PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Suche Hilfe bei Tufo Reifen



pulleman
09.08.2005, 19:34
hallo ihr spezis,

ich ueberlege auf die TUFO schlauchreifen fuer drahtreifenfelgen-dinger umzusteigen, habe einige threads gefunden, aber so richtig verstanden habe ich den unterschied zwischen C S33 PRO und C S33 SPECIAL noch nicht. wer kann licht ins dunkel bringen ? oder waere der C Hi-Composite Carbon sogar besser fuer mich ?

preis ist mir egal, langlebigkeit steht im vordergrund, wenn gewicht gespart werden kann sag ich nicht nein. fahre max.200km pro woche, wuerde aber SEHR gerne die sonntaegliche RTF ohne panne ueberstehen, damit der schnitt stimmt. :rolleyes:

Danke !

pulle

trifi70
09.08.2005, 23:59
Mal schnell rekapituliert :rolleyes:

HICC : 120 Tpi Karkasse
S33 Special : 120 Tpi
S33 Pro : 60 Tpi

Alle vertragen 8-12 Bar Druck.

Der HICC erreicht die höchste Laufleistung.

Den Special gibs in großer Farbauswahl, den Pro nur schwarz/rot. Den HICC schwarz/gelb oder komplett schwarz.

Den Pro würd ich nicht kaufen, da mit erhöhter Defektanfälligkeit zu rechnen ist (weniger feine Karkasse mit nur 60 Tpi). Erfahrungen hab ich mit dem aber nicht. Die 120 Tpi der beiden anderen resultieren aus der empfehlenswerten zusätzlichen Pannenschutzlage.

Nimm den HICC oder etwas preiswerter den Special in Wunschfarbe... ;)

pulleman
10.08.2005, 00:10
cool danke. irgendwie war ich mir bei dem hicc nicht sicher, ob nicht vielleicht dch durch das duennere gummi die laufleistung leidet.....
das hilft !


gr

pulle

thron4you
10.08.2005, 07:28
ich fahre den hicc und bin sehr zufrieden damit. mehr findest du unter:

http://forum.tour-magazin.de/showthread.php?t=49390&highlight=tufo

wenn du unter meiner signatur schaust, siehst du wie aufgezogen aussieht.

andy

spiderman
10.08.2005, 09:00
Hi,

da der Preis für dich keine ausschlaggebende Rolle spielt, darf es ruhig der Carbon oder der Special sein.

Der Preisunterschied als solcher ist aber doch spürbar und so richtig sicher bin ich mir nicht, ob die Pannenanfälligkeit der einzelnen Modelle sich nennenswert unterscheidet.

Ich fahre den Pro und bin bisher sehr zufrieden, zumindest hatte ich noch keine Panne :Applaus: !

Auf dem Crosser fahre ich den Cross Pro, der in seinem Aufbau dem CS 33 Pro ähnlich sein dürfte und hatte bisher auch nur gute Erfahrungen.

:Applaus: :Applaus: :Applaus:

Mac
10.08.2005, 09:44
Die Hauptunterschiede zwischen dem Pro und dem Special sind doch:

Pro: 60tpi/Ruß
Special:120tpi/Silica
(der Vollständigkeit halber: HICC: wie Special und wohl zusätzlicher Carboneinlage - sollen wohl etwas haltbarer sein)

Damit sollte der Special (und der HICC) besser rollen wie der Pro, aber vom Pannenschutz (und ich meine hier insbesondere die Flanken) sollte der Pro überlegen sein...

Korrigiert mich, wenn ich falsch liege, aber die tpi geben doch die Fadendicke an (je mehr tpi desto feiner der Faden) und haben damit nichts mit einer Pannenschutzeinlage zu tun, oder? :confused:

Und dann gibt's noch den S22, der meines Wissens auch 60tpi hat aber nur mit max 9bar gefahren werden sollte, dafür aber preislich noch unter dem S33 Pro (bis 12bar) liegt.

trifi70
10.08.2005, 10:01
Korrigiert mich, wenn ich falsch liege, aber die tpi geben doch die Fadendicke an (je mehr tpi desto feiner der Faden) und haben damit nichts mit einer Pannenschutzeinlage zu tun, oder? :confused:
Ja, tpi = tracks per inch, also Anzahl der Fäden...

Nun ist es so, daß durch Übereinanderlegen 2er Lagen mit 60 tpi rechnerisch 120 tpi entstehen. Dies ist die zusätzliche Lager von Special und HICC. Auf jeden Fall rechnet Conti so und kommt bei 2 Pannenschutzlagen dann sogar auf Werte von 220 tpi...

Die Silica-Mischung bedeutet (in der Theorie) bessere Naßhaftung. Würde dies aber nicht unbedingt als Kriterium heranziehen... Eigentlich benutzen die Hersteller dies eher, weil die Reifen dann farbig herzustellen sind.

Die seitliche Karkasse (Flanke) wird nahezu identisch sein und ich würde hier nicht von einem besseren Schutz des "Pro" ausgehen...

Die "Carbon"-Anteile beim HICC sollen für eine höhere Laufleistung sorgen. Angeblich bis zu 8000km. Das wäre der Grund, warum ich diesen wählen würde.

Bei Defekt funktioniert das Sealant sehr gut, das heißt die Laufleistung ist auch wirklich nutzbar, selbst bei ev. Defekt.

Als Ersatzreifen kann man ja einen billigen mitführen. Das Sealant wirkt bei großen Löchern naturgemäß nicht mehr abdichtend...

Elwoody
10.08.2005, 10:03
Ja, tpi = tracks per inch, also Anzahl der Fäden...



tpi = Threads per inch

Thread = Faden

Mac
10.08.2005, 11:59
Noch mal langsam zum mitschreiben:

Die 120 tpi sollen aus zwei Lagen a 60 tpi gebildet sein? Dann wären ja die 120 tpi-Reifen noch steifer als der 60 tpi-Reifen. Damit hätte der 120er ja noch weniger "Lust" sich zu verformen, wodurch dann doch ein höherer Rollwiderstand zustande kommt. Die Flanken wären ja steifer. Das kann doch nicht sein... :confused:

Sind nicht die 120 tpi auf die halb so starke Fadendicke zurückzuführen, woraus aus einem höheren Walkvermögen ein gerigerer Rollwiderstand resultiert? Oder fasel ich jetzt Unsinn und hab' alles komplett falsch verstanden? :confused:

trifi70
10.08.2005, 14:10
tpi = Threads per inch
Danke, "tracks" war damals bei Disketten-tpi :D :ü

Hab nochmal bei Tufo geschaut. (Reifenaufbau sieht man auf der Seite übrigens recht gut : www.tufo.com). Sie schreiben tatsächlich, für den HICC dünnere Fäden zu verwenden und zusätzlich eine Pannenlage zu benutzen.

Allerdings : der Text für S33 Pro und Special dagegen ist identisch :confused:

Pro : Training tubular clincher tire for all around use with higher inflation pressure. Fine tread pattern contributes to low rolling resistance and good riding quality

Special : Very popular tubular clincher model with high mileage and excellent puncture resistance. Fine tread pattern contributes to low rolling resistance and good riding quality.

HICC : Application of composite puncture proof ply and high composite carbon tread compound made possible to use thinner tread and still maintain high mileage. Thinner tread also lowers rolling resistance while the tire is maintaining ideal shock absorption properties and high puncture resistance.

Für mich klingt es teilweise widersprüchlich, da die Bilder auch beim Special eine Pannenschutzlage zeigen... IMHO benutzen Special und HICC dieselbe Karkasse/Pannenschutzlage und der Carbon eine andere Mischung, um hohe Laufleistung zu erzielen. Dafür gibs halt keine Farbe...

Wegen Rollwiderstand und Komfort allgemein : Tufo sind sowieso als eher etwas "fester" und weniger geschmeidig wie gute Schlauchreifen bekannt...

rider
10.08.2005, 14:36
Für mich klingt es teilweise widersprüchlich, [...]
Willkommen beim Marketing. ;)

trifi70
10.08.2005, 16:37
Willkommen beim Marketing. ;)
:confused: :rolleyes: MICH brauchste da wohl kaum willkommen heißen :rolleyes: Aber er wollts halt genau wissen :D