PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Helm-welcher?



hendrix1971
17.03.2003, 15:35
Hallo,ihr da draussen!
Aufgrund aktueller Geschenisse bin ich auf Helmsuche für mich und mein RR.Folgendes Problem trat hierbei auf:Da ich einen schmalen Kopf habe drückten die Helme entweder vorne und hinten gleichzeitig oder aber es sah aus wie Kalimeros Eierschalenhelm,wenn jemand weiß,wie der aussah.
Hat jemand einen Tip für mich?

Freeman 6
17.03.2003, 16:21
ein helm sollte immer danach ausgesucht werden, wie er dir passt und nicht irgendwem anders, denn es geht um deinen kopf.
ich kann dir aber den tipp geben, dass bei recht schmalen löpfen helme von giro recht gut passen....

Freeman_6

sunflowerbiker
17.03.2003, 20:39
Ich habe den MET Stradivarius und der sitzt super und das Preis-Leistungsvehältnis von MET finde ich auch gut.

Alex

Cadence
17.03.2003, 21:06
Ich empfehle dir auch Helme von Giro - Muss ja nicht der allerteuerste Helm sein...
Fakt ist: Sie lassen sich ziemlich gut einstellen und sind qualitativ hochwertig !

FredVentoux
17.03.2003, 21:54
Original geschrieben von Pino
Hat eigentlich schon mal jemand die Crash Garantie von MET in Anspruch genommen?
Ist das nur ein Werbegag oder gibts nach nem Sturz innerhalb von 2 Jahren (glaub ich) tatsächlich neuwertigen Ersatz?

Würd mich echt mal interessieren.

Gruss Pino

Also ich habe die Crash Garantie noch nicht in Anspruch genommen aber mein Händler hat gemeint, dass es einen neuen Helm für 1/3 des VK gibt. Also einen neuen Helm bekommst du nicht kostenlos....

Max
17.03.2003, 21:58
habe den Met Ippogripo! mir gefallt er optisch sehr gut und den haben nicht so viele wie den Met Stradivarius!
Aber pass auf wo du ihn kaufst bei Helmen gibt es oft sehr Größe Preisunterschiede Zwischen verschiedeneb Händlern!

Gruß max

Opa-Bernie
17.03.2003, 22:15
Original geschrieben von Pino
Hat eigentlich schon mal jemand die Crash Garantie von MET in Anspruch genommen?
Ist das nur ein Werbegag oder gibts nach nem Sturz innerhalb von 2 Jahren (glaub ich) tatsächlich neuwertigen Ersatz?

Würd mich echt mal interessieren.

Gruss Pino


...da ich einen Gyro- Helm habe, kenne ich die Situation nur von dort. Die ersetzen den Helm gegen Zahlung eines nicht gerade geringen Betrages. Beim letzten Helm Gyro Eclipse (neu: ca. 130 €) habe ich mit Versand/ Nachnahme 75 € für den Ersatzhelm bezahlt. Das dürfte maximal der Einkaufspreis des Einzelhandels sein.

Gruß Bernd

Veloce
17.03.2003, 23:36
Ich hab mir letzes Jahr den Giro Eclipse
gekauft . Trägt sich sehr angenehm ,ist
gut einzustellen und sieht akzeptabel
aus.

sensole
18.03.2003, 07:52
Habe nach diversen Helmen (Trott, MET, Bell, etc) endlich den Helm gefunden der keine faulen Ausreden zulässt: GIRO Pneumo, für mich super Passform und sehr gute Kühlung. Vielleicht etwas zu gut, aber das ist das kleinste Problem.

Ein Helm muss grundsätzlich einmal gut passen und darf keine Druckstellen aufweisen, sollte eine gute Entlüftung aufweisen und das Schliesssystem darf nicht fummelig sein.
Es gibt bur eines: Ausprobieren!

Marotte
18.03.2003, 10:08
teuer aber Klasse Helm.
Habe letztes Jahr einen Sturz mit ihm, Helm kaputt - Kopf war heil.
Mein Händler hat in zu Giro geschickt - gleiches Modell (2001) kostenloser Tausch oder neues Modell bei Aufzahlung der Preisdifferenz. Lags am Händler?

Gruß aus dem Schwarzwald

JohnnyT
18.03.2003, 10:16
jau, der pneumo ist ein klasse helm.......

für das mtb habe ich noch einen met (farblich dazu passend), der für meinen geschmack qualitativ auch sehr gut ist.

lg JT

Gärtner
18.03.2003, 11:13
ich habe den service sowohl bei giro als auch schon bei met nutzen müssen :( . bei met habe ich inkl. nachnahme vur einen stradivarius 64,99 euro zahlen müssen nicht wirklich, habe aber die volle summe bei der versicherung des autofahrers abgerechnet:).
bei giro weiß ich nicht mehr wie teuer es war, lag aber auch in diesem bereich

dienstagsradler
18.03.2003, 13:55
@ Hendrix,
habe das gleiche Problem wie du. Ich finde auch, daß es nicht nur auf die Passform ankommt, sondern auch auf die Optik, denn man muß den Helm ja gerne anziehen. Was bringt mir der beste Helm, wenn er daheim im Schrank geblieben ist?
Mir passen Giro und Met-Helme leider nicht ( zu kurz oder zu breit). Der Limar hat mir aber bei einer Anprobe sehr gut gepasst, der ist vom Schnitt her offensichtlich auf uns Schmalköpfe gut angepasst. Ich fahre aber im Moment einen Specialized Helm ( M1). Passt auch ziemlich gut und trägt auch gar nicht auf, also absolut kein Calimero-Look. Allerdings passt er einem oder eben nicht, da der Verstellbereich zum Vergessen ist.
Viel Spaß beim probieren!

hendrix1971
18.03.2003, 20:45
Original geschrieben von dienstagsradler
@ Hendrix,
habe das gleiche Problem wie du. Ich finde auch, daß es nicht nur auf die Passform ankommt, sondern auch auf die Optik, denn man muß den Helm ja gerne anziehen. Was bringt mir der beste Helm, wenn er daheim im Schrank geblieben ist?
Mir passen Giro und Met-Helme leider nicht ( zu kurz oder zu breit). Der Limar hat mir aber bei einer Anprobe sehr gut gepasst, der ist vom Schnitt her offensichtlich auf uns Schmalköpfe gut angepasst. Ich fahre aber im Moment einen Specialized Helm ( M1). Passt auch ziemlich gut und trägt auch gar nicht auf, also absolut kein Calimero-Look. Allerdings passt er einem oder eben nicht, da der Verstellbereich zum Vergessen ist.
Viel Spaß beim probieren!

hendrix1971
18.03.2003, 20:49
Danke,Dienstagsradler,werd ich mal probieren,sind nur leider sehr teuer..habe hier gerade einen Uvex XY? von nem Kollegen..ist das Non-plus-Ultra in Sachen Calimero-Look:)