PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Feste Rolle



carbonpilot
21.09.2005, 19:29
Ich habe gehört, wenn man mit seinem Rennrad auf einer festen Rolle trainiert macht man den Rahmen kaputt.
Stimmt das.

Vetta
21.09.2005, 19:39
Du willst uns doch verarschen??? :D

nicht böse gemeint :rolleyes:

Edit: Hier z.B: http://forum.tour-magazin.de/showthread.php?t=56378&highlight=Rolle+schaden

keine 2 Tage alt der Fred

carbonpilot
21.09.2005, 19:46
Sorry bin noch nicht lange im Forum.

Vetta
21.09.2005, 20:40
Sorry bin noch nicht im Forum.

Doch :D
Anders kann ich mir die Entstehung deiner Posts nicht erklären :ä

moskito
21.09.2005, 21:04
Ich habe gehört, wenn man mit seinem Rennrad auf einer festen Rolle trainiert macht man den Rahmen kaputt.
Stimmt das.


Wenn dein Nick auf dein Gefährt zurückzuführen ist, würde ich darauf vielleicht nicht Vollgas geben...Aber das kannst ja alles a.a.O nachlesen...

carbonpilot
22.09.2005, 17:12
Doch :D
Anders kann ich mir die Entstehung deiner Posts nicht erklären :ä

Ich meinte das ich noch nicht lange im Forum bin. :ü

carbonpilot
22.09.2005, 17:13
Wenn dein Nick auf dein Gefährt zurückzuführen ist, würde ich darauf vielleicht nicht Vollgas geben...Aber das kannst ja alles a.a.O nachlesen...
Nee hab einen Alurahmen

fatbiker
23.09.2005, 03:26
Ich habe gehört, wenn man mit seinem Rennrad auf einer festen Rolle trainiert macht man den Rahmen kaputt.
Stimmt das.


ja, im wiegetritt kann das schon mal passieren.

9QNxvbcz
23.09.2005, 06:54
Hallo,

kann vorkommen.

Wer seinen 5000 Euro Leichtbauboliden in die Rolle einspannt, ist aber selber schuld. Die Leichtbaurahmen sind nicht konzipiert, solche Kräfte aufzunehmen, die im normalen Strassenbetrieb nicht vorkommen.
Dafür sollte man sich dann schon noch ein altes Winterrad leisten können. :-)

Manche Hersteller schliessen in diesem Fall die Garantie aus. (z.B. Principia)

Bis denn

Stephan