PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Schutzbleche für Winterrad



Kolja
02.10.2005, 14:21
Tag zusammen!!

Ich bin dabei, Schutzbleche für mein im Aufbau befindliches Winterrad zu suchen. Die Schutzbleche sollten möglichst tief runter reichen (also an der "Heck"-Seite" des Laufrades) und das hintere Schutzblech sollte durchgängig bis zum Tretlager sein.
Ich bin bei der Suche auf diese (Race Version) (http://www.roseversand.de/rose_main.cfm?KAT_ID=0&PRD_ID=16553&spr_id=1&MID=0&CID=175) hier von Rose gestoßen. Weiß jemand, ob die Bleche auch auf Bremsenhöhe fixiert werden können und wieviel Platz zwischen Reifen und Rahmen in etwa nötig ist, um eine einwandfreie Montage zu ermöglichen??

Hat jemand eventuell andere Vorschläge?

Gruß, Kolja

i-flow
02.10.2005, 14:30
(...) das hintere Schutzblech sollte durchgängig bis zum Tretlager sein. (...)
Das ist mit einem ueblichen Rennrad mit kurzen Bremsen nicht moeglich, der Platz zwischen Reifen und Bremse reicht niemals nie nicht.
Frueher gab es die sog. Trainingsrennraeder mit laengerem Radstand (>100 cm) und dem Bremsmasz 47-57 (IIRC) statt 39-49. Dort konnte man durchgaengige festmontierte Schutzbleche montieren. Die sind aber offensichtlich komplett vom Markt verschwunden, Rennrad gibt es nur noch 'ganz' oder gar nicht, 'Kompromisse' werden heute, wenn, dann mit MTB / Trekkingraedern gemacht ... ;)

Slayer
02.10.2005, 14:40
Die sind aber offensichtlich komplett vom Markt verschwunden,

Wie man oben am link sieht anscheinend nicht ganz ;)

ArminQ
02.10.2005, 14:44
Moin Kolja,

ich habe diese durchgehenden Race-Schutzbleche in einem Radsportgeschäft gekauft und gleich wieder zurückgegeben, passten weder ans Alu-Müsing noch ans Stahl-Koga mit Carbongabel. Entweder war zu wenig Platz unter den Bremskörpern, bzw. ich bekam keine Schellen an der Carbongabel angebracht. Aufgrund des geringen Abstand zum Reifen (bedingt durch die Bremsen), war eine vernüftige Einstellung nicht möglich. Immer schleifte es irgendwo.
Dann habe ich schmale Steck-Schutzblech von Herbie ausprobiert (bei einer Rosebestellung mitgeordert). Auch nichts zu machen. Das geht wohl nur bei älteren klassischen Rahmen. Die Dinger haben jedoch ihren Platz an meinem Crossrad gefunden.
Seit letzter Woche habe ich die Race Blades von SKS (für 30€ bei bike-components, anderswo meist über 40€!). Die Dinger waren problemlos zu montieren. Nach Anpassung habe ich die Streben und Schutzbleche mit den vorgesehen Schrauben fixiert. Der Sitz der Race-Blades ist auch nach Schlaglöchern und Kanten immer noch tadellos, und lässt sich in Sekundenschnelle montieren, bzw. abnehmen. An den vergangenen Tagen habe ich keine Spurrillen und Pfützen ausgelassen, was soll ich sagen - ich bin begeistert :-)

Viele Grüße
Armin

Mel Sandock
02.10.2005, 14:46
ich hab mir die teile letzte woche gekauft. original gehen zwar bei einem 23er reifen vielleicht durch die bremse, vielleicht passen sie auch zwischen sitzrohr und rahmen. fahren kann man damit aber sicher nicht. ich hab mir meine zurechtgeschnitten, unter der bremse nur einen schmalen steg stehenlassen und nen winkel für den bremssteg drangenietet.
der verkäufer bei rose wollte sie mir übrigens auch gar nicht verkaufen.

Kolja
02.10.2005, 14:48
Danke. :)
Die Raceblades habe ich auch schon anvisiert. Allerdings will ich unbedingt Schutzbleche haben, die auch hinter den Bremsen Richtung Tretlager weiter verlaufen. Dürfen auch ruhig zwei Teilstücke sein. Hat da jemand vielleicht schon sowas in der Richtung oder einen Tip, wie man das realisieren kann??
Im schlimmsten Fall würde ich die im ersten Posting genannten Rose-Bleche nehmen und einfach den Teil hinter der Bremse abschneiden und separat mit Kabelbindern, Schellen o.ä. montieren. Was genaues schwebt mir da aber nicht vor.
Vielleicht hat ja jemand eine Idee hier. :)

ArminQ
02.10.2005, 15:01
Hallo Kolja,

nach meinen ersten Testfahrten habe ich den Eindruck, dass dieses Schutzblechstück zwischen HR-Bremse und Tretlager nicht unbedingt nötig ist. Der Dreck und das meiste Wasser werden gleich hinten hochgeschleudert und vom hinteren Schutzbereich abgefangen. Das bischen restliche Sprühwasser fliegt ans Hinterrohr, ist aber nicht viel. Hängt auch ein wenig vom Tempo ab. Du musst nur schnell genug fahren ;-) Das Tretlager bekommt den meisten Dreck vom VR ab. Die Race-Blades helfen da natürlich genauso viel/wenig wie die anderen Bleche. Ich werde mal versuchen ob ich nicht eine schmale Verlängerung aus Gummi ranbekomme.
Mit etwas Geschick lässt sich das vordere Race-Blade Blech sogar zwischen HR-Bremse und Tretlager montieren (das HR muss dazu kurz ausgebaut werden). Vielleicht hat hier ja einer noch ein vorderes RB-Blech übrig, einige fahren ohnein nur mit den hinteren Blech.
Vor selbst zurechtgebastelten Schutzblechbefestigungen (inbesondere VR) würde ich aus Sicherheitsgründen abraten.

Nachtrag:
Habe mal das vordere Race-Blade Blech hinten reingequetscht, siehe Bild im Anhang. Das ist allerdings nur provisorisch dargestellt.
Wenn das vernüftig ausgerichtet werden soll, dann muss von der unteren Kunststoffumklammerung des Schutzbleches die Ecke ein wenig abgeschiffen werden, dann kann das Blech fast bis ans Hinterrohr angelegt werden. So wäre das möglich. Ich halte es allerdings für unnötig.


Viel Grüße
Armin

Mel Sandock
02.10.2005, 15:05
Danke. :)
Die Raceblades habe ich auch schon anvisiert. Allerdings will ich unbedingt Schutzbleche haben, die auch hinter den Bremsen Richtung Tretlager weiter verlaufen. Dürfen auch ruhig zwei Teilstücke sein. Hat da jemand vielleicht schon sowas in der Richtung oder einen Tip, wie man das realisieren kann??
Im schlimmsten Fall würde ich die im ersten Posting genannten Rose-Bleche nehmen und einfach den Teil hinter der Bremse abschneiden und separat mit Kabelbindern, Schellen o.ä. montieren. Was genaues schwebt mir da aber nicht vor.
Vielleicht hat ja jemand eine Idee hier. :)

hängt von deinem rahmen ab. zwei teilstücke sind nicht gut zu befestigen, dann lass lieber einen steg unter der bremse stehen, da sollte ein 23er reifen durchpassen. richtung tretlager kannst du das schutzblech wie einen schwalbenschwanz aufschneiden, dann mit kabelbider relativ weit oben befestigen.

Kolja
02.10.2005, 18:03
@Mel Sandock: Womit hast Du das Schutzblech geschnitten? Kleine Flex, Dremel, Metallsäge? Habe leider nur so ne kleine Metallsäge hier, hoffe das klappt damit.

Mel Sandock
02.10.2005, 18:45
längs mit der blechschere. und kurze stücke mit ner guten kneifzange, aber nicht zuviel auf einmal durchkneifen, das plastik reißt dann weiter ein.

listersee
18.10.2005, 08:38
Hallo,

hat jemand Erfahrungen mit den Rose Rennräder Schutzblechen Xtreme Mud Jack Race Front und Rear aus dem Katalog 2/2005 Seite WS 79 oben.
Danke.

Netzmeister
18.10.2005, 10:44
Tag zusammen!!
[...]
Hat jemand eventuell andere Vorschläge?
Gruß, Kolja

Guten Morgen,

ich fahre seit Jahren mit den "SKS Bluemels" Schutz"blechen" (bekanntermaßen aus Kunststoff ;) ) und bin absolut zufrieden damit.

Hinten sind sie nicht ganz so lang wie die von Dir geposteten aber sie sind an der Bremse anzubringen. Vorne montiere ich noch einen Plastik."Lappen" (70/80er Style :D ) - der schützt super vor Spritzwasser.

Übrigens: ich habe hier noch zwei ungebrauchte weiße Bluemels - allerdings ohne Streben.

Kolja
18.10.2005, 11:08
Danke für das Angebot. Aber ohne Streben helfen die mir nicht wirklich. ;)

Sind bei den Bluemels serienmässig auch vordere Schutzbleche dabei?? :ü

Innensechskant
18.10.2005, 11:19
ich fahre seit Jahren mit den "SKS Bluemels" Schutz"blechen" (bekanntermaßen aus Kunststoff ;) ) und bin absolut zufrieden damit.
Wie schon erwähnt wurde, passen die heutzutage aber nur noch an Crossrahmen.
Eine weitere Folge von "selbst 700€ Einfachstrenner sollen maximal profihaft aussehen" :mad:

Innensechskant
18.10.2005, 11:20
Sind bei den Bluemels serienmässig auch vordere Schutzbleche dabei?? :ü
Ja

Netzmeister
18.10.2005, 11:27
Danke für das Angebot. Aber ohne Streben helfen die mir nicht wirklich. ;)
Streben kann ich evtl. besorgen. Muss meinen Bruder mal fragen, ob die auch aus seinem Keller geklaut wurden :mad:
Das wären dann aber Streben für die Montage der Schutz"bleche" an vorhandenen Ablötstellen. Falls Du keine Vorrichtung dafür hast, kannst Du aus Blech auch selber welche schnitzen und an die Schnellspanner bauen. Blech und Anleitung dafür habe ich auch :D


Sind bei den Bluemels serienmässig auch vordere Schutzbleche dabei?? :ü
Ja.

4130
18.10.2005, 12:34
Das wären dann aber Streben für die Montage der Schutz"bleche" an vorhandenen Ablötstellen. Falls Du keine Vorrichtung dafür hast, kannst Du aus Blech auch selber welche schnitzen
Kabelbinder regeln
http://forum.tour-magazin.de/attachment.php?attachmentid=22891

Kolja
22.10.2005, 10:44
Nene, Kabelbinder ist ja Pfusch. ;)

Habe gestern günstig die Bluemels in 35mm Breite bekommen (17.99€). Zumindest denke ich, daß das günstig war. ;)

Habe heute das hintere Schutzblech montiert. Da zwischen Hinterbau und Reifen zu wenig Platz ist, habe ich mir mit Montageband geholfen und die Halterung wie auf den Bildern zu sehen an anderer Stelle platziert.
Zumindest im Handbetrieb schleift nix, mal schauen, wie es bei der Probefahrt aussieht. Regnet ja draussen eignet sich also wunderbar. :D (Spaß beiseite)

Vom vorderen Schutzblech muß ich das Langloch der Bremsen-Halterung noch ein wenig verlängern, damit das Blech möglichst weit nach oben kommt. Da komme ich aber erst heute Abend oder morgen zu.

Soweit mein Stand der Dinge.
Gruß, Kolja

Kathrin
22.10.2005, 11:24
wäre es evtl. möglich, das Bild ein wenig größer und detalierter zu machen? thx.

Kolja
22.10.2005, 11:37
Klar, kann ich machen. Ich bitte aber um ein wenig Geduld, ich komme nicht vor heute Abend, eventuell erst morgen früh, dazu.

dakow
22.10.2005, 13:07
Nene, Kabelbinder ist ja Pfusch.
An meinem Rad halten die Streben mit Kabelbinder einwandfrei. Das sieht auch etwas, äh, dezenter aus ... ;)

philischen
23.10.2005, 00:12
Also ich hätte noch zwei Fragen:

Bei den Bluemels sind schon zwei Schutzbleche dabei??? (Also eins fürs VR und eins fürs HR für knapp 20€)

Die richtige Größe für ein normales Rennrad mit 23mm Reifen ist schon "B 35; 35mm" ??? Bin da etwas durch die Zollangabe (Reifengröße: 27'') verunsichert worden.

Danke schon im Voraus.

Kolja
23.10.2005, 10:09
Bei den Bluemels sind schon zwei Schutzbleche dabei???
Die richtige Größe für ein normales Rennrad mit 23mm Reifen ist schon "B 35; 35mm" ???

Beide Fragen kann ich mit "Ja." beantworten. :)

Anbei die Detailfotos.

Kathrin
23.10.2005, 10:34
ziemlich eng das Ganze. Hast du keine Angst, das mit Dreck sich alles zusetzt?
Wirst du es bei dem Regen jetzt draussen testen? (ich bin verweichlicht und dsa Rad bleibt drinnen)
Ich würde das Montageband mit einem schwarzen Lackstift anpinseln, dann fällt es nicht so brutal auf.

Kolja
23.10.2005, 10:38
Stimmt schon, ist eng. Ich dachte, bevor ich das hintere Schutzblech zersäge und alá RaceBlade montiere, probiere ich es ersteinmal so.
Zur Probefahrt fehlen noch einige Dinge an dem Rad. Schaltung ist noch nicht eingestellt, Lenkerband nicht gewickelt, etc...
Mal schauen, wenn ich heute vor allem erstmal die Lust finde, weiterzuschrauben, geht nachher auch mal ne kleine Probefahrt. ;)

Kathrin
23.10.2005, 10:41
ich hab mir die Race Blades montiert. Überlege mir noch für das restliche Rahmenstück gerade noch eine Bastellösung, damit von da nicht zu viel Dreck hoch geschleudert wird. Ok, eine Schaltung brauch ich am Schlechtwetterrad nicht einstellen :D Radfahren will ich eigentlich schon, nur ist meine Mottivation mich bei dem Mistwetter einzusauen etwa Null. Mal schauen. Die Alternative ist lernen. Auch nicht toll :D

medias
23.10.2005, 11:19
www.dsalmoncycles.
Die Lösung in Alu.

Andre.T
23.10.2005, 11:20
Hallo,

hat jemand Erfahrungen mit den Rose Rennräder Schutzblechen Xtreme Mud Jack Race Front und Rear aus dem Katalog 2/2005 Seite WS 79 oben.
Danke.

Hab das vordere Schutzblech. Ist leider etwas kurz geraten. Demnächst soll es das aber auch wohl in länger (hinten) geben.
Die Befestigung mit dem Schnellspanner ist klasse.

Gruß
Andre

medias
23.10.2005, 11:25
www.dsalmoncycles.
Die Lösung in Alu.
www.cyclesdsalmon

Kathrin
23.10.2005, 11:29
www.dsalmoncycles.
Die Lösung in Alu.
könntest du bitte den Link korrigieren?? Danke :)




ich bin so bescheuert und gehe jetzt strömenden Regen Radfahren. will nicht mehr länger untätig hier rum setzen. hoffentlich ertrinke ich nicht....

philischen
23.10.2005, 11:30
Danke für die Antworten. Dann werd ich mir wohl die Bluemels holen für mein Winterprojekt...

Ach ja noch was. Wer hat sich denn bitte so einen schei* Namen wie "Bluemels" einfallen lassen... :D

dakow
23.10.2005, 12:36
Ach ja noch was. Wer hat sich denn bitte so einen schei* Namen wie "Bluemels" einfallen lassen...
Mr. and Mrs. Bluemel ...: Bluemel Brüder in Wolston (http://users.breathe.com/john.caunt/london.htm) :)

Veloce
23.10.2005, 12:40
Wie schon erwähnt wurde, passen die heutzutage aber nur noch an Crossrahmen.
Eine weitere Folge von "selbst 700€ Einfachstrenner sollen maximal profihaft aussehen" :mad:
Nee die Blümels passen auch an Stahlrahmen . Hatte sie auch am Müsing Alurahmen mit kleineren
Modifikationen verbaut .

Veloce
23.10.2005, 12:47
Stimmt schon, ist eng. Ich dachte, bevor ich das hintere Schutzblech zersäge und alá RaceBlade montiere, probiere ich es ersteinmal so.
Zur Probefahrt fehlen noch einige Dinge an dem Rad. Schaltung ist noch nicht eingestellt, Lenkerband nicht gewickelt, etc...
Mal schauen, wenn ich heute vor allem erstmal die Lust finde, weiterzuschrauben, geht nachher auch mal ne kleine Probefahrt. ;)

Ziemliches Gefrickel mit dem Klebeband . Mit zwei schmalen Kabelbindern sieht`s besser aus und
hält.

Kathrin
23.10.2005, 13:00
@Kolja: verlängere das vordere Schutzblech so weit wie es geht, sonst hast du weiterhin nasse Füsse und Unterbeine :ü ich habs gerade getestet, es war mitunter recht nass :regen:

Veloce
23.10.2005, 13:08
@Kolja: verlängere das vordere Schutzblech so weit wie es geht, sonst hast du weiterhin nasse Füsse und Unterbeine :ü ich habs gerade getestet, es war mitunter recht nass :regen:

Sieht zwar assich aus aber son SKS Spoiler oder Gummilappen verhindert genau das .

Kathrin
23.10.2005, 13:10
Sieht zwar assich aus aber son SKS Spoiler oder Gummilappen verhindert genau das .
genau das werde ich mir dafür kaufen/basteln. Sonst kann man das vordere Schutzblech direkt weg lassen.

Kolja
23.10.2005, 13:18
Ziemliches Gefrickel mit dem Klebeband . Mit zwei schmalen Kabelbindern sieht`s besser aus und
hält.

Ich sehe kein Klebeband an meinem Rad. Wo denkst Du, wäre welches?
Alles, was zwischen Rahmen und angebauten Metall zwischen ist, sind Gummilappen. An den Schellen waren serienmässig welche dran und das Montageband passte exakt in die Gummihülle einer übrig gebliebenen Schelle.

SKS Spoiler? Sowas hier: klick (http://www.fahrradversand.de/bikes/catalog/product_info.php/cPath/572_381_386/products_id/6308) ???
Was an "Gummilappen" kann man denn da empfehlen? Ich habe schon überlegt, ob ich mir die Bluemels evtl. noch mal kaufen soll, um die zu zersägen und die bereits montierten Schutzbleche hinten und vorne zu verlängern. :ü

Kathrin
23.10.2005, 14:58
wenn die lang genug sind: ja.


in der aktuellen Tour haben die die Verlängerung einfach mit einem alten Mantel gemacht. Da haben sie gerade passend zur Jahreszeit auch Schutzbleche drinnen.

Kolja
23.10.2005, 15:36
in der aktuellen Tour haben die die Verlängerung einfach mit einem alten Mantel gemacht. Da haben sie gerade passend zur Jahreszeit auch Schutzbleche drinnen.

Superidee! Gut, daß ich letztens erst drei uralte Mäntel entsorgt habe. :Applaus:

Kathrin
23.10.2005, 15:38
Superidee! Gut, daß ich letztens erst drei uralte Mäntel entsorgt habe. :Applaus:
und mich ärgerts, das ich gerade keinen alten Mantel habe und mir was anderes überlegen muß. Die haben übrings für vorne sogar das hintere Bluemel genommen, damit es weit genug nach unten geht.

Veloce
23.10.2005, 15:57
und mich ärgerts, das ich gerade keinen alten Mantel habe und mir was anderes überlegen muß. Die haben übrings für vorne sogar das hintere Bluemel genommen, damit es weit genug nach unten geht.

Beim nächsten Fahrradladen gibt`s sowas bestimmt .

Kathrin
23.10.2005, 15:59
Standardantwort hier: haben wir schon alle entsorgt....

Kolja
23.10.2005, 17:38
und mich ärgerts, das ich gerade keinen alten Mantel habe und mir was anderes überlegen muß. Die haben übrings für vorne sogar das hintere Bluemel genommen, damit es weit genug nach unten geht.

Sprichst Du da von dem Winterrad auf Seite 51?
Ein Bild von Mänteln auls Verlängerung suche ich irgendwie vergebens in der aktuellen Ausgabe. Kannste mir da mal ne Seite nennen, bitte? :)

Morgen muß ich eh zum Lenzen, den frage ich mal nach nem alten Reifen.

Kathrin
23.10.2005, 17:40
Sprichst Du da von dem Winterrad auf Seite 51?
Ein Bild von Mänteln auls Verlängerung suche ich irgendwie vergebens in der aktuellen Ausgabe. Kannste mir da mal ne Seite nennen, bitte? :)

Morgen muß ich eh zum Lenzen, den frage ich mal nach nem alten Reifen.

ab Seite 38 der Tour 11/2005

Kolja
23.10.2005, 18:13
Ahem, hüstel... Abonnement müsste man haben... ;)
Okay, ich schau mal rein die Tage.
Es sei denn, jemand ist so nett und kann mir den entsprechenenden Artikel schon mal einscannen und zumailen, dann muß ich nicht mehr bis zum 26.10. warten. Edit: Bedankt! :)

philischen
23.10.2005, 19:39
Bitteschön:

medias
23.10.2005, 20:04
Was mir seit langem auffällt ist dass die entsprechenden Artikel, in der Tour immer so rund 2 Monate hinterher hinken.
Schutzblech und Winterrad wäre im Sept.angebracht.
Wer jetzt,wo der Schnoder schon auf der Strasse liegt, anfängt zu basteln,ist dann im März mir Materialsuche fertig und kann die Sommmersaison einläuten. :heulend:

Andre.T
23.10.2005, 20:09
Was mir seit langem auffällt ist dass die entsprechenden Artikel, in der Tour immer so rund 2 Monate hinterher hinken.
Schutzblech und Winterrad wäre im Sept.angebracht.
Wer jetzt,wo der Schnoder schon auf der Strasse liegt, anfängt zu basteln,ist dann im März mir Materialsuche fertig und kann die Sommmersaison einläuten. :heulend:

Du sollst ja auch nicht basteln sondern das beworbende Zeug kaufen !!!! ;)

medias
23.10.2005, 20:23
Mit Schutzblechen ist man immer am basteln,ausser Race Blad,das ist wirklich eine gute Sache.
Für den Fahrer,für die Maschine nicht ganz.

Kathrin
23.10.2005, 20:27
die heutige Fahrt hat gezeigt: das hintere Blech ist von den Race Blades wirklich gut. Aber das vordere ist viel zu kurz. Hatte trotzdem nasse Füße und Unterschenkel (ok, nicht tragisch da ich Regenhose + Neoprenüberschuhe anhatte).

Kathrin
23.10.2005, 20:28
Du sollst ja auch nicht basteln sondern das beworbende Zeug kaufen !!!! ;)
naja, wenn du das Zeug kaufst, mußt du trotzdem noch reichlich basteln.

greyscale
23.10.2005, 20:41
Mit Schutzblechen ist man immer am basteln,ausser Race Blad,das ist wirklich eine gute Sache.
Für den Fahrer,für die Maschine nicht ganz.

Nein, man ist konsequent und baut ein altes Rad als reines Winterrad auf, dann gibt es weder was zu basteln noch muss man diese dämlichen Renn Klingen verwenden;).

s. Winterrad-Zeigefred (http://forum.tour-magazin.de/showthread.php?t=32651)

g.

medias
23.10.2005, 20:49
Nein, man ist konsequent und baut ein altes Rad als reines Winterrad auf, dann gibt es weder was zu basteln noch muss man diese dämlichen Renn Klingen verwenden;).

s. Winterrad-Zeigefred (http://forum.tour-magazin.de/showthread.php?t=32651)

g.
Ich habe so um 10 Winterräder bis jetzt aufgebaut,es gab bei jedem was spezielles zu lösen.

Kathrin
23.10.2005, 21:03
:eek: aber die hast du nicht mehr alle, oder?


Ich mag keine dauerhaften Schutzbleche am Rad, deswegen die Race-Blades.

medias
23.10.2005, 21:06
Nein nur noch 2 Stück.
Stadt und RR.
Garage und Konto ist zu klein,sonst hätte ich sie noch alle. :rolleyes:

Puddingbein
23.10.2005, 21:07
Aber wenn mans erst mal zurecht geschustert hat kann man auch stolz sein auf seinen trockenen Arsch...
Zum Thema ich habe die Roseschutzbleche, vorne war bei der Gabel nichts zu machen hinten passten sie nach ein wenig "Zurechtgeschiebe" aber auch an einem Fort Ro.7005 Alu Rahmen, nun gut mehr als 23mm Reifen passen nicht mehr aber es geht und läuft jetzt schon seit 2 Wintern vorne habe ich ein Herbie Steckschutzblech montiert (für 4.50€ ehedem erworben) welches mehr vom Reifen verdeckt als das "Race-Blade" aber leider nicht die Bremse schützt. Zum Thema Winterrad kann ich nur auf Fort verweisen, die haben noch ein Stahlrad Fort TR.78DB im Angebot welches für ein langes Bremsmaß ausgelegt ist da passen dann sowohl 28mm Schluppen als auch Schutzbleche durch (hat ein Kollege von mir). Also es geht schon nur nicht ermutigen lassen und eure TRainingskollegen danken euch den Mehraufwand tausendfach ein Race- Blade hälr zwar euren Arsch recht trocken macht aber den Rest eurer Trainingsgruppe deutlich nasse als die langen Schutzbleche...

Kathrin
23.10.2005, 21:10
an meinem Hinterrad lutscht keiner*, deswegen ist es mir egal :D




* da zu langsam

medias
23.10.2005, 21:13
Ich habe es schon mal geschrieben.In Alu aus Frankreich.Für alle alten und modernen Rahmen ein Modell.D Auslieferadresse.
www.d salmon.

Kolja
25.10.2005, 18:37
So, gerade erste Probefahrt gemacht.
Schleift nix, spritzt nix, wunderbar. :Applaus:
Muß lediglich noch an einen alten Mantel kommen um das vordere Schutzblech zu verlängern. :)

skogsjan
25.10.2005, 21:42
Habe mir letzen Sommer mal Gedanken macht, wie ich mein Rad (C´dale Caad 5) einigermassen wettertauglich machen kann.
Wollte hierbei eine mechanisch saubere, relativ schnell abbaubarre Lösung haben (keine Kabelbinder, keine Schellen). Nach einigem Suchen habe ich sogar CFK Schutzbleche aufgetrieben ( blöd nur, dass die Dinger für 27" Räder vorgesehen sind; also von der Kontur nicht hundertprozentig passen, aber ohne Lehrgeld geht´s halt nicht). Zukünftig würde ich für den Umbau "normale" 35er SKS nehmen.

Kathrin
25.10.2005, 22:04
schaut echt gut aus :)

poki
02.11.2005, 13:05
Nochmal als abschließende Frage zu meinen Überlegungen:
Die Bluemels sind also definitiv an einem normalen 28er Rennrad zu montieren? Ich habe hier (http://www.velo-group.de/de/shop/18.html?shop%5Bqry%5D=sks+bluemels) die Angebote und will für mich (28er) und einen Kollegen (26er) Schutzbleche kaufen. Kann ich da was verkehrt machen? Sollte ich 45er oder 53er Breite nehmen?
:confused:
Der 28er Kram ist für mein Winterrad Scott AFD Expert. Muß ich an noch etwas denken?

Kolja
02.11.2005, 13:26
Also meine Bluemels sind für maximal 35mm Breite, meine ich aus dem Gedächtnis zu wissen. Wäre dem so, sind die von Deinem Link zu breit schätze ich.
Ich kann nachher (heute später Nachmittag) noch mal schauen, wie breit die Bluemels tatsächlich sind.

Falls Dich mein Ergebnis interessiert, schau mal hier (http://forum.tour-magazin.de/showthread.php?t=59165).

poki
02.11.2005, 18:01
... Falls Dich mein Ergebnis interessiert, schau mal hier (http://forum.tour-magazin.de/showthread.php?t=59165).
Für mich stellt sich ja nur die Frage, ob es Bluemels gibt, die NICHT an mein Rad passen. Also am Scott ist ne Menge Platz vorhanden, dann probier ich die 43er mal aus...


Habe gestern günstig die Bluemels in 35mm Breite bekommen (17.99€). ...
Woher?

ritzeldompteur
02.11.2005, 18:04
ich hab auch 35mm breite bluemels.
auch für 18 euro ... gibts beim stadler z.b.

poki
02.11.2005, 18:08
ich hab auch 35mm breite bluemels.
auch für 18 euro ... gibts beim stadler z.b.
Hier (http://www.zweirad-stadler.de/Fahrrad_Motorrad_Zweirad/index.php?VID=1130951293IRwPLLEPVmspsiBX&zeigArtikel=1&Rub=orub&sortby=&RubID=371) ist nichts, woher dort? Oder meinst Du persönlich, so richtig mit Tür aufmachen und reingehen, direkt in den Laden?? :eek:

ritzeldompteur
02.11.2005, 18:12
Hier (http://www.zweirad-stadler.de/Fahrrad_Motorrad_Zweirad/index.php?VID=1130951293IRwPLLEPVmspsiBX&zeigArtikel=1&Rub=orub&sortby=&RubID=371) ist nichts, woher dort? Oder meinst Du persönlich, so richtig mit Tür aufmachen und reingehen, direkt in den Laden?? :eek:

äh ja ... genau ;)
vllt gibts in deiner nähe ja auch einen ...

poki
02.11.2005, 18:14
äh ja ... genau ;)
vllt gibts in deiner nähe ja auch einen ...
Nee. Kannst Du nicht mal schnell rüberhoppeln, mir welche kaufen und zuschicken? Das wäre super!! :) 1x für 28er, 1x für 26er.

ritzeldompteur
02.11.2005, 18:21
Nee. Kannst Du nicht mal schnell rüberhoppeln, mir welche kaufen und zuschicken? Das wäre super!! :) 1x für 28er, 1x für 26er.

rüberhoppeln ist das zwar nicht grad ;)
aber auch nicht unmöglich ... müßtest halt konkret sagen, welche du brauchst (auch welche farbe), dann kann ich mal schaun, ob sie die da haben (an 26" kann ich mich aber nicht erinnern) ...
gibts bei dir keinen händler, der die auch hat?

schnellZug
02.11.2005, 18:24
Habe mir letzen Sommer mal Gedanken macht, wie ich mein Rad (C´dale Caad 5) einigermassen wettertauglich machen kann.
Wollte hierbei eine mechanisch saubere, relativ schnell abbaubarre Lösung haben (keine Kabelbinder, keine Schellen). Nach einigem Suchen habe ich sogar CFK Schutzbleche aufgetrieben ( blöd nur, dass die Dinger für 27" Räder vorgesehen sind; also von der Kontur nicht hundertprozentig passen, aber ohne Lehrgeld geht´s halt nicht). Zukünftig würde ich für den Umbau "normale" 35er SKS nehmen.

_____________________________

Ich will dich nicht beleidigen, doch soll jeder seine freie Meinung preisgeben dürfen: diese Schutzbleche sehen wirklich scheis*** aus. CANNONDALE und Schutzbleche ist doch wie die Tour de France ohne Lance Armstrong :ä ! Versuche doch bei Schlechtwetter das "Programm" Rollen für den Hausgebrauch, die gibt`s doch bereits für euro 10.- bei Rosé-Versand und du bleibst bei guter Laune!! :heulend: mfg. schnellZug

dakow
02.11.2005, 18:48
Die Bluemels sind also definitiv an einem normalen 28er Rennrad zu montieren? Ich habe hier die Angebote und will für mich (28er) und einen Kollegen (26er) Schutzbleche kaufen. Kann ich da was verkehrt machen? Sollte ich 45er oder 53er Breite nehmen?

Hier stehen unter tech infos alle Maße: Bluemels (http://www.sks-germany.de/de/stage.php?mod=detail&cid=4&id=11&zg=0&seite=1&start=0)
Ich vermute, daß wahrscheinlich höchstens B35 und B42 passen; Du kannst Dir ja was zum Probieren zurechtschneiden.
Wenn Du die Seriennummer aufschreibst, kann die Bleche bestimmt jeder Händler bestellen.

Kolja
02.11.2005, 18:57
Woher?

Flizz Eurobike (http://www.flizz-eurobike.de/) in Aachen.

poki
02.11.2005, 19:08
Flizz Eurobike (http://www.flizz-eurobike.de/) in Aachen.
Bin ich blind?? Bluemel finde ich da jedenfalls nicht... :kweetnie:

SF_
02.11.2005, 19:23
Habe den Rahmen des Rades zwar mittlerweile sturzfrei stark beschädigt – trotzdem eignen sich die alten Bilder dazu, zu zeigen, daß es auch Rahmen gibt, bei denen SKS Chromplastics P35 durch eine kurze Rennbremse (Record) gehen. Probleme gab es allerdings mit dem Shimano Umwerfer, weil der weit nach hinten griff. Bei Sachs (aus der Kramkiste) oder Campa war die Geometrie günstiger.
Breitere Reifen als 23 mm ist damit allerdings nicht ratsam.

Kolja
02.11.2005, 21:04
Bin ich blind?? Bluemel finde ich da jedenfalls nicht... :kweetnie:

Die haben auch nicht alles im Internet was die im Laden haben. Die verkaufen nicht so viel übers Netz, denke ich mal.

Litening2004
03.11.2005, 08:45
_____________________________

Ich will dich nicht beleidigen, doch soll jeder seine freie Meinung preisgeben dürfen: diese Schutzbleche sehen wirklich scheis*** aus. CANNONDALE und Schutzbleche ist doch wie die Tour de France ohne Lance Armstrong :ä ! Versuche doch bei Schlechtwetter das "Programm" Rollen für den Hausgebrauch, die gibt`s doch bereits für euro 10.- bei Rosé-Versand und du bleibst bei guter Laune!! :heulend: mfg. schnellZug
Während manch andere es eben echt Sch*** findet, sich in der Bude auf ner Rolle nen Wolf zu treten und dabei keinen Meter vorwärts zu kommen. :D :quaeldich

Ich finde die Konstruktion wirklich gelungen. ;)