PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : TIME RXS CARBON PEDALE vs. KEO Carbon



IMPULSE-RIDER
06.07.2005, 15:08
...moin...

ich fahre zur Zeit KEO Carbon und bin nicht wirklich zufrieden.

Überlege auf auf TIME RXS Carbon umzusteigen.

Verbesserung oder der gleich Kram ??

Alternativ kommen auch noch Speedplay in Frage, da finde ich allerdings die
Platten monströs dick !!

AndreasIllesch
06.07.2005, 15:10
ich fahre zur Zeit KEO Carbon und bin nicht wirklich zufrieden.!!
Was stört denn?

mountainbiker
06.07.2005, 15:11
http://forum.tour-magazin.de/showthread.php?t=48868&highlight=Time


http://forum.tour-magazin.de/showthread.php?t=47545&highlight=Time

Bikerlein
06.07.2005, 15:12
Hallöchen, bin Jahrelang Look gefahren, bin vor kurzem auf Speedplay umgestiegen und kann mir nix besseres vorstellen! Die Dinger sind vom allerfeinsten.

Phoebus
06.07.2005, 15:32
Ich fahre selber Speedplay und finde die Platten überhaupt nicht groß.

Marco Gios
06.07.2005, 15:32
[QUOTE=IMPULSE-RIDERich fahre zur Zeit KEO Carbon und bin nicht wirklich zufrieden.
Verbesserung oder der gleich Kram ??
[/QUOTE]
Sag doch mal was dir nicht gefaellt, dann kann dir vielleicht jemand sagen ob Time besser in dem Punkt besser ist oder nicht.

Offtopic> Spinnt nur mein PC oder habt ihr auch Probleme mit dem Yeichensaty_

Litening2004
06.07.2005, 15:39
...
Offtopic> Spinnt nur mein PC oder habt ihr auch Probleme mit dem Yeichensaty_

US-Tatstatur eingestellt?

Marco Gios
06.07.2005, 15:42
US-Tatstatur eingestellt?
Nee, in anderen Programmen und testweise in einem anderen Forum funktioniert es normal, nur hier habe ich die Probleme. Naja, Hauptsache der Renner funktioniert nachher einwandfrei.

Litening2004
06.07.2005, 15:43
Vor lauter US-Tastatur habe ich jetzt ganz meinen Kommentar vergessen :D

Ich habe seit April die KEO Carbon mit Stahlachse. Vorher hatte ich Look PP396. Ich finde die KEO deutlich angenehmer und bin mit diesen sehr zufrieden.

Ansonsten fahre ich noch SPD auf dem MTB. Da wären auch KEO's drauf, wenns nicht die Probleme mit dem Matsch gäbe :D

Litening2004
06.07.2005, 15:44
Nee, in anderen Programmen und testweise in einem anderen Forum funktioniert es normal, nur hier habe ich die Probleme. Naja, Hauptsache der Renner funktioniert nachher einwandfrei.
Und das Wetter spielt mit :singingsu

Phoebus
06.07.2005, 19:25
Ist es wirklich wahr das der Abstand der Time rxe/rxs Pedale zwischen Achsmitte inkl. Platten und Sohle nur 8 mm zur beträgt?

AndreasIllesch
06.07.2005, 20:34
Nee, das ist nur der Abstand Achsmitte bis Pedaloberseite, siehe auch time homepage.
UNd die Abstandsangaben bei allen Pedalen sind immer ohne Sohlendicke.

floh
06.07.2005, 20:42
passt zwar ned ganz hierher, trotzdem: wie ist das: bei den keos verschleissen die platten relativ schnell, bei spd sl die einlage im pedal selbst? :confused: ergo keines von beiden wirklich sorglos?

Phoebus
06.07.2005, 21:10
Nee, das ist nur der Abstand Achsmitte bis Pedaloberseite, siehe auch time homepage.
UNd die Abstandsangaben bei allen Pedalen sind immer ohne Sohlendicke.

Das dass ohne Sohlendicke gerechnet wird ist klar.
Auf der Time Seite steht nur das der Abstand 8 mm beträgt.
Wie dick tragen die Platten denn auf?
Kann die mal einer nachmessen?

AndreasIllesch
06.07.2005, 21:17
Auf der Time Seite steht nur das der Abstand 8 mm beträgt.
Da gibts auch eine Zeichnung.

Wie dick tragen die Platten denn auf?

5mm

Phoebus
06.07.2005, 21:31
Danke! Aber die Zeichnung mit den 5 mm habe ich trotzdem nicht gefunden.
Dann bleib ich lieber bei meinen Speedplay:

OCLV
06.07.2005, 21:32
passt zwar ned ganz hierher, trotzdem: wie ist das: bei den keos verschleissen die platten relativ schnell, bei spd sl die einlage im pedal selbst? :confused: ergo keines von beiden wirklich sorglos?


Genau das ist das Problem bei diesen Dingern. Übrigens habe ich bei der Einführung der Kéos herzlich gelacht, als ich sah, dass die auch so'ne Einlagen haben wie die SPD-SL (wer da wohl von wem abgekupfert hat :rolleyes: ). Aber das Problem haben sie ja gelöst, indem das Plastik der Cleats noch weicher ist, als das des Pedalkörpers. Gleichzeitig hat man die Preise für die Cleats erhöht, da jetzt 1 Nanogramm Teflon dran sein soll. Wie heißt es doch. "Früher verdienten sie sich dumm; heute verdienen sie sich dumm und dämlich" :D

Deshalb werde ich wohl mal die Speedplays einem Dauertest unterziehen, in der Hoffnung, dass die besser halten.

Gruß Thomas

AndreasIllesch
06.07.2005, 21:51
Danke! Aber die Zeichnung mit den 5 mm habe ich trotzdem nicht gefunden.
Dann bleib ich lieber bei meinen Speedplay:www.timesportusa.com/pedals/tech_rxs_ti_carbon.html

divergent!
07.07.2005, 17:32
wie wärs mit exustar pedalen. hab ich am mtb ( 204gr /paar für 110 euro!! )
da gibts auch ne rr version mit knapp 200 gr. titanachse kostet bei ebay auch knapp 100 euro. teste die ma!