PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Schnellentspannung bei Bremsen nachrüstbar?



bata express
27.09.2005, 13:38
Hallo,

habe für mein neu auzubauendes Schlechtwetterrad einen Satz alte Shimano Exage 500 Bremsen bekommen. Die scheinen mir fast steifer als heutige Ultegras zu sein und machen wirklich einen guten Eindruck. Einziges Manko ist, daß sie keine Schnellentspannung haben. Weiß jemand, ob und wie man das nachrüsten kann? Für Anregungen wäre ich sehr dankbar, da ich lieber diese Markenbremsen verwenden möchte, statt mir irgendwelche günstigen noname-Bremsen zu besorgen.

Gruß,
bata express

P.S.: Oder hat vielleicht noch jemand alte Dual-Pivot-Bremsen mit Schnellentspannung, z.B. aus einer alten 105er-Reihe (1055/1056)?

ritzeldompteur
27.09.2005, 16:54
warum unbedingt den entspannhebel?

einfach beim zuganklemmen vorher schon die obere schraube (die zur abstandseinstellung belag-felge dient) etwas rausdrehen ... um also zu "entspannen" diese schraube eben wieder reindrehen.
dauert zwar nen tick länger, aber wenn man nicht täglich die laufräder aus- und einbaut, taugt das.

oder halt etwas die luft ablassen ... dann aber lieber obiges ...

james wood
27.09.2005, 17:21
Nimm Bremshebel mit Möglichkeit der Schnellenspannung.

hamsterschreck
27.09.2005, 17:23
oder halt etwas die luft ablassen.

Oder schmalere Reifen montieren. 20er sollten schmaler sein als die meisten Felgen.

Philipp

Noize
27.09.2005, 19:46
..oder du nimmst Campa Ergos statt der Shimanos. Die haben die Bremszugentlastung am Bremshebel. :Applaus:

ritzeldompteur
27.09.2005, 19:54
..oder du nimmst Campa Ergos statt der Shimanos. Die haben die Bremszugentlastung am Bremshebel. :Applaus:

die dann aber deutlich mehr kosten als ein tauglicher satz bremsen mit entspannhebel :applaus:

fausto-coppi
27.09.2005, 20:10
Nimm Bremshebel mit Möglichkeit der Schnellenspannung.
Z.B. diese (http://www.roseversand.de/rose_main.cfm?KAT_ID=0&PRD_ID=12414&spr_id=1&MID=0&CID=175) hier.