vino :Applaus:

Fabian
13.07.2005, 16:47
:Applaus: heppe vermutet dass das giant zu weich ist um schnell abzufahren beim vino :Applaus:
Das einzige was bei Vino weich ist, ist seine Birne. Der ist ganz bestimmt am Grübeln.

Mr.Hyde
13.07.2005, 16:49
Das einzige was bei Vino weich ist, ist seine Birne. Der ist ganz bestimmt am Grübeln.
nix gegen abfahrts-angsthasen (früher war vino das nicht), sonst gibts stunk mit mir :D

Fabian
13.07.2005, 16:51
nix gegen abfahrts-angsthasen (früher war vino das nicht), sonst gibts stunk mit mir :D
Natürlich nicht. Aber man merkt es doch an einem selbst, wenn man anfängt zu denken (im Sinne von grübeln) wird man automatisch übervorsichtig und langsamer. Eine gesunde Portion Respekt und Übersicht sind aber nie falsch. :Angel:

Mr.Hyde
13.07.2005, 16:53
Natürlich nicht. Aber man merkt es doch an einem selbst, wenn man anfängt zu denken (im Sinne von grübeln) wird man automatisch übervorsichtig und langsamer. Eine gesunde Portion Respekt und Übersicht sind aber nie falsch. :Angel:
weiß doch wies gemeint war ;) grübeln ist schlecht, aber respekt... naja, nicht bei profis, da ist respekt vor der abfahrt schon zu viel um wie n savoldelli abzufahren. (oder heißt er salvodelli? :confused: )

edit: das kinderrad hat sich ja richtig verbogen unterm vino :eek:

OCLV
14.07.2005, 09:59
@ fluxi: ja die müssen ja auch mal weg! :Angel:

@ diddlmaedchen: ja genau das Photo isses! War halt nur zu groß ums hier rein zu stellen.

Prometeo
15.07.2005, 11:07
Blei am Saunier Duval-Scott:

http://www.cyclingnews.com/photos/2005/tour05/tech/?id=saunier-scott/cntdf05-scott-lead

Daddy yo yo
15.07.2005, 11:35
Wenn man so in die Bikegalerie schaut, unterbieten einige diese Marke bereits mit Brot-und-Butter-Standartteilen (auch wenns nur teilweise in ihren Träumen ist) :ä

Endlich mal jemand, dem das gleiche auffällt!!! Die Gewichtsangaben in der Bikegalerie haben in etwa so viel Wahrheitsgehalt wie die Wahlversprechen von Politikern kurz vor der Wahl... Mein Bike (Trek OCLV, Record, Cinelli RAM, Ksyrium SSC SL, SLR, etc.) hat ECHTE 7,47 kg!

Keep on rollin'!
Daddy yo yo

PRINCIPIA_Rexe
15.07.2005, 12:27
Die Ergos am BH von Liberty S. sind keine Campa Elektro Ergos sondern neue FSA Ergos, die nächtes Jahr mit Schaltwerk auf den Markt kommen sollen.

Prometeo
15.07.2005, 12:32
Mein Bike (Trek OCLV, Record, Cinelli RAM, Ksyrium SSC SL, SLR, etc.) hat ECHTE 7,47 kg!

Und was beweist das?

Light-Bikes
15.07.2005, 12:55
...Mein Bike (Trek OCLV, Record, Cinelli RAM, Ksyrium SSC SL, SLR, etc.) hat ECHTE 7,47 kg!...

ganz schön schwer! :eek:

Marco Gios
15.07.2005, 12:58
Die Ergos am BH von Liberty S. sind keine Campa Elektro Ergos sondern neue FSA Ergos, die nächtes Jahr mit Schaltwerk auf den Markt kommen sollen.
Die sind dann aber offenbar von FSA bei Campa zugekauft und nicht selbst produziert (so wie früher bei Sachs), denn bis auf das Farbdesign gleichen die sich wie ein Ei dem anderen.

puy_de_dome
15.07.2005, 13:00
Die Ergos am BH von Liberty S. sind keine Campa Elektro Ergos sondern neue FSA Ergos, die nächtes Jahr mit Schaltwerk auf den Markt kommen sollen.


das scheint nicht ganz zu stimmen, die sind von den Liberty Mechanikern getuned worden: http://www.velonews.com/tour2005/tech/articles/8485.0.html

mountainbiker
15.07.2005, 13:08
Und was beweist das?

Das Cinelli Ram und Mavic Xürium sakrisch schwer sind.

Gisi@gengster
15.07.2005, 16:56
Mal ne Frage weiß einer von eich was das Für Naben sind die Cofidis fahren und Lampre ?? das sind die Roten

PRINCIPIA_Rexe
15.07.2005, 17:50
Das sind die neuen Ksyriums, die haben rote Naben.

C40
15.07.2005, 18:39
Das sind die neuen Ksyriums, die haben rote Naben.

...und sollen unter 1500gr. wiegen und ca. EUR 900,- kosten ;) :D


Gruß C40

Zegger
15.07.2005, 20:41
Jens aus Hannover: Was hat denn Euer Kapitän Levy Leipheimer für weiße Aufkleber an seinem Rad?
Frösi: Das sind Gewichte. Sein Rad wiegt nur 6,5kg, nach dem Reglement 350 Gramm zu wenig. Zum Ausgleich musssten Zusatzgewichte drangeklebt werden.

:eek:

Gisi@gengster
15.07.2005, 22:11
Das sind die neuen Ksyriums, die haben rote Naben.

OK danke :D

BMig
16.07.2005, 10:06
Die Ergos am BH von Liberty S. sind keine Campa Elektro Ergos sondern neue FSA Ergos,...
Den patentrechtlichen Prozeß würde FSA sogar ohne Anhörung verlieren. :rolleyes:

Cubeteam
17.07.2005, 13:07
Hab ich was verpasst?
Was haben die denn alle für weiße Bänder an?
Sind die wegen dem Carsatelli?

martl
17.07.2005, 13:17
Hab ich was verpasst?
Was haben die denn alle für weiße Bänder an?
Sind die wegen dem Carsatelli?
Oder wegen dem Schweiß-Abwischen.


(Der Dativ ist dem Genetiv sein Tod)
M.

Cubeteam
17.07.2005, 13:20
Grad konnte man es sehen, steht Fabio drauf

kuestenphil
17.07.2005, 15:58
Wenn die Räder mittlerweile so leicht sind, dass man das Mindestgewicht locker unterbieten könnte und sogar Gewichte draufnagelt, dann frage ich mich, wieso Armstrong immer noch bei den Bergetappen ohne linken STI fährt. :confused:

Anton
17.07.2005, 16:07
Oder wegen dem Schweiß-Abwischen.


(Der Dativ ist dem Genetiv sein Tod)

M.


wir pflegen manchmal auch zu sagen, "wegen des Schweiß-Abwischens", nachdem exorbitant anstrendenden Semmelnknödeln essen:D:D:D

diddlmaedchen
17.07.2005, 16:57
Wenn die Räder mittlerweile so leicht sind, dass man das Mindestgewicht locker unterbieten könnte und sogar Gewichte draufnagelt, dann frage ich mich, wieso Armstrong immer noch bei den Bergetappen ohne linken STI fährt. :confused:

Genau...kann ich mir auch nicht erklären... :confused:

Cubeteam
17.07.2005, 17:51
Genau...kann ich mir auch nicht erklären... :confused:
Ich schätze mal das ist nur Motivation für den Kopf

proek
17.07.2005, 18:05
Ich schätze mal das ist nur Motivation für den Kopf

vll. auch weil die angenehmer zum bremsen sind? naja, auf jeden fall sind's doch die alten DA 7410 (oder so?) gibts net mehr so oft ;). hab auch ein paar, kommen im winter an den crosser dran :D

kuestenphil
17.07.2005, 18:16
vll. auch weil die angenehmer zum bremsen sind? naja, auf jeden fall sind's doch die alten DA 7410 (oder so?) gibts net mehr so oft ;). hab auch ein paar, kommen im winter an den crosser dran :D

Wieso sollte das Bremsen damit angenehmer sein? Außerdem lassen sich die reinen Bremshabel ja anders greifen. Das ist doch auch schon unangenehm.

proek
17.07.2005, 18:38
Wieso sollte das Bremsen damit angenehmer sein? Außerdem lassen sich die reinen Bremshabel ja anders greifen. Das ist doch auch schon unangenehm.

1. weil der hebel nicht nach rechts wegschwenkt, wenn man seitlich gegendrückt. evt. auch anderes hebelverhältnis (?)
2. davon merkt man im rennen nix.

rider
17.07.2005, 19:59
Genau...kann ich mir auch nicht erklären... :confused:
Ich schon: weil das Ding noch schwerer als 6.8 kg ist. Gemäss einer französischen Zeitschrift (die die Teile gemessen hat) fahren die meisten Profis Geräte von 7 bis 8 kg, Median scheint bei 7.4 kg zu sein.

diddlmaedchen
17.07.2005, 20:04
Ich schon: weil das Ding noch schwerer als 6.8 kg ist. Gemäss einer französischen Zeitschrift (die die Teile gemessen hat) fahren die meisten Profis Geräte von 7 bis 8 kg, Median scheint bei 7.4 kg zu sein.

Na ja...wenn ans Speci (immerhin 350 g!) und Scott Gewichte dran müssen, dürfte doch auch das Trek nicht sooo schwer sein. Die restlichen Teile unterscheiden sich doch kaum.

yves
17.07.2005, 20:24
Der Lentz macht das doch nur wegen der Moral. Er hat alles Toursiege so gewonnen und ohne diesen Bremsgriff käme er wahrscheinlich nicht an. Ulle braucht den DSC-Mechanikern nur die Campa Record Bremshebel zu empfehlen, dann kann der Lentz einpacken.

Campa ist nicht zum Gewinnen sondern zum Posen gemacht. :4bicycle:

MfG
Yves

martl
17.07.2005, 20:28
Campa ist nicht zum Gewinnen sondern zum Posen gemacht. :4bicycle:

MfG
Yves
Naja, mit Campa hat schon so mancher Toursieger gepost. Mit Shimano nur Lentz :D

yves
17.07.2005, 20:31
Naja, mit Campa hat schon so mancher Toursieger gepost. Mit Shimano nur Lentz :D

Pantani und Ulle fuhren umgelabelte Shimano-Hebel. Und der Ulle hatte damals noch viel mehr umgelabelt. :D

http://weightweenies.starbike.com/images/obermayer_interview/tdf_1997_ullrich_big.jpg

MfG
Yves

martl
17.07.2005, 21:05
Pantani und Ulle fuhren umgelabelte Shimano-Hebel. Und der Ulle hatte damals noch viel mehr umgelabelt. :D

http://weightweenies.starbike.com/images/obermayer_interview/tdf_1997_ullrich_big.jpg

MfG
Yves
UUuii, der hatte sich ja selber als Gesamtführender umgelabelt!
:Applaus: :Applaus: :Applaus:

yves
17.07.2005, 21:14
UUuii, der hatte sich ja selber als Gesamtführender umgelabelt!
:Applaus: :Applaus: :Applaus:


Du konntest es ja wieder mal nicht lassen und hast uns alle die Hoffnung geraubt. :heulend: :heulend: :heulend: :heulend:
















MfG
Yves







:D

Merlin
23.07.2005, 15:52
Die Disco-Leute sind heute mit 3-Speichen-Hinterrädern anstelle von Scheibenrädern unterwegs. Aus Gewichtsgründen?

Dukesim
23.07.2005, 18:06
ja.. unb einer fuhr die neuen bontragen hochprofil teile.
und der LA hatte auch die hed 3 teile.. warum??

Fabian
23.07.2005, 18:23
Wegen der starken Windböen ("Crosswinds"). LA hat am Ruhetag die HED3 am HR getestet.
Der große Vorteil der Trispoke ist der Segeleffekt. Ab einem bestimmten Winkel des Windes sinkt der Luftwiderstand erheblich und ist dann soger niedriger als bei Wind direkt von vorn. Gleichzeitig entsteht ein Sogeffekt, welcher den Fahrer förmlich zieht.
Man hat es heute mehrmals gesehen, wie es z.B. Basso zwischen den Häuserzeilen fast verblasen hätte.

Dukesim
23.07.2005, 18:25
warum macht das sonst keiner?
wie es aber aussieht was dic. channel heute am schnellsten.

Mr.Hyde
23.07.2005, 18:46
dsc war nicht am schnellsten, sondern nur armstrong. und die sache mit dem seitenwind ist vollkommener müll, das zeigt mal wieder dass hier welche ihren senf dazu geben die noch nie sowas gefahren sind. eine scheibe hinten ist bei weitem nicht so relevant in sachen seitenwind wie das vorderrad. diese trispokes von dsc waren extrem hoch, daher waren deren maschinen wahrscheinlich wesentlich seitenwindempfindlicher als z.b. das rad von vino, der vorne das niedrige dura-ace-carbonlaufrad hatte. die trispokes haben verdammt breite speichen und ein sehr hohes profil, die fläche dieses laufrades ist doch ziemlich groß, so mit die größte fläche der vorderräder im feld, noch dazu ist eben die felge so hoch, und da hat der wind ja nun mal den größten hebel. also wird die wahl der hed hinten sicher nicht mit seitenwind zusammenhängen... wenns windig gewesen wäre seitlich, dann wären die vorne sicher keine HED3 mit dem hohen profil gefahren. was mich wundert, die HED3 von dsc sehen wesentlich höher aus als sonst so die HED3s.

Lord Vader
23.07.2005, 19:01
ihr müsst euch mal das HED3 von armstrong anschauen das er auf der 1. etappe gefahren hat. das ist nochmal ein ganzes eck höher als die von heute. TTX 1. Etappe (http://www.cyclingnews.com/photos/2005/tour05/tech/?id=lance_tour_tt_bike/cntdf05-lancettx1)

ritzeldompteur
24.07.2005, 11:38
guckt euch mal das hier an:
gibts den rahmen nur in einer größe?
das sieht ja ziemlich bescheuert aus bei karpets (ok, er ist groß).
sieht so aus, als wären das die selben rahmenhöhen, die die beiden da fahren ...

http://grahamwatson.com/gw/imagedocs.nsf/images/05tdfSt20/$file/2.jpg

http://grahamwatson.com/gw/imagedocs.nsf/images/05tdfSt20/$file/1.jpg

poki
24.07.2005, 11:43
guckt euch mal das hier an:
gibts den rahmen nur in einer größe?
das sieht ja ziemlich bescheuert aus bei karpets (ok, er ist groß).
sieht so aus, als wären das die selben rahmenhöhen, die die beiden da fahren ...
Ich glaube nicht, daß das der falsche Rahmen für Karpets ist, der Sattel ist bei beiden Fahrern bis nach vorne zum Anschlag geschoben, das ist schon so gewollt, auch wenn´s echt ungewöhnlich aussieht.

mountainbiker
24.07.2005, 11:46
guckt euch mal das hier an:
gibts den rahmen nur in einer größe?
das sieht ja ziemlich bescheuert aus bei karpets (ok, er ist groß).
sieht so aus, als wären das die selben rahmenhöhen, die die beiden da fahren ...
g[/IMG]

Weiß ich nicht, auf jeden Fall hat Mancebo mit riesigem Abstand den Look-like-Calimero-Wettbewerb gewonnen. :D

martl
24.07.2005, 14:34
Es geht doch nix über sorgfältige, hochqualifizierte Mechaniker:
(Man beachte das dezente Gewicht)

http://home.comcast.net/~f.calabia/TdF05_S18_1l.jpg

:lol: :lol:



PS: Die Flaschen passen auch nicht in die Pataos. Oh mei.. :D

robelz
24.07.2005, 14:36
Und den Pfusch-Wettbewerb gewinnen die Gerolsteinermechaniker:
(Man beachte das dezente Gewicht)

http://home.comcast.net/~f.calabia/TdF05_S18_1l.jpg

:lol: :lol:



PS: Die Flaschen passen auch nicht in die Pataos. Oh mei.. :D

Ääääh, wollen die damit auf 6.8kg kommen???

martl
24.07.2005, 14:37
Ääääh, wollen die damit auf 6.8kg kommen???
Für Notreparaturen unterwegs dürfte ein 14/15er Gabelschlüssel eher untauglich sein :D

cluso
24.07.2005, 14:41
Es geht doch nix über sorgfältige, hochqualifizierte Mechaniker:
(Man beachte das dezente Gewicht)



Welcher Eingebung ist den der Mechaniker gefolgt?
Fehlt nur noch ein Notlaufrad mit dranzupacken.

:lol: :lol:


PS: Irgendwann sucht der Schrauber genau diesen Schlüssel und hat keine Ahnung wo das Teil ist.

Anton
24.07.2005, 15:00
Es geht doch nix über sorgfältige, hochqualifizierte Mechaniker:
(Man beachte das dezente Gewicht)

http://home.comcast.net/~f.calabia/TdF05_S18_1l.jpg

:lol: :lol:



PS: Die Flaschen passen auch nicht in die Pataos. Oh mei.. :D

so wie das sehe, sind die Flaschenhalterbohrungen falsch gebohrt, dadurch kann man die Flasche nur soweit reinschieben, weil die Halter zu nahe stehen,hahahaha
Gottseidank benutzen sie nur die 66m Flaschen:D:D:D

Übrigens ist unter dem Flaschenhalter noch ein Schraubschlüssel montiert, sonst wäre es noch enger :krabben: :D:D:D

Gärtner
24.07.2005, 15:05
achtung:

auf dem bild ist ein zweiter gabelschlüssel vertseckt.

wer findet ihn zuerst? :D

Anton
24.07.2005, 15:09
achtung:

auf dem bild ist ein zweiter gabelschlüssel vertseckt.

wer findet ihn zuerst? :D

siehe oben:



Übrigens ist unter dem Flaschenhalter noch ein Schraubschlüssel montiert, sonst wäre es noch enger :krabben: :D:D:D

:D:D:D

Cubeteam
24.07.2005, 15:11
Hab ihn, unter dem vorderem Flaschenhalter :D
Ich fass es nicht, haben die keine Bleiplatten oder so gehabt?...
Ist ja schlimm, naja, so kann Levi sein Rad unterwegs selbst reparieren ;)

Gärtner
24.07.2005, 15:11
:D :D :D

zu blöde aber auch

martl
24.07.2005, 15:37
Hab ihn, unter dem vorderem Flaschenhalter :D
Ich fass es nicht, haben die keine Bleiplatten oder so gehabt?...
Ist ja schlimm, naja, so kann Levi sein Rad unterwegs selbst reparieren ;)
Man hätte ein paar Powerbars nehmen können.
Oder, wenn es schon Werkzeug sein muss, einen patentierten Nippelspanner für Systemlaufräder:

http://www.carltsoe.dk/upload/104c.jpg

Cubeteam
24.07.2005, 15:41
Oder ne Flasche Gerolsteiner :D

Dukesim
24.07.2005, 18:47
dsc war nicht am schnellsten, sondern nur armstrong. und die sache mit dem seitenwind ist vollkommener müll, das zeigt mal wieder dass hier welche ihren senf dazu geben die noch nie sowas gefahren sind. eine scheibe hinten ist bei weitem nicht so relevant in sachen seitenwind wie das vorderrad. diese trispokes von dsc waren extrem hoch, daher waren deren maschinen wahrscheinlich wesentlich seitenwindempfindlicher als z.b. das rad von vino, der vorne das niedrige dura-ace-carbonlaufrad hatte. die trispokes haben verdammt breite speichen und ein sehr hohes profil, die fläche dieses laufrades ist doch ziemlich groß, so mit die größte fläche der vorderräder im feld, noch dazu ist eben die felge so hoch, und da hat der wind ja nun mal den größten hebel. also wird die wahl der hed hinten sicher nicht mit seitenwind zusammenhängen... wenns windig gewesen wäre seitlich, dann wären die vorne sicher keine HED3 mit dem hohen profil gefahren. was mich wundert, die HED3 von dsc sehen wesentlich höher aus als sonst so die HED3s.
hohe heds? mir dahen die nach normalen aus. hat jamand stand bilder??
warum fahren die das denn dann? kann es nicht sein, dass einen eine starke böe in einer schnellen kurve vom rad haut ,wenn man ein scheibenrad hinten hat(vielleicht bei rasmussen?).

http://www.cyclingnews.com/photos/2005/tour05/tour0520/29.jpg
http://www.cyclingnews.com/photos/2005/tour05/tour0520/ARMSTRONG.jpg
http://www.cyclingnews.com/photos/2005/tour05/tour0520/hincapie.jpg
http://www.cyclingnews.com/photos/2005/tour05/tour0520/popovich.jpg
http://www.cyclingnews.com/photos/2005/tour05/tour0520/cycling-tdf2005-armstron-37.jpg

Light-Bikes
24.07.2005, 19:07
http://grahamwatson.com/gw/imagedocs.nsf/images/05tdfSt20/$file/10.jpg

http://grahamwatson.com/gw/imagedocs.nsf/images/05tdfSt20/$file/3.jpg

Light-Bikes
24.07.2005, 19:09
hammer position von vino & ulle!

http://grahamwatson.com/gw/imagedocs.nsf/images/05tdfSt20/$file/8.jpg
http://grahamwatson.com/gw/imagedocs.nsf/images/05tdfSt20/$file/9.jpg

wenn das nicht mal hodenkrebs heraufbeschwört! :eek:



:D

Light-Bikes
24.07.2005, 19:12
http://grahamwatson.com/gw/imagedocs.nsf/images/05tdfSt20/$file/5.jpg

stilistisch traumhaft :Applaus:

Dukesim
24.07.2005, 20:12
danke mr tune fette seite!

Olm
24.07.2005, 21:28
hier mal in leichter Vergrößerung, nix E-Shift, alles nur Dekor:D:D:D


http://www.libertyseguroswurth.com/f/free/050701road_tt_bike_tour2005.jpg

So weit so grün. Nur was sind das für Bremsen??? Auf allen Bildern ist zu sehen, daß es nicht die aktuellen Record-Bremsen sind.

Timberwolf
24.07.2005, 21:39
Ich schon: weil das Ding noch schwerer als 6.8 kg ist. Gemäss einer französischen Zeitschrift (die die Teile gemessen hat) fahren die meisten Profis Geräte von 7 bis 8 kg, Median scheint bei 7.4 kg zu sein.
Da ist wohl was dran :rolleyes:
Selbst Jans Flatterkiste kommt mit Lightis nichtmal an die 6,8kg hin :scheet: :hmm:
http://www.2and2.net/Uploads/Images/gewichtfietsjan.jpg

martl
24.07.2005, 21:42
So weit so grün. Nur was sind das für Bremsen??? Auf allen Bildern ist zu sehen, daß es nicht die aktuellen Record-Bremsen sind.
Mavics

M.

Prometeo
24.07.2005, 21:44
Da ist wohl was dran :rolleyes:
Selbst Jans Flatterkiste kommt mit Lightis nichtmal an die 6,8kg hin :scheet: :hmm:
http://www.2and2.net/Uploads/Images/gewichtfietsjan.jpg

Des ist jetzt aber erstaunlich. :krabben:

:Bluesbrot

Timberwolf
24.07.2005, 21:45
Des ist jetzt aber erstaunlich. :krabben:
So kann das natürlich nichts werden mit dem Toursieg ;)
Da muss wohl auch noch der linke Sti durch einen Rahmenschalthebel ersetzt werden...
Aber was man halt so alles bereit ist in Kauf zu nehmen, um den besten Rahmen der Welt zu fahren ;)

Anton
24.07.2005, 21:49
Des ist jetzt aber erstaunlich. :krabben:

:Bluesbrot

bei den Bergetappen hatte Jan den Endurance montiert, wenn du das Mehrgewicht des Turbomatic abziehst, dann passt es

martl
26.07.2005, 21:32
Die arme S**, erst haut's ihn beim Zeitfahren dauernd auf die Waffel, und dann muß er sich auf so ein Unikum setzen.

http://www.cyclingnews.com/photos/2005/tour05/tech/bikes4/cntdf05-techcolnago-2.jpg


:uitlachen :uitlachen :uitlachen

Dukesim
05.08.2005, 20:50
hallo.

http://2003.tour-de-france.cz/images/foto/26-07-2003/ekimov.jpg http://2003.tour-de-france.cz/images/foto/26-07-2003/ekimov2.jpg

die sind ja schon 2003 die hochprofil hed gefahren. :eek:

wieso hat mir das keiner gesagt?

Anton
11.08.2005, 00:19
Geröllheimer nicht mit Schwalbe/Tufo Vollgummireifen, sondern mit dem guten Veloflex Carbonio:

http://www.cyclingnews.com/photos/2005/tour05/tech/wrolich-specialized/IMG_0441.jpg

:Bluesbrot

Dario Frigo`s Reifenlogo`s von Dedamachen sich auch ungemein gut auf den VF:D:D:Dhttp://www.cyclingnews.com/photos/2005/tour05/tech/frigo_pinarello/IMG_0528.jpg

proek
11.08.2005, 08:31
die sollten erstmal das bremsgummi ganz reinschieben... :Bluesbrot

Puy de Dôme
11.08.2005, 16:51
Hi, Leute, wie kann denn Ulles Rad 7,13kg wiegen?
Mal sehen, ob wir alle Komponenten zusammenbekommen:
Gruppe: Dura Ace Komlett 2172g
Laufräder: Lighweight Standart 20/20 1145g
Schnellspanner:
Reifen: Conti Competition 550g
Rahmen: Giant TCR Advanced 950g
Gabel: Giant TCR Advanced 350g
Tr.Halter: Elite Patao Carbon 50g
Pedale: Time Impact Magnesium Titan 240g
Sattel: Selle Italia ?
Lenker: Deda Newton 240g
Vorbau: Deda ?
Sattelklemme:
Züge:
Reifenkitt:
Luft: 20g

Mr.Hyde
11.08.2005, 17:12
Hi, Leute, wie kann denn Ulles Rad 7,13kg wiegen?
Mal sehen, ob wir alle Komponenten zusammenbekommen:
Gruppe: Dura Ace Komlett 2172g
Laufräder: Lighweight Standart 20/20 1145g
Schnellspanner:
Reifen: Conti Competition 550g
Rahmen: Giant TCR Advanced 950g
Gabel: Giant TCR Advanced 350g
Tr.Halter: Elite Patao Carbon 50g
Pedale: Time Impact Magnesium Titan 240g
Sattel: Selle Italia ?
Lenker: Deda Newton 240g
Vorbau: Deda ?
Sattelklemme:
Züge:
Reifenkitt:
Luft: 20g

20g luft? der giant ist schwerer, meine mal gehört zu haben als die frisch zu giant sind, dass ulles rad mehr lagen carbongelege im tretlagerbereich hätte.

Timberwolf
11.08.2005, 22:50
Dazu kommt noch, dass alleine die obere Sattelklemmung bereits genau 100g wiegt :eek:

Puy de Dôme
11.08.2005, 23:12
Oh gott! Echt? Ich frag mich trotzdem, wie man mit diesen High End Komkonenten über 7kg kommen kann.

Mr.Hyde
11.08.2005, 23:12
Oh gott! Echt? Ich frag mich trotzdem, wie man mit diesen High End Komkonenten über 7kg kommen kann.
naja, hörst du doch ;)

Puy de Dôme
11.08.2005, 23:20
Ich schätz jetzt mal die anderen Sachen:
Gruppe: Dura Ace Komlett 2172g
Laufräder: Lighweight Standart 20/20 1145g
Schnellspanner: Tune AC 14 50g
Reifen: Conti Competition 550g
Rahmen: Giant TCR Advanced 1150g -Sattelstütze is ja mit drin
Gabel: Giant TCR Advanced 350g
Tr.Halter: Elite Patao Carbon 50g
Pedale: Time Impact Magnesium Titan 240g
Sattel: Selle Italia - sieht schwerer aus als der SLR also 200g
Lenker: Deda Newton 240g
Vorbau: Deda Magic? 145g
Sattelklemme: 100g? echt?
Züge: 200g
Reifenkitt: 20g
Luft: 20g
= SUMME 6632 g
Wo kommen die 500g her??

Hab ich jetzt n Teil vergessen?

Sagt mal, wie kann das sein?

Mr.Hyde
11.08.2005, 23:23
Ich schätz jetzt mal die anderen Sachen:
Gruppe: Dura Ace Komlett 2172g
Laufräder: Lighweight Standart 20/20 1145g
Schnellspanner: Tune AC 14 50g
Reifen: Conti Competition 550g
Rahmen: Giant TCR Advanced 1150g -Sattelstütze is ja mit drin
Gabel: Giant TCR Advanced 350g
Tr.Halter: Elite Patao Carbon 50g
Pedale: Time Impact Magnesium Titan 240g
Sattel: Selle Italia - sieht schwerer aus als der SLR also 200g
Lenker: Deda Newton 240g
Vorbau: Deda Magic? 145g
Sattelklemme: 100g? echt?
Züge: 200g
Reifenkitt: 20g
Luft: 20g
= SUMME 6632 g
Wo kommen die 500g her??

Hab ich jetzt n Teil vergessen?
hatte er nen computer dran? hast du das extra-gewicht der laminatlagen im tretlagerbereich drin? (mit kommts mit 7,1 auch viel vor, naja...)

coparni
11.08.2005, 23:25
Steuersatz? (80g)

Cubeteam
11.08.2005, 23:27
noch mal 70g

Mr.Hyde
11.08.2005, 23:31
20g fett?

Puy de Dôme
11.08.2005, 23:32
Der ist integriert, und laut Tour und Giant wiegt das 2004er Advanced in Größe M 1070g - also sagen wir mal der L wiegt 1150. Aber der neue, 2005er sollte doch deutlich leichter sein. Giant gibt für die Gabel 295 Gramm an.
http://www.cyclingnews.com/road/2005/tour05/tech/?id=/tech/2005/features/tour05/ullrich_giant

Puy de Dôme
11.08.2005, 23:36
Update:
Gruppe: Dura Ace Komlett 2172g
Laufräder: Lighweight Standart 20/20 1145g
Schnellspanner: Tune AC 14 50g
Reifen: Conti Competition 550g
Rahmen: Giant TCR Advanced 1150g -Sattelstütze is ja mit drin
Gabel: Giant TCR Advanced 295g
Tr.Halter: Elite Patao Carbon 50g
Pedale: Time Impact Magnesium Titan 240g
Sattel: Selle Italia - sieht schwerer aus als der SLR also 200g
Lenker: Deda Newton 240g
Vorbau: Deda Magic? 145g
Sattelklemme: 50g
Züge: 200g
Reifenkitt: 20g
Luft: 20g
Fett: 20g
Lenkerband: 40g

Jetzt wiegts 6587g

coparni
11.08.2005, 23:39
Züge mit Hüllen und Lenkerband haben mein Rad damals um 150g erschwert. Vielleicht hat Ulle ja Nokons dann könnten es 200g sein! :Angel:

Mr.Hyde
11.08.2005, 23:42
Züge mit Hüllen und Lenkerband haben mein Rad damals um 150g erschwert. Vielleicht hat Ulle ja Nokons dann könnten es 200g sein! :Angel:
hat er.

Mr.Hyde
11.08.2005, 23:43
hmm, bin ratlos... vllt. haben die einfach zu viele zusatzgewichte drangepappt und daher wog es 7,1?

Puy de Dôme
11.08.2005, 23:44
Jep, vielleicht hat Lance Ulles Bruder n bischen Knete in die Hand gedrückt, damit der Gewichte ranbaut! :Applaus:

Puy de Dôme
11.08.2005, 23:49
Ulles Bruder (also Stefan- oder Stephan?) hält den seinen Rechten Arm irgendwie koisch, vielleicht greift er am Lenker, damit das Rad nicht so rumpendelt und drückt es damit etwas runter. Der Blick von ihm ist auch nicht sonderlich fröhlich - dieses Gewicht hatte er wohl auch nicht erwartet.
Also:
1. Stephan hält das Giant fest und drückt es damit runter
2. Die Waage geht falsch
3. keine Ahnung

yves
12.08.2005, 10:02
Ulle fährt aber keinen Selle Italia. Er fährt den AX Lightness Endurance, und
selbst wenn der wirklich grosszügig extra Lagen verpasst bekommen hat, so
wiegt er sicherlich nicht mehr als 90g.

MfG
Yves

Timberwolf
12.08.2005, 11:49
Ulle fährt aber keinen Selle Italia. Er fährt den AX Lightness Endurance...
Zu Ulles Sattel hat sich bereits Anton (http://forum.tour-magazin.de/showpost.php?p=853337&postcount=181) geäußert, dass Ulle bis auf die Bergetappen, einen Turbomatic fährt. ;)

Sattelklemme: 100g? echt?
Wenn du es ganz genau wissen willst: Es sind 100,7g ;)

In der Tour steht, dass Ulles Hobel mit dem Ax-Sattel auf 6,9kg und Vinos Kinderrad mit dem Turbomatic 4 und Shimanos Hochprofil auf 7,1 kommen.

Selbst das winzige Scott cr1 Rad von Piepoli mußte nur mit 110g beschwert werden, um die 6,8kg zu erreichen.
http://www.cyclingnews.com/road/2005/tour05/tech/?id=/tech/2005/features/tour05/saunier-scott
Ich denke eher, dass eure eigenen Gewichtsangaben etwas optimistisch sind, als dass ihr hier dem Stefan unterstellt, er sei zu blöd zum wiegen... :Angel:

rider
12.08.2005, 11:53
In der Tour steht, dass Ulles Hobel mit dem Ax-Sattel auf 6,9kg und Vinos Kinderrad mit dem Turbomatic 4 und Shimanos Hochprofil auf 7,1 kommen.

Was ja auch nicht allzu überraschend wäre. Im französischen "Cycle" wurden die Tour-Räder aller Mannschaften (ausser Disco Channel) gewogen. IIRC war das Durchschnittsgewicht bei ca. 7.4 kg.

Da sind ca. 7 kg doch völlig OK.

yves
12.08.2005, 11:55
Zu Ulles Sattel hat sich bereits Anton (http://forum.tour-
magazin.de/showpost.php?p=853337&postcount=181) geäußert,
dass Ulle bis auf die Bergetappen, einen Turbomatic fährt. ;)


Soweit ich weiss reden wir hier über das Bergrad vom Ulle. Oder glaubst du
wir haben aus Dummheit die Lighties gerechnet. :raar: :ä
Ich glaube kaum, dass er seine nicht-gesponsorten (?) Lighties auf
Flachetappen fährt. :Bluesbrot

MfG
Yves

Fabian
12.08.2005, 12:06
Lance' Madone SSLx wog komplett 6,92 kg.
Sastre's R2.5 Bayonne 2004-Proto 6,38 kg.
Basso's R2.5 mit Zipp 404 6,755 kg.

james wood
12.08.2005, 12:14
:lol:

6,755 kg = 6755 g > grammgenau :confused: geile Waage :Applaus:

Überhaupt,
Woher hast du die Zahlen?

Fabian
12.08.2005, 12:20
:lol:

6,755 kg = 6755 g > grammgenau :confused: geile Waage :Applaus:

Überhaupt,
Woher hast du die Zahlen?
http://www.cervelo.com/imageviewer.aspx?id=12

1000 :banaan:
...und das gänzlich Laber-Threads oder Spamming!

Anton
12.08.2005, 13:04
Soweit ich weiss reden wir hier über das Bergrad vom Ulle.
MfG
Yves

aber auf dem Foto, war der AX noch nicht montiert, als das Rad mit 7,13kg viel zu schwer war:D
http://www.2and2.net/Uploads/Images/gewichtfietsjan.jpg

yves
12.08.2005, 13:44
aber auf dem Foto, war der AX noch nicht montiert, als das Rad mit 7,13kg viel zu schwer war:D
http://www.2and2.net/Uploads/Images/gewichtfietsjan.jpg

Dieses Foto hab' ich aber gar nicht gesehen..... :heulend:

Tut mir leid, wird nicht wieder vorkommen. :D

----
Beim nächsten Mal lese ich den Thread durch bevor ich drauf loslabere.
Beim nächsten Mal lese ich den Thread durch bevor ich drauf loslabere.
Beim nächsten Mal lese ich den Thread durch bevor ich drauf loslabere.
Beim nächsten Mal lese ich den Thread durch bevor ich drauf loslabere.
Beim nächsten Mal lese ich den Thread durch bevor ich drauf loslabere.
Beim nächsten Mal lese ich den Thread durch bevor ich drauf loslabere.
Beim nächsten Mal lese ich den Thread durch bevor ich drauf loslabere.
Beim nächsten Mal lese ich den Thread durch bevor ich drauf loslabere.
Beim nächsten Mal lese ich den Thread durch bevor ich drauf loslabere.
Beim nächsten Mal lese ich den Thread durch bevor ich drauf loslabere.
Beim nächsten Mal lese ich den Thread durch bevor ich drauf loslabere.
Beim nächsten Mal lese ich den Thread durch bevor ich drauf loslabere.
Beim nächsten Mal lese ich den Thread durch bevor ich drauf loslabere.
----

MfG
Yves

kuestenphil
12.08.2005, 18:45
Dieses Foto hab' ich aber gar nicht gesehen..... :heulend:

Tut mir leid, wird nicht wieder vorkommen. :D

----
Beim nächsten Mal lese ich den Thread durch bevor ich drauf loslabere.
Beim nächsten Mal lese ich den Thread durch bevor ich drauf loslabere.
Beim nächsten Mal lese ich den Thread durch bevor ich drauf loslabere.
Beim nächsten Mal lese ich den Thread durch bevor ich drauf loslabere.
Beim nächsten Mal lese ich den Thread durch bevor ich drauf loslabere.
Beim nächsten Mal lese ich den Thread durch bevor ich drauf loslabere.
Beim nächsten Mal lese ich den Thread durch bevor ich drauf loslabere.
Beim nächsten Mal lese ich den Thread durch bevor ich drauf loslabere.
Beim nächsten Mal lese ich den Thread durch bevor ich drauf loslabere.
Beim nächsten Mal lese ich den Thread durch bevor ich drauf loslabere.
Beim nächsten Mal lese ich den Thread durch bevor ich drauf loslabere.
Beim nächsten Mal lese ich den Thread durch bevor ich drauf loslabere.
Beim nächsten Mal lese ich den Thread durch bevor ich drauf loslabere.
----

MfG
Yves


Das güldet :D aber nur, wenn du das nicht per copy&paste eingetragen hast. . .

Cubeteam
12.08.2005, 20:19
Der Transponder ist bestimmt das schwere Teil :quaeldich

pinarello
12.08.2005, 20:29
guckt euch mal das hier an:
gibts den rahmen nur in einer größe?
das sieht ja ziemlich bescheuert aus bei karpets (ok, er ist groß).
sieht so aus, als wären das die selben rahmenhöhen, die die beiden da fahren ...

http://grahamwatson.com/gw/imagedocs.nsf/images/05tdfSt20/$file/2.jpg

http://grahamwatson.com/gw/imagedocs.nsf/images/05tdfSt20/$file/1.jpg


das sind aber nicht die gleichen rahmen.. schaut mal aufs unterrohr ganz vorn am steuerrohr.. da is bei karpets noch mal so ne wölbung drin..

mfg roli

Puy de Dôme
12.08.2005, 21:36
Sieht trotzdem total ******* aus.
Guckt mal auf die Position des Sattels, wie der geklemmt wurde!

yves
12.08.2005, 22:36
Das güldet :D aber nur, wenn du das nicht per copy&paste eingetragen hast. . .

Wie kommst du denn darauf? Sowas würde ich echt nicht machen. :Bluesbrot

:D

MfG
Yves