PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Ahead: Kralle im Stahlschaft lose, juckt das was?



pinguin
07.10.2005, 07:43
Hallo!

Beim Vorbauwenden an einer alten Gurke ist mir aufgefallen, dass ein Teil der Lamellen der Kralle schief stehen, so als ob sie sich nicht mehr gegen den Schaft abstützen.

Da auf die Gabel ein Cablehanger für die Cantibremse geschraubt ist und das System seit Jahren unverändert und ohne Wackelei seinen Dienst tut:

Ist das jetzt eher ein kosmetisches Problemchen, solange ich den Steuersatz nicht nachstellen muss?

Oder sollte ich mich jetzt schon um eine neue Kralle kümmern?

Ganz allgemein:

a) Wie bekomme ich die alte Kralle aus dem Schaft?

b) Wie bekomme ich eine neue Kralle in den Schaft, ohne Spezialwerkzeug zu benutzen oder zum Händler zu latschen? Welche Basteltricks gibt es da?

Nebenfrage: Ich nehme an, solche Krallen kann man einzeln kaufen und der Durchmesser ist universell, oder?

Keine Kralle, äh... keinen Plan...
p.

Jack
07.10.2005, 08:09
[QUOTE=pinguin]
a) Wie bekomme ich die alte Kralle aus dem Schaft?
b) Wie bekomme ich eine neue Kralle in den Schaft, ohne Spezialwerkzeug zu benutzen oder zum Händler zu latschen? Welche Basteltricks gibt es da?
QUOTE]
Hatte dasselbe Problem.
Kralle tiefer in Schaft gehauen, neue rein, fertig.

Jack

pinguin
07.10.2005, 08:32
Klar. Das ist schon wieder so simpel, dass man kaum drauf kommt... Aber das gigantische Mehrgewicht... :D

Mit was haste da zugeschlagen? Besenstiel passt nicht rein, oder?

i-flow
07.10.2005, 09:02
(...) Mit was haste da zugeschlagen? (...)
Ich mach immer die Schraube in die Kralle rein und klopf das ganze dann vorsichtig mit dem Hammer rein.
Bissl Gefuehl, dann wirds auch gerade :prplbiggr

pinguin
07.10.2005, 09:04
Lauter kreative Leute hier... :D Gefühl habe ich, Hammer auch...

Sind die Krallen irgendwie unterschiedlich? Kann ich da x-beliebiges Zeugens kaufen?

Beezle
07.10.2005, 09:05
Ich nehme zum reinschlagen immer einen Steckschlüssel. Wenn Du dann noch die Schraube in der Kralle läßt, hast Du eine ziemlich gute Führung.

Aber die Kralle ist doch eh nicht sooo wichtig. Wenn Du den Steuersatz auch so einstellen kannst, brauchst Du das Teil eigentlich gar nicht. Die Klemmung kommt doch vom Vorbau.

Krallen gibts für'n Euro.

pinguin
07.10.2005, 09:13
Hmmmmmm... Ich könnte also den Vorbau sanft festschrauben, mit'm Gummihammer von oben auf den Vorbau locker aufschlagen und so den Vorbau einstellen... Stimmt eigentlich. Kriegt man auch so hin. Die defekte Kralle lasse ich drin, di muss nur den Deckel halten, damit es nicht reinregnet. :D

Beezle
07.10.2005, 09:39
Naja. Mit dem Gummihammer ist jetzt Deine Idee. :D