PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Probleme mit meinem POLAR



Gebirgsrenner
25.09.2005, 13:55
Tach auch...
momentan spinnt mein Polar-Pulsmesser. Vor allem, wenn es ans trainieren geht. Zunächst zeigt er mir gar keinen Puls, später bleibt der Puls dann bei 96, explodiert dann aus der kalten auf 213 - um dann nach einer Viertelstunde Training die normalen Werte anzuzeigen (wobei ich hier den Verdacht habe, dass die Werte um etwa 10 bis 20 Schäge zu hoch sind).
Wer kennt dieses Problem - und vor allem, wer kennt die Lösung? Liegt es an der Batterie im Pulsmesser oder doch am Brustgurt (Wear Link)?

Matz
25.09.2005, 13:59
Das selbe Problem hatte ich vor ein paar Tagen auch.

Ich meine herausgefunden zu haben, dass es an zu trockenen Kontakten gelegen hat.

Seit dem mache ich die Kontakte vorher immer gut "Nass" und habe kein Problem mehr.

LG
Matz

Gebirgsrenner
25.09.2005, 14:05
Habe ich auch schon probiert, bei mir wirkt das leider nicht. Es bleibt bei 0-96-213-normal.

Beast
25.09.2005, 14:26
1. Lösungsansatz: Elektrodengel für die Kontakte (Apotheke, € 3,-)
2. Lösungsansatz: Trikotflattern vermeiden
3. Lösungsansatz: Batterie austauschen

Gebirgsrenner
25.09.2005, 15:53
Elektrodengel in der Apotheke?

Mr.Antidoping
25.09.2005, 17:18
Noch was:
1. Gurt ganz eng stellen
2. Die Elektroden nach dem Training mit normalen Wasser und Seife säubern, danach abwischen und schön trocknen lassen!
3. Einschicken - ja ich weiß das wolltest du sicher nicht hören! :D

kowolff
25.09.2005, 17:55
Elektrodengel in der Apotheke?
Ja, das Zeug gibt es in der Apotheke in kleinen Spendern. Kost nicht viel und hat bei mir geholfen. Normales anfeuchten hilft meist nicht (lang). Das Gel hält besser. Zu dick solltest Du es allerdings auch nicht auftragen. Statt Wasser ist zumindest Spucke schon mal besser, weil es besser hält.
Schon mal getestet, den Pulsmesser ein paar Minuten vor dem eigentlichen Start anzuwerfen? Bei Kälte habe ich übrigens die Erfahrung, das er schlechter funktioniert. :Applaus:

Chris.
25.09.2005, 21:23
Hallo,


Also ich hab vor dem Fahren-auch wenns eklig klingt immer auf die Elektroden von meinem Bauchgurt gespuckt und verrieben :D Der Rest tut dann der Schweiß bei der Fahrt.
Anschließend wird der Gurt natürlich gereinigt ;)



Grüße chris

Beast
25.09.2005, 22:10
Elektrodengel in der Apotheke?

Ja.

Wenn sie Dich fragen wofür Du dass brauchst, sag einfach, Du folterst in deiner Freizeit kleine Hamster mit einem Eisenbahntrafo und damit der Strom besser leitet brauchst Du das.

Dann geht das schon klar. :D


Um ehrlich zu sein... Den Spruch habe ich abgelassen als ich das Zeug das erste mal gekauft habe. Die Apotheken-Schnecke (in Hamburg-Langenhorn) hat mich angeguckt als wäre ich das personifizierte Böse!

:Applaus:

Gebirgsrenner
25.09.2005, 22:24
Danke für die Tipps. Dann werde ich mich morgen mal als Hamster-Quäler in die Apotheke schreiten. Mal sehen, was passiert :)

ion
25.09.2005, 22:44
Ja.

Wenn sie Dich fragen wofür Du dass brauchst, sag einfach, Du folterst in deiner Freizeit kleine Hamster mit einem Eisenbahntrafo und damit der Strom besser leitet brauchst Du das.

Dann geht das schon klar. :D


Um ehrlich zu sein... Den Spruch habe ich abgelassen als ich das Zeug das erste mal gekauft habe. Die Apotheken-Schnecke (in Hamburg-Langenhorn) hat mich angeguckt als wäre ich das personifizierte Böse!

:Applaus:

LOOOOOOOOL :Applaus: :Applaus: :Bluesbrot Griechenland is Europameister übrigens

medimax
26.09.2005, 17:46
Das Problem hatte ein Kumpel von mir auch und er hat auf der Eurobike mal einen netten Polar-Herren danach gefragt. Der meinte, das liegt bei den älteren Modellen meist wirklich am Trikotflattern. Als Lösung hat er vorgeschlagen, das Ding einfach auf den Rücken zu schnallen :D . Und siehe da, es funktioniert.

VG Sebastian

Gebirgsrenner
26.09.2005, 20:48
Hierbei nun mein einwand: das teil ist kein älteres teil - sondern gerade mal ein jahr alt.

Lenz
26.09.2005, 20:54
....bei mir genau das selbe, mit dem Wear-Link....allerdings verschwindet der Effekt bei besserem Kontakt durch Schweiss....

triduma
26.09.2005, 20:55
Hi,
das Problem mit dem Trikotflattern hab ich bei meinem 720i auch. Wenn ich ein ganz enges Trikot an habe funktioniert er einwandfrei. Bei einem Trikot das bei schneller Fahrt im Brustbereich flattert ist die Pulsanzeige meist bei 220 oder so.
Gruß triduma ;)
www.triduma.de

radfreak67
28.09.2005, 08:00
Ich hatte gestern denselben Effekt, allerdings nach einer Stunde Fahrt, also sollte der Wear-Link feucht genug gewesen sein. Trikotflattern halte ich auch für unwahrscheinlich da ich ein eng anliegendes U-Hemd drunter hatte. Das ganze passierte bei einem verkehrsbedingten Sprint am Berg, meine MHF ist 200, aber gestern waren's 214 und das kann ich dann doch nicht glauben. Oder gibt es solche Ausreißer wirklich ?

Speichennippel
28.09.2005, 08:24
Ein Brustgurt ist weiblich. Nur feucht klappts.

Vielleicht ist die Batterie auch leer.

Die Zumachknöpfe sind vielleicht mit einer Salzkruste verschlammt. Eine Bürste hilft.

radfreak67
28.09.2005, 08:28
Okay, dann werde ich den Brustgurt künftig nicht mehr unterm Wasserhahn anfeuchten sondern anlecken.