PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Laufrad zentrieren



F-Racer
08.03.2003, 17:00
Ich habe hier im Forum mal etwas übers Laufrad-Zentrieren gelesen. Dabei solltew man zentrieren, abdrücken, zentrieren, abdrücken, zentrieren, abdrücken, zentrieren, abdrücken, zentrieren, abdrücken, zentrieren, abdrücken

Aber was ist mit abdrücken gemeint? Was muss man da machen?

Veloce
08.03.2003, 19:00
geht so : du legst das vorzentrierte
Laufrad auf die Werkbank oder einen
stabilen Tisch . Achsende und Felge
in 6 Uhr Stellung d.h auf der Fläche
aufliegend. Mit der linken Hand in 9 Uhr
und rechts in 3 Uhr Stellung wird das Laufrad stufenweise immer um drei
Speichen Richtung Werkbank gedrückt.
Der Durchgang wird mit umgedrehtem
Laufrad wiederholt. Das Setzen der
Speichen muß hörbar sein.
Anschließend nachzentrieren und das
Abdrücken so oft wiederholen bis kein
Zentrieren mehr erforderlich ist.

F-Racer
09.03.2003, 11:08
Original geschrieben von Veloce
geht so : du legst das vorzentrierte
Laufrad auf die Werkbank oder einen
stabilen Tisch . Achsende und Felge
in 6 Uhr Stellung d.h auf der Fläche
aufliegend. Mit der linken Hand in 9 Uhr
und rechts in 3 Uhr Stellung wird das Laufrad stufenweise immer um drei
Speichen Richtung Werkbank gedrückt.
Der Durchgang wird mit umgedrehtem
Laufrad wiederholt. Das Setzen der
Speichen muß hörbar sein.
Anschließend nachzentrieren und das
Abdrücken so oft wiederholen bis kein
Zentrieren mehr erforderlich ist.

Wie groß muss denn der Kraftaufwand sein? Ich will mir nämlich nichts kaputtmachen! Muss man die Speichen immer knacken hören?

Veloce
09.03.2003, 15:26
Original geschrieben von F-Racer


Wie groß muss denn der Kraftaufwand sein? Ich will mir nämlich nichts kaputtmachen! Muss man die Speichen immer knacken hören?
Wenn du das Laufrad gut vorgerspannt
hast kannst du bei einer halbwegs
stabilen Felge nix kaputt machen.
Das Knacken ist zeigt an das sich die
Speichen setzten . Bei billig
produzierten Laufrädern passiert das erst
beim Fahren .