PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Sigma Sport - neue Serie



FlorianR
14.03.2003, 16:17
Weiß jemand schon, ob die neue Tachoserie von Sigmasport besser ist als die letzte. Mit der gabs ja einige Probleme.
Danke im Vorraus

pooky
15.03.2003, 21:06
Hi!

Ich habe meinen alten BC1400 gegen den neuen BC1600 getauscht. Die neue Halterung ist schon einmal sehr gut, da ich es lieber habe, den Computer auf dem Vorbau zu befestigen. Bei der alten Serie mußte man sich ja eine spezielle Halterung kaufen. Außerdem hält der Computer mit dem "Twist-Lock" besser, das Problem mit den abgebrochenen Nasen ist Geschichte.

Das Kabel ist dicker und entsprechend schwieriger zu wickeln. Auch der Sensor ist neu entwickelt worden und ist jetzt einteilig. So ist auch das Problem, beim Einfädeln des Vorderrades den Sensor aus seiner Halterung zu stoßen, passé.

Der Computer selbst wirkt im direkten Vergleich klobiger, dafür ist das Display größer und besser abzulesen. Auch die Pfeile, die die Abweichung von der Durchschnittsgeschwindigkeit anzeigen, sind jetzt wirklich erkennbar.

Die Tasten sind daumenfreundlicher, weil breiter geformt und haben jetzt einen besseren Druckpunkt mit fühlbarem Klick. Die Geschwindigkeitsanzeige ist jetzt auf 0,5 km/h genau (vorher volle Kilometer).

Ansonsten hat sich nicht viel geändert, auch nicht bei den Funktionen. Auf den neuen Wegstreckenzähler nach Moser-Guide kann ich verzichten. Spielerei ist das Logo, das beim BC1600 Bestandteil des Displays ist. Es baut sich leicht animiert auf, wenn das Rad in Bewegung gesetzt wird und verschwindet einige Sekunden im Stillstand. Ob der automatische Energiesparmodus (Display bis auf Uhrzeit aus) wirklich etwas bringt, bleibt abzuwarten.

Ich nehme das Gerät jetzt mit auf Mallorca und teste es ausgiebig.

Gruß,
Pooky

FlorianR
15.03.2003, 22:12
Ich hab noch den alten 1400er, aber ohne Trittfrequenz. Ich habe gehört, dass diese relativ langsam reagier. Stimmt das?

pooky
15.03.2003, 22:47
...das habe ich noch gar nicht ausprobiert, weil ich noch keinen Trittfrequenzsensor habe. Ich werde es noch testen, kann aber erst im April berichten, da ich jetzt zwei Wochen nicht da bin.

Pooky

Freeman 6
15.03.2003, 23:26
was kostet der neue bc 1600 mit trittfrequenzmesser denn?

pooky
15.03.2003, 23:31
Also für den BC 1600 liegt die UVP bei 28,95 €, das Trittfrequenzset kostet 6,95 €. Der Ladenpreis wird wohl niedriger sein, jedenfalls habe ich etwas weniger bezahlt.

Pooky

Freeman 6
16.03.2003, 00:07
muss man denn bei dem tacho immer start und stop drücken (auf die fahrzeit bezogen)?
ich frage dies, da bei manchen tachometern automatische start-stop funktion extra dabei steht...
ist bestimmt ne noobi frage aber ich hatte schon lange keinen tacho mehr....

pooky
16.03.2003, 00:56
Nein, nein - der Tacho startet automatisch. Es gibt noch eine separate Stoppuhr, die manuell bedient werden kann. Der Energiesparmodus schaltet sich nach einigen Minuten ein, wenn sich das Rad nicht bewegt und wieder aus, sobald der Magnet am Sensor wieder vorbeikommt.

So, jetzt geht es ins Bett...

Gruß,
Pooky