PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Warme 3/4-Trägerhose



borussenblitz
04.09.2005, 09:22
Die Übergangszeit naht, wo`s für eine kurze Hose zu kalt und für eine lange zu warm ist. Knie- und Beinlinge helfen auch nur bedingt, weil der Stoff der Sommerhose zu dünn ist und es um die Männlichkeitsutensilien herum mächtig zieht. Also muß eine warme 3/4-Trägerhose her. Von Assos gibt es die Roubaix-Knickers für rund Euro 150,--. Teuer. Probiert habe ich sie mal, trage normal L, aber selbst in XL kneifte die noch kräftig zwischen den Beinen. Also: gibt es da Alternativen zu Assos?

Densi
04.09.2005, 11:34
Hi,

kann Dir Deine Frage leider nicht direkt beantworten.

Habe aber folgenden Tip: kauf Dir ne kurze mit Windstopper. Z.B. von Gonso. Die ist auch insgesamt etwas dicker. Und dann Bein- oder Knielinge dazu. Die fahre ich sowohl in der Übergangszeit (auch mal ohne Knielinge), also auch im Winter (dann mit Beinlingen). Echt prima flexibel. Vor allem kannste die auch mal im Sommer fahren, wenns morgens noch kalt ist oder es zu regnen droht...

Gruß,
Densi.

Olly
04.09.2005, 11:44
Hallo
Ich habe mir im Frühjahr eine 3/4 Hose von Nike zugelegt. Bin absolut begeistert davon. Preis 89€. Habe mehrere beim Händler anprobiert und das war die einzige die wirklich gepasst hat :D Das Sitzpolster ist da wo es hingehört und die Nähte reiben auch nicht.
Gruß Olly

salzstange
04.09.2005, 12:16
Hallo,
einer meiner ehemaligen Ausstatter vom Verein (mike-Sports) hatte da knielange Hosen, die ein bisschen wattiert waren, im Angebot.