PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Record Gruppe mit Dura Ace Kurbel ?



Nafets
01.09.2005, 13:20
Hallo Forumsmitglieder,

an meinem Rennrad habe ich eine komplette Campagnolo Record Gruppe. Kann ich diese mit einer Shimano Dura Ace Kurbel (7800) betreiben? Als Kette verwende ich die Record Ultra.
Ich überlege ein SRM mit der Dura Ace Kurbel einzusetzen.


Grüße


Stefan

Highp
01.09.2005, 13:25
Geht problemlos, mache ich auch.

puy_de_dome
01.09.2005, 13:32
wenn du die "normale" SRM Version nimmst, unterscheiden sich die Campa und Shimano Version nur in der Achsaufnahme - Octalink oder Vierkant, Breite und Abstand der Kettenblätter sind identisch, 10fach kompatibel und man kann die Kurbeln einfach tauschen und zwischen den beiden Systemen und verschiedenen Kurbellängen wechseln - ob das bei der neuen Shimano Version auch geht bezweifele ich, man ist mit der Standardversion deutlich flexibler, d.h. den "teuren" Teil des Systems kann man weiter vewenden und für 155 EUR die Kurbeln tauschen...

canno-range
01.09.2005, 14:38
Record Gruppe mit DA 10-fach Kurbel geht ohne Probleme. Habe ich auch im Einsatz, da ich eine DA mit langen Kurbelarmen (177,5mm) günstig kriegen konnte. Ich habe aber die hässlichen Kettenblätter gegen schöne schwarze getauscht. Damit gefällt mir die Kurbel richtig gut. :)

Nafets
01.09.2005, 14:41
wenn du die "normale" SRM Version nimmst, unterscheiden sich die Campa und Shimano Version nur in der Achsaufnahme - Octalink oder Vierkant, Breite und Abstand der Kettenblätter sind identisch, 10fach kompatibel und man kann die Kurbeln einfach tauschen und zwischen den beiden Systemen und verschiedenen Kurbellängen wechseln - ob das bei der neuen Shimano Version auch geht bezweifele ich, man ist mit der Standardversion deutlich flexibler, d.h. den "teuren" Teil des Systems kann man weiter vewenden und für 155 EUR die Kurbeln tauschen...

Hallo puy de dome,

aus der Sicht habe ich es noch gar nicht gesehen. Ich wußte auch nicht, daß man nur die Kurbel tauschen braucht. Die Flexibilität ist in der Tat höher.

An der Dura Ace Kurbel halte ich die Innenlagertechnik für besser. Deswegen war der Gedanke von mir diese einzusetzen. Zur Zeit fahre ich eine FSA Kubel mit Meg Exo Innenlager.


Grüße



Stefan

Nafets
01.09.2005, 14:42
Geht problemlos, mache ich auch.


Hallo Highp,

Danke für die Info.


Grüße



Stefan

puy_de_dome
01.09.2005, 14:52
Hallo puy de dome,

aus der Sicht habe ich es noch gar nicht gesehen. Ich wußte auch nicht, daß man nur die Kurbel tauschen braucht. Die Flexibilität ist in der Tat höher.

An der Dura Ace Kurbel halte ich die Innenlagertechnik für besser. Deswegen war der Gedanke von mir diese einzusetzen. Zur Zeit fahre ich eine FSA Kubel mit Meg Exo Innenlager.


Grüße



Stefan

Ich fahre im Sommer die SRMs mit 175er Kurbeln auf einem Octalink Innenlager und im Winter kommen 170er Campa Kurbeln für das FixedGear mit Campa Innenlager drauf - der Umbau ist kein Problem.

Daddy yo yo
01.09.2005, 15:14
Record Gruppe mit DA 10-fach Kurbel geht ohne Probleme. Habe ich auch im Einsatz, da ich eine DA mit langen Kurbelarmen (177,5mm) günstig kriegen konnte. Ich habe aber die hässlichen Kettenblätter gegen schöne schwarze getauscht. Damit gefällt mir die Kurbel richtig gut. :)

kannste mal n foto posten? würde mich interessieren, wie die da-kurbel mit "normalen" kettenblättern aussieht.

keep on rollin'!
daddy yo yo

canno-range
01.09.2005, 15:30
aber erst heute abend, wenn ich wieder zuhause bin.

Gruß

canno-range

contrelamontre
01.09.2005, 15:48
Hallo,

da ich diesen Mix (darf man das eigentlich? :confused: ) aus Überzeugung auch fahre - sieht besser aus, ist steifer und leichter -, würden mich die Fotos auch sehr interessieren. Zudem Bezugsquelle und ca. Kosten.

Wäre nett - vielen Dank und viel Spaß beim RRfahrn

Hermann

Nafets
01.09.2005, 15:55
Ich fahre im Sommer die SRMs mit 175er Kurbeln auf einem Octalink Innenlager und im Winter kommen 170er Campa Kurbeln für das FixedGear mit Campa Innenlager drauf - der Umbau ist kein Problem.

Hallo puy de dome,

fährst Du das SRM Amateur oder Pro. Ist der Genauigkeitsunterschied wirklich relevant?

Grüße


Stefan

Nafets
01.09.2005, 15:56
Record Gruppe mit DA 10-fach Kurbel geht ohne Probleme. Habe ich auch im Einsatz, da ich eine DA mit langen Kurbelarmen (177,5mm) günstig kriegen konnte. Ich habe aber die hässlichen Kettenblätter gegen schöne schwarze getauscht. Damit gefällt mir die Kurbel richtig gut. :)


Hallo canno-range,

von welchen Hersteller sind denn die schwarzen Kettenblätter?

Grüße

Stefan

puy_de_dome
01.09.2005, 16:38
Hallo puy de dome,

fährst Du das SRM Amateur oder Pro. Ist der Genauigkeitsunterschied wirklich relevant?

Grüße


Stefan


Ich fahre die Pro Version, zu den Unterschieden kann ich nichts sagen, ich habe keinen Vergleich, aber die Nutzung am FixedGear Rad ist nur mit den Pro Version möglich.

Nafets
01.09.2005, 19:07
Ich fahre die Pro Version, zu den Unterschieden kann ich nichts sagen, ich habe keinen Vergleich, aber die Nutzung am FixedGear Rad ist nur mit den Pro Version möglich.

Hallo puy de dome,

entschuldige meine Unwissenheit, aber was ist denn ein "FixedGear" ?


Grüße


Stefan

canno-range
01.09.2005, 20:22
kannste mal n foto posten? würde mich interessieren, wie die da-kurbel mit "normalen" kettenblättern aussieht.
Hier isses.
Siehe Anhang:





Hallo canno-range,

von welchen Hersteller sind denn die schwarzen Kettenblätter?

Grüße

Stefan

Es sind übrigens Kettenblätter von Cannondale.


da ich diesen Mix (darf man das eigentlich? ) aus Überzeugung auch fahre - sieht besser aus, ist steifer und leichter -, würden mich die Fotos auch sehr interessieren. Zudem Bezugsquelle und ca. Kosten.


Gekauft bei H&S für 249,-€. Ungefähr 90,-€ zurück für die Kettenblätter bei eBay. Die schwarzen Blätter hatte ich noch.

Die Übergänge zwischen den Blättern und dem Kurbelstern passen zwar nicht exakt, aber so gefällts mir besser als mit der Brotschneidescheibe :D

puy_de_dome
02.09.2005, 08:52
Hallo puy de dome,

entschuldige meine Unwissenheit, aber was ist denn ein "FixedGear" ?


Grüße


Stefan

Das ist ein Rad mit Starrlauf (also ohne Freilauf - siehe Eddy in meiner Signatur).

rider
02.09.2005, 09:00
aber die Nutzung am FixedGear Rad ist nur mit den Pro Version möglich.
Wieso? Mag's die Amateur-Version nicht, wenn negative Kräfte wirken?

Nafets
02.09.2005, 10:38
Das ist ein Rad mit Starrlauf (also ohne Freilauf - siehe Eddy in meiner Signatur).


Hallo puy de dome,

dann ist also im Hinterrad eine Nabe ohne Freilauf eingebaut.
Trainierst Du damit den runden Tritt?
Warum geht das eigentlich mit der Amateur-Version nicht?

Grüße


Stefan

puy_de_dome
02.09.2005, 10:59
Hallo puy de dome,

dann ist also im Hinterrad eine Nabe ohne Freilauf eingebaut.
Trainierst Du damit den runden Tritt?
Warum geht das eigentlich mit der Amateur-Version nicht?

Grüße


Stefan

Ja genau, das trainiert den runden Tritt, in der SRM Betreibsanleitung steht explizit, daß man die Profi Version dazu verwenden kann - es steht nichts über die Amateurversion darin. Im Zweifel gibt SRM sicher gerne Auskunft.

Nafets
02.09.2005, 16:57
Ja genau, das trainiert den runden Tritt, in der SRM Betreibsanleitung steht explizit, daß man die Profi Version dazu verwenden kann - es steht nichts über die Amateurversion darin. Im Zweifel gibt SRM sicher gerne Auskunft.

Hallo puy de dome,

wo kann man denn so eine Nabe erwerben?


Grüße


Stefan

puy_de_dome
02.09.2005, 17:09
Die Nabenfrage hängt von verwendeten Rahmen ab, hat man horizontale Ausfallenden (wie beim Bahnrad) dann braucht man eine Nabe mit Schraubgewinde z.B. http://www.hubjub.co.uk/phil/phil.htm ,
wenn man vertikale Ausfallenden hat (normale aktuelle Strassenrahmen) dann braucht man sowas: http://www.hubjub.co.uk/white/white.htm
Oder man beschaft sich ein kompletes Bahnrad ( z.B. http://forum.tour-magazin.de/showthread.php?t=54957) (die haben immer einen Starrlauf) und montiert eine oder zwei Bremsen damit man sicher am Strassenverkehr teilnehmen kann :D