PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Bianchi, Campagnolo, retro



Arm Lancestrong
15.09.2005, 14:25
Eigentlich sollte es nur ein Winterbike werden, doch so bei stöbern bei ebay habe ich meine alte Freude an klassischen Rennrädern wiedergefunden. Nun kann man sich natürlich auch für 400,- € irgendein liebloses Discountbike mit Sora Ausstattung kaufen und damit im Winter glücklich werden.
Ist aber nichts für mich.

Ein Colnago sollte es eigentlich werden, nun ist es aber "nur" ein Bianchi mit Columbus Rohr und Campa Vollausstattung geworden.

Ich hatte in den 80 er Jahren mal ein Bianchi, was mir aber geklaut wurde.
Das jetzige ist deutlich älter und muss so Ende 70er/ Anfang der 80er Jahre gebaut worden sein.

Nun ein paar Fragen an die Spezis, die mich schon länger beschäftigen und die mir bisher keiner beantworten konnte.

1. Was für Gruppen, in welcher Abstufung hat Campa damals gebaut? Ich kenne nur Rekord und Super Record.

2. Woran erkennt man die unterschiedlichen Gruppen? Ich glaube mich zu erinnern, das auf der Super Record so ziehmlich auf jedem Teil Super Record auch draufstand. Die Schalthebel waren offen und die Bremshebel hatten Löcher. Oder?

3. Auf einem Kurbelarm steht innen "Strada" drauf. Ist das ein Hinweis auf die Gruppe?

4. Campa hat damals ja höchstwertige Schraub-Zahnkränze gebaut. Heute finde ich nur noch Regina, oder KMC für die kleine Mark. Gibt es noch Campa Ritzel? Gleiches gilt für die Ketten.

5. Gibt es noch Clement Schlauchreifen?

Vielleicht hat ja jemand Lust mich mal aufzuklären. :D

Danke, Bernd

Marco Gios
15.09.2005, 14:59
1. Was für Gruppen, in welcher Abstufung hat Campa damals gebaut? Ich kenne nur Rekord und Super Record.

Guckst du hier: http://www.campyonly.com/history/catalogs.html


2. Woran erkennt man die unterschiedlichen Gruppen? Ich glaube mich zu erinnern, das auf der Super Record so ziehmlich auf jedem Teil Super Record auch draufstand. Die Schalthebel waren offen und die Bremshebel hatten Löcher. Oder?


Tja, das wird schwierig: Durchgängige Namenszüge der Gruppen gibt es erst seit Mitte der 90er. Da musst du deine Teile mit den Abbildungen in den Katalogen vergleichen und dabei auf jede Feinheit achten.


3. Auf einem Kurbelarm steht innen "Strada" drauf. Ist das ein Hinweis auf die Gruppe?

"Strada" steht für die Kurbel der Straßengruppe, dagegen gibt es noch "Pista" für die Bahn.


4. Campa hat damals ja höchstwertige Schraub-Zahnkränze gebaut. Heute finde ich nur noch Regina, oder KMC für die kleine Mark. Gibt es noch Campa Ritzel? Gleiches gilt für die Ketten.
5. Gibt es noch Clement Schlauchreifen?

Hier muss ich passen.

Klassik-Renner
15.09.2005, 15:20
Durchgängige Namenszüge der Gruppen gibt es erst seit Mitte der 90erDie Namensbezeichnungen für die Gruppen gab es schon früher. Seit 1995 sind sie auf die Komponenten aufgedruckt.

Die genannte "Campy Only"-Website enthält bereits viele Infos zu alten Campa-Gruppen. Folgende Website wird Dir sicherlich auch weiterhelfen: http://www.campybike.com/ Dort findest Du Scans von alten Campa-Katalogen in chronologischer Ordnung.


Campa hat damals ja höchstwertige Schraub-Zahnkränze gebaut. Heute finde ich nur noch Regina, oder KMC für die kleine Mark. Gibt es noch Campa Ritzel? Gleiches gilt für die Ketten.Wegen ihres Preises dürften die Campa-Kränze nicht weit verbreitet sein. Konnte die sich überhaupt jemand leisten?

Regina war in Verbindung mit Campa der gängige Zahnkranz. Entsprechend findet man bei eBay eher Regina-Ersatzteile. Campa-Ritzel dürften wegen ihrer geringen Verbreitung auch als Gebrauchtteil so schwer zu finden sein wie die berühmte Nadel im Heuhaufen.

Technisch scheint der Campa Freilauf mit dem Regina (Corsa CX oder Synchro) sehr stark verwandt zu sein: http://www.campybike.com/pdf/FreewheelManual.pdf

Übrigens: Alte Bianchi-Renner mit Columbus Rohr und Campa-Komplettausstattung sind etwas Feines. Ich gratuliere Dir zu Deinem neuen alten Rad.

Sucht jemand ein altes Bianchi mit Columbus Rahmen und Campa Vollausstattung? Ich verkaufe gerade einen 80er-Jahre Leckerbissen: http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=5240897842

Arm Lancestrong
15.09.2005, 15:39
Übrigens: Alte Bianchi-Renner mit Columbus Rohr und Campa-Komplettausstattung sind etwas Feines. Ich gratuliere Dir zu Deinem neuen alten Rad.



Danke, die Bremsen scheinen schon mal Super Record zu sein.
Macht schon Spaß die alten Sachen nachzubestimmen. In dem Katalog von 1982 bin ich fündig geworden.

Arm Lancestrong
15.09.2005, 15:41
Guckst du hier: http://www.campyonly.com/history/catalogs.html
.

Danke, das ist ja die reinste Schatztruhe, die Du da gefunden hast. :Applaus:

Marco Gios
15.09.2005, 15:54
Die Namensbezeichnungen für die Gruppen gab es schon früher. Seit 1995 sind sie auf die Komponenten aufgedruckt.

So meinte ich es auch, habe ich nur etwas blöd ausgedrückt. 1995 stimmt, auf der von dir geposteten Seite steht es: "1995 - Introduction of Group names printed on componentry." OK, war vielleicht nicht gerade die bahnbrechendste Neuerung, aber auf jeden Fall sehr praktisch.

Ach ja, @ Bernd: Wir wollen natürlich Fotos sehen!!!

Arm Lancestrong
15.09.2005, 16:08
So meinte ich es auch, habe ich nur etwas blöd ausgedrückt. 1995 stimmt, auf der von dir geposteten Seite steht es: "1995 - Introduction of Group names printed on componentry." OK, war vielleicht nicht gerade die bahnbrechendste Neuerung, aber auf jeden Fall sehr praktisch.

Ach ja, @ Bernd: Wir wollen natürlich Fotos sehen!!!

Erst einmal anhübschen, ist zur Zeit etwas ungepflegt.

Die Kurbel ist übrigens auch Super Record (lechz), soweit ich das beurteilen kann. :ü :confused:

Marco Gios
15.09.2005, 16:14
Die Kurbel ist übrigens auch Super Record (lechz), soweit ich das beurteilen kann. :ü :confused:
Wird so sein, die Triomphe und Victory hatten ein deutlich anderes Design.

medias
15.09.2005, 16:22
Mein alter Schrauber hat letzte Woche von einem Fan etwa 20 alte Schhraubkränze bekommen,der hat keinen Bedarf mehr.
Falls du also etwas bestimmtes suchst,bitte melden.
Frage ist noch 6 oder 7.

Arm Lancestrong
15.09.2005, 16:29
Mein alter Schrauber hat letzte Woche von einem Fan etwa 20 alte Schhraubkränze bekommen,der hat keinen Bedarf mehr.
Falls du also etwas bestimmtes suchst,bitte melden.
Frage ist noch 6 oder 7.

Ja, durchaus. Da ist zur Zeit noch ein Shimano 600 6-fach Schraubkranz drin. Das geht gar nicht, da sträuben sich mir die Nackenhaare. Nicht wegen Shimano, sondern nur wegen der Kombination.

medias
15.09.2005, 16:35
Gut,ich schau Montag mal in die Kiste.Sah dort alles,für Berge,Rundstreckenrennen usw.

Arm Lancestrong
15.09.2005, 17:07
Gut,ich schau Montag mal in die Kiste.Sah dort alles,für Berge,Rundstreckenrennen usw.
Irgendeine "standard" Bestückung wäre toll, nichts exotisches.

Danke.

rider
15.09.2005, 17:12
Sucht jemand ein altes Bianchi mit Columbus Rahmen und Campa Vollausstattung? Ich verkaufe gerade einen 80er-Jahre Leckerbissen: http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=5240897842
Man beachte: Mit Kompaktkurbel. IIRC passen da 36er- oder sogar 34er-Blätter drauf.

crass
15.09.2005, 20:02
Also Sachs Schraubkränze passen auch- das sollte jedenfalls deineauswahl erhöhen und falls du wirklich keinen findest meldest du dich per PM bei mir vor mir liegt ein 6 fach 13- 28 Sachsschraubkranz- leicht gebraucht aber ohne erkennbaren Verschleiß

Schöne grüsse beim Basteln

crass

Arm Lancestrong
15.09.2005, 21:12
Das Kürzel G.S. auf der Kurbel ist wohl doch ein Hinweis auf die Gran Sport Gruppe, oder?

Schaltung, Umwerfer sind jedenfalls Nuovo Record,

Naben sind Record,

Bremsen Record oder Super Record,

Bremsgriffe Super Rekord.

Sattelstützte Gran Sport oder Record.

Naja Steuersatz und Innenlager läßt sich nicht so ohne weiteres feststellen.

Ist schon OK denke ich.

Klassik-Renner
15.09.2005, 23:54
Nuovo Record, Record, Super Record Die Creme de la Creme der damaligen Rennradtechnik! Dieses Ausstattungspaket klingt erstklassig.

Ich würde sagen: Wir wollen Bilder sehen!

Arm Lancestrong
16.09.2005, 09:50
Die Creme de la Creme der damaligen Rennradtechnik! Dieses Ausstattungspaket klingt erstklassig.

Ich würde sagen: Wir wollen Bilder sehen!

Nicht ganz, die Kurbel und die Sattelstütze sind wohl doch "nur" Gran Sport.
Ich werde am Wochenende mal ordentlich putzen und polieren, dann gibt's auch Bilder.
Ach ja, Mavic GP 4 Schlauchreifenfelgen, sind glaube ich ganz gut, oder?

Ich habe es übrigens schon geschändet. Die Campa Pedalen mit Haken und Riehmen habe ich gegen SPD Pedale ausgetauscht. Es muss ja auch fahrbar sein.
Den alten weissen Turbo Ledersattel (würg) habe ich auch entsorgt. Ein slr xp trans am, ist zwar nicht gerade stilecht, hat aber den Vorteil, dass man die von oben einzustellenden Sattelstützenschrauben ungemein bequem einstellen kann. :D
Zur Zeit hat es noch Lenkerband im Kuh-Design. Muss natürlich ab.

Einblatt
16.09.2005, 11:28
Pass ja auf mit diesen komischen Sattelstützen! Bei meiner 3t Sattelstütze ist diese Schraube mal bei ner Abfahrt gebrochen. Naja, ist immer noch besser abzufangen als ein Lenkerbruch.

Arm Lancestrong
20.09.2005, 10:14
So das gute Stück ist erst einmal wieder halbwegs hergestellt. Und jetzt die Fotos.

Also über die billigen Shimano SPD Pedalen müßte man hinwegsehen, aber mit den Rennhakenteilen mit Riemen möchte ich mich nicht abquälen.

Falls ihr euch über das blaue Lenkerband wundert.

Das Farbkonzept des Rades ist es, dass die Ausfräsungen an Sattelstütze, die Schriftzüge, auch die im Tiefbett eingeprägten und die original Bremszüge, in blau gehalten sind. Da fand ich das blaue Lenkerband am besten. Einen blauen Ledersattel habe ich auch bestellt.

Das Schaltwerk und der Umwerfer sind Nuovo Record. Bei den Bremsen bin ich mir nicht sicher. Wenn sie aus 1982-84 sind, könnten es Record mit Super Record Griffen sein. Allerdings sah danach die deutlich jüngere Victory Bremse genau so aus wie die Super Record. Allerdings ist das Rad, bis auf die hinteren Ritzel, völlig unverbastelt, selbst die original Bremszüge sind noch vorhanden.

martl
20.09.2005, 10:29
Du kannst alte Bianchikataloge auf www.bulgier.net ansehen, da findest Du auch Ausstattungsdetails.

Clement gibt es leider nicht mehr.
Dem Clement Criterium sehr ähnlich ist der Veloflex Kriterium. Ist ein toller Reifen.
Seidenreifen, wie man sie früher von Clement bekam, gibt es nur noch zu Mondpreisen von Dugast.

Martl

Klassik-Renner
20.09.2005, 12:27
Mann, ist diese Rad geil! :Applaus: :Applaus: :Applaus: :toppiejop :toppiejop :toppiejop Sabber, lechz, Neid. :9confused :9confused :9confused

Herzlichen Glückwunsch zu diesem tollen Stück und allzeit gute Fahrt!

:jump:

Du willst aber hoffentlich diesen edlen Renner nicht als Winterrad hernehmen? :eek: :eek: :eek:

craze
20.09.2005, 12:37
Sehr schönes Rad, die alten Bianchis sind einfach geil!

Aber mach um Gottes Willen den SLR runter, da gehört ein Turbo, Rolls oder Colt drauf!

Arm Lancestrong
20.09.2005, 12:49
Mann, ist diese Rad geil! :Applaus: :Applaus: :Applaus: :toppiejop :toppiejop :toppiejop Sabber, lechz, Neid. :9confused :9confused :9confused

Herzlichen Glückwunsch zu diesem tollen Stück und allzeit gute Fahrt!

:jump:

Du willst aber hoffentlich diesen edlen Renner nicht als Winterrad hernehmen? :eek: :eek: :eek:

Das mit dem Winterrad habe ich mir nur als Rechtfertigung für meine Frau ausgedacht. :D Wie hätte ich ihr sonst erklären können, dass ich ein 4. Rad brauche.

Ach ja, falls es interessiert. € 269,- mußte ich dafür hinblättern. :D

Arm Lancestrong
20.09.2005, 12:54
Sehr schönes Rad, die alten Bianchis sind einfach geil!

Aber mach um Gottes Willen den SLR runter, da gehört ein Turbo, Rolls oder Colt drauf!

Ich weiß, ich weiß. Ein weißer Turbo war ja drauf. Der sah aber echt runtergekommen aus.

Ich habe mir jetzt einen SI Turbomatic quattro in blau bestellt. Ich finde, der ist recht schnörkellos und schlicht.
Der geht dafür, oder?

backfire
20.09.2005, 12:56
Die Bremsen und Kurbeln sind von der Campa GS (Grand Sport) Gruppe mit einem großen Super Record Kettenblatt. Die Bremshebel mit Löchern waren Super Record.

Das Bianchi ist ein Sahnestückchen des italienischen Stahlrahmenbaus.

Arm Lancestrong
20.09.2005, 13:03
Die Bremsen und Kurbeln sind von der Campa GS (Grand Sport) Gruppe mit einem großen Super Record Kettenblatt. Die Bremshebel mit Löchern waren Super Record.

Das Bianchi ist ein Sahnestückchen des italienischen Stahlrahmenbaus.

Hi, deckt sich zu 100% mit dem was ich letztendlich rausgefunden habe. Besonders das Super Record Kettenblatt hat mich auf eine falsche Fährte gebracht.

Andererseits hatten die Gran Sport Bremsen nicht diese Einführhilfen an den Bremsklötzen. Die waren den Record und Super Record vorbehalten.

Klassik-Renner
20.09.2005, 14:11
Ach ja, falls es interessiert. € 269,- mußte ich dafür hinblättern. :DAusgezeichneter Preis! Das Rad ist mehr wert als diese Summe. Wo hast Du es geschenkt bekommen? eBay?

Arm Lancestrong
20.09.2005, 14:15
Ausgezeichneter Preis! Das Rad ist mehr wert als diese Summe. Wo hast Du es geschenkt bekommen? eBay?

Jo, wo findet man denn sonst noch solche Schätze?

Bin dafür auch den weiten Weg von Hamburg noch Oldenburg in Niedersachsen gefahren. Damit auch ja nichts kaputt geht. Mit Versendern habe ich da so meinen speziellen Erfahrungen gemacht.

Heute macht es übrigens die Jungfernfahrt nach seiner Wiedergeburt.

Andi Arbeit
20.09.2005, 14:40
Klasse Rad!!! Glückwunsch!!!

Aus den Fotos geht nicht einwandfrei die Form der Bremsarme hervor, wenn die Bremsarme im Querschnitt halbrund sind, sind es Record-Bremsen, wenn der Querschnitt eher dreieckig ist, so, als ob die Rundung von zwei Seiten flachgefeilt wäre, sind es Super Record, bei denen ist u.a. auch die Aufnahme für die Bremsschuhe etwas filigraner.

edit; hab nochmal genauer geguckt, mbMn sinds SR, evtl. eine späte Ausführung, wegen der Form der Hutmutter und der weißen Griff- und Einstellschraubengummis!

Viel Spaß mit dem guten Stück, Andi

Klassik-Renner
20.09.2005, 15:14
Jo, wo findet man denn sonst noch solche Schätze?In Anzeigenblättern wie Sperrmüll etc. kann man zum Teil auch sehr schöne Stücke finden.

Arm Lancestrong
20.09.2005, 15:27
In Anzeigenblättern wie Sperrmüll etc. kann man zum Teil auch sehr schöne Stücke finden.

Anzeigenblätter, sicher, aber meist ohne brauchbares Bild. Man kann sich ja auch nicht alle potentiellen Räder angucken. Dann macht man ja nichts anderes mehr. Und das Einzugsgebiet ist auch recht beschränkt. Da wird dann auch mal ein Kaufhausfahrrad gerne als Rennmaschine angepriesen.

Aber auf dem Sperrmüll wandern solche Teile sehr selten. Das kapiert selbst der größte Frevler, um was es sich bei so einem Rad handelt.

Klassik-Renner
20.09.2005, 15:37
Anzeigenblätter, sicher, aber meist ohne brauchbares Bild. Man kann sich ja auch nicht alle potentiellen Räder angucken. Dann macht man ja nichts anderes mehr. Und das Einzugsgebiet ist auch recht beschränkt. Da wird dann auch mal ein Kaufhausfahrrad gerne als Rennmaschine angepriesen.

Aber auf dem Sperrmüll wandern solche Teile sehr selten. Das kapiert selbst der größte Frevler, um was es sich bei so einem Rad handelt.Bei uns heißt das Anzeigenblatt "Sperrmüll". Ist schon klar, dass kein Merckx Corsa Extra SLX mit Campa Super Record am Straßenrand beim Sperrmüll rumsteht.

Bis 50km Umkreis kann man sehr wohl auch mal ein Rad aus dem Anzeigenblatt anschauen. Ist eine sehr schöne Trainingstour, mit dem normalen "richtigen" Rad zum Besichtigungstermin zu rollen.

Arm Lancestrong
20.09.2005, 15:42
Bei uns heißt das Anzeigenblatt "Sperrmüll". Ist schon klar, dass kein Merckx Corsa Extra SLX mit Campa Super Record am Straßenrand beim Sperrmüll rumsteht.

Bis 50km Umkreis kann man sehr wohl auch mal ein Rad aus dem Anzeigenblatt anschauen. Ist eine sehr schöne Trainingstour, mit dem normalen "richtigen" Rad zum Besichtigungstermin zu rollen.

Na ja, der Schwarzwald ist auch eher ein traditionelles Radsportgebiet als Hamburg. Bei uns im hohen Norden fristete dieser Sport bis vor 10 Jahren ein absolutes Schattendasein. Von daher ist es sehr unwarscheinlich, dass überhaupt jemand aus der klassischen Ära ein Rennrad rumstehen hat.

Andi Arbeit
20.09.2005, 15:52
[...] Ist schon klar, dass kein Merckx Corsa Extra SLX mit Campa Super Record am Straßenrand beim Sperrmüll rumsteht.[...]
...jedenfalls nicht lange! :D :Bluesbrot

Arm Lancestrong
21.09.2005, 11:02
Läuft wie geschmiert, kein knacken, kein knarzen oder ähnliches.

Das muss auch erst einmal so bleiben. Denn um an den Lagern was machen zu können, braucht man wohl jede Menge Spezialwerkzeuge.

Ich werde wohl mal bei meinem verstorbenen Opa in der Werkstatt stöbern. Der war ja bis zum Schluss passionierter Rennradler und Bastler. Und da er selbst ein Moser Rad Bj. 1978 mit Campa Super Record Ausstattung hatte, ist die Warscheinlichkeit sehr hoch, dass ich da fündig werde.

Vlabein
21.09.2005, 11:31
...jedenfalls nicht lange! :D :Bluesbrot


sag das nicht - mein dad hat die tage noch 2 hochflanschnaben mit den geraden schnellspannern auf dem sperrmüll gefunden - und das quasi direkt vor seiner haustür zwischen schränken...
also augen auf! ;)