PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Meinungen zur TOUR-Ausgabe 09/2005



Tour-Forum-Adm
29.08.2005, 15:57
Meinungen zur aktuellen Ausgabe.
M.F.

derollerenner
30.08.2005, 15:09
Da ist ja ein Laufradtest drin :eek: Ansonsten bin ich der Meinung, dass da zu viel Werbung drin ist :heulend:

Litening2004
31.08.2005, 12:14
... anscheinend bekommen Abonennten Ihre Tour jetzt generell später als am Kiosk. :boosonwee :boosonwee

Das ist jetzt das zweite mal direkt hintereinander. :mad:

Da überlege ich jetzt doch ernsthaft, das Abo zu kündigen und mir die Tour wieder am Kiosk zu kaufen. Dann kann ich Ausgaben, deren Beiträge mich nicht interessieren auch einfach auslassen. ;)

vorTrieB
31.08.2005, 13:17
Hier würde ich mich ja wirklich gern äußern, nur leider: Hatte ich die neue Ausgabe bis gestern immer noch nicht im Briefkasten, während hier: http://forum.tour-magazin.de/showthread.php?t=54741 schon fleißig diskutiert wird. Ist das ein Fall für den Leser-Service oder ist das halt so, dass die Tour früher oder später bei Abonnenten ankommt?

Tyler
01.09.2005, 12:22
So muss ein Radsportmagazin inhaltlich aussehen! Überrascht hat mich der Bericht zum Cannondale Synapse, das ich in der letzten TOUR gesehen hab und mich farblich begeistert hat.
Ich hab es bisher nur durchgeblättert, aber der Aero-LR-Test und endlich - wenn er auch kurz ist - ein Artikel über den Frauenradsport werten das Blättchen auf :)

Gruß an die Redaktion

Tina
02.09.2005, 08:45
... anscheinend bekommen Abonennten Ihre Tour jetzt generell später als am Kiosk. :boosonwee :boosonwee

Das ist jetzt das zweite mal direkt hintereinander. :mad:

Da überlege ich jetzt doch ernsthaft, das Abo zu kündigen und mir die Tour wieder am Kiosk zu kaufen. Dann kann ich Ausgaben, deren Beiträge mich nicht interessieren auch einfach auslassen. ;)

genauso gings mir auch :(

ich glaube das lag daran, daß da unbedingt noch die TdF im Heft 8/05 und die D-Tour im )/05 mit rein mussten. :ü
alles sehr mit heisser Nadel gestrickt und schnellstens in den Handel :rolleyes:

deine Konsequenzen sind wahrscheinlich richtig.
ein Abo lohnt sich nur bei 12 lesenswerten Ausgaben und im Winter sinkt das Niveau des Heftes doch sehr :ü

palzgang
02.09.2005, 12:38
die schlechteste ausgabe seit langem. wenn ich mir die rennberichte durchlese, würde ich den redakteuren empfehlen ganz darauf zu verzichten und tomatensossen zu testen.
der bericht über die deutschlandtour ist schlechter als mancher artikel in der tageszeitung.
wenig seiten, viel werbung.
der abstand zur procycling wird immer größer.
gut ist die tour nur noch im bereich touristik, vieleicht sollte man sich darauf konzentrieren, ist wahrscheinlich sowieso die gewünschte zielgruppe.

Mr.Hyde
03.09.2005, 01:15
böse böse die ausgabe... allein mit den messwerten und den fotos hätte ich da bei dem LRS-test locker noch ne seite rausgehauen, als redakteur der das zeug alles in der hand hatte und evtl. unterm hintern hätte man noch mehr schreiben können. ich hab den test gelesen (und nur dafür hab ich mir die tour gekauft, weil ich sie seit monaten wegen der miesen berichte und langweiligen themen boykottiert habe), blätterte um, und fertig war der text. ich dachte schon es fehlen seiten, aber nein, einfach nur ein lausig kurzer test.
werbung ist eh viel drin, das stört mich nicht mal, wenn das heft an sich denn umfangreicher wäre.
der bericht über michael rich war gut, da kann man nix sagen. :xdate: aber sonst wirklich immer schwächer das blättchen... die procycling hat ja inzwischen schon fast so viel technik-infos, wenn auch ohne windkanal (für den die redaktion ja auch lange genug gebraucht hat :mad: ), dafür aber zusätzlich wirklich gute rennberichte, schöne fotos und LÄNGERE artikel.

neulich wurde hier der artikel vom monsieur smolik gepostet, über die ultec-(lightweight)-scheibenräder. der war klasse. sowas hätte ich schon gerne öfters. dann würde ich die tour auch monatlich kaufen/abonnieren.
wenns aber so weiter geht, dann werde ich mir die tour nach der reduzierung aufs gelegentliche kaufen wohl ganz abschaffen.

Yoda jun
04.09.2005, 01:48
... anscheinend bekommen Abonennten Ihre Tour jetzt generell später als am
Kiosk. :boosonwee :boosonwee

Das ist jetzt das zweite mal direkt hintereinander. :mad:

Da überlege ich jetzt doch ernsthaft, das Abo zu kündigen und mir die Tour
wieder am Kiosk zu kaufen. Dann kann ich Ausgaben, deren Beiträge mich nicht
interessieren auch einfach auslassen. ;)

Zu mir kam es erst am Freitag (2.9.) und ein Freund wird es wohl erst nach dem
Wochenende bekommen. :heulend:

Der Laufrad Test dürfte auch nicht sehr praxisnahe sein. :(

procycling wird wohl das neue Abo werden.

Schaltung
06.09.2005, 00:05
Freude, Freude hab das Ding heute auch bekommen. Naja sogar Brägel war mies. Hab dann aber dann doch noch was lustiges gefunden, so einen Leserbreif, da regt sich einer auf das im Dummheit attestiert wurde, nachdem ich seinen brief gelesen hatte, kann ich dem Redakteur bei dem er sich beschert nur zustimmen, einfach dumm.
Ansonsten viel schöne bunte Blätter.

Vetta
07.09.2005, 21:04
wer so naive leserbriefe schreibt, wird wohl tatsächlich etwas beschränkt sein (geistig zumindest :mad: )

martl
08.09.2005, 12:30
Freude, Freude hab das Ding heute auch bekommen. Naja sogar Brägel war mies. Hab dann aber dann doch noch was lustiges gefunden, so einen Leserbreif, da regt sich einer auf das im Dummheit attestiert wurde, nachdem ich seinen brief gelesen hatte, kann ich dem Redakteur bei dem er sich beschert nur zustimmen, einfach dumm.
Ansonsten viel schöne bunte Blätter.
Es zeigt sich mal wieder, dass es für manche unmöglich zu sein scheint, das Helmthema zu diskutien, ohne persönlich ausfallend zu werden.
Waru sowas in einem moderierten Forum durchgeht, verstehe ich nicht.

Martin

Vetta
09.09.2005, 23:49
Es zeigt sich mal wieder, dass es für manche unmöglich zu sein scheint, das Helmthema zu diskutien, ohne persönlich ausfallend zu werden.
Waru sowas in einem moderierten Forum durchgeht, verstehe ich nicht.

Martin

Was meinen Beitrag angeht:
Ich beziehe mich auf die Aussage: "Wenn man nicht gerade in der Gruppe fährt,
oder in die Landschaft schaut, kann einem nichts passieren." (sinngemäß)
Das halt ich schlicht für naiv. Die größte Gefahr im Verkehr ist für den Radler nicht er selbst, sondern die anderen Teilnehmer. Meistens zumindest.
vetta

Tyler
10.09.2005, 13:23
wer so naive leserbriefe schreibt, wird wohl tatsächlich etwas beschränkt sein (geistig zumindest :mad: )
So was als Leserbrief hätte nicht gedruckt werden dürfen. Der gab sich selbst als Helmmuffel aus, ich dachte zuerst, der wollte die Redaktion verarschen.

little Joe
12.09.2005, 16:39
Der Leserbrief hat aber seine Wirkung nicht verfehlt. Die Ankündigung in der Tour davor (sinngemäß: Wer ohne Helm fährt, ist dumm.) war wirklich plump. Da scheinen sich einige Leute beschwert zu haben, denn im Test wurde nicht ein Wort darüber verloren, ob Helme nun sinnvoll sind oder nicht. Da wurde zwar ein "Promi" in den Ring geworfen, die Redaktion selbst hat aber vorsichtshalber auf jede eigene Stellungnahme zum Thema verzichtet und sich praktisch hinter ihm versteckt. Das ist genauso clever wie feige.

Darüber hinaus ist auch die Einleitung zum Artikel hoch interessant. Da steht, dass Rennradler drei Dinge vom Helm erwarten: geringes Gewicht, gute Lüftung und noch irgendwas. Das ist absoluter Schwachsinn, denn zuerst erwartet man ja mal eine gute Schutzwirkung. Wenn ein Helm die nicht bietet, kann man auch auf die anderen drei Kriterien verzichten, denn dann kann man ihn eh in die Tonne drücken. So gesehen kann man den Helmtest leider vergessen, denn das wichtigste Kriterium wurde einfach ignoriert.

Edeldomestik
12.09.2005, 17:15
Der Laufradtest: Ich habe ihn mir zwar noch nicht durchgelesen, aber: Wer kauft sich denn die Zipp 808?! Zipp 404 wäre da wohl viel angebrachter! Zipp 808.... Tststststs.... :rolleyes:

black
13.09.2005, 03:37
Ist doch kein Wunder, dass die Helmmuffel nicht weniger werden, wenn sich die Tour weigert, den Bell Ghisallo 2005 zu testen. :heulend: ;) (siehe: http://forum.tour-magazin.de/showthread.php?t=53022)

Außerdem:

Wenn die TOUR Brägel aus dem Heft nehmen will, sollte sie ihn heroisch "in einer Pyrenäenschlucht enden lassen", wie es in einem Leserbrief in Ausgabe 5/2005 gefordert wurde. Ihn langsam seiner Integrität zu berauben (erst Triathlon dann Fremdgehen), ist nicht die feine Art.

ion
21.09.2005, 22:35
Den achsolang ersehnten Laufradtest kann man in die Tonne treten. Außerdem versteh ich die Abweichungen zwischen Zeitgewinn und Aerodynamil-Leiste nicht :confused:

schlauberger
08.10.2005, 18:59
...So gesehen kann man den Helmtest leider vergessen, denn das wichtigste Kriterium wurde einfach ignoriert.

Man kann den Test vor allem auch vergessen, weil beim "Dummy" schlicht die Haare vergessen wurden! Wer schon mit kuzen und etwas längeren Haaren gefahren ist, weiss, was ich meine... :D :D :D