PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Magnet Für Fahradcomputer



Leonito2
14.03.2003, 13:38
Ich habe neue Laufräder, kann aber den vorherigen Magnet nicht
an den Speichen anbringen da diese zu breit sind.

Kann mir einer einen Tip geben wie man das Problem lösen kann???

alexey
14.03.2003, 14:11
Original geschrieben von Leonito2
Ich habe neue Laufräder, kann aber den vorherigen Magnet nicht
an den Speichen anbringen da diese zu breit sind.

Kann mir einer einen Tip geben wie man das Problem lösen kann???

was sind es dann für LR, bei den meisten kann man beim Hersteller passende bekommen?
A.

Blackrider
14.03.2003, 20:30
Hi!

Bikecore und Tune bieten einen Magneten an der ganz winzig ist und den man eigentlich überall hinkleben kann. Magnetfeld ist sehr stark. Kostet 6€.

ciau

Windfänger
14.03.2003, 20:54
An einem meiner Räder habe ich, als der original Magnet mir abhanden kam, mit ordentlich Isoband einen kleinen Magneten, den ich zufällig hatte, zwischen zwei Speichen geklebt.

Bastler
15.03.2003, 06:44
Hallo Windfänger,

Du scheinst wirklich ein Universalgenie zu sein. Wie klebt man einen Magneten zwischen zwei Speichen? Lufthaken?

Bastler

RREbi
15.03.2003, 08:12
Hi, in den guten Radläden gibt es einzelne Speichenmagneten von Sigma und Mavic, auch für Messerspeichen. Sigma kostet ca. 5 EUR, Mavic ist deutlich teurer.
MfG RREbi

Windfänger
15.03.2003, 11:41
Original geschrieben von Bastler
Hallo Windfänger,
Du scheinst wirklich ein Universalgenie zu sein. Wie klebt man einen Magneten zwischen zwei Speichen? Lufthaken?

Nein, Du hälst ihn zwischen die Speichen und wickelst dann um Speichen und Magnet stramm Isoband. Ganz einfach.

bikecore
27.03.2003, 12:54
Hallo Leonito2,

schau mal unter www.bikecore.de nach, dort findest Du alle Infos sowie einen online-Shop für die Bestellung.

Gruss

Holger

www.bikecore.de

speedvogt
27.03.2003, 16:59
Hallo Leo !
Ich hatte das Problem bei den Speichen auch ,wenn Du eine Laubsäge
nimmst, kannst Du einfach einen Querschlitz reinsägen ,so das es
am Ende mit dem Gewinde ein" T " ergiebt.

Bis dann Speedvogt !