PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : routenplaner



Freeman 6
04.03.2003, 21:18
ich hab in der suchfunktion nichts passendes zum thema gefunden...

kennt irgendwer einen guten online routenplaner? für autorouten(speziell zu rennen) nehme ich immer viamichelin. aber kennt irgendwer noch einen guten planer für fahrradstrecken? oder bleibt einem da nicht's anderes übrig als ne karte zu kaufen???
vielen dank schonmal

Freeman_6

Rascal
05.03.2003, 08:34
Hallo Freeman 6,

Die Online Routenplaner kannst Du vergessen. Selbst mit allen Manipualationsmöglichkeiten („schönste“ Strecke berechnen, Benzinverbrauch auf Autobahnen = 100l/km, auf Nebenstraßen = 0 l/km setzen) schicken Dich diese Dinger immer wieder auf die vielbefahrenen Bundesstraßen, Schnellstraßen, Autobahnen. Das selbe gilt für die CD Versionen. Ich habe mal bei einem Bekannten den „Falk Reiseplaner City“ ausprobiert – völlig unbrauchbar!

Empfehlen kann ich die topografischen Karten der Landesvermessungsämter auf CDROM als TOP50 (1:50000) bzw. TOP25 (1:25000). Ist eine wirklich tolle Sache, aber leider auch eine nicht ganz billige. Die TOP50 für Bayern z.B. kosten 65 Euro, die für BaWü 45 Euro.

Wenn Du wissen willst, was die Dinger alles bieten klickst Du z.B.
hier (http://www.lv-bw.de/LVShop2/start_ns.asp?openkey=PRODUKTE)

Peterchen
05.03.2003, 16:48
Schau dir mal diese seite an. Ist zwar auch nicht ganz billig, aber ein schönes Spielzeug und du sparst dir den HAC 4.

Glashütte RR
18.03.2003, 02:29
versuch doch einmal:
http://www.66.com/route66/redirect_prod.php

Beim Route 66 /2000 kannst Du auf 10 verschiedenen Straßentypen die Geschwindigkeit eintragen; bei 0km/h für Autobahn, Schnellstraße und Fernstraße bleiben die bei der Berechnung außen vor.
Du kannst 2 Fahrzeugtypen wählen PKW und LKW; wenn Du für LKW Deine Fahrrad-Daten einträgst (s.o.), kannst Du sogar die Anfahrt mit dem Auto und das Fahren mit dem Bike kombinieren. (Für den Spritverbrauch kannst Du dann ja z.B. 2,5l/100km eingeben, dann weißt Du gleich, wieviel Wasser Du für Deine Strecke brauchst ;-)

Auf der Karte können Zwischenstationen eingegeben werden, so dass Du die Route nach Deinen Wünschen mitgestalten kannst.
Die Darstellung ist ganz brauchbar, Berge sind zu erkennen; da zu fast allen Punkten auch eine Höhenangabe verfügbar ist, sind sogar die Steigungen zu ermitteln (leider in meiner Version eine Abweichung der Höhenposition zur Karte von 900m).