PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : SCOTT CR 1: Welche Rahmenhöhe brauch ich



Radl Dj
04.10.2005, 21:20
Hallo,

ich will mir evtl. einen SCOTT CR 1 Rahmen zulegen, bin mir aber unschlüssig über die passende Rahmenhöhe. Bin 1,86m und habe sehr lange Beine (Schrittlänge 93cm, gemessen Fussohle bis Dammbereich).

Ich denke ich brauche XL oder XXL.

Wer von den SCOTT CR 1 Fahrern könnt mir einen Tipp geben???

Die Geometrieliste ist als Anhang beigefügt.

Vielen Dank
ciao

Radl Dj

PfostenHorst
04.10.2005, 21:23
hi,
also ich fahre kein scott, habe aber genau die selbe schrittlänge (wat ein zufall, wirklich exakt auch 93) und wenn man es errechnet kommt man auf ca rh 60/61. es kommt jetzt drauf an aber eigentlich wäre der xxl rahmen zu empfehlen. aber lass dir lieber nochmal von erfahrenen fahrern ;) sagen wie das speziell bei scott aussieht. vielleicht sollte man da jetzt lieber kleinere fahren oder so.
greetz

toboxx
04.10.2005, 21:30
Von der Schrittlänge her bist Du ein Grenzfall, könntest also beide Größen nehmen. Da Du aber tatsächlich lange Beine für Deine Größe hast, muss Dein Oberkörper eher kurz sein -- und damit wohl auch Deine optimale Sitzlänge. Ich würde demnach zum XL raten, wegen des kürzeren Oberrohrs. Bei 93cm Schrittlänge kommst Du auf einen Sattelstützenauszug von rund 20cm von der Oberkante des Sitzrohrs bis zu den Sattelstreben, also kein Problem.

Solltest Du jedoch auch superlange Arme haben, wäre das XXL vielleicht ratsamer ...

--toboxx (fährt bei Schrittlänge 90,5 ein XL)

PfostenHorst
04.10.2005, 21:36
Von der Schrittlänge her bist Du ein Grenzfall, könntest also beide Größen nehmen. Da Du aber tatsächlich lange Beine für Deine Größe hast, muss Dein Oberkörper eher kurz sein -- und damit wohl auch Deine optimale Sitzlänge. Ich würde demnach zum XL raten, wegen des kürzeren Oberrohrs. Bei 93cm Schrittlänge kommst Du auf einen Sattelstützenauszug von rund 20cm von der Oberkante des Sitzrohrs bis zu den Sattelstreben, also kein Problem.

Solltest Du jedoch auch superlange Arme haben, wäre das XXL vielleicht ratsamer ...

--toboxx (fährt bei Schrittlänge 90,5 ein XL)



ist es nicht so, dass sich oberrohr und höhe (mitte tretlager bis oberkannte oberrohr) nicht proportional verändern??? ich lasse mich da gern verbessern aber ich dachte, dass davon ausgegangen wird das menschen eher längere beine haben als oberkörper und somit das oberrohr nicht so schnell länger wird wie daie höhe.
aber natürlich könnte er ein xl gut fahren denke ich. zur not, ausprobieren. ud wenn das net geht sattel höher... ;)
greetz

N.J.
04.10.2005, 21:36
Hi,

wie so oft wird mal wieder ein wichtiger Aspekt vergessen.
Die Oberrohrlänge und die Steuerrohrlänge sind von enormer Bedeutung.

Gruß N.J.

PfostenHorst
04.10.2005, 21:38
wenn man das berücksichtigt, zu welcher veränderung würde das denn dann deiner meinung nach führen???
greetz

N.J.
04.10.2005, 21:48
Kann man pauschal nicht sagen.
Bisherige Geometrie? der Körper (Muskulatur, ...) hat sich normalerweise daran gewöhnt. Wenn man Pech hat, hat man zwar ein neues tolles Rad, kann damit aber nicht mehr schmerzfrei fahren. Klar jeder Mensch reagiert darauf anders. Soll Leute geben die merken keinen Unterschied, wenn zB das Oberrohr 1 cm länger ist.

Ich möchte hier nicht zu viel rumspekulieren, da ich keine Infos über die Radl DJ hab. Ferndiagnose ist immer so eine Sache ...

PfostenHorst
04.10.2005, 21:51
ok. ich verstehe. aber sowas könnte man doch z.B. zur not mit einem anderen vorbau ausgleichen oder??? :rolleyes:

Kadikater
04.10.2005, 21:52
Hallo,

ich will mir evtl. einen SCOTT CR 1 Rahmen zulegen, bin mir aber unschlüssig über die passende Rahmenhöhe. Bin 1,86m und habe sehr lange Beine (Schrittlänge 93cm, gemessen Fussohle bis Dammbereich).

Ich denke ich brauche XL oder XXL.

Wer von den SCOTT CR 1 Fahrern könnt mir einen Tipp geben???

Die Geometrieliste ist als Anhang beigefügt.

Vielen Dank
ciao

Radl Dj


wenn du dir nicht sicher bist, gebe mal hier deine exakten daten ein.

http://www.wrenchscience.com/WS1/Secure/Fitting/Height.asp

wichtig ist aber auch die oberrohrlänge. die ist noch wichtiger wie die rahmengrösse, set es sloping rahmen gibt fallen die rahmen sehr unterschiedlich aus. man kann fast nur noch über die oberrohrlänge bestimmen ob er passt oder nicht. also miss mal deinen alten rahmen nach...

Radl Dj
04.10.2005, 21:56
Zur Zeit fahr ich nen Cannondale mit Oberrohrlänge 59cm,

aber beim Cannondale ist der Sitzrohrwinkel 73,5 Grad, beim Scott 73,3 Grad somit würde beim Scott das Sitzrohr gewissermaßen zurück gesetzt.

Damit hätte ich gegenüber den Cannondale eh nen längeres Oberrohr.

Kadikater
04.10.2005, 22:01
Zur Zeit fahr ich nen Cannondale mit Oberrohrlänge 59cm,

aber beim Cannondale ist der Sitzrohrwinkel 73,5 Grad, beim Scott 73,3 Grad somit würde beim Scott das Sitzrohr gewissermaßen zurück gesetzt.

Damit hätte ich gegenüber den Cannondale eh nen längeres Oberrohr.


0,2 grad machen sich natürlich schon bemerkbar!! die oberrohlänge ist für dich der wichtigste anhaltspunkt, ob du richtig mit dem rahmen liegst.

N.J.
04.10.2005, 22:03
Wie sieht es mit der Steuerrohrlänge (C'dale)aus?

Grundzipiell
05.10.2005, 21:31
Mein freund ist größer und hat gleich lange Beine und fährt ein L und das reicht völlig aus.

Radl Dj
05.10.2005, 21:57
Steuerrohrlänge bei meinem Cannondale ist 19cm.

Scott Steuerrohrlänge XL=19cm
oder
XXL 210cm

laut Tour-Magazin hat Scott das Steuerrohr extra etwas länger gebaut.

Bild vom Cannondale habe ich angehangen.

Wie man sieht habe ich schon einige Spacer unterm Vorbau gepackt und zudem geht der Vorbau noch hoch

veldt01
05.10.2005, 22:17
Denke xxl ist definitiv zu gross und nur bei langere fahrten brauchbar. XL sollte ausreichen (Ich bin etwas grösser und fahre xl).

Radl Dj
05.10.2005, 22:29
@veldt01

und welche Schrittlänge (Fußsohle bis Dammbereich) hast du???

Danke

veldt01
05.10.2005, 22:39
91 cm und die stütze ist 20 cm raus (bis 25 ist überhaupt kein problem). Wichtiger ist die oberrohrlänge (habe lange arme und kein problem) Hatte mal ein Team Issue xxl (scandium) und fand die steuerrohr viel zu lang, sitz war nicht wirklich sportlich/zu wenig überhohung war möglich.