PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Wippermann 1008 Kette



PRINCIPIA_Rexe
15.07.2005, 11:10
Dem Tipp eines Radhändlers nachgegangen habe ich mein RR mit einer Wippermann 1008 aufgebaut, ich habe seitdem immer ein Rasseln beim, Antrieb. Schaltung ist sauber eingestellt, Innenlager gefettet und nachgezogen. Gleichzeitig habe ich aber auch die Kurbel inclusive ISIS Innenlager gewechselt. Kann das Rasseln auch an der nicht so optimalen Kettenlinie dank ISIS liegen ???

Litening2004
15.07.2005, 11:20
Welche Schaltung ist denn Montiert? Campa oder Shimano?

Marco Gios
15.07.2005, 11:27
Auf welchen Gängen tritt es denn auf? Ich selbst fahre die 1008 auf den Winterrad und meine Freundin auf ihrem Renner, auf dem Gios habe ich die neue 10S1. Laufen alle gut ohne zu rasseln. (jeweils Campa 10-fach).
Hast du alles andere durchgecheckt? Eine vermeintlich sauber eingestellte Schaltung leidet z.B. stark unter alten Zügen. Nachdem ich in diesem Jahr auch gelegentliche Schaltungsprobleme hatte habe ich dann doch mal die gut 5 Jahre alten Züge und Zughüllen ausgetauscht. Jetzt schaltet es auch wieder so wie man es von einer Record erwartet, vorher war es eher wie ´ne schlammverschmierte Sora.

PRINCIPIA_Rexe
15.07.2005, 11:30
Erstmal Danke für die schnellen Antworten. Es ist eine Centaur 10F. Züge sind neu und original Campa. Rasseln tritt in jedem Gang auf.

Marco Gios
15.07.2005, 12:22
Die Kettenlinie würde ich ausschließen, dann müsste zumindest in einigen Gängen Ruhe herrschen.
Evtl. ist die Kassette von der alten Kette schon soweit verschlissen, dass die neue Kette zuviel Spiel hat und dadurch nicht leise läuft. Wobei i.d.R. ja auch einige "Lieblingsgänge" schneller verschleißen während andere Ritzel noch fast neuwertig sind.
Wie schaut es mit der Kettenlänge = Kettenspannung aus? Das kann auch die Geräuschkulisse erhöhen, ebenso verschlissene Schaltwerksrollen.

PRINCIPIA_Rexe
15.07.2005, 12:26
Es ist alles neu.

Marco Gios
15.07.2005, 12:30
Tja, dann weiß ich leider auch nicht weiter. Wie gesagt: Bei mir läuft die Kombination (auch jeweils mit Centaur-Kassetten) sehr gut.
Hast du vielleich ungewöhnliche Laufräder oder Rahmen, die als guter Resonanzkörper dienen und worin die normalen, leisen Laufgeräusche verstärkt werden?

strwd
15.07.2005, 12:33
Dem Tipp eines Radhändlers nachgegangen habe ich mein RR mit einer Wippermann 1008 aufgebaut, ich habe seitdem immer ein Rasseln beim, Antrieb. Schaltung ist sauber eingestellt, Innenlager gefettet und nachgezogen. Gleichzeitig habe ich aber auch die Kurbel inclusive ISIS Innenlager gewechselt. Kann das Rasseln auch an der nicht so optimalen Kettenlinie dank ISIS liegen ???


Ich habe mir kürzlich ein neues Rädchen aufgebaut. Auch mit Connex 1008.
Rasseln ohne Ende. Zum Schluss habe ich alles zum Profi gebracht (Radladen).
Der meinte nur alles nicht kompatibel und hat sogar auf Kohle verzichtet.
Habe dann die Connex ab- und eine DuraAce 7801 draufgeschraubt und Ruhe ist. Irgendwie war die Connex zu breit (6,2mm), die DuraAce hat nur 5,8mm.

Schöne Grüsse
strwd

cycling39
15.07.2005, 12:49
Ich fahre seit einigen Jahren schon die 1008 auf Chorus 10-fach - null Problemo !!

454rulez
15.07.2005, 12:54
ich fahre die die 1008 seit jahren auf mittlerweile 2 rädern (beide campa centaur 10fach, 1x original campa-kurbel, 1x fsa gossamer isis, kettenstrebenlänge 395 bzw. 405 mm) problemlos, keinerlei unterschied (auch beim schaltverhalten) auszumachen

PRINCIPIA_Rexe
15.07.2005, 13:17
@454rules
Ich fahre eine FSA Energy Compact ISIS, sollte ja ähnlich zur Gossamer sein. Dann wird die Geräuschkulisse wohl eines anderen Ursprungs enstehen. Danke für die Antwort.

ll_marvin
15.07.2005, 22:46
... hast du die kette ordentlich gefettet? die ist nämlich - zu meiner damaligen überraschung - ab werk trocken und hat deshalb, bevor ich darauf kam, neu montiert an meiner campa-record-garnitur ebenfalls ordentlich gelärmt. seit der behandlung mit kettenfett ist ruhe.

grüße,
rainer