PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Kleiner Erfahrungbericht: Schwalbe Stelvio <-> Michelin Carbon



hophop
11.07.2005, 16:48
Hallo,
wen's interessiert:
Habe letzte Woche auf meinem Vorderrad von Schwalbe Stelvio auf Michelin Carbon gewechselt. Vom Ergebnis bin ich doch leicht überrascht. Der Michelin läuf leiser und spürbar geschmeidiger. Ob er leichter läuft kann ich nicht beurteilen, aber da das Walken der Karkasse den Hauptteil des Rollwiderstands bildet, steht es zu vermuten. Über Haltbarkeit kann natürlich noch nichts sagen. Der Schwalbe war auch nocht nicht alt (keine 2000km), aber beschädigt.
Die Verarbeitung des Schwalbereifens war auch eher bescheiden: Die Gummilauffläche lief nicht sauber auf der Karkasse (eierte links/rechts)
gruß
mv.

Scandium_Freund
11.07.2005, 18:10
Schwalbe ist Müll:
Wenn mann sich den Reifen genauer anschaut ist zu erkennen das mitten auf der Lauffläche eine Naht ist. Dies kann sich nur schlecht auf die Fahreigenschaften auswirken.
Michelin war schon immer eine gute Wahl.

Litening2004
11.07.2005, 21:45
Ich fahre derzeit den Stelvio :rolleyes: Habe mit denen keine Probleme, aber .... wenn die Michelin so gut sind .... versuch ich sie beim nächsten Wechsel auch mal.

Gibt es die auch mit farbiger (blau bzw. roter) Lauffläche?

proek
11.07.2005, 21:54
wow, alles voller reifenexperten hier :rolleyes:

Jonny
11.07.2005, 23:22
warum ? sind doch nur meinungen und erfahrungen, hat ja wohl nix mit experten und klug********rei zu tun.