PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Frage zu Compact Umwerfer



squalo
21.09.2005, 13:00
Hi

Bin gefragt worden , ob man den Shimano 2x Umf. mit der neuen FSA SL-Compact Kurbel 50/34 fahren kann.
Shimano gibt eine max. Kapazität von 15 Zähnen an, der FSA Umwerfer C-16 kann max. 16 Zähne.
Spielt das eine Rolle? (Denn 50-34 sind 16 und 53-39 sind ja nur 15)
Oder gibt es noch andere Kriterien?

(Nebenbei den FSA Umwerfer scheint es ja nirgendwo zu geben)

Gruß

fausto-coppi
21.09.2005, 13:19
Erfahrungsgemäß sind Kompaktkurbeln mit 50/34 oder gar 50/33 problemlos mit den normalen Shimano- oder Campa-(2-fach)-Umwerfern schaltbar. Ich selbst fahre 50/33 mit Campa-Umwerfer. Bei sauberer Einstellung funzt das ohne Probleme.

fabio77
21.09.2005, 13:22
ich fahre jetzt seit ca. 1000km eine fsa slk compact mit einem dura ace umwerfen. kein einziger abwurf.
die 4000km davor hatte ich mit DA-DA 2 abwürfe.
funktioniert bei mir perfekt.

duathlonsport
21.03.2006, 18:06
Hier gibt es den FSA Umwerfer:
33,-€
http://www.bike-box.de/

Laurant
22.03.2006, 08:53
Fahre an einem Rad seit langem ohne Probleme Centauer 2 Fach standard und 50/34

An einen andere Dura Ace 2 Fach Standard und auch 50/34. ****** Schaltverhalten. Hab ihn rausgeschmissen und nen Centaur CT gekauft

Snoopy
22.03.2006, 08:55
Fahre an zwei Rädern den Dura-Ace Werfer mit SL-K bzw. Ritchey Compakt.
Funktioniert ausgezeichnet.

pinguin
22.03.2006, 08:59
Laut RPD ist der Campa Veloce Umwerfer ausgezeichnet geeignet für alle kompakten Sachen.

Selber fahre ich den üblichen DA-Umwerfer aus der 9-fach Generation mit 34/50 bzw. jetzt 34/48. Keine Abwürfe oder sonstige Nachteile.

ChrHurek
22.03.2006, 09:46
Ich hab nen 2 Fach Ultegra Umwerfer mit ner Gossamer 50/34. Funktioniert ohne Einschränkung beim Schaltkomfort.