PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Ksyrium SL - Lebensdauer



Optimus
17.07.2005, 20:58
Hallo,

habe meine Ksyrium SSC SL 2003 seit 6500 km. War auf der Suche weil sie plötzlich knacken - aber da wurde ich ja beruhigt, wobei mich auch interessieren würde, wie man die LR nachspannt. Wie merkt man eigentlich, dass es Zeit ist, mal ne viertel Runde nachzudrehen und muss man sowohl rechts als auch links (hinten) gleichviel nachspannen? Kennt sich wer aus mit dem Nachspannen?

Andere Frage - ich merke beim Übergang zur Bremsflanke hinten rechts keinen Absatz mehr. ISt das gefährlich? Wie bekomme ich raus, wann die Felge am Limit ist und eventuell irgendwann reißt, weil die Bremsfläche zu dünn geworden ist? KEnnt jemand die Mindestdicke für die Bremsflanke? Wie viele Bremsgummis (fahre Campa) sollte denn der Laufradsatz halten?

Danke...

coparni
17.07.2005, 22:20
Hallo,

habe meine Ksyrium SSC SL 2003 seit 6500 km. War auf der Suche weil sie plötzlich knacken - aber da wurde ich ja beruhigt, wobei mich auch interessieren würde, wie man die LR nachspannt. Wie merkt man eigentlich, dass es Zeit ist, mal ne viertel Runde nachzudrehen und muss man sowohl rechts als auch links (hinten) gleichviel nachspannen? Kennt sich wer aus mit dem Nachspannen?

Andere Frage - ich merke beim Übergang zur Bremsflanke hinten rechts keinen Absatz mehr. ISt das gefährlich? Wie bekomme ich raus, wann die Felge am Limit ist und eventuell irgendwann reißt, weil die Bremsfläche zu dünn geworden ist? KEnnt jemand die Mindestdicke für die Bremsflanke? Wie viele Bremsgummis (fahre Campa) sollte denn der Laufradsatz halten?

Danke...

Ich wills mal versuchen deine ganzen Fragen zu beantworten. Das Werkzeug zum nachspannen sollte bei den Rädern dabei gewesen sein. einfach mal rundherum alle Nippel eine viertel Umdrehung gegen den Uhrzeigersinn drehen und dabei (mit einem ebenfalls mitgelieferten Werkzeug) die Speichen gegen verdrehen festhalten. Du solltest aber schon ein gewisses Gefühl für Speichenspannung haben wenn du das selbst machst. Im Zweifelsfalle zum (hoffentlich kompetenten) Radhändler. Rechts und links hinten alle gleich nachspannen außer die Felge ist nicht mittig. Das siehst du aber nur mir einer Zentrierlehre oder einem Zentrierständer der eine Mittigführung hat.

Mindestdicke der Bremsflanke sollte 1mm nicht unterschreiten. Man berichtige mich wenn ich falsch liege. Kann man mit einer befeilten Plastikschieblehre selbst messen. Bremsgummis mindestens 2 (Angabe ohne Gewähr).

Hier im Forum gabs jemanden der hat 40.000 Kilometer auf die Ksyrium gefahren. Also keine Panik.

Optimus
19.07.2005, 07:50
Danke soweit. Wenn ich jedoch lese, dass sich die Bremsgummis enorm unterscheiden und ich bis jetzt die Campagummis gefahren bin und öfters Alusplitter rauskratzen musste (habe erst jetzt von den schönen weichen Kool Stop salmon für Campa gelesen und werde sie mir umgehend montieren), dann dürfte die Laufleistung sich doch extrem unterscheiden... Waren die Räder nach 40000 km denn hin oder noch fahrbar. Wurden sie nur im Flachen oder auch in den Bergen und bei Regen gefahren? Hatte derjenige die Kool Stop oder auch Campagummis dran?