PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Mein neuer Lenker ist fertig!



Bastler
17.03.2003, 14:24
Ist nicht der erste, den ich gemacht habe, aber bisher der schönste. Farben sind etwas anders als auf dem Bild und passen fast perfekt zum neuen Rahmen.

Warte jetzt nur noch ungeduldig auf die Schaltung.

Bastler

JohnnyT
17.03.2003, 14:30
kewl!

sieht aber leicht schief aus auf dem bild, in welcher farbe kommt das lenkerband?

lg JT

xyz
17.03.2003, 15:18
was wiegt das?
sorry, aber damit würde ich mich keinen berg runtertrauen...:o

Merlin
17.03.2003, 15:38
Original geschrieben von Bastler
Ist nicht der erste, den ich gemacht habe, aber bisher der schönste. Farben sind etwas anders als auf dem Bild und passen fast perfekt zum neuen Rahmen.

Warte jetzt nur noch ungeduldig auf die Schaltung.

Bastler

Wie hast du den Lenker den gebaut ? Erzähl doch mal ein bischen.

marc
17.03.2003, 15:58
viel spass beim crash :D


PS: nicht wirklich

ScapinVS
17.03.2003, 16:01
Ziehn Helm an :D

Niee, Spass beiseite, wie ist denn das Ding aufgebaut. Sieht sehr interessant aus. Neulich war in der Tour ein Lenker der dem sehr ähnlich sah. Wie stellst du die Bruchfestigkeit etc sicher?

Bastler
17.03.2003, 16:15
Erstens: Der ist nicht schief, sieht auf dem oberen Bild aber zugegebenermassen ein bischen so aus.

Zweitens: Lenkerband klassisch schwarz, grau hab ich noch nie gesehen. Soll dann mit dem Bremsgriffgummi aufhören.

Drittens: Wiegt 330 Gramm

Viertens: Wie gesagt, das ist nicht der erste. Der wiegt 290 Gramm, ist dafür schlanker. Hat bisher über 10 000km auf dem Buckel, u.a. letztes Jahr Flandern und TBT.
Wegen der Festigkeit habe ich also keine Sorge.

Fünftens: Wie gemacht? Also das sprengt ganz klar den hier zur Verfügung stehenden Raum. Als Hinweis: 75% Nachdenken, 25% tun.

ImÜbrigen ist diese Kombi deutlich steifer als z.B. Ritchey WCS Vorbau + Lenker oder Millenium.

Bastler

Merlin
17.03.2003, 16:28
Original geschrieben von Bastler

Fünftens: Wie gemacht? Also das sprengt ganz klar den hier zur Verfügung stehenden Raum. Als Hinweis: 75% Nachdenken, 25% tun.

Bastler

Also ich sehe hier genug Raum und Platz!!
Mit Form oder Positiv? Oder gehörst du auch zu denen die möglichts alles für sich allenine behalten wollen?

Bastler
17.03.2003, 18:32
Positiv. Zuerst Balsholzkern. Nach der ersten Lage Kohlefaser das Teil an zwei weniger belasteten Stellen aufgeschnitten und das Balsaholz herausgepult (Scheiszarbeit). Die Klemmung ist von eine Richey-Vorbau, etwas zurechtgeschnitzt (Drehbank, Feile) und vollständig einlaminiert.

Im wesentlichen wurde Flechtschlauch verwendet, an kritischen Stellen habe ich mit unidirektionalem Band verstärkt, vor allem am Übergang vom Vorbau zum Lenker und überall da, wo hauptsächlich Zugspannungen zu erwarten sind (Oberseite Lenker, Oberseite Vorbau).

Es wurde immer nur eine Lage Kohlefaser aufgebracht und mit Polyamidband staff umwickelt um möglichst hohe Faserdichte zu erhalten. Die nächste Lage wurde vor der vollständigen Aushärtung der vorigen aufgebracht.

Wenn man sehr sorgfälig arbeitet halten sich auch die Unebenheiten in der Oberfläche in grenzen. Vor der letzten Lage habe ich mit Microballoons gespachtelt, nach dem schleifen hat der Spachtelanteil gerade zwei Gramm ausgemacht.

Sind das genug Details? Sorry, die notwendige Erfahrung muss sich dann jeder selbst erarbeiten. Und ich habe etwas Bedenken, dass sich jemand auf die Schnauze legt und dann mir die Schuld gibt. Wenn man sowas selbst macht neigt man dazu, das Gewicht zu untertreiben. Mein erster Lenker (knventionell ohne Vorbau) wiegt 175g unh hält seit 3 Jahren, mein zweiter (127 g) war dann doch zu leicht und ist während eines Marathons wegen eines laminierfehlers gebrochen (der war nur gewickelt, kein Flechtschlauch). Der dritte ist der schon oben genannte integrierte (kann ich bei interesse ja auch mal posten).

Viel Spass beim Nachbau

Bastler

Litespeed
17.03.2003, 21:43
@ Bastler

Interesse angemeldet ! :D

Woher beziehst Du den Flechtschlauch ?
Ist das reines Kohlenfasergewebe oder Carbon/Kevlar Mischgewebe ?

Gruss
Baschdel

Bastler
18.03.2003, 04:40
R&G in Waldenbuch. Reine C-faser.

Bastler
18.03.2003, 04:52
Nochwas:
Nette Mails sind nach wie vor willkommen, Antworten von mir wird es aber nicht mehr geben, da ich bis 27. 03. geschäftlich unterwegs bin. Danach 2 Tage zuhause und wieder ab nach Fernost.

Bastler