PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : wer hat Erfahrungen mit der Mavic- Bremse



tomso
09.03.2003, 22:34
Hallo,

Hat jemand von euch Erfahrungen mit den schwarzen mavic-Bremsen? Taugen die was on the long run?
Danke für Infos.

Gruss
Tomso

Kind der Sonne
09.03.2003, 23:16
Original geschrieben von tomso
Hallo,

Hat jemand von euch Erfahrungen mit den schwarzen mavic-Bremsen? Taugen die was on the long run?
Danke für Infos.

Gruss
Tomso

Meinst Du die Ksyrium SCC? Wenn ja, kann ich nur empfehlen, sind leicht und bissig.

Kind der Sonne

tomso
10.03.2003, 19:36
Hallo Kind der Sonne,
die meine ich, kenne niemanden der sie fährt.
Sind ja nicht teurer als die Dura Ace, von der Qualität wohl vergleichbar, sehen aber klar besser aus, find ich ...


Schönen Abend noch
Tomso

Frankworks
10.03.2003, 20:23
Habe die seit gut zwei Jahren. Hervorragend, bremsen besser al die Da-Slr.
Ich weiß nicht was ich sonst noch sagen soll. Sehen nach gut zwei Jahren noch aus wie neu. Funktionieren wie am ersten Tag. Kann ich nur empfehlen.

Gruß Frankworks

Skadieh
10.03.2003, 21:49
Sind die nicht etwas schwer zu bekommen?

tomso
10.03.2003, 22:00
Original geschrieben von Scott
Sind die nicht etwas schwer zu bekommen?


Nö, für 149 Kröten bei www.delta-bike.de.

Skadieh
10.03.2003, 22:22
Danke, super schnelle Antwort!

lillith
10.03.2003, 23:33
hol dir doch die neuen 105er bremsen!
schwarz, nicht so schwer und halb so teuer...

kapi
10.03.2003, 23:49
Original geschrieben von lillith
hol dir doch die neuen 105er bremsen!
schwarz, nicht so schwer und halb so teuer...

Mavic sind leichter als DA, außerdem bremsen 105er auch nicht besonders.

lillith
11.03.2003, 07:54
naja ich kann mir nicht vorstellen dass die 105er wesentlich besser bremsen sollen als die dura ace wenn sie im prinzip genauso aufgebaut sind.
an den mavic ist ziemlich viel ausgefräst, die geben beim bremsen schon mal etwas nach. wenn du teure leichte bremsen willst ok...
wenn du bremsen willst die bremsen hol dir campa!

M_A_Cintosh
29.03.2003, 19:14
Hi folks,

habe sie damals als eine der ersten Lieferungen erhalten, jetzt sind sie die einzigen Teile der Mectronic-SSC-Gruppe, die offiziell auf der Mavic-Site noch auftauchen.
Viele Händler führen sie inzwischen auch...
Bremsverhalten in Verbindung mit MAVIC Bremshebeln ohne Fehl und Tadel.
Sehen dazu klasse aus und sind auch noch leicht... Herz was willst Du mehr?

Schönes WE

M_A_Cintosh

Pikos
29.03.2003, 23:38
Die Teile bremsen, dass es nicht kracht!;)
Hab mir die aufgrund der positiven Bewertungen allerorts, u.a. vom Radhändler meines Vertrauens, auch an mein neues Rad gebastelt.
Ich kann nach etwa 1200 km sagen, die Teile bremsen super!
KAUFEN!

Gruß

kapi
30.03.2003, 14:29
Ich hab die Mavic Bremse jetzt schon länger, bin aber mit dem betreffenden Rad erst seit letzter Woche im Freien unterwegs. Ich muss sagen:"Einfach suuuper!"(gg. Dura Ace, und auch noch leichter, und schöner, und billiger....)

tomso
30.03.2003, 22:14
Hallo,
das hört sich ja prima an.
Habe die Teile nämlich mittlerweile gekauft, und freue mich schon drauf, sie an meinen neuen Rahmen zu schrauben, der leider erst im Mai kommt :(

Schönen Abend noch
wünscht Tomso

jott_ka
31.03.2003, 13:39
SSC ist korrekt, aber Ksyrium ist eigentlich ein Laufrad :-)).
Die Bremsen sind sehr empfehlenswert. Sind durch ihre Blattfeder sehr leichtgängig und bieten eine sehr gute Bremswirkung bei geringem Kraftaufwand. Außerdem sind sie leicht. Die ersten Modelle waren jedoch nicht zu allen Bremshebeln optimal kompatibel.

jagen
31.03.2003, 15:26
War/Ist es nicht so, dass es an den Bremsen kein Hebelchen zum entspannen der gleichen gibt? Das würde ja nur in Verindung mit Campa-Ergos eine wirklich befriedigende Lösung ergeben. Jedesmal Luft rauslassen beim Radausbau, kann auf RTFs etc. ganz schön nervig sein.

Piqniqa
31.03.2003, 15:31
Original geschrieben von jagen
War/Ist es nicht so, dass es an den Bremsen kein Hebelchen zum entspannen der gleichen gibt? Das würde ja nur in Verindung mit Campa-Ergos eine wirklich befriedigende Lösung ergeben. Jedesmal Luft rauslassen beim Radausbau, kann auf RTFs etc. ganz schön nevig sein.

Stimmt, hab gerade mal auf der HP nachgeschaut und da ist kein Entspannungshebel für die Bremse.

http://www.mavic.de/upload/produits/z_freins1.jpg

kapi
31.03.2003, 16:33
Ist richtig. Bei mir aber trotz Shimano kein Problem, die 20er passen durch und bei 23er muss man einmal an der Rändelschraube drehen.